Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie:
8.059 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Thomas Hug

Arzt, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie

06221/166622

Dr. Hug

Arzt, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 11:00
Di
08:30 – 11:00
Mi
08:30 – 11:00
Do
16:00 – 18:00
Fr
08:30 – 11:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Bergheimer Str. 3369115 Heidelberg
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Thomas Hug?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Psychoanalyse
Rehabilitationswesen
Psychosomatische Grundversorgung

Dres. Thomas Hug und Inga Hug-Papperitz

Meine Kollegen

Note 2,4 •  Gut

2,4

Gesamtnote

2,5

Behandlung

2,3

Engagement

2,8

Vertrauensverhältnis

2,8

Freundlichkeit

1,8

Diskretion

Optionale Noten

2,3

Wartezeit Termin

1,8

Sprechstundenzeiten

2,3

Betreuung

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,8

Barrierefreiheit

2,0

Praxisausstattung

1,8

Telefonische Erreichbarkeit

2,5

Parkmöglichkeiten

1,8

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle4
Note 1
2
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
04.07.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Fachlich kompetent, einfühlsam, ehrlich, lösungsorientiert, sehr hilfreich

Wenn einen Psychiater und Psychotherapeut dann Herrn Dr. med. Thomas Hug. siehe Überschrift

Wenn dies nicht so wäre, würde ich keine positive Bewertung abgeben. Früher waren die Wartezeiten

länger, aber Herr Dr. Hug hat das erkannt und abgestellt. Finde ich gut.

19.03.2017 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
2,0
2,0

Wenn man es auf den Punkt gebracht haben möchte.......

ich bin nun seit 4 Jahren bei Dr. Hug als Patienzt in Behandlung und die teils schlechten Rezessionen von anderen Patienten schockieren mich natürlich. Ja, man kann sein Auftreten u. Verhalten in gewisser Weise genau so deuten, aber ich möchte bei meiner Bewertung doch tiefer blicken und wesentlich positiver urteilen. Bei mir war das nämlich so: Ich hatte zuerste eine überaus engagierte, fast schon mütterliche Therapeutin, wie sie sich wahrscheinlich viele meiner psychisch belasteten Leidensgenossen wünschen. Mir aber half genau diese feinfühlige Art, mit vielen guten Worten und Vergleichen nur begrenzt weiter.Als ich dann zu Dr. Hug wechselte war das gleich ganz anderst. Er lies mich geduldig meine ganze Problematik schildern, hörte mir gut zu, brachte meine Situation kompetent auf den Punkt und leitete die nötigen Massnahmen ein, welche mir auch sofort entscheidend weiterhalfen. Das ist bis heute so geblieben. Natürlich ist das nicht immer angenehm.und manchmal auch schmerzlich, aber es war mir bisher immer hilfreich und klar zielorientiert. Deshalb geniest Dr. Hug bei mir ein hohes Ansehen und großen Respekt. Ich möchte deshalb meine Beurteilung mit einem Vergleich verdeutlichen. Ich war in meiner schweren Krise mit einer "homöopathischen Wohlfühl- Therapie" bei einer anderen Therapeutin recht schnell in einer Sackgasse gelandet. Dann gelangte ich zum Glück zu Dr. Hug, der mir durch seine zielorientierten Überweisungen, in entsprechende Einrichtungen echte Hilfe brachte. Das ist bis heute so geblieben. Ich komme bei Bedarf zu ihm, schildere ihm meine Problematik, und kann immer mit kompetenter Hilfe rechnen. Er wirkt dabei immer ein bisschen reserviert, aber es wird dabei auch nicht groß um den "heissen Brei" herumgeredet und wir kommen immer zu einem hilfreichen Ergebnis. Ene Therapiform ganz in meinem Sinne.

05.01.2017 • Alter: 30 bis 50
4,8
4,8

Wenig Rat, kaum Tat und kein Vorwärtskommen

Ich bin seit einem Jahr bei Herrn Dr. Hug. In dieser Zeit fanden nur 3 Gespräche statt, keines davon mit behandelnder Wirkung. Viele Dinge kamen aus eigener Initiative heraus - eine Reha, sowie die Frage nach weiteren externen Behandlungsmöglichkeiten. Dr. Hug war stets nur der ausführende Part, von ihm kam nichts eigenes. Mein Ersteindruck war durchwachsen und änderte sich im Laufe der Zeit zu unsympathisch. Ich kam mir eher wie ein Bittsteller vor, der sich genau so gut hätte selbst behandeln können. Eine Analyse meines Zustandes fand nicht statt, stattdessen bekam ich nur Allgemeinplätze serviert; und das ganze in einer sehr bedächtig wirkenden Art, leider auch ohne Inhalt. Ich bin diesbezüglich sehr unzufrieden und habe während der Reha wesentlich mehr über mich erfahren als durch Herrn Dr. Hug. Wenn ein persönliches Vorwärtskommen, eine Behandlung und eine Analyse des eigenen Zustandes erwünscht ist, dann ist Herr Dr. Hug nicht der richtige Arzt.

25.10.2016 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,8
1,8

Positiver Ersteindruck!

Mein Eindruck nach dem ersten Termin:

Dr. Hug nimmt sich sehr viel Zeit, erklärt, fragt nach, bietet Alternativen.

Er wirkte auf mich kompetent, ging auf meine Probleme detailliert ein.

Archivierte Bewertungen

04.09.2013
4,4
4,4

Nur zum aussprechen, nicht zum behandeln

Wer sich aussprechen möchte, ist hier richtig. Wer hingegen zielführend über seine Symptome diskutieren möchte, leider nicht. Hört sich mit aufgesetzter und extrem künstlich wirkender Einfühlsamkeit alles an, ohne auf Rückfragen einzugehen. Ich habe hier nichts neues erfahren, noch guten Rat bekommen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung60%
Profilaufrufe8.059
Letzte Aktualisierung06.10.2016

Danke , Dr. Hug!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Heidelberg

Finden Sie ähnliche Behandler