Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Zahnärzte:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Ali Amani

Dr. med. dent. Ali Amani

Zahnarzt, Parodontologie, Implantologie

Praxis für hochwertige Implantologie
Termin buchen

Dr. Amani

Zahnarzt, Parodontologie, Implantologie

Sprechzeiten

Adresse

Hoheluftchaussee 6620253 Hamburg

Videosprechstunden

Leistungen

Zahnimplantate
Zahnprothesen
ästhetischer-Zahnersatz
Zahnersatz
Zahnchirurgie
Veneers
Zahnkrone
Parodontitis
Kiefergelenkbehandlung
CMD-Therapie
Schnarcherschiene
Schnarchtherapie
Zahnfleischaufbau
Zahnfleischbluten
Prophylaxe
Zahnfleischbehandlung
Schnarchen
Wurzelbehandlung
Bleaching
Professionelle Zahnreinigung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meinem jameda Profil! Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die Zahnarztpraxis Dr. Amani & Kollegen, unsere Leistungen und über mich, Dr. Ali Amani, informieren. Wir legen viel Wert auf gesunde und ästhetische Zähne und behandeln Sie nach dem neuesten Stand der Zahnmedizin. Durch fachliche Kompetenz und Einfühlungsvermögen wird Ihr Zahnarztbesuch bei uns so angenehm wie möglich. Der Schwerpunkt unserer Praxis in der Hoheluftchaussee 66 in Hamburg liegt in der Implantologie. Natürlich werden Sie bei uns aber auch mit allen weiteren zahnmedizinischen Leistungen versorgt. Vereinbaren Sie einen Termin unter 040/481527 für ein Erstgespräch, bei dem ich Ihre Fragen kläre und Sie gerne individuell berate.

Berufliche Ausbildung

Dr. A. Amani hat in Hamburg Zahnmedizin studiert und seine Approbation 2001 erfolgreich abgeschlossen. Seine Promotion zum Thema „Knochenaufbau in Kombination mit Implantation“ ist im Jahr 2004 erfolgt. Außerdem war er in 2004 als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Universitätsklinikums Eppendorf tätig. Nach mehreren Jahren als angestellter Zahnarzt in Timmendorf ließ er sich 2005 mit eigener Praxis an der Hoheluftchaussee 66 in Hamburg nieder. Dr. Amani beschäftigt sich seit 2006 intensiv mit der Implantologie und ist seit 2008 zertifizierter Implantologe (BDIZ). In den Jahren 2007-2010 war Dr. Amani regelmäßig als Referent für verschiedene Implantatfirmen tätig. 2011 wurde seine Praxis mit dem Tätigkeitsschwerpunkt der Implantologie zertifiziert.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarztpraxis Dr. Amani & Kollegen


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Zahnerkrankungen, wie Karies oder Parodontose oder zahlreiche weitere Ursachen können Auslöser von Zahnverlust sein. Durch etliche Weiterbildungen und intensiver Beschäftigung mit der Implantologie bin ich seit 2008 zertifizierter Implantologe (BDIZ) und somit fachlich kompetenter Ansprechpartner, wenn Sie eine Beratung und Behandlung zu diesem Thema wünschen. Kontaktieren Sie mich unter 040/481527 in meiner Praxis in Hamburg für einen Termin und wir klären alle Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

  • Implantologie

  • „All on Four®“ – feste Zähne an einem Tag

  • Keramikimplantate

  • Implantologie

    Fehlen ein oder mehrere Zähne, müssen diese Lücken geschlossen werden. Ob Krone, Brücke oder Prothese gewählt werden, ist jeweils abhängig von der Anzahl der Lücken. Wenn der Wunsch nach festsitzendem Zahnersatz besteht, sind Implantate eine effiziente Lösung. Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus gewebefreundlichem Material. Als Standard haben sich heute schraubenförmige Implantate aus Titan durchgesetzt. Das harte und belastungsfähige Material hat den Vorteil, dass es gut mit dem umliegenden Gewebe verwachsen kann und keine Allergien ausgelöst werden.

    Durch die Möglichkeit des 3D- Röntgen mit DVT kann das Knochenangebot vermessen, und auch Länge und Durchmesser genau bestimmt werden. Ist nicht genügend Kieferknochen vorhanden, um das Zahnimplantat verankern zu können, kann ein Knochenaufbau helfen. Die Behandlung erfolgt unter örtlicher Betäubung.

    Die Heilung nach dem Setzen des Implantats dauert 3-6 Monate. Danach wird die Fläche, die das Zahnimplantat bedeckt freigelegt und ein Abdruck genommen. Auf dem Implantat wird der Zahnersatz, die sogenannte Suprakonstruktion befestigt. Der Zahnersatz kann entweder festsitzend oder auch herausnehmbar sein. Dabei handelt es sich um Kronen, Brücken oder auch Prothesen. Welcher Zahnersatz gewählt wird ist abhängig davon, ob ein oder mehrere Zähne fehlen. Durch Verschrauben wird die Suprakonstruktion fest auf dem Implantat verankert.

  • „All on Four®“ – feste Zähne an einem Tag

    Viele Menschen, die den 65. Geburtstag überschritten haben sind komplett zahnlos oder besitzen nur noch wenige Restzähne im Kiefer. Grund ist eine nachlässige Mundhygiene im Alltag sowie die Scheu vor Zahnarztterminen. Dies sind die häufigsten Ursachen warum es zu Entzündungen des Zahnfleisches (Parodontose) kommt. Wird diese nicht behandelt kommt es zu Zahnlockerungen und darauf folgend zum Zahnverlust. Zahnlose Kiefer müssen heute eigentlich nicht mehr sein, da die Aufklärung groß ist und die Möglichkeiten der Gesunderhaltung enorm gestiegen sind.

    Ist es dennoch zu einem zahnlosen Kiefer gekommen, bieten wir in unserer Praxis das „All on Four®“-Konzept an. Dabei werden nur 4 Implantate pro Kiefer für den festsitzenden Zahnersatz gesetzt, der dann die Rehabilitation des vollständigen Zahnbogens ermöglicht. Zwei parallel gesetzte Implantate im Frontzahnbereich und zwei bis zu 45º geneigte Implantate im Seitenzahnbereich. Ein großer Vorteil dieser Methode ist die Zeitersparnis für den Patienten. Der gesamte Eingriff inkl. Entfernung möglicher Restzähne über das chirurgische Setzen der 4 Implantate bis zum aufgebrachten Zahnersatz ist in den meisten Fällen an einem Tag machbar. Ihre Lebensqualität erhöht sich damit innerhalb nur eines Tages, da Sie mit der „All on four®“-Methode in kürzester Zeit wieder feste Zähne besitzen.

  • Keramikimplantate

    natürliche Ästhetik - hohe Verträglichkeit

    Ist es zum Zahnverlust gekommen, gibt es viele Möglichkeiten, den Kiefer und seine Zahnreihe optisch und funktionell wieder herzustellen. Die Gründe des Zahnverlustes können unterschiedlich sein, vom Dentalunfall bis hin zu altersbedingten Zahnverlusten. Entscheidet man sich für die Komfortabilität eines Implantat getragenen Zahnes (Implantat getragener Zähne) gibt es auch hier Varianten. In erster Linie sollte man sich zwischen einem Titanimplantat oder einem Keramikimplantat entscheiden. An dieser Stelle möchten wir Sie über die Möglichkeit der Keramikimplantate informieren.

    Vorteile:

    Metallfrei im Mund:

    Durch die Metallfreiheit ist eine hohe Biokompatibilität der Keramikimplantate gewährleistet. Außerdem hat Keramik eine wesentlich glattere Oberfläche als Titan worduch eine niedrige Plaque-Affinität gewährleitet ist. Mundbakterien greifen diese Implantate schwieriger an. Das Entzündungsrisiko rund um das Keramikimplantat ist demnach reduziert.

    Positive Materialannahme:

    Die biokompatible Verträglichkeit von Keramik im Körper weißt eine sehr gute Durchblutung des Zahnfleisches rund um das Keramikimplantat auf. Außerdem wirken Keramikimplanate der natürlichen Knochenrückbildung im Kiefer entgegen.

     

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Schön, dass Sie sich für die Leistungen unserer Praxis in der Hoheluftchaussee 66 in Hamburg interessieren. Unser Ziel ist die dauerhafte Gesunderhaltung Ihrer Zähne, wobei wir gleichzeitig auf Ihre individuellen Wünsche eingehen. Folgende Behandlungsfelder bieten wir unter anderem in der Zahnarztpraxis Dr. Amani & Kollegen in Hamburg an: Zahnersatz, Wurzelbehandlung und Parodontitisbehandlungen. Im Folgenden können Sie sich näher zu den genannten Leistungen informieren. Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne unter der 040/481527.

  • Knochenaufbau

  • Vollnavigierte Implantation

  • Zahnersatz

  • Wurzelbehandlung

  • Knochenaufbau

    Gerade bei der Versorgung mit Implantaten ist die Grundvoraussetzung das Vorhandensein von ausreichend Kieferknochen. Ein Knochenabbau im Kieferbereich kann verschiedene Ursachen, wie zum Beispiel Parodontitis, haben. Aber auch wenn es zum Zahnverlust kommt und der Kieferknochen über einen längeren Zeitraum nicht belastet wird, setzt Knochenschwund ein.

    Die Möglichkeiten des Knochenaufbaus sind verschieden. Durch ein 3D-Röntgenbild kann zunächst der Ist-Zustand des Kieferknochens ermittelt werden. Generell wird der Kiefer mit einem Knochenersatzmaterial aufgebaut. Es dauert einige Monate bis der Knochen mit dem umliegenden Gewebe verwächst. Sobald genügend Stabilität vorhanden ist, kann das Zahnimplantat eingesetzt werden.

    Erhalten Sie weitere Informationen zum Thema Knochenaufbau auf unserer Homepage. 

  • Vollnavigierte Implantation

    Mit der voll navigierten Implantation wird vor dem chirurgischen Eingriff eine digitale dreidimensionale Bildgebung erstellt, die den Knochenvolumen und –qualität aber auch den Verlauf von Nerven und Blutgefäßen im Kiefer zeigen. Durch diese Vorab-Diagnostik können anatomische Besonderheiten und die Implantatpositionen in der Regel sicherer gefunden werden. Außerdem kann eine kürzere Behandlungsdauer bei geringem Operationstrauma erreicht werden.

    Eine dreidimensionale Darstellung des Implantatlagers wird in unserer Praxis durch ein digitales Volumentomogramm (DVT) gegeben. Dies ist derzeit die Methode mit der geringsten Strahlenbelastung. Mit diesen Datensätzen wir eine sogenannte Bohrschablone angefertigt mit der ein minimalinvasiver Eingriff durchgeführt werden kann. Minimalinvasiv, weil durch die Schablone Bohrtiefe und Bohrrichtung bereits vorgegeben sind, womit Fehlbohrungen ausgeschlossen werden können. Mit dieser Methode werden vorhersehbare Ergebnisse erzielt.

  • Zahnersatz

    Wenn ein oder mehrere Zähne fehlen, kann das natürliche Bild der Zähne durch Zahnersatz rekonstruiert werden. Die Möglichkeiten und Werkstoffe sind vielfältig und helfen die Kaufunktion wiederherzustellen. Je nach Zustand der Zähne wird zwischen festsitzendem und herausnehmbaren Zahnersatz unterschieden.

  • Wurzelbehandlung

    Karies, Parodontitis oder traumatische Einwirkungen können es Bakterien ermöglichen bis tief in den Zahn vorzudringen und dort eine Entzündungsreaktion der Pulpa („Zahnnerv“) auszulösen. Häufig verläuft die Entzündung unbemerkt. Über einen längeren Zeitraum können sich die Bakterien über den Wurzelkanal bis an den umgehenden Knochen ausbreiten und das Absterben des Zahns bewirken. Der Prozess kann sehr schmerzhaft sein und benötigt dringend zahnärztliche Hilfe. Eine Wurzelbehandlung kann einer Infektion am lebenden oder bereits toten Zahn entgegenwirken und die Vermehrung von Bakterien verhindern.

  • Parodontitis

    Parodontitis ist eine weit verbreitete Erkrankung des Zahnhalteapparats, die in der Regel schmerzlos verläuft und daher vom Patienten oft nicht wahrgenommen wird. Sie wird durch Bakterien verursacht und führt unbehandelt zum Knochenabbau bis hin zum Zahnverlust. Die Hauptursache für Parodontitis ist Zahnbelag. Er besteht aus Bakterien, die über dem Zahnfleisch, aber vor allem auch darunter liegen. Setzten sich die Bakterien, begünstigt durch nachlässiges Zähneputzen, als zäh anhaftender Belag auf den Zahnoberflächen fest, können sie zu einer Entzündung des Zahnfleischs führen.

    Warnsignale:

    • Zahnfleischbluten
    • Zahnfleischrückgang
    • empfindliche Zahnhälse
    • Rötung und Schwellung des Zahnfleisches
    • Änderung der Zahnstellung
    • dauerhafter Mundgeruch oder fortwährender unangenehmer Geschmack im Mund
  • Vollkeramische Restauration

    Die vollkeramische Restauration bietet, nach der natürlichen Ästhetik, die beste künstliche Ästhetik im Mund. Außerdem ist mit dem Material Keramik eine Biokompatibilität gewehrleitet, so dass eine große Verträglichkeit garantiert ist. Eine vollkeramische Restauration wird von uns in erster Linie zur Versorgung von Zahnhartsubstanzen eingesetzt. Diese können sein: Veneers, Kronen, Teilkronen, Brücken, Inlays sowie zum Ersatz komplett fehlender Zähne als Implantataufbau. Erfahren Sie zu den unterschiedlichen Möglichkeiten der vollkeramischen Restauration gerne mehr auf unserer Homepage.

  • Laserbehandlung

    Kein anderer Bereich der Zahnheilkunde hat sich in den letzten Jahren so stark und positiv entwickelt wie auf dem Gebiet der Laserzahnheilkunde! In unserer Praxis werden Laser auf unterschiedlichen Gebieten eingesetzt. Von der lokalen Behandlung verschiedener Mundschleimhauterkrankungen bis hin zur Bearbeitung von Zahnhartsubstanzen, wie beispielsweise der Kariesentfernung. Aber auch in der Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) wird der Laser zur Reinigung der Taschen und Kanäle eingesetzt. In der Parodontologie (Zahnfleischbehandlung) nehmen wir Laserbehandlungen zur Bestrahlung von Taschen und von sensiblen Zahnhälsen vor.

    Weitere Informationen zur Laserbehandlung in der Implantologie erhalten Sie auf unserer umfangreichen Homepage.

  • Veneers

    Bei störenden Zahnlücken, abgebrochenen oder stark verfärbten Zahnfronten erweisen sich Veneers als oft optimale Lösung. Die hauchdünnen Verblendschalen gibt es in unterschiedlichen naturidentischen Farben, die auf dem vorher präparierten Zahn befestigt werden.

    Ablauf:

    Vor dem Aufsetzen des Veneers wird zunächst die Gesundheit der Zähne überprüft. Auch eine professionelle Zahnreinigung (PZR) und die Entfernung von Zahnstein sind notwendig. Um kostbare Zahnsubstanz zu sparen, wir der Zahn hierbei nicht abgeschliffen, sondern nur leicht angeraut. Dadurch wird nur eine dünne Schicht des Zahns geopfert. Eine spezielle Klebetechnik sorgt im Anschluss für einen festen Halt.

    Welche Art Veneers angewendet wird, hängt von verschiedenen Kriterien ab und muss vom Zahnarzt in Absprache mit dem Patienten entschieden werden. Der Zeitaufwand ist gering und dennoch wird ein fester Halt garantiert. Schon direkt nach der Behandlung sind die Zähne wieder normal belastbar.

  • Digitale Abformung

  • Schnarchtherapie

  • Invisalign®: Die unsichtbare Zahnspange

  • Professionelle Zahnreinigung

  • Bleaching

  • CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
freundlicher Umgang mit Kindern
sehr gute Behandlung

Optionale Noten

1,1

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,4

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,5

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

3,0

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

3,1

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (14)

Alle14
Note 1
14
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
14.05.2020
1,2
1,2

Netter Arzt

Freundlich Praxis, Zufrieden..

05.05.2020
1,4
1,4

Freundlich & Kompetent

Ich war schon bei verschiedenen Zahnärzten und fühle mich hier gut behandelt und aufgehoben. Wartezeiten sind sehr kurz und es gibt eine SMS-Termimerinnerung, die ich sehr zu schätzen weiß! Auch online kann man leicht einen Termin vereinbaren.

05.05.2020
1,0
1,0

Tolle Zahnärzte und ein sehr freundliches Team

Dr. Bozic ist ein sehr aufmerksamer Zahnarzt. Er hat sich viel Zeit genommen und all meine Fragen ausführlich beantwortet.

Ich habe mich zu jeder Zeit in sicheren Händen gefühlt, da die Behandlung sehr behutsam durchgeführt wurde.

Auch mit dem Endergebnis bin ich sehr zufrieden.

Meine Mutter ist auch bei ihm in Behandlung und hat nichts zu beanstanden.

Das Team ist super freundlich und zuvorkommend, daher kann ich die Praxis nur weiter empfehlen.

11.02.2020
1,0
1,0

Wohlfühlpraxis

Das komplette Team ist sehr freundlich. Es wird sich ausreichend Zeit genommen für den Patienten und man fühlt sich hier einfach gut aufgehoben.

30.01.2020
1,0
1,0

Freundlich &Kompetent

Gute Beratung, ohne etwas aufzwingen zu wollen. Alle Mitarbeiter sind freundlich.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe6.198
Letzte Aktualisierung02.10.2019

Termin online buchen

Danke , Dr. Amani!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler