Platin

Dr. med. dent. Klaus Schütte

Dr. med. dent.

Klaus Schütte

Dr. med. dent. Klaus Schütte

Zahnarzt, Implantologie, Ästhetische Zahnmedizin, Zahnarzt mit Schwerpunkt Naturheilwesen

Anrufen

1,0

Gesamtnote

8Bewertungen
1,0
Gesamtnote
Bewerten
Gesetzlich versichert, Privat versichert
Bewerten

Dr. Schütte

Zahnarzt, Implantologie, Ästhetische Zahnmedizin, Zahnarzt mit Schwerpunkt Naturheilwesen

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet

Mo
08:00 – 19:00
Di
08:00 – 19:00
Mi
08:00 – 19:00
Do
08:00 – 19:00
Fr
08:00 – 14:00

Adresse

Bramfelder Chaussee 31822177 Hamburg
jameda Profil Karte Dr. med. dent. Klaus Schütte

Herzlich willkommen

Mein Name ist Dr. med. dent. Klaus Schütte. Ich begrüße Sie herzlich auf dem Profil meiner Zahn-Heilpraxis in Hamburg. Im Gegensatz zur herkömmlichen Zahnbehandlung die Sie sicher bereits kennen, behandelt unser Team ursachenorientiert nicht nur Ihre  Zähne, sondern Ihren ganzen Organismus. Die Zähne sind mit dem ganzen Körper vernetzt, u.a. über die Akupunkturmeridiane und spielen damit eine wichtige Rolle im gesamten Gesundheitsgeschehen. In Kreisen biologisch arbeitender Ärzte und Heilpraktiker ist bekannt, dass etwa 70 % aller chronischen Erkrankungen etwas mit den Zähnen zu tun haben und zwar mit behandelten Zähnen! Hohe Belastungen für die Gesundheit treten beispielsweise beim bekannten Herdgeschehen durch wurzelbehandelte Zähne, oder beim Vorhandensein unterschiedlicher Metalle im Mund durch Galvanismus auf.

Diese und andere Zusammenhänge zwischen Zahn und Organismus erfassen wir durch Messverfahren im Rahmen unserer ganzheitlich biologischen Diagnose.

Aufgrund der Messergebnisse ist es oft erforderlich Metalle, nicht nur Amalgam sondern auch Gold, zu entfernen. Wurzeltote Zähne bezeichnet der Heilpraktiker zurecht als Leichen im Kiefer, die regelrecht gesundheitsschädlich sein können und deren Entfernung chronische Krankheitsprozesse oft zur Heilung bringen.

Parallel zu unsr Zahnbehandlungen werden Sie von unseren Kooperationspartnern optional mit Entgiftungs- und Stoffwechselbehandlungen an die Beschwerden nach der Behandlung weitgehend vermeiden.

 Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr Dr. med. dent. Klaus Schütte und Team

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. dent. Klaus Schütte


Meine Behandlungsschwerpunkte

In der Zahn-Heilpraxis Dr. Schütte in Hamburg behandeln wir Ursachen, nicht Symptome. Mit unserem ganzheitlich biologischen Konzept kombinieren wir modernste zahnmedizinische Technologie mit traditionellen Naturheilverfahren und verbinden die Methoden der Schulmediziner mit denen der Heilpraktiker. Hier möchte ich Ihnen meine Schwerpunkte etwas genauer vorstellen.

  • Metall- und Amalgamsanierung

  • Sanierung von Kieferherden

  • Setzen von Keramikimplantaten


    • Metall- und Amalgamsanierung

      Die zunehmende Umweltbelastung fordert das Immunsystem immer stärker. Deshalb sind aus unserer Sicht Metalle und insbesondere Amalgam in der Zahnmedizin bedenklich. Denn unserer Erfahrung nach können diese Stoffe im Körper eine chronische Immunaktivierung hervorrufen, die eine Multisystemerkrankung auslöst. Folgen sind zum Beispiel Müdigkeit und Erschöpfung, Allergien, Rheuma oder auch ein Burnout-Syndrom. Außerdem bilden korrodierende Metalle im Mund oftmals einen Mundstrom, der schädlich für das Nervensystem ist. Nach einer genauen Anamnese und Diagnostik können wir eine Metall- und Amalgamsanierung vornehmen. Dabei wenden wir besondere Schutzmaßnahmen an. Anschließend versorgen wir Sie mit biologisch verträglichem, metallfreiem Zahnersatz.

    • Sanierung von Kieferherden

      Kieferherde sind versteckte, chronische Entzündungen im Kieferknochen. Man spricht auch von fettig degenerativer Osteolyse im Kiefer (FDOK) oder neuralgia inducing cavitational osteonecrosis (NICO). Sie ruft Dauerstress für das Immunsystem hervor und kann dadurch eine Vielzahl von chronischen Erkrankungen mitverursachen. Die Entzündung verläuft oft schmerzlos und wird deshalb nicht wahrgenommen. Um sie zu erkennen, sind spezielle diagnostische Verfahren nötig. Anschließend können wir den Kieferherd effektiv behandeln. Häufig entstehen solche Entzündungen dort wo wurzelbehandelte Zähne sind  oder in Bereichen in denen wurzelbehandelte Zähne entfernt bereits wurden und das Störfeld energetisch nicht gelöscht wurde.

    • Setzen von Keramikimplantaten

      Implantate sind künstliche Wurzeln und eignen sich, um einzelne Zähne oder auch mehrere Zähne zu ersetzen. Außerdem können sie auch eine Prothese stabil verankern. Am weitesten in der Zahnmedizin verbreitet sind Titanimplantate. Die stets auftretenden Titanoxidpartikel können Studien zufolge jedoch Reaktionen im Körper hervorrufen. In unserer Praxis setzen wir daher verträgliche Implantate aus Vollkeramik ein. So kann kein Metall korrodieren und es können keine Fremdkörperreaktion entstehen.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Dr. med. dent. Klaus Schütte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Gesunde Zähne und allgemeine Gesundheit hängen eng miteinander zusammen. Wir möchten Ihnen zu beidem verhelfen. Dafür bieten wir Ihnen ein breites Spektrum aus der ganzheitlichen, biologischen Zahnheilkunde an. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, falls Sie Fragen haben.

  • Metall-/Amalgamsanierung

  • Bissrekonstruktion

  • Füllungstherapie

  • Herd-/Störfeldtherapie


    • Metall-/Amalgamsanierung

      Vor einer Metall- bzw. Amalgamsanierung erfolgt stets ein ausführliches Anamnesegespräch und eine genaue Diagnostik. Wir untersuchen, mit welchen Metallen Ihre Zähne versorgt sind und in welchem Zustand sich diese befinden. Zusätzlich erstellen wir Röntgenaufnahmen, um eventuelle Randspalten oder Passungenauigkeiten von Füllungen aufzudecken. Anschließend erfolgt eine Mundstrommessung und eine Messung mit Global Diagnostic, einem physikalischen Messsystem, mit dem wir ermitteln, ob die Entgiftungssysteme des Körpers funktionieren und wir Sie mit einer Amalgam- bzw. Metallsanierung belasten können. Die Entfernung der Metalle erfolgt dann unter strengen Schutzmaßnahmen u.a. mit Kofferdam, Sauerstoffanwendung, Spezialabsaugung, Schneidbohrer und speziellem Instrumentarium.

    • Bissrekonstruktion

      Kiefer und Bewegungsapparat sind eng miteinander verbunden. Dadurch kann ein falscher Biss weitreichende Folgen haben und zum Beispiel zu Rücken- oder Kopfschmerzen bis hin zu allgemeinen Beschwerden führen. Deshalb ist es unerlässlich, bei umfangreichen Zahnsanierungen den Biss genau zu vermessen. Sollten Sie bereits unter Beschwerden leiden, ermitteln wir in einer ganzheitlichen Diagnostik die Ursachen. Dabei arbeiten wir eng mit unserem Osteopathen/Chiropraktiker und unserem CMD-Spezialisten zusammen. Falls nötig führen wir eine Schienentherapie durch, um den Biss zu korrigieren. Dafür wird eine spezielle Aufbiss- oder Funktionsschiene für Sie angefertigt und energetisch ausgetestet. Sie entspannt den Kiefer und unterstützt u.a. Entgiftungsvorgänge.

    • Füllungstherapie

      Nach einer Kariesentfernung oder Metallsanierung s. o. ist es erforderlich, das entstandene „Loch“ im Zahn zu verschließen, um die volle Funktionalität des Zahns und die Ästhetik wiederherzustellen. Dafür setzen wir in unserer Praxis ausschließlich biologisch verträgliche Materialien ein. Man unterscheidet plastische und feste Füllstoffe. Plastische Materialien wie Composite werden in weichem Zustand in den Zahn eingebracht und mit UV-Licht ausgehärtet. Unsere Composite bestehen zu 80% aus Keramik und 20% aus Kunststoff. Feste Füllungen fertigen wir außerhalb des Mundes an und kleben sie anschließend in den Zahn ein. In unserer Praxis verwenden wir für solche Inlays ausschließlich Keramik. Oft können Sie mit dem Cerec-Verfahren direkt in einer Behandlungssitzung hergestellt werden (Computer edited Reconstruction).

    • Herd-/Störfeldtherapie

      Unter einem Herd versteht man einen kleinen, abgegrenzten Krankheitsprozess, der durch eine chronische lokale Gewebsentzündung gekennzeichnet ist. Der klassische Zahnherd ist ein wurzelbehandelter Zahn, aus dem Gifte von Eiweißzerfallsprodukten austreten. Solche Herde im Mundraum können sich auch auf andere Bereiche im Körper auswirken und zu vielfältigen Beschwerden und Erkrankungen führen. Störfelder sind dagegen eher großflächig wirkende, krankmachende Einflüsse, zum Beispiel Galvanismus durch Mundstrombildung. Nach der Erstellung unserer ganzheitlich - biologischen Diagnose wissen wir wie stark Herde oder Störfelder die Gesundheit beeinträchtigen, und entwickeln anschließend ein optimale Therapiekonzept.

    • Implantologie

      Die Implantologie ist heute aus der modernen Zahnmedizin nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglicht festsitzenden Zahnersatz, der nach einem Zahnverlust die gewohnte Lebensqualität wiederherstellt. Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die in einem chirurgischen Eingriff in den Kiefer eingepflanzt wird. Wir haben uns auf das Setzen von Keramikimplantaten spezialisiert, die hervorragend biologisch verträglich sind. Nach der Einheilphase versorgen wir Sie mit hochwertigem, metallfreiem Zahnersatz aus Vollkeramik, der auf das Implantat aufgebracht wird.

    • Parodontitisbehandlung

      Parodontitis ist aus zahnärztlicher Sicht eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparats. Sie löst nach und nach das Zahnfleisch und den Knochen auf, bis der Zahn seinen Halt verliert und ausfällt. Aus biologischer Sicht ist Parodontitis ein Stoffwechselproblem bei dem alle Schleimhäute im Körper erkrankt sind. Neben der zahnmedizinischen Behandlung behandeln wir mit Hilfe unserer Kooperationspartner deshalb auch den Stoffwechsel in erster Linie u.a. durch Entgiftung und einer Darmsanierung  mit der oft eine Ernährungsumstellung verbunden ist. Nach der Sanierung der Zähne und des Körpers fühlen sich die Patienten wieder leistungsfähig und fit.

    • Zahnreinigung/Prophylaxe

      Bakterielle Beläge sind die Ursache für Erkrankungen wie Karies und Parodontitis. Deshalb ist eine gute Mundhygiene die wichtigste Vorsorge. Neben dem Zähneputzen zu Hause empfehlen wir eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung in unserer Praxis. Bei dieser Prophylaxebehandlung entfernen wir schädliche Beläge von Zähnen und Zahnfleisch gründlich aber schonend mit Spezialgeräten. Dabei erreichen wir auch schwer zugänglich Stellen. Außerdem geben wir Ihnen Pflege- und Ernährungstipps und führen mit Kindern Putzübungen durch.

    • Zahnersatz/Ästhetik

      Die in unserer Praxis hauptsächlich verwendeten, absolut stabilen und bioverträglichen Materialien, in erster Linie die individuell charakterisierbare Keramik, sorgen für ein optimal ästhetisch ansprechendes, natürliches Aussehen. Eine hohe Brillanz erzielen wir mit ästhetischen Frontzahnversorgungen, wie keramischen Verblendschalen (Veneers) oder Spezialkronen. Durch den hohen Tragekomfort fühlt sich der so gefertigte Zahnersatz perfekt an und ist vom eigenen Zahn kaum mehr zu unterscheiden.

    • Naturheilverfahren

      Die wissenschaftlich ausgerichtete Schulmedizin betrachtet den Menschen als Maschine, sucht die Ursachen für Erkrankungen vorwiegend im Körper, wo sie meistens nicht sind und behandelt eher das Symptom als die Ursache der Erkrankung. Mit Naturheilverfahren geht der Therapeut dem Krankheitsgeschehen ursächlich auf den Grund, da er ein anderes Verständnis von der Existenz des Menschen hat. Die Symptomsprache des Körpers wird analysiert und die verloren gegangene Ordnung auf den zugänglichen 5 Ebenen des Seins wiederhergestellt. Auf Körperebene bedeutet das Entsäuern, Entgiften, Substituieren – auf elektrischer Ebene das Wiederherstellen der Regulationsfähigkeit. Auf mentaler Ebene das Lösen von seelischen Konflikten und auf der intuitiven Ebene das Erstellen eines Genogramms oder Familienstellen.

    • Umweltzahnmedizin

      Die Umweltzahnmedizin beschäftigt sich auf wissenschaftlicher Basis mit den individuellen Wechselbeziehungen der erkrankten Mundhöhle und zahnärztlichen Maßnahmen zum gesamten Organismus. Etwa 80 % der umweltmedizinisch gefundenen, aus Schadstoffexpositionen resultierenden, Gesundheitsstörungen kommen aus den Bereichen Umwelt, Innenraum, Nahrungsmittel, Kleidung und dentalen Werkstoffen. Unser weit gespanntes biologisch ausgerichtetes Praxiskonzept schließt die Richtlinien und Qualitätsanforderungen der DeGUZ (Deutsche Gesellschaft für Umwelt-ZahnMedizin) mit ein.

    • Homöopathie

      Die Homöopathie gehört zu den klassischen Naturheilverfahren und heilt „Ähnliches mit Ähnlichem“ nach dem jeweiligen Arzneimittelbild, d.h. nach der Symptomsprache des Patienten. Um Homöopathie richtig zu verstehen, müssen wir ein tieferes Verständnis für unsere menschliche Existenz entwickeln, gemäß alter Urgesetze (hermetische Gesetze). Ab der D 23 wirken homöopathische Medikamente nur noch als Information (Geist), da durch die Aufbereitung (Verschüttelung) der Geist vom Stoff getrennt wird. Wir lassen entferntes Zahnmaterial oft zur homöopathischen Nosode aufbereiten, um das dem Patienten auf höherer Ebene fehlende Prinzip (Information) zurückzugeben, das zur Zahnerkrankung geführt hat.

    • Med. Laboruntersuchungen

      Zur Verträglichkeitsprüfung von zahnärztlichen Materialien verwenden wir bei Metallen den Lymphozytentransformationstest (LTT) und bei Kunststoffen zusätzlich den Basophilendegranulationstest (BDT) zum Nachweis einer Typ I oder Typ IV Allergie. Das Unverträglichkeitsrisiko bei Titanimplantaten wird mit dem Titanstimulationstest beurteilt. Die Effektorzelltypisierung gibt uns Auskunft über die Aktualität eines Entzündungsgeschehens. Die Bestimmung des Genotypus zeigt die generelle Reaktionsbereitschaft des Patienten auf Materialien. Mit dem Speicheltest (Multielementanalyse) sehen wir, wie viel Metallpartikel sich aus Zahnersatz löst. Der Stoffwechselfunktionstest (SFT) gibt wichtige Hinweise zur Körperregulation.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Dr. med. dent. Klaus Schütte


Warum zu mir?

Ich behandele nicht nur Zähne, sondern betrachte immer den ganzen Menschen. Dabei nehme ich mir viel Zeit für Sie und gehe den Ursachen Ihrer Beschwerden auf den Grund. Oft hängen Erkrankungen des Körpers mit dem Kiefer und den Zähnen zusammen. Kranke oder falsch behandelte Zähne können Regenerationsprozesse verhindern. Gerade wurzelbehandelte Zähne entwickeln sich häufig zu sogenannten Zahnherden. Außerdem können Materialunverträglichkeiten als Störfeld fungieren und Beschwerden auslösen. Wir erfassen die damit verbundenen Probleme in unserer ganzheitlich-biologischen Diagnose. Sie beginnt mit einem ausführlichen Anamnesegespräch. Anschließend untersuchen wir Zähne, Mund und Kiefer, werten Röntgenunterlagen aus und ermitteln mit Hilfe von bioenergetischen Messverfahren und Blutuntersuchungen weitere Informationen über Ihren Gesundheitszustand. Dabei arbeiten wir parallel mit unseren Kooperationspartnern zusammen. Aufbauend auf der Diagnose erstellen wir ein individuelles, ganzheitliches biologisch ausgerichtetes Therapiekonzept für Sie.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. dent. Klaus Schütte


Meine Praxis und mein Team

Sie finden die Zahn-Heilpraxis Dr. med. dent. Klaus Schütte in der Bramfelder Chaussee 318
in Hamburg. Damit wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen können, bitten wir Sie, einen Termin zu vereinbaren. Drei erfahrene Zahnärzte mit unterschiedlichen Schwerpunkten und ein freundliches, gut ausgebildetes Team freuen sich auf Sie. Wir behandeln in modern ausgestatteten Räumen mit Wohlfühl-Atmosphäre und kümmern uns einfühlsam um Sie. Dabei arbeiten wir zusammen mit Kooperationspartnern, Heilpraktikern und Ärzten für Naturheilverfahren, so dass wir ursachenorientiert und nicht symptombezogen vorgehen können. Zu unseren besonderen Leistungen zählt, dass wir Materialien auf Unverträglichkeit austesten und Ihnen bei chirurgischen Eingriffen Begleittherapien bieten, die eine nahezu beschwerdefreie Behandlung erlauben. Außerdem verfügen wir über ein hauseigenes Dentallabor, in dem wir biologisch verträglichen, ästhetischen Zahnersatz zeitnah für Sie anfertigen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. dent. Klaus Schütte


Sonstige Informationen über mich

Seit mehr als 30 Jahren betreibe ich mit großem Erfolg meine ganzheitlich-biologisch ausgerichtete Praxis und helfe den Patienten durch Herd-Störfeldsanierungen, Ausleitung von Schadstoffen und Sanierungen der Zähne mit verträglichen und ausgetesteten und ästhetisch ansprechenden Materialien wieder gesund zu werden. Ich besitze die Zusatzqualifikationen Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie und Umweltzahnmedizin und bin u.a. Mitglied in der DZOI (Deutsches Zentrum in der oralen Implantologie),der DEGUZ (Deutsche Gesellschaft für Umweltzahnmedizin) und der GZM (Gesellschaft für ganzheitliche Zahnmedizin). Durch zahlreiche Fortbildungen habe ich mich in den letzten Jahrzehnten in der wissenschaftlichen Zahnmedizin und im biologisch medizinischen Bereich sowie im Bereich der Naturheilverfahren fortgebildet. Die ständige fachliche Weiterbildung ist für mich in meinem verantwortungsvollen Beruf eine Selbstverständlichkeit.

jameda Siegel

Dr. Schütte gehört in diesen Kategorien zu den TOP 10

Zahnärzte für Naturheilwesen

in Hamburg • 06/2019

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (8)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,5

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,7

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,7

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

kurze Wartezeit in Praxis

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 02.10.2019
1,0

Sehr moderne Praxis mit einem kompetenten Team

Meiner Meinung nach eine der besten Zahnarztpraxen in Hamburg. Ich fühlte mich bisher immer sehr gut betreut. Herr Dr. Schütte wirkt sehr umfassend ausgebildet und ist immer freundlich.
Bewertung vom 24.08.2019, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Über lange Jahre immer top!

Ich gehe seit 15 Jahren diese Praxis, alles großartig, ich habe vollstes Vertrauen zu Dr. Schütte. Das gesamte Team sehr freundlich und erfrischend, ich empfehle diese Praxis uneingeschränkt und sehr gerne weiter!
Bewertung vom 03.10.2018, Alter: unter 30
1,0

Tolle Praxis und Team!

"Mit der Behandlung, Terminvergabe, Zeitplan, Arzt u.Praxisteam, mit Aufklärung zur evtl. weiteren Zahnbehandlung war ich sehr zufrieden. Auch die Behandlungskosten stimmten mit der Kostenschätzung überein. "
Bewertung vom 20.03.2017, gesetzlich versichert
OHNE
NOTE

Tolles Team, sehr nette Praxis, Dr. Schütte ist sehr angenehm und Fokusiert

Zwar ist man zuerst wie in jeder Praxis nur einer von vielen, allerdings ist das Team sehr nett und bemüht. Nach dem 2 -3 Besuch kommt man sich langsam näher und der Umgang ist sehr Wertschätzend. Herr Dr. Schütte ist klar fokusiert auf die Heilung im ganzen, es wird nicht nur die auf Zähne geachtet sondern das ganze System. In meinem Fall handelte es sich um eine Komplet Sanierung, d.h Ober und Unterkiefer mit Zahnersatz inkl. Implantaten, es wurde zielgerichtet, schnell und mit tollem Endergebnis gearbeitet. Ich bin sehr zufrieden und hatte schon viele andere Zahnärzte, keinen wie diesen!!
Bewertung vom 09.06.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Praxistest: Sehr gute ganzheitliche Praxis.

Dr. Schütte UND Team sind sehr professionell, entspannt und gut organisiert. Wir gehen hier selbst seit Jahren hin und inzwischen auch mit unserer 8jährigen Tochter. Absolut empfehlenswert von der Amalgam Entfernung bis zur Zahnreinigung. Selbst meine Tochter, die ich als "Angstpatient" bezeichnet hätte, geht inzwischen furchtlos in die Praxis.
Bewertung vom 23.06.2014, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Wer einen alternativen Zahnarzt sucht kommt um Dr. Schütte nicht herum

Toller Zahnmediziner, Top in der Thematik und auf dem aktuellen Stand der ganzheitlichen Zahnmedizin. Würde jederzeit wieder zu ihm gehen. Und ein dickes Lob für das kompetente Kollegenteam. Hier wird Ganzheitlichkeit nicht nur erzählt, sondern gelebt.
Bewertung vom 04.05.2014, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr guter Arzt. Einfühlsam handelt er nur dann, wenn es wirklich notwendig ist.

Ich fühle mich in dieser Praxis, bei Dr. Schütte und Kollegen/Innen sehr gut aufgehoben. Mit Termin kommt man schnell dran und Dr. Schütte klärt einem mit genügend Zeit auf, was wie und warum zu tun ist. Für mich ist es eine lange Anfahrt die sich jedes Mal gelohnt hat. Meine Zähne sind, ob Zahnreinigung oder Krone, immer bestens behandelt worden. Auch wenn es sich komisch anhört: Ich gehe gerne hin.
Bewertung vom 16.02.2013
1,0

sehr gut

Sehr gut verlaufene operation. Außerdem wird die Verträglichkeit der verwendeten Materialien vorher getestet.

Weitere Informationen

WeiterempfehlungKollegenempfehlungenProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
100%
0
6.886
09.05.2019