Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Theresa Dietz

Theresa Dietz

Zahnärztin, Implantologie, Parodontologie

040/772278

Frau Dietz

Zahnärztin, Implantologie, Parodontologie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:30
Di
08:00 – 18:30
Mi
08:00 – 18:30
Do
08:00 – 18:30
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Harburger Rathausstr. 4121073 Hamburg

Leistungen

Implantate
Parodontologie
Ästhetische Zahnheilkunde
Kinderzahnheilkunde
Zahnersatz
Wurzelkanalbehandlung
Kieferorthopädie
CMD
Prophylaxe
Professionelle Zahnreinigung
Bleaching
Zahnschmuck
Zahnarztangst
Laserzahnmedizin
Sportmundschutz
Speicheltest

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

es freut mich sehr, dass Sie sich auf meinem jameda-Profil über mich, Zahnärztin Theresa Dietz und meine Leistungen informieren möchten. Hier erhalten Sie weiterführende Informationen über meine Behandlungsschwerpunkte und unsere Praxis Dr. Painless in Hamburg-Harburg.

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie mich an! Ich bin gerne für Sie da und entwerfe ein individuelles Behandlungskonzept für Sie.

Ihre Zahnärztin Theresa Dietz

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.dr-painless.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In unserer Praxis in der Harburger Rathausstr. 41 in Hamburg heiße ich Sie herzlich willkommen! In einer entspannten Atmosphäre bespreche ich mit Ihnen bei einem unverbindlichen Erstgespräch alle Behandlungsmöglichkeiten. Ob Implantat oder Parodontosebehandlung: Als Expertin für Implantologie und Parodontologie habe ich Erfahrung in diesen Bereichen und kann Ihnen dabei helfen, schnell wieder gesund zu werden. Besuchen Sie meine Sprechstunde oder vereinbaren Sie einen Termin unter 040/772278. Ich freue mich auf Sie!

  • Zahnimplantate

  • Parodontologie

  • Zahnimplantate

    Durch ein Implantat kann ein verloren gegangener Zahn täuschend echt ersetzt werden.

    Die Implantation ist beim Zahnarzt eine gängige Therapiemöglichkeit geworden. Das Implantat ist ein kleiner Stift aus körperverträglichem Titan, der die Zahnwurzel ersetzt. In unserer Praxis in Hamburg gehen wir beim Einsetzen der Zahnimplantate folgendermaßen vor: In unseren Behandlungsräumen wird unter örtlicher Betäubung das Implantat in den Kieferknochen eingesetzt. Nach der Einheilphase kommt auf dieses Implantat eine Krone oder es wird eine Brücke beziehungsweise Prothese verankert.

    Insgesamt haben Zahnimplantate viele Vorteile. Sie:

    • schonen die Substanz bestehender gesunder Zähne
    • geben als Prothesenverankerung sehr viel Halt
    • ermöglichen die gaumenfreie und komfortable Gestaltung von Totalprothesen
    • ersetzen herausnehmbaren Zahnersatz
    • vermitteln ein natürliches Essgefühl
    • erhalten die natürliche Knochensubstanz

    Unsere Praxisräume in Hamburg sind modern und mit höchstem technischem Standard ausgestattet. Während der Behandlung werden ausschließlich Implantate der neuesten Generation verwendet. Durch Teilnahme an unserem Prophylaxe- und Nachsorgeprogramm gewähren wir fünf Jahre Garantie auf unsere Leistungen. Als spezialisierte Implantologen sind wir zudem Mitglieder bei der „Deutschen Gesellschaft für Implantologie“ und dem „Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa e.V.“.

  • Parodontologie

    Gesunde Zähne brauchen auch gesundes Zahnfleisch. Ein häufiger Grund für den Zahnarztbesuch ist der Wunsch, Parodontose behandeln zu lassen. Wenn an Knochen und Zahnfleisch, die unsere Zähne im Kiefer halten, Entzündungen auftreten, spricht man von Parodontitis. Werden diese Entzündungen nicht behandelt, können Sie Ihr Gebiss bis zum Zahnverlust schädigen. Besteht Knochen- und Zahnfleischschwund ohne die Anzeichen einer akuten Entzündung ist die Rede von Parodontose.

    Diese Erkrankung ist weit verbreitet und betrifft – mit steigender Tendenz – über ein Viertel der Bevölkerung. Besonders ältere Menschen müssen vermehrt Parodontose behandeln lassen. Als häufigste Ursache ist bakterieller Zahnbelag zu nennen. Um Ihre Zahngesundheit so lange wie möglich zu bewahren und den Krankheitsverlauf zu stoppen, sollten Sie schon frühzeitig mit der der Vorsorge beginnen.

    Wir bieten in unserer Praxis in Hamburg viele Möglichkeiten zur Zahnprophylaxe, mit denen wir Parodontose behandeln können. Das gängigste Mittel, um Erkrankungen des Zahnapparates vorzubeugen, ist eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung. Um bei bestehender Erkrankung ein optimales Ergebnis zu erzielen, wird die Parodontosebehandlung in unserer Praxis meist durch zusätzliche Keimtests und eine photoaktive Therapie ergänzt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.dr-painless.de


Mein weiteres Leistungsspektrum

Auf dieser Seite können Sie sich einen ersten Eindruck von unseren umfassenden zahnmedizinischen Leistungen verschaffen. Das Behandlungsspektrum der Praxis Dr. Painless im Zentrum von Harburg reicht von Prophylaxe über Zahnersatz und Ästhetische Zahnheilkunde bis hin zu Kieferorthopädie und Kinderzahnheilkunde. Um eine moderne Therapie zu gewährleisten, verfügt unsere Praxis in der Harburger Rathausstr. 41 über eine gute technische Ausstattung. Wir setzen Sie bei folgenden Krankheiten und Therapien ein:

  • Ästhetische Zahnheilkunde

  • Kinderzahnheilkunde

  • Professionelle Zahnreinigung

  • Zahnersatz

  • Ästhetische Zahnheilkunde

    Nichts ist so ansteckend, wie ein schönes Lächeln mit gepflegten Zähnen. Damit auch Sie wieder strahlen können, sollten Sie unser breites Angebot für ästhetische Zahnheilkunde nutzen. Ob vollkeramische Kronen, hochwertige Kunststofffüllungen oder Bleaching – in unserer Zahnarztpraxis in Hamburg machen wir schöne Zähne zum Grundstein positiver Ausstrahlung.

    Unsere Leistungen im Bereich ästhetische Zahnheilkunde umfassen:

    • Einsatz von zahnfarbenem Füllungsmaterial
    • auf Wunsch Verwendung von Komposit in Mehrschichttechnik
    • Eingliederung von Keramik-Verblendschalen (Veneers), Keramik-Inlays sowie Vollkeramik-Kronen
    • Vollprothesen in individualisierter Aufstellung
    • professionelle Zahnreinigung
    • Bleichen von Zähnen (Bleaching)
  • Kinderzahnheilkunde

    Ein Kinderlächeln kann die Welt verändern. Wir legen jungen Eltern ans Herz: Achten Sie auf gesunde Zähne bei Ihrem Kind, und zwar ab dem ersten Zahn! In unserer Praxis sind wir auch auf Kinderzahnheilkunde spezialisiert. Diese beschäftigt sich mit der Therapie von Krankheiten im Mund-, Kiefer- und Zahnraum bis Kinder die Pubertät erreichen.

    Als Ihr Kinderzahnarzt in Hamburg kümmern wir uns mit viel Einfühlungsvermögen um die Zahngesundheit Ihrer Kleinen. Kinderzahnheilkunde unterscheidet dabei durchaus von der Herkömmlichen. So befindet sich ein Kindergebiss noch in der Entwicklung und generell sind andere Behandlungskonzepte als bei Erwachsenen notwendig.

    Die Tätigkeitsfelder in der Kinderzahnheilkunde ähneln jedoch denen der herkömmlichen Zahnärzte. Die Behandlungsbereiche umfassen vorwiegend:

    • präventive Maßnahmen (wie Fissurenversiegelung oder Ernährungsberatung)
    • Therapie von Karies und parodontalen Erkrankungen
    • Kieferorthopädie
    • Behandlung nach Unfällen

    Lediglich beim zahnlosen Säugling ist keine Zahnpflege notwendig. Ab dem ersten Zähnchen sollte Ihr Kind zweimal täglich mit Kinderzahnpasta Zähneputzen. Getränke sollten nun aus Tassen, nicht mehr aus der Nuckelflasche getrunken werden. Ab dem sechsten Lebensjahr kann der Nachwuchs Erwachsenenzahnpasta verwenden, sollte jedoch einmal wöchentlich Fluorid-Gelee nutzen.

  • Professionelle Zahnreinigung

    Mit gesunden Zähnen und einem strahlenden Lächeln macht das Leben noch mehr Spaß. Wellness für die Zähne kann da wahre Wunder bewirken.

    Nicht nur durch das alltägliche Essen und Trinken entsteht Zahnbelag, auch Plaque genannt. Auch die Mikroorganismen in unserer Mundflora sind an seiner Entstehung beteiligt. Selbst durch gründliches Zähneputzen und Zahnpflege können nicht alle Plaquerückstände entfernt werden.

    Für die professionelle Zahnreinigung sind in unserer Praxis in Hamburg speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen zuständig. Mit modernsten Verfahren, wie der Air-Flow-Behandlung (Pulverstrahlpolitur) und Mikroultraschallinstrumenten, werden Plaque und Zahnstein, aber auch Koffein- und Raucherverfärbungen, gründlich und schonend entfernt. Die Zähne werden anschließend glatt poliert und mit hoch konzentrierten Fluoriden gehärtet. Auf Wunsch macht unser Prophylaxeteam den Zahnbelag durch Einfärben sichtbar und gibt nach der Behandlung ausführliche Tipps für Ihre persönliche Zahnpflege.

    Im Anschluss an eine professionelle Zahnreinigung werden Sie eine merkliche Veränderung spüren. Das Ergebnis zeigt sich durch:

    • ein gepflegtes Gefühl im Mund
    • glatte Zähne, die weniger schnell Beläge bekommen
    • gesundes und straffes Zahnfleisch

    Durch regelmäßige Prophylaxesitzungen reduzieren Sie langfristig das Risiko für Karies- und Parodontoseerkrankungen.

  • Zahnersatz

    Bei der Erstellung von Zahnersatz legen wir viel Wert auf moderne Materialien und Behandlungsmethoden, denn Ihr neues Gebiss soll so natürlich wie möglich aussehen. Dabei orientieren wir uns nicht an den Lösungen mit dem höchsten Preis, sondern an Ihren individuellen Bedürfnissen. Im Vordergrund stehen vor allem Ihre Zahngesundheit sowie ein hoher Anspruch an Ästhetik und Funktion.

    • Festsitzender Zahnersatz sollte herausnehmbaren Prothesen immer vorgezogen werden. Als Zahnärzte sind wir bemüht, Teil- oder Totalprothesen zu vermeiden. Stattdessen empfehlen wir Zahnkronen und Brücken. Zu überkronende Zähne werden von uns vorbereitet und ein Präzisionsabdruck wird genommen. Die künstlichen Zähne für Ihr neues Gebiss werden in einem Dentallabor erstellt und anschließend in unserer Praxis eingegliedert.
    • Herausnehmbarer Zahnersatz bietet sich an, wenn im Kiefer keine oder nur noch wenige Zähne vorhanden sind. Mit modernen Herstellungstechniken erstellen wir Prothesen, die funktionell, ästhetisch und hochwertig sind. Für Ihr neues Gebiss werden mit Teleskopkronen oder Geschieben die neuen Zähne an den Restzähnen oder Zahnimplantaten. Der Nachteil herausnehmbarer Zahnprothesen ist jedoch, dass der lockere Sitz das natürliche Essgefühl beeinträchtigt und sich die Verankerung negativ auf die verbleibenden Zähne und Knochen auswirken kann.
  • Wurzelbehandlung – der eigene Zahn ist besser als jedes Implantat

    Auch wenn Ihr Zahn erkrankt ist, versuchen wir natürlich diesen zu erhalten. Ein Sensibilitätstest und ein Röntgenbild geben zunächst Aufschluss über den Fortschritt der Entzündung. Eine Wurzelbehandlung an sich durchläuft in drei Phasen:

    • Der Wurzelkanal ist durch tiefe Karies infiziert und die bakterielle Entzündung führt zu starken Schmerzen sowie Eiterbildung. Im ersten Schritt wird Karies entfernt und Zugang zu den Wurzelkanälen geschaffen.
    • Während der Wurzelbehandlung wird der Kanal von Bakterien befreit und entzündetes Gewebe entfernt. Dazu werden winzige flexible Werkzeuge verwendet.
    • Ist das Zahninnere keimfrei, werden Wurzelkanäle und Zahn mit einer Füllung dicht verschlossen, um eine Reinfektion zu vermeiden.

    Eine Wurzelbehandlung ist aufwendig, wird jedoch von den meisten Krankenkassen gezahlt. Da sich die Materialien und Techniken in diesem Bereich in den letzten Jahren stark verbessert haben, können wir Ihnen Leistungen anbieten, die über das Kassenniveau hinausgehen. Unsere Praxis bietet im Bereich Endodontie das ENDO-PLUS-Konzept an. Dies ist eine hochwertigere, moderne und schmerzarme Wurzelbehandlung mit einer Erfolgsquote von über 95 Prozent, auf die wir sogar eine Vierjahresgarantie gewähren können.

  • Kieferorthopädie

    Wenn Ihre Zähne schief gewachsen sind und die Zahnreihen nicht aufeinander passen, dann ist das kein Grund, Ihr Lächeln zu verstecken.

    Als Ihr kieferorthopädisch tätiges Team in Hamburg-Harburg konzentrieren wir uns auf die Prophylaxe und Therapie von Fehlbildungen im Gebiss sowie der Fehlstellung von Zähnen. Dabei steht die ganzheitliche orientierte Behandlung, die auch KFO-Belange berücksichtigt, im Vordergrund. Durch moderne Techniken und Geräte möchten wir ein „individuelles Optimum“ in Sachen Form, Funktion und Ästhetik der Zähne und Zahnreihen erzielen.

    In einem ersten Schritt ermitteln wir die Ursache für den Zahnschiefstand oder die Kieferfehllage. Während der Behandlung helfen wir vor allem Kindern und Jugendlichen, die Zähne oder den Kiefer zu regulieren. Wie lange die Therapie dauert, wird durch den Schwierigkeitsgrad der Fehlstellung und den Behandlungszeitpunkt bestimmt.

    Auch viele Erwachsene, die in Ihrer Jugend keine ausreichende Korrektur der Zahnfehlstellung erhalten haben, entschließen sich immer häufiger für nachträgliche kieferorthopädische Behandlung. Dies hat oft ästhetische Gründe, aber auch bei der Mehrheit unserer erwachsenen Patienten liegt ein medizinisches Problem vor. Oft leiden sie unter Engstand der Zähne oder Fehlstellungen der Frontzähne, also auch unter ästhetischen Defiziten. Dies kann langwierige Folgen mit sich bringen, wie

    • Probleme beim Abbeißen und Kauen
    • Kopf- und Kieferschmerzen
    • Zahnfleischerkrankungen
  • Funktionsstörungen des Kauorgans (CMD)

    Kennen Sie das auch: Ihr Kiefer knackt und Sie haben permanent Schmerzen im Kiefergelenk? Das ist nicht normal und Sie sollten sich von Ihrem Zahnarzt untersuchen lassen! Wahrscheinlich leiden Sie an einer Funktionsstörung des Kauorgans, kurz auch CMD genannt.

    Um CMD-Erkrankungen erkennen und behandeln zu können, nutzen wir in der Zahnmedizin die Funktionsdiagnostik. Diese befasst sich mit der Lage der Kiefergelenke sowie deren Fehlstellungen, die oft sehr schmerzhaft sein können.

    Schmerzen im Kiefergelenk ist nur eines von vielen Anzeichen für eine Funktionsstörung des Kauorgans. Weitere Symptome sind:

    • knackender Kiefer
    • Mund lässt sich nicht mehr richtig öffnen
    • Nacken-, Schulter- und Kopfschmerzen
    • Geräusche im Ohr
    • Probleme beim Kauen
    • Beschwerden beim Schlucken
    • Schwindelgefühl

    Die Ursachen für diese Probleme sind unterschiedlich. Sie reichen vom Zähneknirschen über Körperfehlstellungen bis hin zu übermäßigem Kaugummikauen.

    Wurde bei Ihnen eine Funktionsstörung des Kauorgans diagnostiziert, erfolgt anschließend eine CMD-Therapie. Dafür kommen – je nach Symptomatik – unterschiedliche Maßnahmen infrage. Jede CMD-Therapie besitzt jedoch einen schonenden und wiederherstellenden Charakter, um das Knacken oder die Schmerzen im Kiefergelenk wieder vollständig zu beseitigen. Durch Stressbewältigung und Spannungsabbau können Sie oft selbst zu einer schnellen Besserung beitragen. Auch Beißschienen haben sich in der CMD-Therapie erfolgreich etabliert.

  • Laserzahnmedizin

    Sie haben Angst vorm Zahnarzt und der nächste Kontrolltermin ist schon längst überfällig? Dann ist das möglicherweise die Lösung Ihrer Probleme. Es gibt ein sanftes und schmerzarmes Verfahren bei Zahnproblemen: die Laserbehandlung. Diese Therapie verläuft ohne den Einsatz von Bohrern und Spritzen und ist daher ideal für Patienten, die große Angst vorm Zahnarzt haben.

    Beim Laser wird Licht gebündelt, dadurch erhält er viel Kraft. Dies macht man sich in der Zahnmedizin zunutze. Dort wird der Laser in erster Linie bei der Bekämpfung von Viren und Bakterien eingesetzt. Mit einer Laserbehandlung lassen nahezu alle herkömmlichen zahnärztlichen Leistungen umsetzen. Dazu zählt:

    • Fissuren versiegeln
    • kleinere Karies behandeln
    • Wurzelkanäle sterilisieren
    • Durchführung chirurgischer Maßnahmen oft ohne Betäubung (bei der Entfernung von Lippen- oder Zungenbändchen)
    • Implantate freilegen

    Davon profitieren vor allem Patienten, die Angst vorm Zahnarzt haben. Für sie bietet eine Laserbehandlung viele Vorteile. Das Verfahren verspricht bessere Heilung, verursacht keine postoperativen Schmerzen und ist besonders:

    • schonend
    • schmerzarm
    • vibrationsarm

    Bisher sind Laserbehandlungen Wahlleistungen, die von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht oder nur zum Teil gezahlt werden. Private Kassen dagegen erstatten die Behandlung in der Regel. Die Honorierung erfolgt nach der amtlichen Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ).

  • Speicheltest zur Bestimmung des Kariesrisikos

    Rund um das Thema Zähne gilt: Vorsorge ist besser als Nachsorge! Eine ausreichende Prophylaxe mindert die Gefahr der Erkrankung in Gebiss und Mundraum. Ein spezieller Speicheltest beim Zahnarzt ermöglicht Aussagen über das generelle Erkrankungsrisiko und gibt Empfehlungen zum Ernährungs- und Hygieneverhalten.

    Mit dem bakteriologischen Speicheltest beim Zahnarzt können wir Ihr individuelles Kariesrisiko bestimmen. Außerdem werden spezielle Keime nachgewiesen, die für die Entstehung und den Verlauf einer Parodontalerkrankung verantwortlich sind.

    Schließlich haben Karies und Parodontitis bei vielen Menschen unterschiedliche Ursachen. Die Konzentration der verschiedenen Bakterienarten gibt Aufschluss darüber, welche Konsequenzen in Zukunft gezogen werden müssen. Mögliche Maßnahmen wären:

    • eine andere Art und Weise die Zähne zu reinigen
    • die Verwendung besonderer Hilfsmittel beim Putzen
    • die Änderung von Ernährungsgewohnheiten

    Ein bakteriologischer Speicheltest beim Zahnarzt ist nicht nur für Kinder und Erwachsene wichtig. Besonders für Schwangere und junge Mütter ist der Test unverzichtbar. Denn nur so kann das Übertragungsrisiko für Karies an Säuglinge oder Kleinkinder verringert werden. Auch Prothesenträger können den Test nutzen, um die Besiedlung von unerwünschten Hefepilzen nachzuweisen und zu behandeln.

  • Sportschutz

    Sportliche Ertüchtigung ist gesund und macht viel Spaß – kann aber auch ein großes Verletzungsrisiko darstellen. Egal, ob durch Schläger, Bälle oder ungewollte Kollisionen mit Mitspielern, immer wieder kann es bei sportlichen Aktivitäten zu massiven Zahn- und Kieferverletzungen kommen. Hier zählt der Leitsatz: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Investieren Sie in einen hochwertigen Zahnschutz vom Zahnarzt. So ersparen Sie sich im Falle eines Falles eine lange und kostspielige Therapie.

    Bei gewissen Sportarten, wie Ball- oder Kampfsport, können die Zähne und der Kiefer schon bei leichten Schlägen und Stürzen schwer geschädigt werden. Um langfristig Verletzungen und den anschließenden Behandlungen entgegen zu wirken, sollten Sie einen Mundschutz für den Sport tragen.

    Sie brauchen einen hochwertigen Zahnschutz vom Zahnarzt? In unserer Praxis erhalten Sie Mundschutz für den Sport von der Firma SCHEU. Dieser wird durch zwei Abdrücke individuell auf Sie angepasst und kann – je nach Sportart – in verschiedenen Stärken angefertigt werden. Dieser Mundschutz für den Sport passt exakt auf Ihre Zähne, kann nicht verrutschen und behindert nicht beim Atmen. Durch diesen Zahnschutz vom Zahnarzt können Sie sich voll auf das Training konzentrieren.

  • Zahnschmuck

    Sie möchten Ihr schönes Lächeln und Ihre weißen Zähne in Szene setzen? Dann sollten Sie über individuellen Zahnschmuck nachdenken. Bei diesem Trend werden Verzierungen aus Metall oder Edelsteinen mit speziellen Klebemethoden an der Vorderseite einzelner Zähne befestigt.

    Zahnschmuck ist bei vielen Naturvölkern lange bekannt, wird heute jedoch hauptsächlich eingesetzt, um besondere Akzente im Bereich der Frontzähne zu setzen. Als modisches Accessoire kann ein glitzernder Stein am Zahn, zum Teil auch am Zahnersatz, befestigt werden.

    Durch den Zahnschmuck werden die Zähne nicht beschädigt. Die Metallblättchen oder Schmucksteine werden mit einem Licht aushärtenden Kunststoff völlig schmerzfrei aufgeklebt.

    Wo der Schmuck angebracht werden soll, bestimmen Sie allein. In der Regel wird er jedoch an den seitlichen Schneidezähnen des Oberkiefers befestigt. Das Aufkleben von einem Stein am Zahn dauert etwa eine halbe Stunde. Sollte Ihnen der Zahnschmuck irgendwann nicht mehr gefallen, kann er problemlos und ohne bleibende Schäden wieder entfernt werden.

    Beim Zahnschmuck gibt es verschiedene Varianten, die von unterschiedlichen Herstellern angeboten werden. Zu den bekanntesten Formen zählen:

    • Dazzler – Folien aus reinem Gold mit unterschiedlichen Motiven
    • Twinkles – Goldplättchen, teilweise mit echten Schmucksteinen
    • BrilliAnce – Hersteller für Dental Jewels, also hochwertige Schmucksteine
  • Behandlung von Mundgeruch

    Schlechter Atem ist unangenehm und viele Menschen schämen sich dafür. Auch intensives Zähneputzen und der vermehrte Verzehr von Kaufgummis bringen oft keine Besserung. Wer dieses Problem kennt, kann jetzt aufatmen! Heute wissen wir, wie schlechter Atem entsteht. Patienten, die Mundgeruch bekämpfen wollen, kann meist schnell und effektiv geholfen werden. Fast immer liegt die Ursache im Mund – suchen Sie daher zuerst einen Zahnarzt auf!

    Mundgeruch, medizinisch auch Halitosis genannt, ist immer noch ein Tabuthema. Schlechter Atem kommt zu 90 Prozent aus der Mundhöhle und nicht aus dem Magen, wie irrtümlicherweise oft angenommen. Der Mundraum ist voller Bakterien, die größtenteils nicht gesundheitsschädigend sind. Einige Bakterienformen produzieren in Verbindung mit Sauerstoff jedoch gasförmige Schwefelverbindungen, die unangenehm riechen.

    Die Ursachen für diese bakterielle Zusammensetzung im Mundraum sind weitreichend. Wer Mundgeruch bekämpfen muss, leidet vornehmlich unter:

    • übermäßigem Zungenbelag
    • schlechter Mundhygiene
    • Karies
    • Gingivitis
    • Parodontitis

    Patienten, die Mundgeruch bekämpfen wollen, haben meist Probleme, eine geeignete Anlaufstelle zu finden. In unserer Zahnarztpraxis erstellen wir einen Befund und bieten konsequente Behandlungsmöglichkeiten der Ursachen, durch:

    • professionelle Zahnreinigung
    • Entfernung des Zungenbelags
    • Parodontitisbehandlung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.dr-painless.de


Individuelle Behandlung bei Dr. Painless

Seit über vierzig Jahren befindet sich unsere Praxis im Harburger Zentrum und wir blicken auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurück. Auch in der Zukunft kümmern wir uns um das Wohl Ihrer Zähne. Jeder Patient ist uns herzlich willkommen und wird individuell behandelt.

Unsere Räumlichkeiten verfügen über einen barrierefreien Zugang. Unser Team spricht Deutsch, Englisch, Türkisch, Russisch, Serbisch/Kroatisch, Italienisch und Griechisch.

Unsere umfassenden Leistungen und unsere hochwertige Ausstattung spricht Sie an? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!

Dr. Goran Bajic und Theresa Dietz

Meine Kollegen

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar

Optionale Noten

1,3

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

2,6

Entertainment

2,0

alternative Heilmethoden

1,7

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,7

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

3,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle6
Note 1
5
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
18.08.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,2
1,2

Freundliche & moderne Wohlfühl-Praxis

Praxishelfer*innen sowie Frau Dietz sind sehr freundlich und aufgeschlossen. Man fühlt sich rund um gut aufgehoben. Es wird erklärt was gemacht wird und gut verständliche Tipps für die Zahnpflege gegeben. Alles in allem macht die Praxis einen sehr modernen und kompetenten Eindruck.

11.11.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Sehr hohe fachliche Kompetenz und sehr hohes Einfühlungsvermögen

Besonders hat mir gefallen. dass Frau Dietz erklärt, was sie machen wird, oder gemacht hat und warum.

Sie zeichnet eine sehr hohe fachliche Kompetenz und ein sich dem Patienten zuwenden aus. Weiter

fällt mir bei jedem Behandlungsbesuch der sehr kollegiale Umgang mit dem Fachpersonal aus, der nicht bevormundend, sondern sehr stark erklärend und sehr wohlwollend ist. Solch einen kollegialen Umgang habe ich in keiner anderen medizinischen Praxis bisher erlebt.

25.04.2019
1,0
1,0

Sehr verständnissvolle und kompetente junge Ärztin

Frau Dietz ist eine sehr kompetente junge Ärztin. Sie hat immer Alternativen zur Verfügung und ich fühle mich gut aufgehoben bei ihr.

27.02.2019
1,0
1,0

Sehr gute Ärztin

Fühle mich dort sehr gut aufgehoben es wird sich immer Zeit genommen bis alles sitzt !!! Kann Frau Dietz nur jedem empfehlen!!

22.02.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Weiterempfehlung

Freundlich, nett, aufmerksam, gewissenhaft, zuverlässig

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe1.594
Letzte Aktualisierung12.09.2019

Danke , Frau Dietz!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Hamburg

Finden Sie ähnliche Behandler