Gold-Kunde

Dr. med. vet. Heiko Delorme

Dr. med. vet.Heiko Delorme

Tierarzt, Tierarzt für Kleintiere, Tierarzt für Kleintiere

weitere Standorte
040/63644486
Note
1,5
23Bewertungen
Note
1,5
Bewerten

Dr. Delorme

Tierarzt, Tierarzt für Kleintiere, Tierarzt für Kleintiere

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Mo
10:00 – 12:00
16:00 – 18:00
Di
10:00 – 12:00
16:00 – 18:00
Mi
10:00 – 12:00
n.V.*
Do
10:00 – 12:00
16:00 – 18:00
Fr
10:00 – 12:00
16:00 – 18:00
Sa
10:00 – 12:00
n.V.*

*nach Vereinbarung

Adresse

Saseler Chaussee 14522393 Hamburg

Weiterbildungen

  • Akupunktur

  • Homöopathie

  • Biologische Tiermedizin

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich freue mich, dass Sie sich auf meinem jameda-Profil über meine Leistungen informieren möchten. In meiner Praxis für Tiermedizin in Hamburg behandele ich Kleintiere. Mein wichtigstes Anliegen ist es, Sie ausreichend über den Gesundheitszustand Ihres Lieblings zu informieren und Ihnen die richtige (Vorsorge-)Therapie zu empfehlen. Natürlich berate ich Sie auch, wenn Sie allgemeine Fragen zur artgerechten Haltung haben, ausführlich.

Ich würde mich freuen, Sie und Ihr Haustier in meiner Praxis begrüßen zu dürfen. Mein Team und ich freuen uns auf Sie!

Ihr Dr. med. vet. Heiko Delorme


Mein Lebenslauf

Studium der Tiermedizin in Hannover
Assistenztätigkeit und Praxisvertretungen in zahlreichen Praxen
1983 bis heuteNiedergelassener Tierarzt in Münster
1990Zusatzbezeichnung "Homöopathie"
1993Zusatzbezeichnung "Akupunktur"

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Tierarzt Hamburg Dr. Heiko Delorme


Meine Behandlungsschwerpunkte

Tiere sind meine Leidenschaft. Deswegen setze ich in meiner Tierarztpraxis in Hamburg alles daran, Sie umfassend über den medizinischen Zustand Ihres Tieres zu informieren und Ihnen bei Bedarf erfolgversprechende Therapien und Behandlungen anzubieten. Hier erfahren Sie, welche Tätigkeiten im Zentrum meiner Arbeit stehen. Spezialisiert habe ich mich auf Veterinärmedizin für Kleintiere, Mikrobiologie & Serologie sowie Homöopathie.

  • Veterinärmedizin für Kleintiere

  • Mikrobiologie & Serologie

  • Homöopathie und Naturheilverfahren


    • Veterinärmedizin für Kleintiere

      • Ambulante Behandlung von Hunden, Katzen und Heimtieren
      • Homöopathie und Naturheilverfahren
      • Mikrobiologische Therapie
      • Labor
      • Röntgen
      • Physikalische Therapie
    • Mikrobiologie & Serologie

      Mikrobiologische Therapie bei Tieren

      Mikroorganismen sind unverzichtbare Stützen zur Erhaltung des biologischen Gleichgewichts auf unserer Erde. Sie sind die einzigen Lebewesen, die aus anorganischem Material lebendige Substanz herstellen können. Nur wenige von ihnen sind für Tiere und Menschen gefährlich, die meisten sind nützlich. Dabei sind die ursprünglich im Boden befindlichen Bakterien überwiegend die gleichen, die in unseren Rachen- und Darmschleimhäuten vorhanden sind. Der Boden ist der Darm der Pflanzen, da Pflanzen kein eigenes Verdauungssystem haben.

      Durch die regelmäßige Zufuhr von Mikroorganismengemischen werden die Abwehrkräfte des Wirtsorganismus unterstützt und so das Wohlbefinden und die Gesundheit des Wirtes verbessert. Der gesamte Magen-Darm-Trakt wird entlastet und dadurch der gesamte Organismus.

    • Homöopathie und Naturheilverfahren

      Homöopathie

      Die homöopathische Heilkunde ist eine natürliche, pharmazeutische Wissenschaft, bei der die körpereigene Abwehr durch sehr geringe Dosen natürlicher Substanzen aus dem Pflanzen-, Mineral- und Tierreich stimuliert wird. Im Unterschied zur Schulmedizin gibt es in der Homöopathie kein einziges Mittel, das für jeden Patienten mit der gleichen Erkrankung das richtige ist. Obwohl oberflächlich gesehen die gleiche Erkrankung vorliegen mag, sind die Symptome doch bei jedem Individuum anders.

      Bereits zu Lebzeiten Samuel Hahnemanns, dem Begründer der Homöopathie, also vor fast 200 Jahren gab es in der Tierheilkunde Erfolge mit homöopathischen Arzneimitteln. Die erste Veröffentlichung stammt aus dem Jahre 1815. Seitdem hat sich die Homöopathie in ihren Grundsätzen nicht geändert, anders als viele verbreitete medizinische Lehren und Moden, die sich als Irrtümer herausstellten. Heute ist das Interesse an der Tierhomöopathie größer denn je zuvor, weil zunehmend eingesehen wird, dass Eingriffe in den menschlichen und tierischen Körper sowie in die Ökologie der Umwelt in bis vor kurzem ungeahnter Weise zum schädigenden Faktor für alle Lebewesen werden und weil zunehmend erkannt wird, dass nichts besser funktioniert als die Natur selbst.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Tierarzt Hamburg Dr. Heiko Delorme


So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (23)

Gesamtnote

1,5
1,5

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,7

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,6

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

2,2

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

2,2

Barrierefreiheit

2,4

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
8
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 31.12.2018, Alter: 30 bis 50
4,2

Leider nicht geholfen!!!

Wir benötigten sofort Hilfe für unser Meerschweinchen(Aufgasung zum 2.mal)) welche wir schnell, aber nicht zufriedenstellend bekamen. Kein Röntgen, Schmerzmittel etc. Erstmal wurden Krallen geschnitten, ohne zu fragen, ob es gemacht werden soll. Dafür geh ich nicht zur Notfallsprechstunde. Dann Spasmolytikum gespritzt. Nächsten Tag andere Klinik wg. Verschlimmerung. Behandlung v. Dr. D. bewirkte das Gegenteil. Dr. D. wirkte etwas desinteressiert und genervt. Helferinnen waren ganz nett.

Bewertung vom 20.11.2018, Alter: über 50
1,2

Mikroorganismenkomplex sehr hilfreich

Dieser Arzt versteht etwas von der Ernährung der Hunde. Sein Mikroorganismenkomplex MOK hat eine ausgezeichnete Wirkung. Kaum vorstellbar, aber der Hund war innerhalb von einem Tag mit Futterumstellung und Einnahme von MOK von allem Symptomen befreit. Durchfall und Schleim am Kot sowie Schleimhülle am Kot sind seit über 2 Wochen von heute auf morgen verschwunden. Ich finde die Offenheit des Arztes sehr hilfreich. Er hat sich alle erforderliche Zeit genommen und ich bin jemand mit endlos viel Fragen. Ich bin dankbar, einen solchen Arzt gefunden zu haben.

Bewertung vom 16.06.2018
1,4

Netter kompetenter Arzt und Team

Sehr nette Ansprache des ganzen Teams

Ruhig freundlich kompetent.

Dr Delorme hat sich sehr viel Zeit genommen , alles gut erklärt.

Homöopathie statt Schmerztabletten gegeben.

Sehr zu empfehlen .

Meine Hündin ist ohne scheu

Bewertung vom 15.06.2018, Alter: über 50
1,0

Netter Kompetententer Arzt

Sehr netter Arzt sehr nettes Team.

Freundlich, lieb zu den Tieren .

War sehr zufrieden und hoffe die Behandlung mit Mikroorganismen hilft.

Bewertung vom 15.04.2018
2,0

Kompetenter TA

Sehr guter TA auch im Bereich Hömophatie

Mein 4 Jahre alter Scottish Terrier bekommt seid fast 4 Monaten jetzt die Micro Organismen von Dr. Delorme

Und es ist alles Top

Bewertung vom 11.02.2018
1,0

Super Tierarzt und Klasse Team

Seit Jahren sind wir mit unser Tieren in dieser Praxis Zuhause als unser Haustierarzt nur zu empfehlen .Retro-Mops mit Ohren weh Durchfall egal was war doc war da .und hat immer geholfen das Team immer freundlich und hilfsbereit .die microbioden sind ein echter hammer .tolle Sache ob bei Durchfall oder Ohrenwehr es hilft und machte unsere Hunde ihre imunabwehr besser danke euch allen .top Empfehlung.

Bewertung vom 19.03.2017, Alter: über 50
1,0

Gute Erläuterung und gute Resultate bei unseren Hunden

Wir waren bereits mehrfach mit unseren beiden Hunden ( weisser Schäferhund 11 Jahre alt und Deutsche Dogge 11 Monate alt ) bei Dr. Delorme.

Vor der Behandlung war unser weisser Schäferhund lethargisch und trank extrem viel Wasser. Seit der Behandlung hat sich sein Zustand erheblich verbessert. Er ist vitaler und trinkt normal. Ich gehe davon aus, dass die verabreichten Nahrungszusätze das Leben unseres Hundes verlängern werden.

Die Dogge wurde wegen einer Schnittwunde am Fuss behandelt. Dies wurde ebenfalls gut gemacht.

Generell lässt sich sagen, dass Dr. Delorme sich Zeit für eine vernünftige Beratung nimmt und stets das Wohl des Hundes im Auge hat. Wir empfehlen ihn gern weiter.

Bewertung vom 15.01.2017
1,0

Der beste Arzt überhaupt

Mein Hund Chow Chow kommt aus einer sehr schlechten Tierhaltung.

Sie war und ist sehr Krank.

Nachdem ich viel Geld bei verschiedenen Ärzten gelassen habe, geht es nun endlich seidem ich bei Dr. Delorm bin aufwerts.

Allein durch mein Hund merke ich wie gut er ist.

Ob man es glaubt oder nicht....Teddy geht sehr gern zu ihm.

Bewertung vom 18.12.2016
1,2

Guter Tierazt

Guter Tierarzt für unseren Kater.

Bewertung vom 12.03.2016, Alter: über 50
1,0

Kompetenter Tierarzt

Ich habe Herrn Dr. Delorme als einen sehr kompetenten und gründlichen Tierarzt kennengelernt. Meine Terrier-Hündin wurde stets liebevoll und ihren Problemen gemäss behandelt.

Leider ist Herr Dr. Delorme meist nur 2 x pro Woche in der Hamburger Praxis, da er noch in einer Praxis in Münster tätig ist.

Die Assistentinnen, die bei Abwesenheit des Herrn Dr. Delorme in der Hamburger Praxis sind, machen auf mich einen zwar freundlichen aber doch recht unsicheren/ungeschulten Eindruck.

Schade, denn zu Herrn Dr. Delorme habe ich bis jetzt immer Vertrauen gehabt.

Bewertung vom 20.07.2015
1,0

Unglaublich!

Mein Terrier-Mischling, den ich 1jährig übernommen habe, hat ständig weichen bis flüssigen Stuhl gehabt. Kotuntersuchungen, Blutuntersuchungen, alles in Ordnung. Nur der Kot war immer glänzend und weich bis flüssig. Diätfutter, Trockenfutter, Ausschluss-Diäten. Alles probiert. Nix gebracht. Bis ich zu Dr. Delorme ging. Seine Mikroorganismen habe ich 3 Wochen verabreicht und seit dem ist alles bestens. Egal, was ich füttere, der Kot ist fest. Vermutete Allergien - alles Bullshit. Ich hätte nicht dran geglaubt. War mein letzter Versuch. Also: alle verzweifelten Tierbesitzer hin zu Dr. Delorme!!!

Bewertung vom 21.04.2015, Alter: 30 bis 50
1,2

Mikroorganismen wirken Wunder!

Unsere Rhodesian Ridgeback Hündin (4,5 Jahre) hat eine Vielzahl von Allergien und kann deshalb nur ein bestimmtes Futter essen (Ente). Ein Nichbeachten dieser Allergien ergab sofort schlimmen Durchfall.

Durch die regelmäßig Einnahme von Mikroorganismenkomplex konnten wir das Futter umstellen und sie bekommt nun wieder handelsübliches Trockenfutter. Insgesamt wirkt sie deutlich agiler und kräftiger.

Doktor Delorme hat sich viel Zeit für die Untersuchung und die Empfehlung zur Therapie genommen. Hierbei ging es ihm immer um das Wohlbefinden des Hundes und das Wiederherstellen der Darmflora.

Ich würde Dr. Delorme jederzeit und uneingeschränkt weiterempfehlen!

Bewertung vom 27.01.2015, Alter: unter 30
1,0

Zum Glück war ich bei Dr. Delorme. Super Praxis, Super Team, Super Doktor!

Als ich eines morgens aufgewacht bin, musste ich mit Entsetzen feststellen, dass meine junge Hündin (damals ca 1 Jahr) vom Becken abwärts gelähmt war. Einige Stunden vorher hatte sie schon mit Durchfall und Erbrechen zu kämpfen. Sofort machte ich mich auf den Weg zu Dr. Delorme.

Die Sprechstundenhilfe nahm mich sofort sehr liebenswert in Empfang und kümmerte sich super um meinen Hund. Schon nach kurzer Wartezeit durfte ich meine Hündin in Behandlung zum Doktor bringen.

Dieser nahm sich der Sache sofort an und Untersuchte meine Hündin gründlich.

Es wurde Blut entnommen und die Werte bestimmt. Daraus lies sich erschließen, dass sie einen Infekt hatte. Ich hatte große Angst, dass mein Hund diesen Infekt nicht übersteht. - Der Doktor hat mir schnell die Angst nehmen können und mich über diesen Infekt aufgeklärt, sodass ich mir keine Sorgen machen musste und das Gefühl hatte, dass mein Hund bei ihm und seinem Team in guten Händen ist.

Eine Antibiose musste sofort unternommen werden, begleitend wurden noch homöopathische Mittel und die Mikroorganismen gegeben.

Die Lähmung ging von der Wirbelsäule aus, welche Dr. Delorme mit Akupunktur wieder in den Griff bekam, sodass sie schnell wieder laufen konnte.

Recht schnell besserte sich ihr Zustand.

Mit einer guten Mischung aus Homöopathie und Schulmedizin hat er meine Hündin super wieder aufgepeppelt, bis heute gab es keine erneuten Beschwerden und es geht ihr gut. Gerne werde ich Dr. Delorme weiter empfehlen und bei Beschwerden wieder auf ihn und sein Team zurück kommen.

Bewertung vom 15.01.2015, Alter: über 50
1,0

Sehr kompetenter,naturheilkundlicher Tierarzt

Wir kamen zu Dr. Delorme als mein Main-Coon-Kater schon fast tot war. Er war monatelang mit Antibiotika und Medikamenten vollgestopft worden- Er fraß und trank nichts mehr, war total abgemagert und lang nur noch völlig apathisch in seinem Korb. Die erste Frage nach den Gründen für den "Beschuss" bzw. einer Diagnose konnte ich nicht beantworten. Wahrscheinlich konnten es auch die vorbehandelnden Ärzte nicht. Mit akribischer Genauigkeit wurden von Dr. Delorme diverse Test durchgeführt um überhaupt die Ursache für Amo´s Schnupfen herauszufinden. Seine vom Antibiotika zerstörte Darmflora mühsam wieder "aufgepäppelt" Leider stellte sich heraus, das er einen Tumor in der Stirnhöhle hatte und ihm nicht mehr zu helfen war. Hätte ich meinen Kater sofort zu Dr. Delorme gebracht, wären ihm zumindest eine monatelange Tortur, sprich Arztbesuche, Antibiotikaspritzen etc. erspart geblieben. Seine letzten Lebensmonate lebenswerter gewesen. Er tut mir heute noch leid. Selbstverständlich werden nun meine beiden anderen Katzen, eine betagte, unkooperative und widerborstige Freigängerin und mein "Neuzugang" aus Bulgarien, (hat nur ein Auge und ein verstümmeltes Bein) von Herrn Dr. Delorme individuell und bestens versorgt. Man darf keine chromblitzende Hightech-Praxis erwarten aber sehr viel Fachkompetenz, Wärme und Einfühlungsvermögen. Ich denke, dass hier die m.E. vorhandene Einstellung: "So viel wie erforderlich, so wenig wie nötig" , was Medikamente betriff, angesagt ist. Herr Dr. Delorme praktiziert hier eher mit homöopathischen Mitteln, was mir, für meine Tieren, sehr entgegen kommt---

Edith Dabelstein, Hamburg

Bewertung vom 14.05.2012, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr erfahrener Tierarzt und ein kompetentes, freundliches Team

Dr.Delorme hat unserem inzwischen 12 Jahre alten Kater mit der richtigen Mischung aus Schulmedizin und Homöopathie schon drei mal aus ernsten Erkrankungen (Leber, spez.Ohrmilben und Arthrose) geholfen.

Dr. Delorme nimmt sich viel Zeit und wir schätzen seine ruhige und sachliche Art.

Frau Dabelstein und Frau Jansen vom Praxisteam sind kompetent und freundlich und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Bewertung vom 13.05.2012, Alter: 30 bis 50
1,0

superarzt

endlich ein Tierarzt der mit viel Ruhe und Verstand arbeitet. super personal und faire preise. sehr zu empfehlen.

Bewertung vom 23.04.2012, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr zu empfehlen. Bevorzugt Naturheilverfahren, ...unser Hund liebt Dr. Delorme

Dr. Delorme ist ein sehr erfahrener Tierarzt, der uns bei der Behandlung von Krankheiten unseres Hundes immer sehr gut berät und unseren Hund auch sehr gut behandelt. Wir geben unserem Hund regelmäßig Dr. Delormes Micro-Organismen ins Futter. Dadurch scheint sein Immunsystem viel wiederstandsfähiger.

Wir schätzen besonders an Dr. Delorme, dass er Naturheilverfaheren bevorzugt aber wenn notwendig, auch schulmedizinische Therapien empfielt.

Und Dr. Delorme hat auch einen sehr beruhigenden und vertrauensfördernden Umgang mit unserem Hund, der sich immer \"tierisch\" freut, wenn wir zu unserem Tierarzt gehen.

Bewertung vom 18.01.2012, Alter: über 50
1,0

sehr kompetenter Arzt,

ruhig, klärt die Tierhalter sehr gut auf, bevorzugt naturheilkundliche Therapien, weiss wann Schulmedizin gut ist.

Bewertung vom 15.11.2011, Alter: unter 30
1,0

Sehr nettes Team. Der Arzt hat sich sehr viel Zeit fürs Tier genommen. Ein Mix aus Schulmedizin, Homöopathie, effektiven Mikroorganismen.Sehr zu Empfehlen.

Bewertung vom 16.10.2011
1,0

Zufriedene Kaninchen

Unsere Kaninchen sind, seitdem sie dort in Behandlung sind, sehr Gesund!

Wir hatten ein Kaninchen, das auf einmal nichts mehr gefressen hat.

Dr. Delorme war der einzige Tierarzt von 5, der festgestellt hat, dass die Zähne zu lang sind. Sehr empfohlen:-)

Bewertung vom 23.08.2011, Alter: unter 30
1,6

Habe einen sehr empfinlichen Magen-Darm-Hund, der permanent unter akuten Durchfall und Erbrechen leidet. Füttere nur noch sensitiv, habe aber leider damit auch keinen Erfolg. Durch die Verantstaltung\" St. Wauli\" Mai 2011 bin ich glücklicherweise auf Dr. Delorme gestoßen. Seine Empfehlung : 2* täglich MOK (auch als EMA bekannt), nur deutlich besser, da Schüsslersalze, Kräuter etc. beigefügt worden. Dank Dr. Delorme geht es meinen Hund endlich wieder gut. Die Mikroorganismen sind supi!

Bewertung vom 22.08.2011, Alter: 30 bis 50
1,6

Terminpraxis- ohne Stress fürs Tier

Super Terminierung ! Man sitzt nicht Stundenlang gestresst im Wartezimmer ( Hund, Katze, Maus).

Seitdem ich mit meiner ängstlichen Hündin bei Herrn Dr. Delorme bin, legt sich ihre Angst von mal zu mal. Sehr einfühlsames Team. Sehr harmonischer Ablauf. Sehr zu Empfehlen.

Bewertung vom 21.08.2011
1,0

Sehr zufrieden

Wir haben einen zugelaufeden,verwilderten kater,der eines Tages mit einer dicken Pfote nach Hause kam. Wir mußsten ihn einfangenund sind mit ihm zu Dr.Delorme gefahren. Hier wurden wir sofort freundlich in Empfang genommen und sehr gut medizinisch betreut.

Er bekam einen Rundumschlag: Kastration,Zahnsteinentfernung,Entwurmung und eine Antibiotikaspritze.

Dank Dr.Delorme und seinem Team ist unser Kater enlich gesund und total veschmust.

Weitere Informationen

WeiterempfehlungProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
88%
9.127
19.11.2019

Passende Artikel unserer jameda-Kunden

Experten-Ratgeber