Top-Städte in Baden-Württemberg
Weitere Städte
  • Aalen
  • Albstadt
  • Baden-Baden
  • Bietigheim-Bissingen
  • Bruchsal
  • Böblingen
  • Esslingen
  • Fellbach
  • Filderstadt
  • Friedrichshafen
  • Göppingen
  • Heidenheim an der Brenz
  • Kirchheim unter Teck
  • Konstanz
  • Lahr
  • Leonberg
  • Linderhof
  • Ludwigsburg
  • Lörrach
  • Nürtingen
  • Offenburg
  • Pforzheim
  • Rastatt
  • Ravensburg
  • Reutlingen
  • Rottenburg am Neckar
  • Schorndorf
  • Schwäbisch Gmünd
  • Sindelfingen
  • Singen
  • Tübingen
  • Ulm
  • Villingen-Schwenningen
  • Waiblingen
  • Weinheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Sohani
Dr. Sohani

Dr. med. dent. Ali Sohani

Zahnarzt, Kieferorthopädie
Bergheimer Str. 10-12, 69115 Heidelberg

zurück zum ProfilTermin buchen
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

In der folgenden Darstellung meines Behandlungsspektrums finden Sie meine Leistungen aufgelistet. Natürlich beantworten wir alle Ihre offenen Fragen gerne in einem ausführlichen Behandlungsgespräch.

  • Frühbehandlung

    Gesunde und gerade Zähne brauchen Vorsorge ab dem ersten Zahn. Nehmen Sie deshalb Ihr Kind von Anfang an zu jedem Zahnarztbesuch mit. „Große Kinder” ab ca. 2 Jahren dürfen dann auch schon mal zu ihrem eigenen Zahnarzt gehen.

    Spätestens wenn alle Milchzähne da sind, empfehlen wir den Besuch in einer Fachpraxis für Kieferorthopädie. Dort finden Sie speziell ausgebildete Experten auf diesem Gebiet für Vorbeugung, Früherkennung, und Behandlung von Zahn – und Kieferfehlstellungen.

    Diese Früherkennungsuntersuchung ist für Versicherte gesetzlicher Kassen kostenlos! Lassen Sie sich beraten – von Ihrem Fachzahnarzt für Kieferorthopädie.

  • KFO für Erwachsene

    Ein strahlendes Lächeln mit harmonisch geformten Zahnreihen ist ein Stück Lebensqualität! Gesunde, gerade Zähne wirken attraktiv und beeinflussen unsere Ausstrahlung. Harmonie im Gesicht bestimmt den ersten Eindruck, den unser Gegenüber gewinnt. Und wer möchte da nicht punkten?

    Warum behandeln?

    Neben der Frage der Ästhetik sprechen zahlreiche gesundheitliche Aspekte für eine kieferorthopädische Behandlung. Schiefe Zähne erschweren die Zahnpflege – Erkrankungen wie Karies und Parodontitis können die Folge sein. Oftmals kommt eine kieferorthopädische Versorgung aber auch im Vorfeld einer prothetischen Behandlung zum Tragen. Denn Implantate lassen sich besser in ein korrekt stehendes Gebiss einsetzen als zwischen schiefen Zähnen. Nicht zuletzt können Spannungskopfschmerzen oder Schmerzen im Nacken und Rücken die Folge einer jahrelangen Fehlbelastung der Kiefergelenke sein. Eine Korrektur erlöst hier oft von langem Leiden.

  • SUS-Turbo

    Beim Einsetzen des Behandlungsgerätes erklärt der Kieferorthopäde – oder seine Assistentin – genau, welche Aufgaben der Patient übernehmen soll und wie, womit – aber auch wie oft – sie "zu lösen" sind. Denn kieferorthopädische Geräte können ihre „Arbeit” – z.B. die Zähne in die gewünschte Richtung bewegen oder Platz im Kiefer schaffen – nur dann leisten, wenn

    • die Spange nachts immer und tagsüber mehrere Stunden getragen wird
    • die Druck-und Zugschrauben regelmäßig nachgestellt werden
    • die Gummizüge der intermaxillären Elemente regelmäßig eingehängt werden
    • das Headgear den Anweisungen entsprechend getragen wird

    Neben den normalen Apparaturen stehen Ihrem Kieferorthopäden auch Therapiegeräte zur Verfügung, die nicht nur für eine angenehme Behandlung sorgen, sondern auch mühelos und sicher zum Erfolg führen.

  • Basis-Paket

    Ihr Kieferorthopäde diagnostiziert bei Ihrem Kind eine Zahnfehlstellung? Liegt deren Behandlungsbedürftigkeit innerhalb des Leistungsspektrums der gesetzlichen Krankenkassen?

    Dann erstattet die Kasse die Behandlungskosten für die Grundversorgung.

    Im Rahmen einer solchen Grundversorgung kommen ausschließlich Materialien zum Einsatz, die „ausreichend zweckmäßig und wirtschaftlich” sind und „das Maß des Notwendigen nicht überschreiten”.

    Was Sie bereits von anderen Arztbesuchen her kennen, gilt auch in der Kieferorthopädie:

    • Die Grundleistung deckt nur einen Teil der umfassenden Behandlungsmöglichkeiten ab.
    • Fachzahnärzte für Kieferorthopädie können Ihnen jedoch eine Vielzahl von Möglichkeiten zeigen, die Ihnen ein Plus an Komfort und Ästhetik bieten.
    • Fachzahnärzte für Kieferorthopädie bieten Ihnen ein ganzheitliches Behandlungskonzept.
  • Komfort-Paket

    Wünschen Sie mehr Komfort, ein angenehmeres Tragegefühl im Mund und eine kürzere Behandlungsdauer?

    So können Sie heute wählen:

    • Innovative Behandlungsmethoden in Verbindung mit modernen High-Tech-Materialien ermöglichen uns, schnell zum gewünschten Ziel zu kommen.
    • Kleinere Brackets („Mini-Brackets”) sorgen durch ihre grazile Gestaltung für ein ästhetisch ansprechendes Bild und für spürbar mehr Tragekomfort.
    • Klinische Studien belegen weltweit deutlich verkürzte Behandlungszeiten durch den Einsatz von selbstligierenden Brackets und superelastischen / bioverträglichen Bögen.

    Im Mittelpunkt der Entwicklung dieser Methode steht eine für den Patienten möglichst schonende Behandlung.

  • Ästhetik-Paket

    Legen Sie auch während der kieferorthopädischen Behandlung hohen Wert auf Ästhetik? Möchten Sie, dass man ihr Lächeln, aber nicht Ihre Behandlung sieht?

    Hier bietet das Leistungsspektrum moderner Kieferorthopädie zahlreiche Möglichkeiten, die eine Zahnkorrektur fast unsichtbar erscheinen lassen:

    • Brackets aus transparentem Kunststoff
    • Brackets und Bögen aus zahnfarbenen Materialien (z.B. Keramik)
    • Lingual, also an den Innenseiten der Zähne geklebte Brackets

    Wir beraten Sie gerne und schnüren mit Ihnen zusammen Ihr individuelles Leistungspaket.

  • Lingualretainer

    Zähne bewegen sich – auch nach ihrer Korrektur: Je umfangreicher die Zahnbewegungen waren, umso mehr neigen sie dazu, in ihre alte Position zurück zu wandern.

    Da es schade wäre, das langersehnte Behandlungsziel aufs Spiel zu setzen, hält ein „Retainer” im wahrsten Sinne des Wortes die Stellung. Er liegt fest an den Zähnen an und hält sie in ihrer neuen, idealen Position. Wandern die Zähne in ihre ursprüngliche Stellung zurück, spricht Ihr Kieferorthopäde von einem „Rezidiv”. Die Phase nach der aktiven Behandlung bezeichnet er als „Retentionszeit“. „Retainer” nennt man die grazilen, aber starren Geräte, die nach Abschluss einer kieferorthopädischen Behandlung eine wichtige Aufgabe übernehmen: Herausnehmbar oder festsitzend sichern sie den Behandlungserfolg.

    Der feste Retainer im Unterkiefer wirkt dauernd, ist aber nicht sichtbar und, nach kurzer Gewöhnung, auch nicht mehr spürbar.

  • Alle Behandlungsmöglichkeiten aufgelistet

    • Erwachsenenbehandlung
    • Kieferorthopädie allgemein
    • unsichtbare Kieferorthopädie
    • prophylaktische Kieferorthopädie
    • Keramikbrackets
    • Funktionskieferorthopädie
    • Digitale Diagnostik
    • Schnarchertherapie
    • Lingualbehandlung
    • Invisalign
    • Multibracket-Apparaturen
    • Kiefergelenkbehandlung
    • Mikroimplantate
    • Ästhetische Zahnheilkunde

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum



Über mich

Schwerpunkte

Gesamtbewertung  (37)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,1
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,1
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,1
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,1


Alle Bewertungen (37)

37Bewertungen
70Patienten-Empfehlungen
2Kollegenempfehlungen
11.278Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Milchzähne” am 06.08.2018

Zähneputzen für Kinder leicht gemacht: 4 Tipps, mit denen es besser klappt

Schon in den ersten Lebensmonaten können Sie viel für die Zahngesundheit Ihres Kindes tun, denn der Grundstein für ein lebenslang gesundes Gebiss wird in der Kindheit gelegt - ebenso wie die ...  Mehr

Verfasst am 06.08.2018
von Elias Nisafi

Zum Thema „Milchzähne” am 01.08.2018

Was sind die Folgen bei vorzeitigem Milchzahnverlust? Platzhalter können helfen!

Liebe Eltern, der Irrglaube, dass der Verlust von Milchzähnen nicht so tragisch ist, da hier ja sowieso der bleibende Zahn nachkommt, ist noch immer sehr weit verbreitet. Warum dem nicht so ist ...  Mehr

Verfasst am 01.08.2018
von Dr. med. dent. Anja Peschel