Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
5.463 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Klinikum Heidenheim Medizinische Klinik II

Fachabteilung, Innere Medizin, Dialyse, Intensivmedizin, Kardiologie, Nephrologie

07321/33-0

Klinikum Heidenheim Medizinische Klinik II

Fachabteilung, Innere Medizin, Dialyse, Intensivmedizin, Kardiologie, Nephrologie

Öffnungszeiten

Adresse

Schloßhaustr. 10089522 Heidenheim
Arzt-Info
Klinikum Heidenheim Medizinische Klinik II -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

2,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit Ärzte

1,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

3,0

Wartezeit Neuaufnahme

2,0

Zimmerausstattung

2,0

Essen

1,0

Hygiene

1,0

Besuchszeiten

2,0

Atmosphäre

Klinik-Cafeteria

Einkaufsmöglichkeiten

Kinderfreundlichkeit

Unterhaltungsmöglichkeiten

3,0

Innenbereich

1,0

Außenbereich

4,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (4)

Alle1
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
01.11.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2

Herzkatheteruntersuchung mit Stentimplantation auf der C6

Ziemlich verängstigt kam ich das erste Mal in meinem Leben in eine Klinik. Die Vorstellung, dass man via Sonde in mein Herz vordringen sollte erfüllte mich mit Gruseln .. na ja, es war ja auch kurz vor Halloween. Die Pflegerinnen und Pfleger auf der Station C6 verstanden es aber sehr schnell, durch ihre freundliche Art mit die Angst zu nehmen. Ruhig und ohne Hektik wurde ich für den Eingriff hergerichtet. Via "Liegendtransport" ging es im Bett hinunter in den Herzkatheterraum. Auch dort herrschte Freundlichkeit pur - von Pflegepersonal und Ärzten. Dann wurde der, anscheinend etwas kompliziertere, Eingriff bei völliger Schmerzfreiheit durchgeführt. Das Ganze war für mich eine positive Erfahrung! Zwischenzeitlich (1 Woche später) habe ich meinen ersten 10000 Meter Lauf wieder ohne Brustschmerzen absolvieren können!

Archivierte Bewertungen

26.02.2017
1,0

Fachlich sehr kompetenter Arzt und wunderbares Pflegepersonal, super freundlich

Ich kam wegen Verdacht auf Ms Schub, musste gar nicht lange warten bis der Arzt kam. Er hat alles toll erklärt was er untersuchte und fühlte mich auch menschlich verstanden. Ich war eine Woche im KH zur Behandlung. Das Pflegepersonal auf der Neurologie war super . Wirklich jeder herzlich und freundlich.

Ich fühlte mich trotz Krankheit sehr geborgen.

Alle ohne Ausnahme waren sehr freundlich und kompetent.

15.05.2015 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Kompetentes Ärzteteam unter tollem Chefarzt - Kardiologie / Pneumologie

Rund um die Uhr gute medizinische und mentale Betreuung. Chefarzt, Oberärztin und alle anderen Ärzte und Schwestern stets freundlich und hilfsbereit. Ich wurde über alle medizinischen Maßnahmen gut aufgeklärt und alle meine Fragen wurden ausführlich beantwortet. Alle notwendigen Untersuchungen wurden umgehend durchgeführt, und ich wurde über die Ergebnisse sofort detailliert informiert.

In der Abteilung ist es sehr sauber, das Essen gut und gesund. Ich kann nur das Allerbeste berichten.

Besonderes Lob für Privatdozent Dr. Arnold Schmidt und die Oberärztin Dr. Brigitte Mayer.

24.01.2013 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
2,0

Kompetenz des Pflegepersonals,entscheidungen selbstständig zu treffen

Ich war vom 9.1.13 bis 22.1.13 stationär im klinikum.Ärztliche Versorgung,war gut und patientenorientiert.

Leider mußte ich in Isolation wegen dem Norovirus.vom 18.1.13 bis 22.1.13.Da begann das dilemma.Obwohl dem personal meine psyschiche verfassung(agoraphobie mit panikstörung,klaustophobie

usw. bekannt war,wurde ich von einigen schwestern behandelt wie eine aussätzige.Infusionen konnten schlecht gelegt werden durch meine schlechten venen.Als ich am19.1.13 abends beim einlaufen der infusion die schwester darauf aufmerksam machte das es sehr schmerzt und der arm dick wird ,bekam ich zur antwort\"das müssen sie jetzt aushalten und sie verlies das zimmer\"Am 20.1.beklagte sich die schwester das in meinem zimmer sehr schlechte luft sei,trotz geöffnetem fenster.Tja wenn der restmüllbehälter sammt bioabfall tagelang im zimmer steht..kein wunder.Er wurde auch bis zum 22.1.13 nicht entfernt.Am 22.1.13 morgens kam die schwester ins zimmer,mit schutzkleidung,sie putzte den tisch und die anderen gegenstände,dann wollte sie mir auch blut abnehmen mit den selben Handschuhen.ich fragte sie ob sie nicht frische handschuhe dazu anziehen möchte..ihre antwort zu mir \"Das ist doch ihr dreck,und ausserdem habe ich extra für dieses zimmer die handschuhe angezogen.Und wenn sie sonst so pingelig wären dann hätten sie diese erkrankung ja nicht\"Das ist mehr wie frech..oder ist das üblich dort so zu antworten? daraufhin habe ich mich entschlossen sofort die klinik zu verlassen.Ein kurzes gespräch mit dem stationsarzt ergab nur ,..ich würde immer meckern..seine worte.Ein darufhin geführtes gespräch mit dem oberarzt konnte mich auch nicht wirklich beruhigen obwohl er sehr viel verständnis für meine wut hatte.er versprach das es konsequenzen haben wird..Ich kann es nur hoffen,denn ich werde dieses Krankenhaus nicht weiterempfehlen.

mit freundlichem gruß

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe5.463
Letzte Aktualisierung28.01.2020

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität.

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern (Note 1,9). jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“. (test 1/2021)

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Zertifikat nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).