Top-Städte in Niedersachsen
Weitere Städte
  • Aurich
  • Barsinghausen
  • Buchholz
  • Buxtehude
  • Celle
  • Cloppenburg
  • Cuxhaven
  • Delmenhorst
  • Emden
  • Garbsen
  • Gifhorn
  • Goslar
  • Hameln
  • Hildesheim
  • Laatzen
  • Langenhagen
  • Leer (Ostfriesland)
  • Lehrte
  • Lingen
  • Lüneburg
  • Melle
  • Meppen
  • Neustadt am Rübenberge
  • Nordhorn
  • Papenburg
  • Peine
  • Salzgitter
  • Seelze
  • Seevetal
  • Stade
  • Stuhr
  • Uelzen
  • Wilhelmshaven
  • Wolfenbüttel
  • Wunstorf

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Hannover
Weitere Stadtteile
  • Ahlem
  • Anderten
  • Badenstedt
  • Bemerode
  • Bornum
  • Bothfeld
  • Brink-Hafen
  • Bult
  • Burg
  • Calenberger Neustadt
  • Davenstedt
  • Döhren
  • Hainholz
  • Heideviertel
  • Herrenhausen
  • Isernhagen-Süd
  • Kirchrode
  • Kleefeld
  • Lahe
  • Ledeburg
  • Leinhausen
  • Limmer
  • Linden-Mitte
  • Linden-Süd
  • Marienwerder
  • Misburg-Nord
  • Misburg-Süd
  • Mühlenberg
  • Nordhafen
  • Nordstadt
  • Oberricklingen
  • Oststadt
  • Ricklingen
  • Sahlkamp
  • Seelhorst
  • Stöcken
  • Vahrenheide
  • Vahrenwald
  • Vinnhorst
  • Waldhausen
  • Waldheim
  • Wettbergen
  • Wülfel
  • Wülferode
  • Zoo
Beliebte Fachgebiete
Allgemein- & Hausärzte
Naturheilverfahren
Physikal. & rehabilit. Mediziner
Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
Schmerztherapeuten

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...

Alle Heilpraktiker anzeigen
Herr Müller
Herr Müller

Dietmar Müller

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Allergie- & Schmerztherapie, Osteopathie, Neuraltherapie
Podbielskistr. 126, 30177 Hannover

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

Mein Ziel ist es, Ihnen für Ihre individuelle Gesundheitssituation eine echte ALTERNATIVE-medizin zu bieten. Damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, finden Sie hier eine kurze Übersicht. Besonders möchte ich Sie auf die Schmalisch-Therapie hinweisen, die es bisher nur an ZWEI Ort in Deutschland gibt, Bei Herrn Schmalisch in Bad Bevensen und in meiner Praxis in Hannover. Bei weiteren Fragen können Sie sich natürlich gerne an mich wenden.

Meine Leistungen für Ihre Gesundheit:

  • Schmalisch-Therapie

    Diese, durch den Physiotherapeuten Frank Schmalisch (Bad Bevensen) entwickelte, Therapie ermöglicht die Wiederherstellung der individuellen Beweglichkeit und Schmerzfreiheit, ohne Injektionen oder Medikamente! Ich bin im Dezember 2009 auf Herrn Frank Schmalisch durch Patienten aufmerksam gemacht worden, es hieß, "er macht Lahme wieder gehend". Grundlage seiner Behandlung ist die P.I.R.-Muskeldehntechnik (postisometrische Relaxation), die Herr Schmalisch weiterentwickelt hat.

  • Schmerztherapie

    Schmerzen sind per se nicht immer als schlecht zu bezeichnen, haben sie doch oft einen warnenden Charakter, somit können sie uns vor einer Verschlimmerung schützen.

    Chronische Schmerzzustände nagen häufig an der Psyche und führen manchmal zu Wesensveränderungen.
     
    Die Arbeit am Schmerzpatienten in meiner Praxis ist immer individuell und auf seine Grunderkrankung hin abgestimmt.
     
     
     
    Zur Anwendung kommen:
     
    - Schmalisch-Therapie
    - Akupunktur
    - Ohrakupunktur
    - Neuraltherapie
    - Schröpfen
    - Baunscheidtieren
    - Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
    - Komplex-Homöopathie
    - Psychotherapie (Gestalttherapie)

  • ASAN-Therapie

    Wenn das Immunsysten Nachhilfe braucht.
     
    Unser Immunsystem macht das Leben in unserer Umwelt erst möglich. Es unterscheidet in „Freund und „Feind. Wenn unser Körper in einem harmonischen Gleichgewicht ist, können wir ohne Probleme alle Nahrungsmittel vertragen, mit Tieren zusammen sein oder mit Pflanzen in Berührung kommen. In der heutigen Zeit gibt es immer mehr Nahrungsmittelunverträglichkeiten z.B. die Milch- unverträglichkeit oder die von Gluten.
     
    Bei der ASAN-Therapie handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Eigen- bluttherapie, genauer gesagt ist es eine modifizierte Eigenbluttherapie. Der Körper wird umtrainiert all diese Stoffe wieder zu vertragen, denn die Polizisten im Blut werden umprogrammiert. Das ist wirklich ein guter Versuch. Ich arbeite schon über 14 Jahre mit der Methode.
     
     
    Eingesetzt wird dieses Verfahren bei:

    - Heuschnupfen
    - allergisch bedingtem Asthma
    - Neurodermitis
    - Schuppenflechte
    - rheumatische Erkrankungen
    - chronisch entzündliche Darmerkrankungen
    -...

  • Akupunktur

    Die Akupunktur wurde 4000-3000 v. Chr. entwickelt und bis heute erfolgreich durchgeführt. Die Akupunktur, das Nadelstechen, ist Teil der TCN (Traditionellen Chinesischen Medizin). Es gibt 14 Hauptmeridiane auf denen 361 Punkte lokalisiert sind, die Akupunkturpunkte. In diesen Meridianen fließt unsere Lebensenergie, auch Qi, oder Chi genannt. In der chinesischen Medizin spielt das Jin-Jang-Prinzip eine entscheidene Rolle. Es symbolisiert die Gegensätzlichkeit allen Lebens und steht für hell - dunkel, schwarz - weiß oder männlich - weiblich usw. All diese Ambivalenzen sind wertfrei zu betrachten! In meiner Praxis benutze ich häufig Einmalnadeln mit einem Führungsröhrchen, der Einstich ist dadurch kaum zu bemerken.

  • Bachblüten-Therapie

  • Blutegel-Therapie

    Der medizinische Blutegel (Hirudo medizinalis) ist ein ganz besonderer Sportsfreund. Er erinnert an einen Regenwurm, aber, wenn er sich voll gesogen hat, wie ein schwarzer Daumen aussieht.
    Das Arbeiten mit dem Blutegel gehört mit zu den Ausleitungsverfahren, um „Giftstoffe auszuleiten, wie man früher glaubte.
    Der Biss des Egels ist wie das Zwicken mit Fingernägeln. Medizinisch hat er eine Wiedergeburt erlebt, vor allem in der Nachbehandlung von Gesichtsverletzungen, als eine Art natürlicher Drainage.
    Im Speichel des Blutegels befindet sich Hirudin, eine Substanz, die die Blutgerinnung verhindert. Hierdurch gelangt der „Säugling besser an den roten Saft. Der medizinische Blutegel wird in Farmen gezüchtet und unterliegt strengsten Kontrollen.
    Ich arbeite mit der Firma "bbez", der Biebertaler Blutegelzucht GmbH (www.blutegel.de) zusammen, die den höchsten Standart erfüllt.

    Es gift eine erste medizinisch anerkannte Studie von Frau Dr. Claudia Moser und Ihrer Mutter der Heilpraktikerin Frau Karla...

  • Chirotherapie

  • Fußzonenreflex-Therapie

  • Homöopathie

  • Neural-Therapie

  • Phytogtherapie

  • Ausleitungsverfahren

  • Schüßler-Salze

    Schüßler-Salze

    Der Arzt Dr. Heinrich Wilhelm Schüßler entwickelte vor über 110 Jahren seine Therapie mit Mineralsalzen und nannte diese BIOCHEMIE, (von bios = das Leben und Chemie = Wissenschaft der Elemente).

    Es waren zunächst 12 biochemische Mineralsalze, die man auch im menschlichen Körper findet. Später wurde diese Liste um weitere 12 Mineralsalze erweitert.


    Die Biochemie mit Schüßler-Salzen wird oft als kleine Homöopathie bezeichnet, denn auch hier werden die Mineralsalze in homöopathischen Dosen verabreicht, meist in der Potenz von D6 oder D12. Die Potenz sagt etwas darüber aus, ob
    das homöopathische Medikament auf den Körper, oder auf die Psyche Einfluss nehmen soll.

    Da diese Therapie überschaubar ist, wird sie auch häufig als Hausapotheke eingesetzt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum



Über mich

Schwerpunkte

Gesamtbewertung  (60)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Heilpraktiker gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,3
Gesamtnote
1,2
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,2
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten sie sich bei diesem Heilpraktiker gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen Empfehlungen?
1,2
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,1
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Heilpraktikers, Offenheit; War der Heilpraktiker einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (60)

60Bewertungen
370Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
66.583Aufrufe des Profils
Bewerten

Meine Bilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Heuschnupfen” am 23.04.2018

Darmsanierung bei Allergien: Warum die Behandlung auch bei Heuschnupfen hilft

Draußen ist herrlicher Sonnenschein und Sie leiden an Niesattacken und tränenden Augen? Sie können Ihre beste Freundin nicht mehr zu Hause besuchen, weil Sie allergisch auf deren Katze ...  Mehr

Verfasst am 23.04.2018
von Christine Theissen

Zum Thema „Heuschnupfen” am 14.04.2018

So hilft Hypnose gegen Heuschnupfen und andere Allergien

Wenn mit dem Frühling für die Einen die schönste Zeit des Jahres beginnt, sehen die anderen den sonnigen Tagen mit sehr viel gemischteren Gefühlen entgegen. Denn spätestens jetzt beginnt die ...  Mehr

Verfasst am 14.04.2018
von Isabella Buschinger