Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Augenpraxisklinik Heidelberg, PD Dr. med. Degenring & Koll.

Augenpraxisklinik Heidelberg, PD Dr. med. Degenring & Koll.

Gemeinschaftspraxis, Ambulantes Operationszentrum, Augenlaser-Zentrum

Termin vereinbaren

Augenpraxisklinik Heidelberg, PD Dr. med. Degenring & Koll.

Gemeinschaftspraxis, Ambulantes Operationszentrum, Augenlaser-Zentrum

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Di
08:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Mi
08:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Do
08:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Kurfürsten-Anlage 21-2369115 Heidelberg

Leistungen

Kontaktlinsen
Leben ohne Brille
Weitsichtigkeit
Kurzsichtigkeit
Netzhautchirurgie
Botox
Lidstraffung
Lidchirurgie
Glaukom
Augenlaser
Grüner Star
Grauer Star
LASIK
Premiumlinsen
Katarakt
Sichere Lasertechnik
CLE/RLE/PRELEX
LASEK
PRK
Intravitreale Injektionen (IVOM)

Behandler dieser Gemeinschaftspraxis (7)

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie den Weg zum jameda-Profil der Augen Praxis Klinik Heidelberg gefunden haben. Wir sind Ihr Ansprechpartner für die Gesundheit Ihrer Augen und sind insbesondere dafür da, Ihr Sehvermögen, zu erhalten und zu verbessern. In unserer Augen Praxis Klinik in der Kurfürsten-Anlage 21 - 23 widmen wir uns sowohl der Diagnostik, der konservativen Therapien als auch operativen Leistungen.

Zu unseren Schwerpunkten zählen auch verschiedene Techniken, die Ihnen das Sehen ohne Brille ermöglichen sowie die Korrektur von Sehfehlern mittels iLASIK®. Wir verfügen über moderne Geräte, mit denen wir sehr präzise und sicher arbeiten können. Unter anderem unterstützt uns ein Eyetracker-System, welches selbst kleinste Augenbewegungen während der Operation ausgleicht.

Sie sind neugierig geworden und möchten sich persönlich von unseren Leistungen und Services überzeugen? Rufen Sie uns unter 06221/587630 an, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Dr. med. Axel Gleibs und Priv.-Doz. Dr. med. Robert Friedrich Degenring

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Augenpraxisklinik Heidelberg


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

In unserer Augen Praxis Klinik behandeln wir akute und chronische Augenleiden, darunter z. B. auch den Grauen Star. Natürlich können Sie auch gerne in unserer Sprechstunde vorbeikommen, wenn Sie Ihre Sehkraft überprüfen lassen möchten oder sich für einen Augenlaserbehandlung interessieren. Unter der 06221 97650 erreichen Sie uns zu unseren Sprechzeiten. Wenn Sie sich zunächst über unser Leistungsspektrum informieren möchten, finden Sie auf jameda mehr Details.

  • LASIK

  • PRK

  • LASEK

  • CLE/RLE/PRELEX

  • Sichere Lasertechnik

  • Katarakt (Grauer Star)

  • Premiumlinsen

  • Intravitreale Injektionen (IVOM)

  • LASIK

    Die LASIK-Methode (laser-assisted in situ keratomileusis) ist die aktuell am häufigsten angewandte Laseroperation - auch im iLASIK-Zentrum Heidelberg. Eine LASIK-Operation kann mechanisch, mit dem so genannten Mikrokeratom, oder mit dem Femtosekundenlaser durchgeführt werden.

  • PRK

    Das Standard-Excimer-Verfahren PRK (Photorefraktive Keratektomie) ist im Vergleich zu LASIK und LASEK das schon länger bekannte und angewandte Verfahren. Im Unterschied zu LASEK wird hierbei kein Epitheldeckelchen geschnitten oder gelöst. Der Arzt trägt die oberste Zellschicht der Hornhaut ab. Dann formt der Laser die Hornhaut so, dass die Fehlsichtigkeit ausgeglichen wird. Die PRK-Methode kommt bis max. -6 Dioptrien zur Anwendung und ist z. B. auch bei Patienten mit für andere Verfahren zu dünner Hornhaut sinnvoll.

  • LASEK

    Die Methode LASEK (Laser Assisted Subepitheliale Keratektomie) ist für Patienten mit niedrigen bis mittleren Fehlsichtigkeiten oder dünner Hornhaut eine Alternative zu LASIK. Mit einem Instrument perforiert der Arzt die oberste Zellschicht in einem Radius von 8,5 Millimetern.

  • CLE/RLE/PRELEX

    Wenn Sie sich zur Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit für den Austausch der natürlichen Linse entschieden haben, steht Ihnen ein großes Portfolio an Intraokularlinsen mit Zusatzfunktionen offen.

  • Sichere Lasertechnik

    Präzisions-Lasern: Sicher besser.

    Die geprüfte Lasertechnik hat schon Millionen Patienten zu besserem Sehen verholfen. Die Laser-Behandlung in unserer Augen Praxis Klinik mit dem VISX-Excimer-Laser ist von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration) zugelassen. Weltweit haben sich 3,5 Millionen Menschen mit dem Excimer-Laser behandeln lassen - davon allein über eine Million in den USA. Bei nahezu allen Patienten hat sich die Sehschärfe derart verbessert, dass sie einen Führerscheintest ohne Brille oder Kontaktlinse bestehen würden.

  • Katarakt (Grauer Star)

    Welche Arten des Grauen Stars gibt es?

    Es gibt verschiedene Formen der Katarakt, die durch ihre Lage in der Linse geprägt werden. Die häufigste Form ist die Alterskatarakt. Durch ständiges Wachstum wird die Augenlinse im Lauf des Lebens immer größer und härter. Dadurch kann der Linsenkern eine zunehmende Trübung bekommen - von anfangs leicht gelbgrau, über dunkelbraun bis hin zu schwarz. Dieser Trübungsprozess wird oft erst dann bemerkt, wenn man auf der Straße Leute nicht mehr erkennt oder trotz Brille nicht mehr gut liest.

  • Premiumlinsen

    Diagnose Grauer Star - und jetzt?

    Wie kann ein Grauer Star behandelt werden?

    Die einzige Behandlungsmöglichkeit des Grauen Stars ist eine Operation. Bei dieser Operation wird die getrübte, natürliche Augenlinse entfernt und durch eine künstliche Linse ersetzt.

  • Intravitreale Injektionen (IVOM)

    (Medikamenteneinspritzung in den Glaskörper)

    Das Sehzentrum, die Makula, ist die wichtigste Stelle im Auge und für das Sehvermögen entscheidend. Alle Anstrengungen der Augenheilkunde haben letztlich das Ziel, die Makulafunktion zu erhalten oder zu verbessern. Die Makula kann durch eine Vielzahl von Erkrankungen geschädigt werden.

    Mit Einspritzungen in das Auge können folgende Erkrankungen behandelt werden.

    • (altersabhängige) Maculadegeneration
    • Diabetische Retinopathie (Netzhautschäden in Folge von Zuckerkrankheit)
    • Maculaödem (Schwellung der Netzhautmitte)
    • nicht-infektiöse Uveitis (starke Entzündung des Augeninneren)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Augenpraxisklinik Heidelberg


Weitere Informationen

Weiterempfehlung96%
Profilaufrufe16.953
Letzte Aktualisierung01.09.2021

Termin vereinbaren

06221/9765-0

Augenpraxisklinik Heidelberg, PD Dr. med. Degenring & Koll. bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Das bestätigen auch unabhängige Stellen:

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern. jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“.

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Gütesiegel nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).