Diese Institution hat
leider noch kein
Bild hinterlegt

4 Bewertungen
Alle anzeigen
Gesamtnote
1,0
33 %
Weiterempfehlung:
3.705
Profilaufrufe:
Top-Städte in Baden-Württemberg
Weitere Städte
  • Aalen
  • Albstadt
  • Baden-Baden
  • Bietigheim-Bissingen
  • Bruchsal
  • Böblingen
  • Esslingen
  • Fellbach
  • Filderstadt
  • Friedrichshafen
  • Göppingen
  • Heidenheim an der Brenz
  • Kirchheim unter Teck
  • Konstanz
  • Lahr
  • Leonberg
  • Linderhof
  • Ludwigsburg
  • Lörrach
  • Nürtingen
  • Offenburg
  • Pforzheim
  • Rastatt
  • Ravensburg
  • Reutlingen
  • Rottenburg am Neckar
  • Schorndorf
  • Schwäbisch Gmünd
  • Sindelfingen
  • Singen
  • Tübingen
  • Ulm
  • Villingen-Schwenningen
  • Waiblingen
  • Weinheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...

Alle Kliniken anzeigen
ATOS Klinik, Abt. Chirurgie
Karte / Route
Die Bewertungen von ATOS Klinik, Abt. Chirurgie zeigen nach den jameda Qualitätsindizes keine Auffälligkeiten.

ATOS Klinik, Abt. Chirurgie

Fachabteilung, Allgemeinchirurgie

Bismarckstr. 9-15
69115 Heidelberg

Telefon:
Homepage:
06221/983-0
noch nicht hinterlegt
Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch
Letzte Aktualisierung des Profils am 20.02.2013 Datenänderung mitteilen

Leistungsübersicht:

Noch keine Leistungen von ATOS Klinik, Abt. Chirurgie hinterlegt. Sind Sie ATOS Klinik, Abt. Chirurgie? Hinterlegen Sie jetzt Ihre Leistungsübersicht
Weitere Informationen über ATOS Klinik, Abt. Chirurgie

An dieser Stelle können sich Institutionen bei jameda-Nutzern vorstellen, indem sie z. B. ihre
Schwerpunkte sowie das gesamte Leistungsspektrum präsentieren.

Repräsentieren Sie die Institution "ATOS Klinik, Abt. Chirurgie"?
Vervollständigen Sie jetzt das Profil und geben Sie so jameda-Nutzern einen Eindruck
von Ihrer Institution.

Jetzt Profil vervollständigen

Bilder

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

Sind Sie ATOS Klinik, Abt. Chirurgie?
Jetzt Bilder hinterlegen

Artikel von ATOS Klinik, Abt. Chirurgie

Sind Sie ATOS Klinik, Abt. Chirurgie?
Jetzt Artikel verfassen
Das sagen Patienten über ATOS Klinik, Abt. Chirurgie
Note 1:
(1)
Note 2:
(0)
Note 3:
(0)
Note 4:
(0)
Note 5:
(0)
Note 6:
(0)
Alle anzeigen
sortiert nach

Note

1,0

Bewertung vom 15.01.2018

Vertrauensvoller Arzt - sehr angenehme Art -

Ich wurde bei keinem anderen Orthopäden so gut behandelt wie bei Dr. Thier. Er hat eine sehr angenehme Art und vor allem viel Wissen. Und am meisten hat mich beeindruckt, dass er sich die Zeit nimmt und alle Fragen beantwortet. Dank durch die gute Beratung und auch der bisher erfolgreichen Knorpeltransplantation, bin ich sehr optimistisch, dass ich wieder meinem Laufsport nachgehen kann. Vielen Dank nochmals Herr Dr. Thier. Auch ein Dankeschön an die netten Damen an der Annahme.Immer hilfsbereit"  Mehr

Note

1,2

Archivierte Bewertung vom 13.11.2013,  (zu 20 % hilfreich bei 1 Stimme)

Dr Imhof, hervorragender Chirurg, gute Beratung (auch v. Hernn Dr Aufderstrasse)

Ich kann die Kritik bezüglich Herrn Dr. Imhof nicht nachvollziehen. Im Gegenteil. Vielleicht war beim 2. Leistenbruch noch keine OP notwendig. Ich habe einen seit 20 Jahren.... der noch immer nicht operiert werden muss. Für meinen Teil kann ich nur sagen, dass die Beratung, die OP, die Nachsorge und das Drumrum alles bestens war. Wenn ich bedenke, wie es einer Arbeitskollegin erging die die gleiche OP in einem "normalen" Krankenhaus vom dortigen Chefarzt oder war er gar Professor, hat durchführen lassen... Die Leistungen des Herrn Dr. Imhof alsauch die seines Teams und des Atosklinikteams waren allesamt mehr als zufriedenstellend. Es gibt nichts was ich zu beanstanden hätte, einzig mein "Zimmergenosse" nach der OP... Da der Aufenthalt aber eh nur 3 Tage dauerte und ich dann bereits wieder nach Hause konnte, war dies doch kein solch großes Problem. ja die Krankenhaussätze sind schon nicht schlecht, und man behält, je nach Versicherung, einen schönen Eigenanteil...aber da bin ich lieber nur 3 Tage im Krankenhaus, statt 2-3 Wochen."  Mehr

Note

4,6

Archivierte Bewertung vom 23.07.2013,  (zu 100 % hilfreich bei 3 Stimmen)

Dr Imhof-unbedingt abzuraten

Dr Imhof untersuchte meinen Mann mit der vom überweisenden Urologen bereits vorliegenden Diagnose Leistenhernie rechts, also Leistenbruch. Er war natürlich nett und freundlich, schließlich sind wir Privatpatienten. Auch die Praxis ist sehr ansprechend,schöne teuer bezahlte Bilder hängen überall. Aber womit verdient dieser Arzt sein Geld? Da die Atosklinik mich darüber informierte, dass wir einen hohen Selbstbehalt bei der anstehenden Op zu tragen hätten suchte ich nach anderen Op-Möglichkeiten in HD. Letztlich wurde mein Mann in der Salem-Klinik sehr gut beraten, operiert und nachbehandelt. Bei der Erstuntersuchung stellte der dortige Chirurg innerhalb zwei Minuten fest, dass mein Mann nicht nur rechts sondern auch links eine Leistenhernie hatte und riet ihm, beide während einer Op zu schließen. Uns drängte sich der Verdacht auf, dass Herr Imhof entweder nicht sorgfältig untersucht hatte oder womöglich lieber nur eine Hernie behandeln wollte und die zweite nächstes Jahr ( um somit zweimal operieren und kassieren zu können?). In seiner schnell zugeschickten Rechnung allerdings berechnet Dr. Imhof erhöhten Zeitaufwand, Folgesonographie dreier Organe (um damit jeweils mit dem 3,5 fachen Satz abrechnen zu können) und weitere mir nicht erkennbar begründete Zuschläge. Ich möchte mich hier nicht über die Atosklinik beschweren, im Gegenteil, diese informierte mich zeitnah und umfassend über die hohen Kostenfaktoren. Dr. Imhof allerdings halte ich für einen in jeglicher Hinsicht fragwürdigen Arzt, er scheint sich nicht sonderlich für das Wohl seines Patienten zu interessieren, stellte eine unzureichende Diagnose und berechnet offensichtlich mehr als er an Leistung erbracht hat. Ich kann jedem Patienten nur dringend davon abraten, diesem Arzt ein weiteres Bild zu finanzieren"  Mehr

Note

4,4

Archivierte Bewertung vom 04.03.2013,  (zu 80 % hilfreich bei 3 Stimmen)

konservative Behandlungsmethoden unerwünscht.

Der Arzt hatte sich leider nicht die Zeit genommen, mir zu erklären, weshalb eine Operation seiner Meinung nach notwendig ist. Eine Diskussion über eine konservative Therapiemöglichkeit für eine Knieverletzung konnte nicht geführt werden. Eine eingeholte Zweitmeinung hat die konservative Therapiemöglichkeit bestätigt und den operativen Eingriff für nicht sinnvoll gehalten. Die Bewertung gilt dem Praxisarzt, Eine stationäre Aufnahme wird es mangels Vertrauen nicht geben."  Mehr

Gesamtbewertung  (4)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die von den Ärzten gestellte Diagnose später bestätigt? Wurde eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Waren die Erklärungen für Sie verständlich? Wurden Sie im Nachhinein über den Verlauf des Eingriffs informiert?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich gut aufgehoben? Folgen Sie ihren medizinischen Empfehlungen?
1,0
Freundlichkeit Ärzte
Zum Beispiel: Verhalten der Ärzte, Offenheit; Waren die Ärzte einfühlsam und entgegenkommend?
1,0
Pflegepersonal
Zum Beispiel: Qualität der Pflege, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Kompetenz
1,0

Bewertung der optionalen Fragen

Wartezeit Neuaufnahme
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Wartezeit bei der Anmeldung in der Klinik beurteilen.
(1)
1,0
Zimmerausstattung
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Zimmerausstattung empfinden.
(1)
1,0
Hygiene
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Sauberkeit und die Hygienemaßnahmen empfinden.
(1)
1,0
Besuchszeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Besuchszeiten der Klinik beurteilen.
(1)
1,0
Atmosphäre
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Atmosphäre in der Klinik/Klinikabteilung beurteilen.
(1)
1,0
Innenbereich
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie den Innenbereich der Klinik empfinden.
(1)
1,0
Parkmöglichkeiten
Zum Beispiel: Großer Klinikparkplatz, Tiefgarage, kostenlose Parkplätze, viele Parkmöglichkeiten in naher Umgebung
(1)
1,0
Wartezeit Neuaufnahme
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Wartezeit bei der Anmeldung in der Klinik beurteilen.
(1)
1,0
Zimmerausstattung
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Zimmerausstattung empfinden.
(1)
1,0
Hygiene
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Sauberkeit und die Hygienemaßnahmen empfinden.
(1)
1,0
Besuchszeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Besuchszeiten der Klinik beurteilen.
(1)
1,0
Atmosphäre
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Atmosphäre in der Klinik/Klinikabteilung beurteilen.
(1)
1,0
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Hüftschmerzen” am 11.10.2018

Minimalinvasive Hüft-OP: Vor- und Nachteile des vorderen Zugangs

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat einst den chirurgischen Hüftersatz zur „besten Operation des Jahrhunderts“ gekürt. Der quälende Schmerz einer gesamten Generation von Menschen ist ...  Mehr

Verfasst am 11.10.2018
von Dr. med. Andreas Scharpf

Zum Thema „Hüftschmerzen” am 09.08.2018

Hüftarthroskopie: 8 Indikationen für die sanfte Schlüssellochtechnik

Im Vergleich zu den meisten anderen Gelenken wurde das Hüftgelenk erst relativ spät für arthroskopische Operationstechniken „entdeckt“. Es handelt sich immer noch um eine relativ neue ...  Mehr

Verfasst am 09.08.2018
von Dr. med. Andreas Scharpf

Passende Behandlungsgebiete