Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. Thome

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Bismarckstr. 9-1569115 Heidelberg

Leistungen

Proktologie
Phlebologie
Enddarmerkrankungen
Venenerkrankungen
Krampfadertherapie
Endoskopie
Magenspiegelung
Darmspiegelung
Koloskopie
Gastroskopie

Weiterbildungen

Proktologie
Notfallmedizin
Phlebologie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf den Seiten meines jameda-Profils. Ich bin Dr. med. Martin A. Thome, Facharzt für Chirurgie mit den Zusatzbezeichnungen Proktologie und Notfallmedizin sowie Behandlungsschwerpunkt Venenerkrankungen (Krampfadern). In der chirurgischen Gemeinschaftspraxis Dr. Hecker & Dr. Thome in der ATOS Klinik Heidelberg behandele ich Krampfadern und Enddarmerkrankungen wie z. B. Hämorrhoiden. Ausserdem bin ich Spezialist für Magen- und Darmspiegelungen.

Bei meiner Arbeit ist mir ein Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient, verbunden mit einer ausführlichen Aufklärung über Krankheiten, Symptome und Heilungsmöglichkeiten, sehr wichtig.

Möchten Sie sich persönlich von meiner Arbeit überzeugen? Gerne begrüße ich Sie in meiner Sprechstunde.

Ihr Dr. med. Martin A. Thome

Mein Lebenslauf

1998 bis 2004Studium der Humanmedizin an der Universität Heidelberg
2008Doktorarbeit zum Thema Darmkrebs (Magna cum laude)
2015 bis heutePraxis Hecker & Thome in der ATOS Klinik Heidelberg (ehemals Gemeinschaftspraxis Dres. Friedl und Rappold)
2013 bis 2014Universitätsklinikum Mannheim, Zentrale Interdisziplinäre Endoskopie (Prof. Dr. G. Kähler), Chirurgische Klinik (Prof. Dr. S. Post)
2011 bis 2013St. Josefs-Hospital Wiesbaden, Abteilung für Koloproktologie (Dr. M. Houf), Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie, Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
2007 bis 2010Klinikum München Pasing und Perlach GmbH, Chirurgische Klinik Pasing (Dr. D. Laqua), Visceral-, Unfall- und Handchirurgie, Orthopädie, Zentrum für minimalinvasive Chirurgie, Gefäßchirurgie (Dr. R. Ghotbi)
2005 bis 2007Universitätsklinikum Heidelberg, Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Kinderchirurgie (Prof. Dr. M. W. Büchler)

Als Spezialist für Venen- und Enddarmerkrankungen sowie Endoskopie widme ich mich der konservativen und operativen Behandlung von Krampfadern (z.B. Radiofrequenzobliteration) sowie der konservativen und operativen Therapie von Enddarmerkrankungen wie Hämorrhoiden und Fissuren..

Ausserdem führe ich Magen- und Darmspiegelungen durch, wobei mir besonders das Thema Darmkrebsvorsorge am Herzen liegt.

Aus diesem Grund engagiere ich mich als Regionalbeauftragter für die Stiftung Lebensblicke e. V. und beteilige mich mit unserer Praxis an der GEKKO-Studie des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen/ Deutsches Krebsforschungszentrum (NCT/DKFZ) Heidelberg, um Fortschritte auf dem Gebiet der Darmkrebsvorsorge zu erzielen.

Aufgrund unserer schwerpunktmäßigen Tätigkeit wurden wir von den entsprechenden Fachgesellschaften zum Venen Kompetenz-Zentrum und Kompetenzzentrum für Koloproktologie ernannt.

Wir verfügen über die volle Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung Proktologie sowie die Teil-Weiterbildungsermächtigung im Fach Chirurgie.

Eine regelmäßige Fort- und Weiterbildung in meinen Fachgebieten auf nationalen und internationalen Kongressen sind für mich selbstverständlich, um die hohen Qualitätsstandards der ATOS-Ärzte zu gewährleisten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
ATOS Klinik Heidelberg


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Es freut mich, dass meine Klinik in der Bismarckstr. 9 - 15 in Heidelberg Ihr Interesse geweckt hat. Gerne liste ich Ihnen meine Behandlungsschwerpunkte auf, zu denen Koloproktologie, Endoskopie sowie Venenchirurgie gehören. Wenn Sie Details besprechen möchten, können Sie natürlich in meine Sprechstunde kommen. Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung! 

  • Koloproktologie

  • Endoskopie

  • Venenchirurgie

  • Koloproktologie

    Enddarmerkrankungen

    Obwohl Enddarmerkrankungen nach wie vor ein Tabu-Thema in der Gesellschaft sind, klagt nahezu jeder zweite Erwachsene über Beschwerden am Anus wie Stechen, Brennen, Jucken (Pruritus), Nässen, Bluten sowie über ein Gefühl der unvollständigen Darmentleerung. Viele Menschen mit diesen Beschwerden gehen nicht zum Arzt und probieren in jahrelanger Selbstbehandlung diverse frei verkäufliche Salben aus. Die Folge ist oft eine Verschlimmerung der Beschwerden, die mit einer einfachen schmerzfreien Therapie längst vergessen wäre.

    Als Spezialisten in diesem Fachgebiet verfügen wir über alle Therapieoptionen - auch in fortgeschrittenen Fällen. Entscheidend für Ihren Behandlungserfolg ist hierbei die für den Patienten maßgeschneiderte Vorgehensweise.

  • Endoskopie

    Magen-Darm-Spiegelung

    Eine Magen-Darm-Spiegelung ist nicht das, was man sich wünscht. Aber manchmal ist sie unumgänglich. Wir schätzen uns daher sehr glücklich, dass wir mit einem exzellenten Anästhesisten zusammenarbeiten, der dafür sorgt, dass die Untersuchung für Sie so schmerzfrei wie möglich vonstatten geht. Zudem stellen unsere mit einem flexiblen Video-Endoskop durchgeführten Untersuchungen eine einfache und elegante Methode mit exzellenter diagnostischer Aussage dar, um Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes zu erkennen.

    In unserer Praxis führen wir durch:

    • Video-Ösophago-Gastro-Duodenoskopie (Magenspiegelung)
    • Totale Video-Koloskopie (Darmspiegelung)

    Die Spiegelungen können als schmerzfreie Untersuchung mit einer modernen, sicheren Narkoseform, der Analgo-Sedierung, durchgeführt werden. Dabei werden Sie die ganze Zeit durch einen Facharzt für Anästhesie betreut. Alternativ bieten wir Ihnen eine Schmerztherapie in Form der oberflächlichen Sedierung an. Welche für Sie die angenehmste Methode ist, besprechen wir vorher in Ruhe miteinander.

  • Venenchirurgie

    Venenerkrankungen

    Erkrankungen der Venen sind oft sowohl medizinische als auch ästhetische Probleme - insbesondere für Frauen. Das wissen wir, und deshalb stimmen wir in unserer Venen-Sprechstunde bewährte und innovative Diagnose- und Therapieverfahren individuell auf Sie als Patient ab.

    Beim Verfahren des sogenannten Kryostripping haben unsere Chirurgen deutschlandweit die größte Erfahrung. Das kommt Ihnen unmittelbar zugute.

    Allerhöchste Priorität für uns haben eine geringe Operationsbelastung sowie exzellente medizinisch-funktionelle und kosmetische Ergebnisse:

    Minimierung von

    • Operationszeiten
    • Schnitten / Narben
    • Schmerzen / Hämatomen

    durch

    • Individuell maßgeschneiderte operative Behandlung
    • Schonende Techniken und
    • Engmaschige Nachsorge

    Ziele sind die Besserung

    • des venösen Blutrückflusses
    • der Stauungsbeschwerden
    • des Hautbildes und
    • die Verhütung von Komplikationen (Thrombophlebitis, Varizenblutung, offene Beine, Leitveneninsuffizienz, tiefe Venenthrombose (TVT), Lungenembolie, Hautschäden)

    VERBESSERUNG DER LEBENSQUALITÄT!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
ATOS Klinik Heidelberg


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In unserer Klinik erwarten Sie mehrere unterschiedliche Fachbereiche. Unsere Spezialisten für Allgemein- und Viszeralchirurgie versorgen Sie allumfassend. Das bedeutet für Sie: Kürzere Wege, geringerer Zeitaufwand und eine interdisziplinäre Zusammenarbeit, damit Sie sich nicht doppelt untersuchen lassen müssen.

  • Chirurgie

  • Hernienchirurgie

  • Dermatochirurgie

  • Chirurgie

    Chirurgische Eingriffe von Leistenbrüchen (Hernienchirurgie) sowie Haut- und Weichteilveränderungen (Dermatochirurgie) werden nach dem neuesten Kenntnisstand der operativen Chirurgie durchgeführt. Unsere modernen Excisions- und Wundverschlusstechniken berücksichtigen sowohl ästhetische als auch funktionelle Gesichtspunkte. Wesentlich ist eine ausreichende Invasivität unter Berücksichtigung der Ästhetik, um ein histologisch einwandfreies Resultat zu erzielen (sog. Excision in toto).

  • Hernienchirurgie

    Die häufigste Hernie ist der sog. Leistenbruch. Hiervon sind insbesondere Männer betroffen. Die Indikation zum operativen Vorgehen sehen wir nur bei symptomatischen Brüchen. Bestehen also Beschwerden, stehen je nach Art des Bruches verschiedene Operationstechniken zur Verfügung (tailored approach).

    Bei besonderen lokalen Befunden (erhebliche Bindegewebsschwäche der Leistenkanalhinterwand, Rezidivhernie sowie bei älteren Patienten) werden moderne, leichtgewichtige artifizielle Netze eingesetzt, sog. Operation nach Lichtenstein. Brüche nach abdominellen Voroperationen (Narbenhernien) korrigieren wir ebenfalls durch die Anlage eines Netzes. In diesen besonders gelagerten Fällen nach der sog. Sublaytechnik, da sie zu den langfristig besten Ergebnissen führt.

    Das OP-Verfahren wird in einem persönlichen Gespräch individuell festgelegt.

  • Dermatochirurgie

    Chirurgie der Haut- und Weichteilveränderungen

    • Leberfleckentfernung
    • Hauttumore
    • Weichteiltumore
    • Weichteilabszesse
    • Pilonidalsinus (Sinus pilonidalis)
    • Narbenkorrektur

    Chirurgische Eingriffe im Bereich der Haut- und Weichteilveränderungen werden in der Regel unter ambulanten Bedingungen in lokaler Betäubung durchgeführt und anschließend histologisch, d. h. auf die Beschaffenheit des Gewebes hin, untersucht.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
ATOS Klinik Heidelberg


Meine Kollegen (1)

Gemeinschaftspraxis • Praxis Hecker & Thome ATOS Klinik Heidelberg Dr. Jens M. Hecker & Dr. Martin A. Thome

jameda Siegel

Dr. Thome ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Fachärzte für Allgemeinchirurgie · in Heidelberg
Ärzte · in Heidelberg

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
sehr gute Behandlung
sehr freundlich

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,7

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,5

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (147)

Alle125
Note 1
123
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
17.09.2021
1,0

Kompetenter und verständnisvoller Arzt.

Dr.Thome stellte meine Diagnose innerhalb von Sekunden und vergab mir innerhalb von 24 Stunden einen OP-Termin. Am Nachmittag nahm er sich nochmal Zeit als ich telefonisch meine Sorgen und Ängste loswerden wollte und stand für Fragen offen. Insgesamt lief die Operation sehr entspannt ab und ich fühlte mich in der Praxis auch durch die MitarbeiterInnen äußerst gut aufgehoben und wohl. Die Wunde verheilte innerhalb der genannten Zeit und mittlerweile bin ich sehr froh, dass ich bei Dr.Thome war.

06.09.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
5,6

akzeptables OP-Ergebnis, Arzt-Patienten-Gespräch unterirdisch & sehr ausbaufähig

Nimmt sich für ein Arzt-Patient-Gespräch sehr wenig Zeit und ist sehr voreingenommen bezüglich Argumenten des Patienten, keine Diskussionskultur vorhanden. Gemachte Aussagen werden im nachhinein revidiert und im Sinnverständnis umgedreht, dies generiert eher ein Streitgespräch als eine Konsultation. Ein gute Kommunikation zwischen Arzt & Patient ist unerlässlich für ein Vertrauensverhältnis und somit für eine weitere Behandlung unabdingbar.

28.07.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Menschlich, freundlich, kompetent

Ich habe wegen einer schmerzhaften Analfissur sehr schnell einen Termin bei Herrn Dr. Thome bekommen. Ich wurde mit meinen Schmerzen ernst genommen und hatte einen sehr menschlichen und kompetenten Umgang. Ich musste operiert werden und die OP verlief ohne Komplikationen. Ich hatte wenige Schmerzen und Probleme danach.

Da ich bereits seit 7 Jahren mit Bauchschmerzen und Verdauungsproblemen zu kämpfen hatte und über die Jahre hinweg keine hilfreiche Diagnose bekommen hatte, wurde auch eine Darmspiegelung gemacht. Bei der Untersuchung im Labor kam dann heraus, dass ich eine mikroskopische Colitis habe. Bereits nach der ersten Woche der Diagnose und Beginn der Behandlung sind meine Bauschmerzen und Durchfallepisoden verschwunden.

Hier kann man sich gut aufgehoben fühlen. Nur zu empfehlen!

18.06.2021
1,0

Sehr freundlicher und nette Praxis und der Arzr super nett

Meine Name ist Xxxxx ich war heute auf Empfehlung bei Dr. Martin A.Thome in Heidelberg. Ich war sehr zufrieden , ein sehr netter Arzt . Er nimmt sich Zeit und erklärt ein ordentlich alles . Da könnten sich andere Kliniken und Ärzte eine Scheibe abschneiden.

18.06.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr freundliches und kompetentes Praxisteam

Ich wurde von Herrn Dr.Thome umfassend beraten und informiert, die Behandlung erfolgte in einem operativen Eingriff zur Behandlung einer Veneninsuffienz an einem Bein in Kurznarkose.

Das gesamte Op Team war ausgesprochen freundlich , einschliesslich des Anästhesisten, der Ablauf professionell in angenehmer Atmosphäre , ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Von der Diagnosestellung bis zur Kontrolluntersuchung war Herr Dr.Thome sehr zugewandt, hat mich umfangreich informiert,hat alle Fragen geduldig beantwortet und sich viel Zeit genommen. Die Wahl der Behandlungsmethoden entspricht modernsten Standards und der Arzt vermittelt den Eindruck von viel Erfahrung und Expertise in deren Anwendung.

Vom Operationsergebnis bin ich , eine Woche nach dem Eingriff, schon begeistert, ich kann die Praxis

vollumfänglich weiterempfehlen .

Weitere Informationen

Weiterempfehlung94%
Kollegenempfehlungen2
Profilaufrufe16.636
Letzte Aktualisierung26.08.2021

Finden Sie ähnliche Behandler