Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
4.157 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau, Abt. Gelenkchirurgie Orthopädie- und Unfallchirurgie

Fachabteilung, Unfall-Chirurgie, Orthopädie

06181/272-0

St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau, Abt. Gelenkchirurgie Orthopädie- und Unfallchirurgie

Fachabteilung, Unfall-Chirurgie, Orthopädie

Öffnungszeiten

Adresse

Am Frankfurter Tor 2563450 Hanau
Arzt-Info
St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau, Abt. Gelenkchirurgie Orthopädie- und Unfallchirurgie -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Note 3,1

3,1

Gesamtnote

3,0

Behandlung

3,5

Aufklärung

4,0

Vertrauensverhältnis

3,0

Freundlichkeit Ärzte

2,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Neuaufnahme

Zimmerausstattung

Essen

3,0

Hygiene

Besuchszeiten

1,0

Atmosphäre

Klinik-Cafeteria

Einkaufsmöglichkeiten

Kinderfreundlichkeit

Unterhaltungsmöglichkeiten

Innenbereich

Außenbereich

4,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (4)

Alle2
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
13.01.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,4

Super Betreuung während einer ambulanten OP

Ich wurde ambulant am Finger operiert. Die Betreuung auf der Station war an diesem Tag ganz hervorragend. Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Die Pflegerinnen und Pfleger waren stets verfügbar.

04.01.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
4,8

Trotz anhaltender Schmerzen nach OP wurde ich an den Hausarzt verwiesen

Ich hatte einen Unfall auf der Arbeit. Knie abgeknickt und verdreht. Also Vorstellung in der BG- Sprechstunde. Dort wurde mir nach MRT- Befundbesprechung eine OP empfohlen, da beide Menisken gerissen sind.

Operiert wurde ich von Dr. Dietzen. Nach 3 Tagen durfte ich das Krankenhaus verlassen, da aber Wochenende war, habe ich ihn nicht mehr gesehen. Bei sämtlichen Nachuntersuchungen wies ich darauf hin das ich Schmerzen habe und nicht gut laufen kann.( Zu dem Zeitpunkt noch mit Gehhilfe unterwegs.)

Nach genau 6 Wochen war dies immer noch so. Doch leider interssierte das Dr. Ditzen nicht im

geringsten. Er ging auf meine Bemerkung das ich nach wie vor Schmerzen habe, überhaupt nicht ein,sagte nur das es nun kein BG-Fall mehr sei, verwies mich an meinen Hausarzt und verließ das Ziimmer. So saß ich dann da und war völlig geschockt.

Nun hat sich herausgestellt, das ein Meniskus gar nicht operiert wurde von ihm und der andere wieder koplett gerissen ist.

Ich kann also nur abraten von diesem Arzt. Leider bin ich dort an den falschen geraten, der es nicht für nötig hielt mich ernstzunehmen und mich an einen Kollegen zu verweisen falls er als Chefarzt mich ohne BG nicht mehr behandeln möchte.

Ich muss nun alles nochmal durchmachen. Aber in einem anderen Krankenhaus.

Archivierte Bewertungen

12.07.2016 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
5,4

Nie wieder!

Dr.Dietzen hört gar nicht. Behandelt nur mit Ibuprofen. Nimmt sich Zeit nur für Aufnahme auf Gerät, der Pazient selbst ist ihm egal. Ein paar von meinen Bekanten haben die gleiche Meinung!

15.12.2015 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
4,6

Fachliche Arbeit mangelhaft - nicht zu empfehlen

Behandlung bei Dr. Dietzen ist nicht zu empfehlen.Offensichtlich steht der Arzt so unter finanziellen Erfolgsdruck, das die Operationen am Fliesband gemacht und nicht sorgfältig gearbeitet wird. Das Ergebnis sind langwierige Nachbehandlungen und Heilungsverzögerungen beim Patienten.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung25%
Profilaufrufe4.157
Letzte Aktualisierung17.06.2020