Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
4.333 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Klio Dorothea M. Mössler

Ärztin, Fachärztin für Allgemeinchirurgie

06221/983190

Dr. Mössler

Ärztin, Fachärztin für Allgemeinchirurgie

Sprechzeiten

Adresse

Rohrbacher Str. 5769115 Heidelberg
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Klio Dorothea M. Mössler?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Allergologie
Phlebologie

Note 3,4

3,4

Gesamtnote

3,0

Behandlung

3,4

Aufklärung

3,8

Vertrauensverhältnis

3,0

Genommene Zeit

3,8

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Praxisausstattung

Optionale Noten

1,8

Wartezeit Termin

1,8

Wartezeit Praxis

1,8

Sprechstundenzeiten

2,3

Betreuung

2,8

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

2,0

Telefonische Erreichbarkeit

2,6

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle5
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
2
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
01.07.2020 • Alter: unter 30
4,6
4,6

Nette Helferin, etwas abgehoben wirkende Ärztin

Die Praxis von Frau Mössler ist eine Praxis die nur Privatpatient*Innen behandelt. Dies schien auch das dort vorherrschende Thema zu sein. Direkt die erste Ansage als ich den Termin ausmachte war:" Sie wissen schon, dass wir eine Praxis für Privatpatienten sind!?"

Nun gut, dennoch bin ich hingegangen, obwohl ich so etwas auch schon relativ unsympathisch finde.

Von Frau Mössler wurde ich (obwohl sie bereits mehrere Male an mir vorbeilief und ich die einzige Patientin im Wartezimmer war) erst begrüßt, als ich ihr in ihr Behandlungszimmer folgen sollte.

Dort meinte sie "wie ich denn auf die Idee komme meine Muttermale untersuchen zu lassen, da ich ja gar nicht viele hätte"...

DIe Untersuchung war schon ok, obwohl ich mir etwas mehr Erklärung gewünscht hätte, nachdem sie zwei meiner Muttermale als "auffällig" bewertet hatte (trotz mehrmaliger Nachfrage, wurde mir nicht genau erklärt, was das bedeuten würde).

Was ich jedoch wirklich unpassend fand, war, dass sie dann ungefragt noch spitze Bemerkungen zu meinem Studiengang gemacht hat.

Der Hammer war dann, dass sie mich, als ich mich noch angezogen habe gefragt hat, ob ich auch die richtige Rechnungsadresse angegeben hätte, da sie nicht auf ihr Geld warten möchte und, das bei der Beihilfe mit einreichen dauern würde und sie das Geld aber in drei WOchen haben will und, dass ich doch dann bitte nicht meine Adresse, sondern die meiner Eltern angeben solle, damit das dann alles schneller geht^^

Das fand ich schon krass muss ich ganz ehrlich sagen. Da habe ich mir tatsächlich auf den Schlips getreten und mich etwas herablassend behandelt gefühlt. Wie wenig Vertrauen kann man in seine Patient*Innen bitte haben?! Das hat mich sogar fast ein bisschen gekränkt. Als ob ich nicht wüsste wie ich eine Arztrechnung bezahle und, sie kann ja auch nicht davon ausgehen, dass es ok für mich ist, wenn meine Eltern meine Arztrechnungen lesen...

Also ich glaube da war ich erstmal zum letzten Mal.

Aber die Helferin war sehr nett!!!

01.01.2020 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Frau Dr.Mössler ist ene hoch kompetente Fachärztin

Was hier teilweise geschrieben wird lässt mich doch schwer grübeln. Ich kenne Frau Dr.Mössler seit mehreren Jahren in Sachen Hautkrebs-Screenings, Botox-Behandlung und von mehreren kleinen Operationen.

Frau Dr. Mössler nimmt sich immer sehr viel Zeit, knüpft im Gespräch häufig an Dinge an die vor einem Jahr angesprochen wurden und informiert mich immer ausführlich über die Dinge die ich wissen möchte bzw. muss.

Als ich einmal eine kleine ambulante OP bei Frau Mössler rin der Praxis hatte, ging ich mit Ihrer privaten Mobiltelefpnnummer nach hause mit dem Hinweis mich umgehend zu melden wenn nötig. Das Frau Mössler in einem Fall eine Behandlung ablehnt wie von einer anderen Patientin hier beschrieben, spricht genau für ihr Verantwortungsbewusstsein gegenüber ihren Patienten und nicht dafür, dass man einem Patienten alles "verkauft" nur um es ablehnen zu können. Es ist wohl aus meiner mehrjährigen Behandlung in dieser Praxis als völlig absurd zu bezeichnen, dass es Kommentare gibt wie jemand angezogen ist. Werr Frau Mössler kennt, würde wissen, dass sie solche Kommentare oder was auch immer nicht dulden würde von ihren Mitarbeitern.

Wenn man sich ib einer Privatpraxis vorstellt, weiß man was das Wort "privat" bedeutet. Ich kaufe auch keinen Mercedes und beschwere mich hinterher, dass ein Golf günstiger zu haben gewesen wäre.

Wer sich kompetent und umfassend behandeln und beraten lassen möchte, ist hier genau richtig.

31.07.2019 • privat versichert • Alter: unter 30
1,0
1,0

Fachlich top, Praxis super organisiert

Die Praxis ist ansprechend, Terminvergabe recht zügig und so gut wie keine Wartezeiten. Personal super nett und kompetent.

Fr. Mössler ist fachlich super, Beratung sehr informativ und Behandlung überzeugend.

Allerdings berät sie beim Hautkrebsscreening gerne "über die Haut hinaus", eher wie ein Hausarzt, rät zu Darmspiegelung etc. Absolute Befürworterin des neuen Prevo Check Tests. War nicht begeistert dass ich diesen abgelehnt habe. Beratung ok, aber ich fühlte mich da unter Druck gesetzt.

Bin mit ihr als Hautärztin super zufrieden, klare Weiterempfehlung aber sie sollte sich bei der Beratung auf ihr Fachgebiet und die Anliegen der Patienten beschränken wenn der Patient klar äußert was er nicht möchte.

Zwei kostenlose Parkplätze im Hof, absolut ausreichend da durch Terminvergabe nie mehr Patienten da sind. Klare Empfehlung

10.05.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
5,8
5,8

herablassend; überschreitet ihre Kompetenzen; demütigt mich

Diese Ärztin meint alles zu wissen - damit überschreitet sie ihre Kompetenzen als Hautärztin. Ich fühlte mich herablassend behandelt. Im Einzelnen: Schon bei der Begrüßung war Dr. Mössler eher kühl. Sie fragte mich aus (man könnte es auch als Verhör bezeichnen) und fuhr mich dann aufgebracht an, dass ich trotz meiner Rückenprobleme Joggen gehe (ist doch "schön", wenn sich Hautärzte im orthopädischen Bereich auskennen - brauche ich ja nicht mehr zum Orthopäden gehen... der übrigens befürwortet, dass ich jogge). Auch über Ernährung meinte die Hautärztin "alles zu wissen". Sie verweigerte mir dann die Behandlung aufgrund meiner psychischen Erkrankung. Ich habe mich dadurch herabgesetzt und gedemütigt gefühlt. Das Gefühl, minderwertig zu sein und mit wenig Respekt - quasi wie ein Kleinkind - behandelt zu werden, braucht kein Mensch - schon gar nicht beim Arzt. Des Weiteren fand ich störend, dass kein Desinfektionsmittel in der Praxis verfügbar war, das sollte mittlerweile Standard sein. Die Ärztin behandelt nur privatversicherte Patienten oder Selbstzahler. Für die "Beratung" (also Ablehnung, mich zu behandeln) stellte die Ärztin mir dann auch noch eine Rechnung.

27.11.2017 • Alter: unter 30
4,6
4,6

Behandlung ok, aber Personal sehr unfreundlich

Ich habe meinen Termin schnell erhalten und musste auch nur eine Viertelstunde warten, allerdings war ich vom Verhalten der Ärztin sowie der Sprechstundenhilfe nicht überzeugt. Bemerkungen über meine Kleidung (was sich mMn. sowieso nicht gehört) waren beleidigend (Ich hatte einen Pulli und eine Leggins an, als Student nicht ungewöhnlich). Aus diesem Grund konnte sich auch kein Vertrauensverhältnis aufbauen und daher würde ich persönlich diese Ärztin nicht erneut aufsuchen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung40%
Profilaufrufe4.333
Letzte Aktualisierung02.09.2008

Danke , Dr. Mössler!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler