Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Peter A. Weitze

Dr. med. dent. Peter A. Weitze

Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin

040/7025958

Dr. Weitze

Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin

Sprechzeiten

Mo
07:30 – 20:00
Di
07:30 – 20:00
Mi
07:30 – 20:00
Do
07:30 – 20:00
Fr
07:30 – 18:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Cuxhavener Str. 34421149 Hamburg

Leistungen

Prophylaxe, Professionelle Zahnreinigung
Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)
Füllungstherapie,Composite-Füllungen
Ästhetische Zahnheilkunde,Veneers
Zahnersatz
Funktionsdiagnostik
Implantate mit Zahnersatz
Parodontosebehandlungen
Chirurgie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil! Es freut mich sehr, dass Sie sich für die zahnmedizinischen Leistungen meiner Praxis interessieren. Gerne informiere ich Sie nachfolgend über mich und mein Leistungsspektrum.

Selbstverständlich berate ich Sie bei Fragen gerne in aller Ruhe persönlich.

Ich freue mich auf Ihren Besuch in unseren modernen Praxisräumen! 

Ihr Dr. Peter A. Weitze     

Mein Lebenslauf

1970Abitur in Hamburg
1970 bis 1975Studium der Rechtswissenschaft und Betriebswissenschaft
1975 bis 1981Studium der Zahnmedizin und Approbation Universität Hamburg mit kieferchirurgischen Famulaturen in verschiedenen Kliniken
1981 bis 1983Assistenzarztzeit in Zahnarztpraxen in Elmshorn und Hamburg-Meckelfeld
1983Niedergelassen mit eigener Praxis in Hamburg-Neugraben

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarztpraxis Dr. Peter A. Weitze


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Hier sehen Sie meine Behandlungsschwerpunkte aufgelistet. Dies soll Ihnen als erste Information dienen. Mein freundliches Team und ich stehen Ihnen bei offenen Fragen gerne zur Verfügung!

  • Implantologie

  • Parodontologie

  • Implantologie

    Schwerpunkt unserer Arbeit ist die moderne Implantologie mit verschiedenen Systemen. Ob eine Einzelzahnversorgung zum Lückenschluß, ein Zahnersatz am Freiende, wenn alle Zähne in einer Kieferhälfte fehlen oder bei einem zahnlosen Kiefer, wenn die Totalprothese nicht hält - wir sorgen in jeder Situation für eine sichere Lösung. Implantate bestehen aus dem Implantatkörper, der in den Knochen eingebracht wird, dem Implantataufbau, der in das Implantat eingeschraubt wird und die spätere Krone trägt. Der Implantatkörper ist eine künstliche Zahnwurzel, die in den zahnlosen Kieferbereich eingepflanzt wird und dauerhaft mit dem Kieferknochen verwächst. Er dient zur Befestigung von Kronen, Brücken und Prothesen. Es gibt unterschiedliche Formen und Materialien, die sich in der modernen Implantologie bewährt haben. Die meisten künstlichen Zahnwurzeln werden aus reinstem Titan gefertigt, da dieses Material besonders gewebeverträglich ist, mit dem Knochen sicher verwächst und allen Kaubelastungen standhält. In jüngerer Vergangenheit wurden aber auch vermehrt Keramikimplantate eingesetzt. Allergische Reaktionen sollen sowohl bei Titan als auch bei Keramik nicht vorkommen.

  • Parodontologie

    Unter Parodontologie versteht man die medizinische Versorgung des Zahnhalteapparates ("Parodont"). Der Parodont besteht aus Zahnfleisch, Kieferknochen, Wurzelhaut, Wurzelzement und Haltefasern. Unter verschiedenen parodontologischen Erkrankungen sind die Parodontose, als entzündungsfreier Abbau hauptsächlich des Kieferknochens und die Parodontitis als entzündliche Form mit Verlust des gesamten Zahnhalteapparats die am weitesten verbreiteten. Ursache für eine Parodontitis sind Bakterien, die sich zwischen Zahn und Zahnfleisch ansammeln. Dieser bakterielle Belag ("Plaque") verhärtet sich zu einem Zahnstein genannten harten, höckerigen Belag, wenn er nicht durch gründlichste Reinigung mit Zahnbürste, Interdentalbürste und Zahnseide entfernt wird. Zunächst bildet sich der bakterielle Belag an der Zahnoberfläche im Bereich des Zahnfleischsaumes aus. Das Zahnfleisch entzündet sich, es kommt zu Schwellungen, Rötungen und Blutungen insbesondere beim Zähneputzen. Bei einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis) sollte die regelmäßige häusliche Mundhygiene intensiviert werden. Unterstützend empfiehlt sich eine professionelle Zahnreinigung in unserer Praxis.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Die moderne Zahnheilkunde bietet heute ein breites Spektrum unterschiedlicher Behandlungsmöglichkeiten. Einige davon finden Sie nachfolgend aufgelistet. Gemeinsam mit Ihnen wählt unser Team die optimale Lösung für Ihre individuelle "Zahnsituation" aus. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

  • Prophylaxe

  • Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

  • Füllungstherapie

  • Ästhetische Zahnheilkunde

  • Prophylaxe

    Wir möchten Ihnen helfen, Ihre eigenen Zähne so lange wie möglich gesund und schön zu erhalten. Das Karies- und Parodontitisrisiko kann durch eine individuelle Prophylaxe erheblich reduziert werden. Bei einer professionellen Zahnreinigung in unserer Praxis werden alle Beläge auf den Zahnoberflächen, den Zahnzwischenräumen und in den Zahnfleischtaschen mit speziellen Instrumenten, kleinen Bürstchen und Zahnseide sicher entfernt. Selbst hartnäckige Verfärbungen durch Kaffee, Tee oder Nikotin verschwinden durch den Einsatz der "Airflow" Methode. Nach der Reinigung werden die Zahnoberflächen zum Schutz vor säurehaltigen Mundbakterien mit einem Fluoridlack versiegelt. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie Ihre Zähne und Zahnfleisch durch optimale häusliche Mundpflege vor Karies und Parondontitis besser schützen können. Eine professionelle Zahnreinigung durch unser Prophylaxeteam sollte in regelmäßigen Abständen erfolgen. Hiermit erhalten Sie sich auch die von uns gewährte sechsjährige Zahnersatzgarantie.

  • Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

    Die Endodontie befasst sich mit den Erkrankungen im Zahninneren. Der gesunde Zahn besteht aus der sichtbaren Zahnkrone und einer oder mehreren Zahnwurzeln. Der Wurzelkanal ist ein Hohlraum im Innern der Wurzel. Er wird ausgefüllt von der Pulpa, dem Zahnnerv, bestehend aus Bindegewebe, Nervenfasern, Blut-und Lymphgefäßen. Eine Wurzelkanalbehandlung (endodontische Behandlung) ist indiziert bei einer Entzündung oder Infektion der Pulpa. Tiefe Karies, wiederholte Behandlungen am Zahn, Zahn-/Wurzelriss oder Unfallverletzungen können die Ursache sein. Unbehandelte Schädigungen des Zahnnervs verursachen Schmerzen und lassen die Pulpa schließlich absterben.

  • Füllungstherapie

    Herausgebrochene Ecken oder durch Karies verursachte Löcher bedürfen der Füllungstherapie. Sie ist ein wichtiger Bestandteil der modernen Zahnheilkunde. Ziel ist die Erhaltung des geschädigten Zahnes. Karies ist eine der am weitesten verbeiteten Infektionskrankheiten unserer zivilisierten Welt. Nicht behandelte Karies zerstört Zähne und im fortgeschrittenen Stadium auch den Zahnnerv. Zunächst ist nur ein kleiner meist bräunlicher Fleck erkennbar. Das sind Bakterien und bereits zersetztes Zahnmaterial. Der Zahn hat angefangen, von innen zu faulen. Wird nicht rechtzeitig behandelt, dringt die Karies tiefer in den Zahn ein. Es entsteht ein Loch und Schmerzen treten auf, da nun der Nerv in Mitleidenschaft gezogen wird. Um den Zahn zu retten, müssen die kariösen Stellen vom Zahnarzt mit dem Bohrer entfernt werden. Leider muss dabei auch gesundes Material ausgebohrt werden um sicherzustellen, dass die Karies vollständig beseitigt wird. Die Folge - das Loch ist größer als vorher mit der Karies.

  • Ästhetische Zahnheilkunde

    Schöne Zähne steigern das Selbstbewußtsein und die Lebensfreude. Für viele ist ein attraktives Lächeln mitentscheidend für den privaten und beruflichen Erfolg, denn gesunde, schöne Zähne signalisieren Vitalität, Kraft und Wohlbefinden. Die ästhetische Zahnheilkunde, einer unserer Behandlungsschwerpunkte, korrigiert Zahnfarbe, Zahnform, Zahnstellung und das Erscheinungsbild des Zahnfleisches, die sogenannte Rot-Weiß-Ästhetik. Dieses erfordert eine hohe Qualifikation des Zahnarztes. Durch regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen garantieren wir unseren Patienten immer die bestmögliche Versorgung nach dem neuesten Stand der zahnmedizinischen Erkenntnisse.

  • Zahnersatz

    Obwohl es in der modernen Zahnheilkunde schon sehr viele Therapieverfahren zum Erhalt der natürlichen Zähne gibt, ist ein Zahnverlust infolge schwerer Schädigungen oder Unfall nicht ganz auszuschließen. Mit einem Zahnersatz können aber Kaufunktion und Ästhetik wiederhergestellt werden. Die Materialien und Techniken sind vielfältig. Ob die konventionelle prothetische Versorgung mit Kronen, Brücken (festsitzender Zahnersatz) und Prothesen (herausnehmbarer Zahnersatz) oder die moderne Implantologie - bei uns erhalten Sie kompetente Beratung, individuelle zahnmedizinische Therapie mit modernen und bewährten Techniken sowie Zahnersatz von höchster Qualität.

  • Funktionsdiagnostik

    Heute bezeichnet man die Diagnostik und Behandlung von Funktionsstörungen des Kausystems als Funktionsdiagnostik und Funktionstherapie. Zum Kauapparat gehören neben den Zähnen auch Kiefergelenke und Kaumuskeln. Schon kleinste Veränderungen an den Zähnen, wie leichte Fehlstellungen, schlecht sitzender Zahnersatz oder zu große Füllungen, können das reibungslose Zusammenspiel von Ober- und Unterkiefer beeinträchtigen. Verspannungen der Kaumuskulatur und Schäden an den Kiefergelenken sind die Folge. Man spricht von einer Craniomandibulären Dysfunktion (Cranium = (Schädel, Mandibula = Unterkiefer und Dysfunktion= Fehlfunktion), kurz CMD. Kommt zu den Fehlfunktionen auslösenden Störungen an den Zähnen auch noch Stress hinzu, fangen viele Patienten an, mit den Zähnen zu knirschen oder sie zusammen zu pressen, wodurch die Kaumuskulatur zusätzlich extrem überlastet wird.

  • Ganzheitliche Zahnheilkunde

    Schon im Altertum war bekannt, dass kranke Zähne das gesamte Wohlbefinden negativ beeinflussen können. Die ganzheitliche Zahnheilkunde basiert auf der Erkenntnis, dass die Auslöser vieler Beschwerden durch Erkrankungen der Zähne oder Fehlfunktionen des Kiefergelenks verursacht werden. Störungen des Kauapparates können zu erheblichen gesundheitlichen Belastungen des ganzen Körpers führen. Ganzheitliche Behandlungen befassen sich mit den Zusammenhängen zwischen Zähnen und anderen Organen des Körpers. Diagnostik und Therapie beschränken sich nicht auf den Mundraum allein sondern beziehen den gesamten Organismus mit ein.Therapieziel ist, durch die Wiederherstellung der Zahngesundheit auch die weiteren Beschwerden zu beseitigen und die Gesamtgesundheit des Patienten zu verbessern.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Meine Kollegen (1)

Praxis

Note 1,5 •  Sehr gut

1,5

Gesamtnote

1,6

Behandlung

1,4

Aufklärung

1,7

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
gute Öffnungszeiten

Optionale Noten

1,6

Angst-Patienten

1,0

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

2,2

Entertainment

1,6

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (13)

Alle7
Note 1
6
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
22.09.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Hohe Kompetenz gepaart mit Freundlichkeit vom Arzt und dem gesamten Team

Diesen Arzt mit seinem gesamten Team kann ich nur weiterempfehlen. Ein Arzt der mit seinem Team auf den Patienten eingeht, sehr gut berät und nicht nur Umsatzorientiert ist sondern für den Patienten die beste aber nicht unbedingt die teuerste Lösung findet. Ein Arzt der auch am Sonnabend für eine Behandlung Zeit findet, der nach einer Implantation sich telefonisch nach dem Befinden erkundigt und das alles bei einem ganz normalen Kassenpatienten ist doch bemerkenswert.

Nun ist die Behandlung seit einigen Monaten abgeschlossen und ich bin noch immer begeistert. Keinerlei Komplikationen, alle ersetzten Zähne fühlen sich an wie eigene, ich bin begeistert.

Meine Frau war ebenfalls bei Doktor Weitze zwecks Implantate zur Behandlung, auch hier die gleichen positiven Erfahrungen. Wann immer wir Zahnprobleme haben; unser Zahnarzt heißt Dr. Weitze. Uns kann auch die Distanz vom Wohnort zum Doktor ca. 200km nicht schrecken

Vielen Dank an das ganze Team

05.06.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Nach Terminabsprache keine lange Wartezeit

Bei Schmerzen wird alles versucht den Patienten 'mal eben' dazwischenzuschieben - klappt wunderbar.

18.10.2018 • gesetzlich versichert
1,0
1,0

Begeistert

Ich fühle mich bestens aufgehoben in dieser Praxis. Jeder dort ist freundlich. In Frau Rashid habe ich eine freundliche, kompetente junge Zahnärztin, die auch nachfragt, zuhört und Zusammenhänge so kommuniziert, dass es Vertrauen bildet. Danke dafür.

18.04.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Sehr kompetent

Ich bin ein Angst Patient aber ich fühle mich dort gut aufgehoben. Man geht auf mich ein.

22.02.2018
4,2
4,2

Teuer für Privatpatienten, bis 5,5-fachen Satz

Nutzt schwächere Position des Patienten auf Behandlungsstuhl für Vertragsunterschrift.

Kommentar von Dr. Weitze am 26.02.2018

Erstaunt war ich schon, dass ich nach 35 Jahren zahnärztlicher Tätigkeit einmal eine schlechte Bewertung bekommen habe. Enttäuschend vor allem deswegen, weil gerade unsere Beratungsfunktion bemängelt wird, eine zahnärztliche Aufgabe, die bei uns sehr groß geschrieben wird. Da ich den Einzelfall nicht kenne, und nicht weiß ob eventuell ein Mitglied unseres Teams nicht korrekt gehandelt hat, entschuldige ich mich dafür natürlich sehr. Nun zur Sache selbst: "Teuer" ist ja immer relativ. Da gerade Wurzelbehandlungen oder aufwendige Füllungstherapien sehr zeitintensiv sind, um die uns wichtige höchste Qualität zu erreichen, reicht der anzuwendende Gebührenrahmen der GOZ in diesen Bereichen häufig nicht aus. Hierzu muss man wissen, dass die Gebührenordnung GOZ aus dem Jahre 1988 stammt und erst vor einigen Jahren lediglich um geringe Prozente in einigen Leistungsbereichen angehoben wurde. Enthalten sind in dem Honorar auch immer die gerade bei hochwertigen Behandlungen extrem teuren Materialien. Bei Wurzelbehandlungen sind zu dem auch noch anatomischen Strukturen wie gebogene oder verkalkte Wurzelkanäle und teilweise notwendige mehrfache Termine zu bedenken, die in die Honorarberechnung einfließen müssen. Absolut ablehnen muss ich die Behauptung, in meiner Praxis würde die Schwäche des Patienten ausgenutzt werden. Wir sind verpflichtet, bei jedem Patienten vor Beginn der Behandlung eine Kostenberechnung zu fertigen und unterzeichnen zu lassen, andernfalls entsteht kein Anspruch auf Honorar. Das dieses im Behandlungszimmer erfolgt nach Diagnostik und Beratung ist selbstverständlich. Natürlich hat jeder Patient die Möglichkeit seine Zusage zu überdenken und gegebenenfalls weniger aufwendige und damit günstigere Behandlungsmethoden zu wählen. Moderne medizinische Behandlungsmethoden, statistisch abgesichert und mit hoher Erfolgssicherheit haben allerdings ihren Preis.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung90%
Profilaufrufe9.085
Letzte Aktualisierung25.09.2019

Danke , Dr. Weitze!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Hamburg

Finden Sie ähnliche Behandler