Gold-Kunde
Dr. med. dent. Paul Koziol

Dr. med. dent. Paul Koziol

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, Kieferorthopädie, Kinderzahnheilkunde

02381/9560911
Note
1,2
Note
1,2
Bewerten

DankeDr. Koziol!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Dr. Koziol

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, Kieferorthopädie, Kinderzahnheilkunde

DankeDr. Koziol!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:30 – 11:30
13:30 – 17:00
Di
08:30 – 11:30
13:30 – 17:00
Mi
08:30 – 11:30
13:30 – 17:00
Do
08:30 – 11:30
13:30 – 17:00
Fr
08:30 – 12:00

Adresse

Ostenallee 8059071 Hamm

Leistungsübersicht

Feste und Herausnehmbare ZahnspangenMiniimplantateFrühbehandlungErwachsenenbehandlungKinder - und Jugendlichen Behandlung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

schön, dass Sie mein Profil auf jameda besuchen. Ich bin Dr. med. dent. Paul Koziol und möchte Sie auf den folgenden Seiten über meine Behandlungsschwerpunkte informieren.

Ich freue mich, dass meine Praxis im Feldhaus in der Ostenallee 80 in Hamm Ihr Interesse geweckt hat! Spezialisiert habe ich mich auf Kieferorthopädie. Wenn Sie Details über meine Behandlungen erfahren oder Ihr individuelles Problem besprechen möchten, stehe ich Ihnen natürlich auch persönlich zur Verfügung. Ich und mein Team freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Dr. med. dent. Koziol


Mein Lebenslauf

2002 bis 2008Studium der Zahnheilkunde an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster
2008 bis 2008Approbation als Zahnarzt an der Westfälischen Wilhelms-Universtät in Münster
2008 bis 2011Beginn und Abschluss der Promotionsarbeit an der Westfälischen Wilhelms-Universtät in Münster
2008 bis 2010Tätigkeit als Zahnarzt in Hörstel und in Hamm
2010 bis 2011Weiterbildungsassistent für Kieferorthopädie in der Praxis Prof. Dr. Hinz in Herne
2012 bis 2012Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Weiterbildungsassistent für Kieferorthopädie an der privaten Universität Witten-Herdecke
2012 bis 2013Ständige Famulatur in der Praxis Dr. Thomas Hinz-Silau in Herne-Wanne
2013 bis 2013Erfolgreiche Facharztprüfung bei Prof. Dr. Drescher im Universitätsklinikum Düsseldorf und Anerkennung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie durch die Zahnärztekammer Nordrhein
2013 bis heuteNiederlassung in eigener Praxis in Hamm


Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
  • Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK)
  • Freier Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.kfo-feldhaus.de


Meine Behandlungsschwerpunkte

Schöne und gesunde Zähne - das wünscht sich wohl jeder. Doch in manchen Fällen deutet sich in der Vorsorgeuntersuchung die Gefahr durch eine Zahn- oder Kieferfehlstellung an. Wenn Sie sich untersuchen lassen möchten, begrüße ich Sie gerne in der Kieferorthopädie im Feldhaus in Hamm. In der Sprechstunde untersuche ich Sie und schlage Ihnen eine adäquate Behandlung vor. Auf jameda können Sie sich vorab über meine Schwerpunkte informieren:

  • Kieferorthopädie

  • Kinderzahnheilkunde


  • Kieferorthopädie

  • Kinderzahnheilkunde

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
kfo-feldhaus


Mein weiteres Leistungsspektrum

Der Schwerpunkt der Praxis Kieferorthopädie im Feldhaus in Hamm liegt auf der kieferorthopädischen Behandlung von Kindern und Erwachsenen. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Praxis besuchen und wir Sie in einem persönlichen Gespräch ausführlich über die Möglichkeiten beraten dürfen, die Frühbehandlung, Zahnspangen und Miniimplantate bieten. Sie finden uns in der Ostenallee 80. Falls Sie gleich einen Termin vereinbaren möchten, stehen wir Ihnen unter 02381/ 9560911 gerne zur Verfügung

  • Festsitzende Zahnspangen

  • Herausnehmbare Zahnspangen

  • Frühbehandlung

  • Miniimplantate


  • Festsitzende Zahnspangen

    Bei festsitzenden Zahnspangen werden sogenannte Brackets direkt auf die äußeren oder auch inneren Zahnflächen geklebt. Sie übertragen die durch die mit den Brackets fest verbundenen hochelastischen Drahtbögen genau dosierten „orthodontischen” Kräfte und bewegen so die Zähne im Kiefer.

    Manche Korrekturen können nur mit festsitzenden Apparaturen durchgeführt werden, denn nur festsitzende Zahnspangen können:

    Zähne körperlich bewegen
    die Achsenrichtung der Wurzeln bestimmen
    umfangreiche Zahndrehungen bewirken
    und nicht zuletzt kurze Behandlungszeiten gewährleisten, weil die eingesetzten Kräfte kontinuierlich und sanft wirken.

    In unserer kieferorthopädischen Praxis in Hamm kommen eine Reihe unterschiedlicher Bracketsysteme zum Einsatz

  • Herausnehmbare Zahnspangen

    Herausnehmbare oder festsitzende Zahnspangen werden individuell aus Kunststoff für den Ober- und Unterkiefer oder für beide Kiefer in einem Stück hergestellt und durch Drahtklammern gehalten. Eingearbeitete Federn, Dehnschrauben und ein vor den Frontzähnen verlaufender Drahtbogen können einzelne Zähne oder ganze Zahngruppen bewegen. Die Behandlung mit herausnehmbaren Zahnspangen erfolgt bei Kindern während der Wachstums- und Zahnwechselphase.

    Das Einsatzgebiet reicht von der Platzbeschaffung, der transversalen Nachentwicklung des Ober- und Unterkiefers bis hin zur Bisslagekorrektur.

    Bei noch wachsenden Patienten haben sogenannte Funktionskieferorthopädische Geräte einen großen Einsatzbereich. Diese Geräte aktivieren körpereigene Kräfte und die Muskulatur und sind somit in der Lage, das Wachstum in die gewünschte Richtung zu lenken. Die Behandlung mit herausnehmbaren Apparaturen erfordert viel Mitarbeit und Disziplin, da die Geräte mindestens 14 Stunden am Tag getragen und vom Patienten selbst nachgestellt werden. Der korrekte Sitz der Zahnspangen wird alle 4 – 6 Wochen bei einem Kontrolltermin in unserer Praxis überprüft.

    In unserer Praxis kommen verschiedene herausnehmbaren Geräte zur Anwendung wie z. B. die aktive Platte nach Schwarz, der Funktionsregler nach Fränkel, der Bionator nach Balters, die Doppelvorschubplatte nach Hinz oder Sander und der Aktivator nach Andresen und Häupel.

  • Frühbehandlung

    Vorsorgeuntersuchungen für Kinder ab dem 4. Lebensjahr.

    Einer unser wichtigsten Aufgaben ist es, werdende oder junge Mütter zu beraten, damit „schiefe Zähne” erst gar nicht entstehen. Denn Zahnfehlstellungen und Kieferanomalien, die häufig durch Lutschgewohnheiten entstehen, können verhindert oder sollten bereits im Milchgebiss korrigiert werden.

  • Miniimplantate

    Immer dann, wenn Zähne oder Zahngruppen bewegt werden sollen, entstehen beträchtliche Nebenwirkungen auf andere Zähne und Zahngruppen, die nicht erwünscht sind und die Behandlung beträchtlich erschweren oder gar unmöglich machen. Kann die sogenannte Verankerungsaufgabe nicht gelöst werden, bedeutete das häufig die Entfernung von gesunden Zähnen um ein befriedigendes Behandlungsergebnis zu erreichen.

    In der modernen Kieferorthopädie kommen heutzutage Mini-Implantate zur „Skelettalen Verankerung“ zum Einsatz.

    Unter dem Begriff „Skelettale Verankerung“ versteht man die Fixierung kieferorthopädischer Apparaturen direkt an der knöchernen Basis. Dies ist notwendig, wenn sonst keine Abstützung der wirkenden Kräfte möglich ist. Insbesondere im Bereich der Erwachsenenbehandlung ergibt sich häufig das Problem, dass das Platzangebot im Kieferknochen zur Positionierung der vorhandenen Zähne nicht ausreicht um Zähnen den benötigten Platz zu verschaffen. Für diese Zahnbewegung wird dann ein Kraftansatzpunkt benötigt, welcher fixiert, also unbeweglich ist. Um einen solchen Fixpunkt zu erreichen, werden kieferorthopädische Apparaturen durch Mini-Implantate verankert und abgestützt. Nach erfolgreicher Zahnbewegung werden diese Elemente dann wieder entfernt.

    Die Befestigung der Mini-Implantate erfolgt im knöchernen Bereich, zwischen zwei Zahnwurzeln oder im Bereich des knöchernen Gaumens, wo eine besonders starke Knochenschicht vorhanden ist und somit den geeignetsten...

  • Kinder - und Jugendlichenbehandlung

  • Erwachsenenbehandlung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
kfo-feldhaus


jameda Siegel

Dr. Koziol gehört in diesen Kategorien zu den TOP5

Ärzte

in Hamm • 01/2020

Zahnärzte

in Hamm • 01/2020

Zahnärzte für Angstpatienten

in Hamm • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (77)

Gesamtnote

1,2
1,2

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,2

Angst-Patienten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,5

Entertainment

1,6

alternative Heilmethoden

1,1

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
72
Note 2
3
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 14.05.2020, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr gute Kieferorthopäde, mit gute Erfahrungen

Weiter empfehlen sicherlich war alles gut und gut gegangen

Bewertung vom 12.05.2020
1,0

Netter Arzt

Unnötige Ärger muss Mann vermeiden. Weil die Praxes lebt von Patient und Besucher .weil der Kund neue Kunde bringt .

Bewertung vom 30.03.2020
1,0

Kompetenter netter Arzt samt Team !!

Sehr gute moderne und nette Praxis .

Nette Beratung ganz unkompliziert mit schnellen Methoden .

Sehr Kinderfreundlich !

Bewertung vom 30.03.2020
1,8

Kompetenter und netter Arzt & Team

Bin mit beiden Kindern in Behandlung und sehr zufrieden, kann ich gerne weiterempfehlen.

Bewertung vom 19.03.2020
1,0

Freundlicher und absolut kompetenter Arzt auf seinem Gebiet

Zu Beginn der Behandlung waren wir sehr skeptisch. Wir konnten uns nicht vorstellen, wie die Zähne einmal werden würden. Jetzt nach ein paar Jahren sind wir so positiv überrascht von dem Ergebnis. Wir schauen alte Fotos an und können es kaum glauben. Wie toll sieht unser Sohn jetzt aus. Er ist happy und mag jetzt auf Fotos wieder lächeln. Die Geschwister sind auch bei ihm, ich denke das sagt alles. Vielen Dank Dr. Koziol!!!

Weitere Informationen

90%Weiterempfehlung
5.470Profilaufrufe
09.03.2020Letzte Aktualisierung

Passende Artikel unserer jameda-Kunden