Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. med. Burkhard Hillmer

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Termin vereinbaren

Dr. Hillmer

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 14:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Rundestr. 1030161 Hannover

Leistungen

Akupunktur
Interventionelle Schmerztherapie
Kinderorthopädie
Orthopädische Chirurgie
Osteologie
Rheumatologie
Sportmedizin
Unfallmedizin
Eigenbluttherapie PRP
Präventive Orthopädie
Sportmedizinische Beratung
Chirotherapie
Extrakorporale Stoßwellentherapie
Physikalische Therapie
Arthroskopische Chirurgie
Handchirurgie
Fußchirurgie
Endoprothetik
Rheumachirurgie

Weiterbildungen

Chirotherapeut
Facharzt für ambulante Operationen
Fußchirurg

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

Sie leiden unter Schmerzen, Empfindungsstörungen, funktionellen Beschwerden oder einer bereits diagnostizierten Erkrankung am Stütz-, Halte- und Bewegungsapparat?

Gerne können Sie sich für Ihre ganzheitliche Versorgung an uns wenden. Wir sind die Orthopädie am Raschplatz in Hannover und bei Bedarf mit unserer Kompetenz für Sie da.

Mein Name ist Dr. med. Burkhard Hillmer. Wie meine drei Kollegen in unserer orthopädischen Gemeinschaftspraxis, so bin auch ich als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie tätig. Da sich jeder von uns vielfältige Spezialisierungen und Zusatzqualifikationen erworben hat, können wir zahlreiche Schwerpunkte setzen: im Bereich der konservativen orthopädischen Therapien ebenso wie bei nötigen orthochirurgischen Eingriffen und schonenden naturheilkundlich-alternativen Ansätzen.

Meinen Praxiskollegen und mir ist es wichtig, Ihnen nach der ausführlichen Anamnese, Ihrer sorgfältigen körperlichen Untersuchung und detaillierten diagnostischen Beurteilung individuell fokussierte Therapieempfehlungen zu geben. Insbesondere zeichnet uns eine ehrliche, faire und kompetente Beratung zu den geeigneten Behandlungswegen aus.

Grundsätzlich werden wir Ihnen zum operativen Eingriff – auch wenn er nur ambulant oder minimalinvasiv erfolgt – nur dann raten, wenn vorher alle anderen therapeutischen Optionen ausgeschöpft  wurden. Dafür stehen Ihnen viele etablierte Behandlungsformen wie die Physiotherapie und die Chirotherapie sowie darüber hinaus auch relativ neuartige Ansätze wie die PRP-Behandlung und die Akupunktur zur Verfügung.

Meine Kollegen, unsere sympathischen orthopädischen Fachassistenzen und natürlich auch ich würden uns sehr freuen, Sie in unseren Räumen vielleicht schon bald persönlich kennen zu lernen.

Wir sind da, wenn Sie uns brauchen und geben Ihnen die Sicherheit, nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beraten und betreut zu werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Das Leistungsspektrum unserer Gemeinschaftspraxis schließt viele therapeutische Angebote für Patienten ein. Drei zentrale Schwerpunkte möchte ich herausgreifen und Ihnen vorrangig präsentieren:

  • Breites Spektrum der orthopädischen Chirurgie

  • Stoßwellentherapie

  • Akupunktur

  • Breites Spektrum der orthopädischen Chirurgie

    Auch wenn es unser Prinzip ist, nach Möglichkeit immer alle sinnvollen konservativen Behandlungsformen auszuschöpfen: Abhängig vom Befund, dem Stadium und dem Krankheitsverlauf kommen wir in vielen Fällen um einen chirurgischen Eingriff nicht herum. In diesem Schwerpunkt können Patienten viele verschiedene orthopädische Operationen von uns erhalten. Wir geben Ihnen bei Interesse gerne ausführliche Informationen. Persönliche Schwerpunkte für mich liegen in der Handchirurgie, der Fußchirurgie, bei der chirurgischen Versorgung von Muskel-Sehnen- und Bandverletzungen sowie in der Arthroskopie an Schulter, Knie und Sprunggelenk. Zusätzlich liegt für mich ein großer Fokus auf endoprothetischen Operationen am Knie und der Hüfte. Dabei geht es um den chirurgischen Austausch stark geschädigter und degenerierter natürlicher Gelenke durch synthetischen Gelenkersatz oder Gelenkoberflächenersatz.

  • Stoßwellentherapie

    Die Stoßwellenbehandlung in den beiden Varianten als fokussierte und radiäre Stoßwellentherapie ist in orthopädischen Behandlungsplänen während der letzten Jahre immer wichtiger geworden. Auch meine Praxiskollegen und ich sind von dieser schonenden Methode überzeugt und verordnen sie vergleichsweise häufig. Das Verfahren basiert auf energiereichen Radiowellen, die von einem externen Gerät auf den Körper abgegeben werden. Sie können bei der radiären Anwendung tief im Körpergewebe mikrofeine Erschütterungen und Impulse auslösen, die insbesondere zur Auflösung von Kalkdepots an bestimmten Strukturen des Bewegungsapparats wie der Kalkschulter führen. Dazu kommen bei der fokussierten Anwendungsform noch weitergehende biologische und biomechanische Wirkeffekte. Sie werden durch tief im Gewebe ansetzende Impulse ausgelöst. Und diese Effekte können sehr wichtig sein für die von den Selbstheilungskräften des Körpers gestützte Regeneration von Bindegewebe, Sehnen und Knochen. Vor allem werden das Knochenwachstum bei Pseudoarthrosen oder schlecht heilenden Knochenbrüchen, der Heilungsprozess bei Sehnenansatz-Entzündungen, die Durchblutung und durch mehr Wachstumsfaktoren die Gewebeneubildung unterstützt. Diese Form der Therapie lässt sich wie Licht unter einer Lupe präzise auf den erkrankten Bereich bündeln, so dass keine Wirkeffekte verloren gehen.

  • Akupunktur

    Neben der Stoßwellentherapie möchte ich gleich hier eine weitere schonende, dabei aber sehr wirkungsvolle Behandlung in den Fokus rücken. Auch die Akupunktur wird in der modernen, naturheilkundlich ausgerichteten Orthopädie immer wichtiger. Eigentlich kommt sie aus der fernöstlichen Medizin und gehört seit Jahrtausenden zu den zentralen Säulen der Traditionellen Chinesischen  Medizin TCM. Vor Jahrzehnten haben auch Ärzte der westlichen Hemisphäre diese gezielt anwendbare Methode der Regulationsmedizin für ihre Patienten entdeckt. Bei Behandlungsterminen werden hauchdünne Nädelchen in bestimmte Punkte der Haut eingestochen. Diese Akupunkturpunkte liegen auf den sogenannten Meridianen. Dabei handelt es sich um die großen Leitbahnen, über die sich die Lebensenergie im Körper verteilt. Über die leicht stechenden Impulse der Nädelchen lassen sich die Selbstheilungskräfte des Organismus aktivieren und stärken, so dass zum Beispiel orthopädische Schmerzsyndrome und andere Beschwerden gelindert oder geheilt werden können.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Ergänzend zu den drei besonderen Schwerpunkten, die Sie in diesem Praxisporträt kennen lernen, sind wir in unserer Arbeit auf eine Vielzahl weiterer Teilgebiete fokussiert. Dazu folgen hier sieben Beispiele, die einerseits spezialisierte chirurgische Versorgungen und andererseits einzelne Therapieansätze bilden:

  • Arthroskopische Chirurgie

  • Endoprothetik

  • Fußchirurgie

  • Handchirurgie

  • Arthroskopische Chirurgie

    Das Verfahren der Arthroskopie wird im Volksmund oft als Gelenkspiegelung bezeichnet. Aus unserem Fachgebiet ist es längst nicht mehr wegzudenken, weil wir damit direkt in erkrankte Gelenke hineinsehen können, ohne die Haut und das Gewebe aufzuschneiden. Zwei kleine Einstiche oder Minischnitte zu beiden Seiten des untersuchten Gelenks reichen aus, um das Arthroskop in den Gelenkraum oder Gelenkspalt einzuführen. Neben winzigen chirurgischen Instrumenten, mit denen ich diagnostisch oder bis zu einem gewissen Grad auch therapeutisch im Gelenk arbeiten kann, ist eine Mikrokamera mit Lichtquelle enthalten. Von der Kamera werden optische Aufnahmen aus dem Gelenk auf einen Bildschirm übertragen, wo ich sie detailliert betrachten und diagnostisch bewerten kann. Damit zählt die Arthroskopie zu den zentralen Verfahren der modernen Orthopädie mit einem hohen Maß an Patientenschonung, da Eingriffe nach dem Prinzip der minimalinvasiven Schlüssellochtechnologie erfolgen.

  • Endoprothetik

    Eine endoprothetische Versorgung wird nötig, wenn das gesamte Gelenk oder bestimmte Gelenkanteile so stark geschädigt, abgenutzt oder degeneriert sind, dass der Patient unter extremen Schmerzen sowie erheblichen Belastungs- und Funktionsstörungen leidet. In meiner langjährigen klinischen und praktischen Tätigkeit habe ich mich in besonderer Weise auf die Implantation von Gelenkersatz, bzw. Gelenkteilersatz an Knie und Hüfte spezialisiert. Sie können mich gerne konsultieren, wenn Sie sich eine diesbezügliche, ausführliche Untersuchung wünschen oder wenn Sie vor Ihrer Entscheidung für die OP zum Einsetzen eines künstlichen Gelenks eine qualifizierte Zweitmeinung einholen möchten.

  • Fußchirurgie

    Ob Achillessehnenverletzung, ungünstige orthopädische Veränderungen an den Zehen wie Hallux valgus und Hallux rigidus oder Schwierigkeiten an Vorfuß, Fußgewölbe, Ferse und Zehengelenken: Auch in diesem Bereich treten unterschiedlichste Erkrankungen, Veränderungen und Schmerzsyndrome auf, die mit größter Sorgfalt diagnostiziert und bei Bedarf operativ versorgt werden müssen. Ich kann unseren Patienten auf Basis meiner Erfahrung und Expertise für spezielle Fußchirurgie auch hier viele Optionen anbieten: Wenn es nötig ist auch für die Versorgung des Sprunggelenks sowie insbesondere vor dem Hintergrund von Sportverletzungen, die sehr häufig die Strukturen an Knöchel, Fuß und Zehen betreffen.

  • Handchirurgie

    Die kleinteiligen und komplexen anatomischen Strukturen an Hand, Daumen und Fingern machen die Handchirurgie zu einem sehr anspruchsvollen und diffizilen Segment der orthopädischen Operationen. Mir war dieses anspruchsvolle Teilgebiet schon während meiner Ausbildung und langjährigen klinischen Tätigkeit sehr wichtig und ich konnte zahlreiche Patienten mit schwierigen Befunden und gravierenden Handerkrankungen versorgen. Zu den wichtigsten Leiden in diesem Segment gehören das Karpaltunnelsyndrom, der „Schnellende Finger“ (Digitus saltans), die Daumensattelgelenksarthrose, die Dupuytren’sche Kontraktur, das Überbein (Ganglion) und weitere Krankheitsbilder. Wenn Sie zum Kreis der betroffenen Patienten gehören, können Sie sich gerne an mich wenden. Das gilt selbstverständlich auch, wenn Sie sich eine Verletzung an Handgelenk, Hand, Daumen oder Fingern zugezogen haben und nach neuesten Versorgungsstandards behandelt werden wollen.   

  • Sportmedizin

    Charakteristisch für die orthopädische Sportmedizin ist die enge, ganzheitliche Betrachtung des Stütz- und Bewegungsapparats im Hinblick auf verschiedenste sportliche Aktivitäten. Gerade beim Sport wirken sehr starke Kräfte auf Knochen, Gelenke, Muskulatur, Sehnen, Bänder und den Gelenkknorpel ein. Dadurch steigt das Risiko für eine akute Verletzung ebenso wie auf längere Sicht die Gefahr für Fehlbelastung, Überlastung oder degenerativen Verschleiß. Durch meine Spezialisierung als orthopädischer Sportmediziner kann ich mich um Leistungssportler ebenso kümmern wie um Patienten, die in ihrer Freizeit viel Sport treiben. Dabei kann es auch nach der Linderung oder Heilung von Beschwerden weitergehen, wenn Sie sich von mir beim erneuten Aufbau Ihres Trainings beraten lassen, um erneute Verletzungen oder Risiken zu vermeiden.

  • Chirotherapie

    Diese sehr sanfte orthopädische Therapieform wird oft als Manuelle Medizin bezeichnet. Wie der Name sagt, liegt die große Besonderheit darin, dass wir hier während des Behandlungstermins ausschließlich mit den Händen an schmerzenden, blockierten und erkrankten Abschnitten des Bewegungsapparats arbeiten. Dafür muss der zuständige Chirotherapeut eine sehr fundierte praktische Ausbildung besitzen. Mit Hilfe der Hände werden krankheitsbedingte Veränderungen an der Struktur von Muskeln, Faszien, Bändern, Sehnen und Weichgewebe aufgespürt. Dann werden sorgfältig erlernte Grifftechniken, Griffkombinationen, Palpationen und Mobilisierungen ausgeführt, mit denen sich heilsame Anreize für eine Verbesserung funktioneller Abläufe und das Lösen von Blockaden setzen lassen.

  • Interventionelle Schmerztherapie

    Bei Terminen mit Interventioneller Schmerztherapie injiziere ich sorgfältig dosierte Präparate mit schmerzlindernden, abschwellenden und antientzündlichen Wirkstoffen direkt in bestimmte Zonen des Stütz-, Halte- und Bewegungsapparats. Um ein sehr hohes Maß an Schonung für den Patienten zu gewährleisten, kann man die genaue Position der Injektionsnadel beim laufenden Eingriff unter computertomographischer Bildgebung überwachen. Das ist sehr wichtig, um insbesondere an Wirbelsäule und Rückgrat keine Strukturen zu schädigen. Durch diese sehr punktgenaue Methode kommen erforderliche Medikamente genau dorthin, wo ihre gezielte Wirkung am nötigsten ist. Verluste der Wirksamkeit werden ebenso vermieden wie unerwünschte Nebenwirkungen oder eine zusätzliche Belastung des Organismus.

  • Gelenkerkrankungen

  • Gelenkchirurgie

  • Wirbelsäulenerkrankungen

  • Manuelle Medizin

  • Kinesio-Taping

  • Ultraschalluntersuchungen

  • Unfallchirurgie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Ein wichtiges Kennzeichen unserer orthopädischen Gemeinschaftspraxis im Herzen von Hannover ist die weit gefasste diagnostische und therapeutische Bandbreite. Sie schließt praktisch sämtliche orthopädisch-unfallchirurgischen Segmente ein, auch die Osteologie, die Rheumatologie, die Kinderorthopädie, die spezielle orthopädische Chirurgie und viele schonende Therapieformen der Alternativen und Regulativen Medizin. Meine Kollegen und ich können Patienten bei so gut wie allen Schmerzen und Beschwerden versorgen, die Knochen, Gelenke, Muskulatur, Sehnen, Bänder, Knorpelschichten und weitere Strukturen am Bewegungsapparat betreffen.

Wir sind mit unserer Kompetenz breit aufgestellt. Die fachliche Expertise reicht von der Abklärung diffuser, allgemeiner Rücken- und Wirbelsäulenschmerzen bis zum großen Schwerpunkt der endoprothetischen Operationen für die Implantation von Gelenkersatz.

Bei allem, was wir tun, ist uns ein menschlich sympathischer und wertschätzender Ansatz wichtig. Ihre orthopädische Gesundheit liegt uns sehr am Herzen. Ich denke, das wird Ihnen schnell positiv auffallen, wenn Sie bei uns anrufen oder Ihren Sprechstundentermin wahrnehmen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Von der Prävention und Vorbeugung über die präzise Diagnostik bis zu konservativen Verfahren und zum Schwerpunkt der interventionellen und chirurgischen Orthopädie: Unsere Praxis soll für Patienten mit unterschiedlichsten Anliegen den fachlich flexiblen und ganzheitlich tätigen Anlaufpunkt bilden. Sollte es für die umfassende individuelle Versorgung des einzelnen Patienten nötig sein, können wir in der Praxis auch eng zusammenarbeiten oder über unser weites Netzwerk zahlreiche Fachärzte anderer Disziplinen hinzuziehen.

  • Praxisteam

    Ich selber habe mich Ihnen im einleitenden Teil dieses Praxisprofils schon vorgestellt. Meine Praxiskollegen sind:

    • Dr. med. Wolfgang Menke, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Schwerpunkten in den Bereichen Kinderorthopädie, Akupunktur, Osteologie, Chirotherapie und H-ärztliche Versorgung.
    • Dr. med. Heiko Nord, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Schwerpunkten in den Bereichen Kinderorthopädie, Akupunktur, Chirotherapie, Physikalische Therapien und Sportmedizin.
    • Dr. med. Heinrich van den Boom, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Schwerpunkten in den Bereichen Rheumatologie, spezielle orthopädische Chirurgie, Chirotherapie und Physikalische Therapien.

    Zusammen mit uns sind mehrere qualifizierte Fachassistentinnen tätig, die uns tatkräftig unterstützen.

  • So erreichen Sie uns

    Sie finden die Orthopädie am Raschplatz unter der Adresse Rundestraße 10 in der Innenstadt von Hannover. Wir liegen nicht weit vom Hautbahnhof entfernt, so dass auch Patienten aus dem Umland gut zu uns kommen können.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Als langjährig erfahrener Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie habe ich eine breit gefächerte Ausbildung für nahezu alle Bereiche des Stütz-, Halte- und Bewegungsapparats absolviert. Damit ist es mir möglich, unterschiedlichste Tätigkeitsschwerpunkte zu setzen. Hier gebe ich Ihnen einen Überblick:

  • Diagnostik und Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen und Gelenkarthrose
  • Diagnostik und Behandlung von Sportverletzungen
  • Diagnostik und Behandlung von Muskel-Sehnen- und Bandverletzungen
  • Extrakorporale Stoßwellenbehandlung und Triggerpunkt-Therapie
  • Ultraschalldiagnostik
  • Interventionelle Schmerztherapie
  • Chirotherapie
  • Kinesio-Taping
  • Medical Flossing
  • Akupunktur
  • Spezielle Fußchirurgie
  • Spezielle Skelett-Röntgendiagnostik

Operative Therapien:

  • Endoprothetische Operationen an Knie und Hüfte
  • Handchirurgie
  • Fußchirurgie
  • Durchführung von Arthroskopien an Schulter, Knie und Sprunggelenk

Beruflicher Werdegang:

  • 1994 bis 2001 Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover; Studienaufenthalte an der University of Toronto/Kanada; Albert Einstein College of Medicine, New York/USA
  • 2002 bis 2003 Assistenzarzt an der Allgemeinchirurgischen Klinik des Klinikum Hildesheims
  • 2003 bis 2004 Assistenzarzt an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Klinikums Hildesheim
  •  2005 bis 2007 Assistenzarzt an der Orthopädischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover im Annastift
  • 2007 bis 2011 Assistenz- und Facharzt in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie in der Neurochirurgie des Klinikums Hildesheim, Funktionsoberarzt
  • 2011 Teilzeittätigkeit in der Praxis Dr. Westenhöfer, Hildesheim
  • 2011 bis 2012 Facharzt in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Robert Koch Krankenhaus Gehrden 
  • 2012 bis 2017 Oberarzt in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Robert Koch Krankenhaus Gehrden 
  • 2017 bis 2018 Angestellter Facharzt in der orthopädisch-chirurgischen Praxis Dr. Bartholdt in Peine
  • 2018 Angestellter Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in der Gemeinschaftspraxis Dr. Menke, Dr. Nord und Dr. van den Boom in Hannover, Belegarzt im Clementinenhaus Hannover
  • Ab 2019 Niederlassung in o.g. Gemeinschaftspraxis

Von der Ärztekammer anerkannte Zusatzqualifikationen:

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Chirotherapie
  • Rettungsmedizin
  • Teilradiologie Skelett
  • Ernährungsmedizin (DAEM)

 Mitgliedschaften in Berufsverbänden:

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention – Deutscher Sportärztebund
  • Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e. V. (GFFC)
  • Deutsche Akademie für Ernährungsmedizin e. V.

 Erfahren Sie hier mehr über mich.

Meine Kollegen (3)

Gemeinschaftspraxis • Dres. Wolfgang Menke Heiko Nord und Heinrich van den Boom

jameda Siegel

Dr. Hillmer ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 10

Orthopäden · in Hannover

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,7

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,5

Betreuung

2,2

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

1,9

Telefonische Erreichbarkeit

1,5

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (30)

Alle17
Note 1
17
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
08.05.2022
1,0

Ein Arzt der seine Berufung gefunden hat.

Dr. Hillmer ist jeden Tag, noch bevor er in die Praxis ging, während des Khs Aufenthalts bei mir gewesen um meine Fortschritte zu sehen und Ratschläge zu geben. Sogar am Wochende! Ich fühlte mich sehr wohl und habe vollstes Vertrauen zu ihm.

16.04.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Hüftoperation

Ich habe Herrn Dr. Hillmer als einen großartigen Orthopäden sowie Chirurg vor und nach meiner Hüftoperation kennengelernt. Er hat mich vor der Operation genau über den Verlauf und die Risiken aufgeklärt. Nach dem erfolgten Eingriff kam er jeden Tag, auch am Wochenende, zur Visite um sich die Narbe und den weiteren Verlauf anzusehen. Meine anschließende Reha in der Xxxxx Klinik war auch ein voller Erfolg. Ich kann Herrn Dr. Hillmer nur aufrichtig weiterempfehlen. Er nimmt sich einfach die Zeit, die man sich von jedem Arzt wünschen würde. Vielen Dank

25.10.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Herr Dr. Hillmer - ich habe den besten Orthopäden Hannovers gefunden

Nach 2 Minuten Wartezeit hat mich Herr Dr. Hillmer aus dem Wartezimmer abgeholt. Nach Schilderung meiner gesundheitlichen Probleme erfolgte eine gründliche Untersuchung sowie Röntgen der betroffenen Bereiche. Im Anschluss hat Herr Dr. Hillmer mir verständlich erklärt und gezeigt, woran ich leide.Er hat sich viel Zeit genommen und war überaus kompetent. Weiterhin hat er mich mit Medikamenten, Hilfsmitteln und Krankengymnastik versorgt, was heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist. Ich habe mich rundum sehr gut aufgehoben gefühlt und finde, Herr Dr. Hillmer ist der beste Orthopäde in ganz Hannover. Ich bin wirkllich sehr glücklich, einen so tollen Arzt gefunden zu haben und kann ihn daher natürlich nur wärmstens weiterempfehlen. Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass die gesamte Praxis einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat.

27.09.2021
1,0

Dr. Hillmer ist ein sehr kompetenter und freundlicher Artzt.

Er nimmt sich die Zeit und erklärt einem ganz genau, was man hat und wie die OP geplant ist.

Bei ihm fühlt man sich nicht als Fließbandpatient.

Ich werde ihn auf jeden Fall weiterempfehlen und und bei entsprechenden Problemen immer wieder aufsuchen.

17.02.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetent und freundlich

Dr. Hillmer konnte ein Problem diagnostizieren, mit dem ich schon länger unterwegs war.

Er hat sich die Zeit für eine Erklärung und meine Fragen genommen und war dabei sehr freundlich.

Definitiv eine Empfehlung wert!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe19.862
Letzte Aktualisierung19.07.2021

Termin vereinbaren

0511/312039

Dr. med. Burkhard Hillmer bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler