Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber und Lexika

Ingwer-Tee


Wissenswertes


Wirkungen

lindert Übelkeit, stärkt die Herzkraft, fördert die Speichel-, Galle- und Magensaftsekretion, steigert die Darmtätigkeit


Anwendungsgebiete

Ingwer wird gegen Reiseübelkeit und bei (dyspeptischen) Verdauungsstörungen eingesetzt.


Zubereitung und Anwendung

Sie brauchen:

  • 1 gehäufte Teelöffel Ingwerpulver
  • 150 ml kochendes Wasser

Übergießen Sie das Pulver mit dem kochenden Wasser. Lassen Sie den Tee 10 Minuten ziehen und seihen Sie den Satz ab. Man trinkt den Tee vor den Mahlzeiten.

Tagesdosis: Tee aus 2 bis 4 g Ingwer


Wichtiger Hinweis:

Auch Hausmittel können Nebenwirkungen haben und sind nicht generell für jeden geeignet. So sollten zum Beispiel Ingwer-Zubereitungen bei Gallensteinleiden nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden. Sprechen Sie deshalb vor der Anwendung mit Ihrem Arzt oder Apotheker.


© Copyright 2018. Redaktionsteam Dr. Martens.
Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon