Gold-Kunde
Zahnärzte im Georgspalast, Dr. Jürgen Lemme, Anja Schulz und Wolfgang Weirauch

Zahnärzte im Georgspalast, Dr. Jürgen Lemme, Anja Schulz und Wolfgang Weirauch

Gemeinschaftspraxis

0511/326252

DankeZahnärzte im Georgspalast, Dr. Jürgen… !

Aktion
Danke sagen

Zahnärzte im Georgspalast, Dr. Jürgen Lemme, Anja Schulz und Wolfgang Weirauch

Gemeinschaftspraxis

DankeZahnärzte im Georgspalast, Dr. Jürgen… !

Aktion
Danke sagen

Öffnungszeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 19:00
Di
08:00 – 19:00
Mi
08:00 – 19:00
Do
08:00 – 19:00
Fr
08:00 – 17:00
Sa
n.V.*

*nach Vereinbarung

Adresse

Georgstr. 3630159 Hannover

Leistungsübersicht

Implantologie3D-ImplantatplanungEndodontie/WurzelkanalbehandlungCEREC PrimescanFüllungstherapieParodontitis-BehandlungProphylaxeZahnsteinentfernungNarkosebehandlungSchienentherapieZahnaufhellung / BleachingZahnersatz

Behandler dieser Gemeinschaftspraxis (3)

Dr. Jürgen Lemme
Zahnarzt, Parodontologie
25Bewertungen
Note1,1
Anja Schulz
Zahnärztin, Ästhetische Zahnmedizin
39Bewertungen
Note1,3
Wolfgang Weirauch
Zahnarzt, Endodontologie, Implantologie
69Bewertungen
Note1,0

Bilder

Herzlich willkommen

Ein fundiertes Wissen in unseren Fachgebieten und eine entspannte Atmosphäre in unserer Praxis sind die Grundlagen unserer Praxisphilosophie. Alle unsere zahnmedizinischen Behandlungen erfolgen schonend und in der Regel schmerzfrei. Eine optimale Abstimmung unserer Therapie mit Ihnen ist uns wichtig, um Sie umfassend betreuen zu können. Besonderen Wert legen wir auf eine schmerz- und vor allem stressfreie Behandlung.

Die Entwicklungen und Neuerungen in der Zahnmedizin verlaufen sehr schnell, eine ständige Weiterbildung des gesamten Praxisteams ist Grundlage einer zeitgemäßen Behandlung. Insbesondere im Bereich der Implantologie, Endodontie und Parodontologie. Durch die regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Kursen und Kongressen befinden wir uns immer auf dem neuesten Stand und können fundierte Neuentwicklungen in unsere Behandlung mit einbeziehen.

Unsere Praxisphilosophie soll sich auch in unseren Räumlichkeiten widerspiegeln. Wir legen für unsere Behandlungen Wert auf modernste Technologie, die in Kombination mit dem traditionellen Gebäude und unserer klassischen Einrichtung ein angenehmes Ambiente schaffen soll.

Service in allen Bereichen der zahnmedizinischen Betreuung liegt uns sehr am Herzen. Seien es die großzügigen Öffnungszeiten, telefonische Erreichbarkeit außerhalb der Sprechzeiten (auch am Wochenende), individuelle Behandlungszeiten oder auch Hilfestellung bei Erstattungsproblemen - auf uns können Sie zählen.

Bei uns erwartet Sie ein freundliches, hoch motiviertes und verständnisvolles Team, das sich ganz auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse einstellt. Auch unsere Mitarbeiter/innen erweitern durch regelmäßige Fortbildungen ihre Kompetenz und ihr Wissen.

Dabei fühlen wir uns folgendem Leitbild verpflichtet:

Wir haben den Anspruch, unseren Patienten ein dauerhaftes dentales Zuhause anzubieten. Dies bedeutet, dass wir Sicherheit, Vertrauen und eine Atmosphäre des Wohlfühlens für unsere Patienten schaffen.

Sicherheit, Vertrauen und Wohlgefühl geht bei uns Hand in Hand mit einem exzellenten Service sowie einer hohen Qualität der zahnmedizinischen Leistungserbringung, der wir uns als Spezialisten verschrieben haben.

In unserem Umfeld sind wir einer der führenden Anbieter mit einem transparenten Leistungsangebot und einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Auch als Mitarbeiter kommen wir gern in unser dentales Zuhause. Wir halten uns an die Regeln und sorgen aktiv dafür, dass der Anspruch für unsere Patienten erfüllt wird. Dies bedeutet, dass wir lern- und leistungsbereit sind und über Teamgrenzen hinweg mit unserer Dentalfamilie zusammenarbeiten.

In unserem Zuhause ist eine gute Kommunikation und Verbindlichkeit wichtig. Dies gilt nicht nur bei der Zusammenarbeit mit unseren Patienten, sondern auch im Zusammenleben untereinander.

Wir schützen unser dentales Zuhause durch eine ständige persönliche Weiterentwicklung sowie wirtschaftliches Denken und Handeln. Damit sichern wir langfristig unsere Arbeitsplätze und das dauerhafte Angebot an unsere Patienten.

Den Anspruch, den unsere Patienten an uns haben, nämlich langfristig bestmöglich versorgt zu werden, haben wir auch an unsere Dienstleister und Lieferanten. Wenn dies geschieht, sind auch wir bereit, uns zu binden.

Wir freuen uns, wenn unsere Patienten Ihre Freunde und Familie in ihr dentales Zuhause mitbringen.

 

Ihr dentales Zuhause im Georgspalast

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnärzte im Georgspalast


Unsere Schwerpunkte

Der Fokus unserer Zahnarztpraxis liegt auf allgemeiner Zahnerhaltung und Prophylaxe. Wenn Sie Rückfragen haben oder eine Behandlung durchführen lassen möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir setzen uns gerne für Sie ein und freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis in Hannover!

  • Füllungstherapie

  • Prophylaxe

  • Parodontologie

  • Endodontie/Wurzelkanalbehandlung


  • Füllungstherapie

    Zahnfüllungen werden immer dann notwendig, wenn durch Karies, Traumata oder Abnutzungen Schäden an Zähnen oder vorhandenen Füllungen entstanden sind. Abhängig von der Größe der Defekte, Anspruch an Ästhetik, Verträglichkeit und Haltbarkeit, sowie dem Material der sich schon im Mund befindlichen Füllungen, wird Ihnen Ihr Zahnarzt zu unterschiedlichen Versorgungsformen raten.

    Grundsätzliche unterscheidet man zwei Füllungstechniken:

    1. Plastische Füllungen, die nach Vorbereitung des Zahnes in die vorhandene Kavität in plastischer Form eingebracht werden und durch unterschiedlich chemische Prozesse im Anschluss aushärten. Zu ihnen gehören das Amalgam, Composite (Kunststoff), Compomer, Glasionomer und Zement.

    2. Labor- oder im CAD/CAM-Verfahren hergestellte Inlays. Diese können aus Gold , Nichtedelmetalllegierungen oder aus Vollkeramik (CEREC oder Empress ) bestehen.

  • Prophylaxe

    Air-Flow

    Mit AIR-FLOW® bezeichnet man ein Verfahren, mit dem im Rahmen der Professionellen Zahnreinigung (PZR) unter zu Hilfenahme eines Wasser-Pulver-Strahls schonend, aber doch gründlich Zahnbeläge und Verfärbungen durch die zahnärztliche Prophylaxemitarbeiterin entfernt werden.

    Professionelle Zahnreinigung (PZR)

    Bakterielle Zahnbeläge – auch Plaque genannt sind die Hauptverursacher von Karies und Parodontitis. Plaque bildet sich auf jedem Zahn und, was noch folgenreicher ist, in den Zahnzwischenräumen. Dagegen kommt sogar eine intensive Zahnpflege zu Hause leider nicht an. Deshalb hat die moderne Zahnmedizin die professionelle Zahnreinigung (PZR) entwickelt. Sie beseitigt gründlich die harten und weichen Beläge sowie Bakterien. Das bedeutet: Regelmäßig durchgeführt, beugt die PZR zusammen mit Ihrer persönlichen Zahnpflege Karies und Zahnbetterkrankungen effektiv vor. Sie reicht weiter als die routinemäßige Zahnsteinentfernung.

  • Parodontologie

    Parodontose-Behandlung

    Parodontose ist die Erkrankung des gesamten sog. Zahnhalteapparats. Es wird zwar im allgemeinen Sprachgebrauch oft Zahnfleischerkrankung genannt, in Wirklichkeit steht aber das Abschmelzen des zahnumgebenden und damit zahnhaltenden Knochens im Vordergrund der Besorgnis.

    Man unterscheidet zwei Formen der Parodontose.

    Die funktionelle Parodontose und die bakterielle Parodontose, wobei auch Mischformen recht häufig sind. Beiden gemeinsam ist die tückische Eigenschaft, praktisch schmerz- und beschwerdefrei abzulaufen, aber am Ende zum Verlust einiger oder vieler Zähne zu führen.

    Die Ursachen der funktionellen Parodontose kann in der Kraftüberlastung infolge von Zahnverlust, falschem Zahnersatz, Zähneknirschen und -pressen, Zahnfehlstellungen und ungünstiger Kieferform liegen. Betroffene Patienten bemerken eine zunehmende optische Verlängerung ihrer Zähne wegen des zurückgehenden Zahnfleisches, später kommt fortschreitende Zahnlockerung dazu.

    Die Ursachen der bakteriellen Parodontose liegt, vereinfachend gesagt, in der Unfähigkeit der im Gewebe aktiven Bakterienabwehr mit dem in Gewebe vorhandenen Bakterienangriff fertig zu werden. Hier können Patienten eine intensivere Rötung des Zahnfleisches und eine zunehmende Blutungsneigung feststellen. in sehr fortgeschrittenen Fällen sogar Eiterausfluss.

    Diagnose

    Eine sichere Diagnose der Parodontose und ggf. ihres Schweregrades ist nur in der Zahnarztpraxis möglich. Unverzichtbar sind gute Röntgenaufnahmen. Desweiteren...

  • Endodontie/Wurzelkanalbehandlung

    Der Begriff Endodontie leitet sich aus dem Griechischen ab. "Endodont" bedeutet sinngemäß "das sich im Zahn Befindende". Unter Endodontie oder Endodontologie versteht man einen Teilbereich der Zahnheilkunde, der sich schwerpunktmäßig mit Erkrankungen des Nerv-Gefäß-Komplexes und des die Wurzelspitze umgebenden Gewebes beschäftigt. Dieses sind unter anderem akute oder chronische Entzündungen des Zahnmarkes (Blut- und Lymphgefäße, Nerven und Bindegewebe) oder des Zahnhalteapparates (Parodontium) als Folge einer endodontischen Erkrankung. Ausgelöst werden diese durch tiefe, fortgeschrittene Karies, Traumata durch Unfälle oder durch Beschleifen von Zähnen. Auch können Erkrankungen des Parodontiums (Parodontitis) in seltenen Fällen zu einer Infektion des Zahnmarkes führen.

    Diese Erkrankungen können mit großen Schmerzen verbunden sein. Häufig verlaufen sie aber auch vollkommen beschwerdefrei und werden nur im Rahmen einer Röntgenkontrolle zufällig entdeckt.

    Um Infektionen des Zahnmarkes zu therapieren, ist meistens eine Wurzelkanalbehandlung notwendig. Dabei eröffnet der Zahnarzt den Zahn und verschafft sich Zugang zu den Wurzelkanälen. Als Schutzmaßnahme vor eindringendem bakterienverseuchtem Speichel wird oft ein Spanngummi (Kofferdam) über den zu behandelnden Zahn gezogen. Der Kofferdam schützt auch von dem Verschlucken von Aufbereitungsinstrumenten und Desinfektionsflüssigkeiten.

    Das Auffinden aller Wurzelkanäle ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung. Häufig gelingt...

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Schwerpunkte


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: In unserer Praxis nutzen wir moderne Diagnose- und Therapieverfahren, um Zahnerkrankungen keine Chance zu geben. Doch damit wir bestmöglich für Ihre Mundgesundheit sorgen können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen: Wenn Sie Ihre Zähne zu Hause gründlich pflegen und regelmäßig Kontrolltermine wahrnehmen, schaffen Sie die besten Voraussetzungen, um sich auch im Alter an gesunden Zähnen freuen zu können. 

  • Amalgam-Alternativen

  • Amalgamentfernung

  • CEREC Primescan

  • Endodontie – Wurzelkanalbehandlung

  • Füllungstherapie

  • Implantologie

  • 3D-Implantatplanung

  • Parodontologie

  • Zahnersatz

  • Zahnaufhellung / Bleaching

  • Schienentherapie

  • Digitales Röntgen

  • Narkosebehandlung


  • Amalgam-Alternativen

    Leider wird auch heute noch der ein oder andere Zahn durch Karies geschädigt. Das nach Entfernen der kariösen Substanz vorhandene „Loch“ muss anschließend mit einem Füllungsmaterial versorgt werden. Viele Patienten haben Vorbehalte gegen das immer noch weit verbreitete Füllungsmaterial Amalgam, da dieses zu ca. 50 % aus Quecksilber besteht und unter Toxikologen und ganzheitlich denkenden Ärzten als bedenklich gilt.

  • Amalgamentfernung

    Amalgam ist in fast „aller Munde“ und besteht zu ca. 50% aus Quecksilber. Viele Patienten wünschen daher den Austausch dieses Füllungsmaterials. Da unbedachtes Entfernen von Amalgamfüllungen den Körper stärker mit Quecksilber belasten kann als das Einbringen dieser Füllungen, empfehlen ganzheitliche orientierte Ärzte und Heilpraktiker, Amalgamfüllungen nur unter geeigneten Schutzmaßnahmen zu entfernen. In unserer Praxis bieten wir interessierten Patienten das Entfernen von Amalgamfüllungen unter 2-fach-Schutz an. Dabei wird zusätzlich zum Spanngummi (Kofferdam) noch eine spezielle Hochgeschwindigkeitsabsaugung zum Schutz vor hoch giftigen Quecksilberdämpfen eingesetzt.

  • CEREC Primescan

    Nur eine Behandlungssitzung

    Eine CEREC-Behandlung kann in den allermeisten Fällen in nur einer Behandlungssitzung erfolgen. Mit der CEREC-Messkamera macht der Zahnarzt in nur wenigen Sekunden eine dreidimensionale Aufnahme vom zu behandelnden Zahn. Dabei kann auf einen konventionellen Abdruck, den viele Patienten als unangenehm empfinden, verzichtet werden. Am Bildschirm wird die Füllung oder Krone konstruiert. Danach schleift CEREC die Restauration vollautomatisch aus einem Keramikblock heraus. Der Zahnarzt passt die Restauration danach sofort ein und verklebt sie sorgfältig mit dem Zahn. Nach der Behandlung können Sie sofort wieder essen und trinken.

  • Endodontie – Wurzelkanalbehandlung

    Der Begriff Endodontie leitet sich aus dem Griechischen ab. „Endodont“ bedeutet sinngemäß „das sich im Zahn Befindende“. Unter Endodontie oder Endodontologie versteht man einen Teilbereich der Zahnheilkunde, der sich schwerpunktmäßig mit Erkrankungen des Nerv-Gefäß-Komplexes und des die Wurzelspitze umgebenden Gewebes beschäftigt. Dieses sind unter anderem akute oder chronische Entzündungen des Zahnmarkes (Blut- und Lymphgefäße, Nerven und Bindegewebe) oder des Zahnhalteapparates (Parodontium) als Folge einer endodontischen Erkrankung. Ausgelöst werden diese durch tiefe, fortgeschrittene Karies, Traumata durch Unfälle oder durch Beschleifen von Zähnen. Auch können Erkrankungen des Parodontiums (Parodontitis) in seltenen Fällen zu einer Infektion des Zahnmarkes führen. Diese Erkrankungen können mit großen Schmerzen verbunden sein. Häufig verlaufen sie aber auch vollkommen beschwerdefrei und werden nur im Rahmen einer Röntgenkontrolle zufällig entdeckt. 

  • Füllungstherapie

    Zahnfüllungen werden immer dann notwendig, wenn durch Karies, Traumata oder Abnutzungen Schäden an Zähnen oder vorhandenen Füllungen entstanden sind. Abhängig von der Größe der Defekte, Anspruch an Ästhetik, Verträglichkeit und Haltbarkeit sowie dem Material der sich schon im Mund befindlichen Füllungen, wird Ihnen Ihr Zahnarzt zu unterschiedlichen Versorgungsformen raten.

  • Implantologie

    Selbst den größten Bemühungen zum Erhalt der eigenen Zähne sind irgendwann einmal Grenzen gesetzt. Sei es, dass der Zahn / die Zähne stark zerstört und nicht mehr zu retten sind, oder dass sie schon in der Vergangenheit entfernt werden mussten. In diesem Fall stellen Implantate eine hochwertige Alternative zu konventionellen Zahnersatzversorgungen dar.

  • 3D-Implantatplanung

    Wer fände nicht Gefallen an der Vorstellung, schöne, ausgezeichnet funktionierende Zähne zu besitzen – und das Ganze mit nur einigen wenigen Behandlungssitzungen und einem minimal invasiven Verfahren, bei dem Sie in kürzester Zeit wieder arbeits- und gesellschaftsfähig sind? Mit einer 3-D-Implantatplanung (auf Basis von CT/DVT-Daten) können wir unseren Patienten all dies anbieten.

  • Parodontologie

    Parodontose-Behandlung

    Parodontose ist die Erkrankung des gesamten sog. Zahnhalteapparats. Es wird zwar im allgemeinen Sprachgebrauch oft Zahnfleischerkrankung genannt, in Wirklichkeit steht aber das Abschmelzen des zahnumgebenden und damit zahnhaltenden Knochens im Vordergrund der Besorgnis. Man unterscheidet zwei Formen der Parodontose. Die funktionelle Parodontose und die bakterielle Parodontose, wobei auch Mischformen recht häufig sind. Beiden gemeinsam ist die tückische Eigenschaft, praktisch schmerz- und beschwerdefrei abzulaufen, aber am Ende zum Verlust einiger oder vieler Zähne zu führen.

  • Zahnersatz

    Unter Zahnersatz (ZE) versteht man das Ersetzen fehlender Zähne durch zahntechnisch hergestellte Werkstücke. Hierbei unterscheidet man „festsitzenden“  von „herausnehmbarem“  Zahnersatz. Teilweise wird auch der Ersatz verloren gegangener Zahnsubstanz durch Kronen oder Teilkronen als Zahnersatz bezeichnet.

  • Zahnaufhellung / Bleaching

    Zahnaufhellung oder auch Bleaching ist eine moderne und schonende Art natürlich-gesunde Zähne im ästhetischen Bereich wieder schön aussehen zu lassen. Dabei verwenden wir in unserer Praxis das ZOOM-System der Firma Discusdental.

  • Schienentherapie

  • Digitales Röntgen

  • Narkosebehandlung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Leistungen


Corona

Liebe Patienten,

Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen. In diesem, für uns alle sehr herausfordernden Zeiten, tun wir alles, um Sie nicht nur zahnmedizinisch, sondern auch infektionsprophylaktisch optimal zu betreuen. Dabei kommen in unser Praxis allerhöchste Hygienischestandards zur Anwendung. Zu diesen gehören im Einzelnen:

- Desinfektion und Sterilisation sämtlicher zum Einsatz kommender Instrumente und Geräte

- Einsatz von sterilen Einmalartikeln immer dann wenn möglich

- Einsatz von Schutzkleidung und Masken

- Verfügungstellung von Desinfektionsspender im Eingangsbereich für unsere Patienten

- ausreichend Sitzabstand im Wartebereich

- regelmäßige Desinfektion von Türklinken und Lichtschaltern (mehrmals am Tag)

- optimiertes Terminmanagement zur Reduzierung der Personenkontakte

- Plexiglasschutz für Patienten und Mitarbeiter im Empfangsbereich

Und vieles mehr.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Zahnärzte im Georgspalast Hannover

Notenübersicht (133)

Gesamtnote

1,1
1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,1

Angst-Patienten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,7

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,4

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

2,2

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Weitere Informationen

90%Weiterempfehlung
6.272Profilaufrufe
15.05.2020Letzte Aktualisierung