Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
46.776 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Nader Berg

Arzt, Augenarzt

weitere Standorte
02330/91655-0
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Berg

Arzt, Augenarzt

DankeDr. Berg!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Uferstr. 358313 Herdecke
Ihr Profil
Sind Sie Dr. med. Nader Berg?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online Termin-Vereinbarung? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Note 2,6

2,6

Gesamtnote

2,0

Behandlung

2,0

Aufklärung

3,2

Vertrauensverhältnis

3,4

Genommene Zeit

2,4

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

3,0

Wartezeit Termin

3,0

Wartezeit Praxis

2,5

Sprechstundenzeiten

2,6

Betreuung

3,5

Entertainment

6,0

alternative Heilmethoden

6,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

2,0

Praxisausstattung

2,0

Telefonische Erreichbarkeit

3,8

Parkmöglichkeiten

2,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (22)

Alle5
Note 1
3
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
24.09.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,4
1,4

Grauer Star

Ich habe meine 1. OP wegen Grauem Star hinter mir und fühlte mich von Anfang an in der Praxis gut afgehoben und betreut. Bei der Voruntersuchung wurde ich hinreichend über alles aufgeklärt, meine Fragen wurden mir beantwortet, die Mitarbeiterin hat sich sehr iel Zeit genommen für das Vorgespräch. Ab OP-Tag hat mich ein nettes, freundliches Team erwartet und betreut. Ich bin Dr Berg unendlich dankbar dafür, dass mir mein Augenlich erhalten bleibt und sehe der 2. OP mit Gelassenheit entgegen.

30.08.2018
1,6
1,6

Nicht empfehlenswert

Der Datenschutz lässt in dieser Praxis sehr zu wünschen übrig.

Ich saß eine halbe Stunde im Wartebereich. Dieser befindet sich unglücklicherweise direkt an der Anmeldung.

Jeder Patient wird bei der Begrüßung nach de Namen gefragt. Das ist natürlich noch zu verstehen. Allerdings muss der Patient dann noch diverse Fragen bezüglich Wohnort, Erkrankung sowie den Namen des Hausarztes beantworten, gut hörbar für jeden anwesenden Patienten.

Ich empfand dies als sehr unangenehm.

Ein gesonderter Wartebereich würde dieses Problem sicherlich teilweise lösen.

23.04.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
3,0
3,0

Behandlung ist ok, aber Wartezeit zu lang und Nachsorge nicht befriedigend.

Die Beratung und Aufklärung erfolgt in dieser Praxis im Gespräch eher knapp, aber man bekommt Broschüren mit, in denen alles ausführlich und anschaulich dargestellt ist.

Für die Operation wurde ich um 8,30 am Morgen bestellt und kam dann endlich um 11 Uhr dran. Bis dahin begann die Wirkung von pupillen-erweiternden Mitteln und Lokalanästhetika schon nachzulassen.

Für die Operation des grauen Stars am rechten Auge und den Einbau der neuen Linse kann ich Dr. Berg (der mich persönlich operierte) eine sehr gute Bewertung geben. Er arbeitet handwerklich wirklich gut, es ging schnell und schmerzlos.

Doch die Nachwirkungen waren nicht so, wie ich es von Freunden gehört hatte, die auch grauen Star hatten. Jetzt, 4 Wochen später, tut das rechte Auge immer noch weh. In der Mitte des Gesichtsfeldes gibt es eine verdunkelte Fläche mit Unschärfe, und die Augenlider sind entzündet. Gerade Linien erscheinen mit dem rechten Auge geschlängelt wie bei einer schweren Makuladegeneration. Die hatte ich vorher auch nicht gehabt, was in einer 160 € teuren (von der Kasse nicht bezahlten) Voruntersuchung festgestellt wurde. Lesen geht mit dem rechten Auge überhaupt nicht.

Das Cortisonpräparat, das mir verordnet wurde, soll laut Waschzettel den Augen-Innendruck erhöhen.

Vor der OP hatte ich 13 mm Hg und jetzt schon 17. Ab 20 beginnt die Sehnervenschädigung.

Ich schilderte gestern einer Ärztin aus dem Team meine Beschwerden. Doch sie meinte nur, erstmal müsse die Entzündung abklingen (dafür die Augensalbe), und in 6 Wochen solle ich wiederkommen.

Heute rief ich an, denn 6 Wochen erschienen mir zu lang, und jetzt bekomme ich kurzfristig einen neuen Termin, aber mit langer Wartezeit, wie üblich.

23. April 2018: Statt der Augensalbe mit Cortison und Benzalkoniumchlorid (beides augenschädigend) von der Ärztin aus Dr. Bergs Team beschaffte ich mir aus einer Internet-Apotheke Augentropfen ohne diese gefährlichen Stoffe. Die Ärztin akzeptierte das gleichgültig ohne Kommentar. Auch sehr befremdlich!

08.12.2017 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
5,6
5,6

Besser nicht, schon gar nicht mit Säugling - Arzt verschwindet im Gespräch

Ich bin seit vielen Jahren privat versicherte Patientin bei Dr. Berg, war aber zuletzt vor ca. 4 Jahren dort gewesen. Nachdem ich bis dato immer prima mit ihm und seiner manchmal etwas ruppigen Art zurecht gekommen bin und er immer ein guter Arzt zu sein schien, ist nach dem heutigen Besuch mit meinem Säugling der Ofen aus.

Ich habe Dr. Berg wegen wiederkehrender Augenentzündungen meines 8 Monate alten Säuglings aufgesucht deren Ursache in einer Tränenkanalstenose zu liegen scheint. Bereits während der Anamnese unterbrach mich Dr. Berg mit den Worten "Sie müssen mir gar nicht die ganze Krankengeschichte erzählen, ich weiß schon bescheid".

Er wollte 3 Medikamente verordnen, zunächst ein Nasenspray Kinder - nicht Säugling.

Auf meinen Einwand, dass meines Wissens nach Nasenspray bei Säuglingen nicht anzuwenden seien, sondern nur Tropfen, verließ er das erste Mal kommentarlos den Untersuchungsraum und kam kurz später zurück. Nun gab es Nasentropfen für Säuglinge.

Dazu verordnete er ohne jeden Kommentar zur Zulassung an Babys abschwellende Tropfen und ein Antibiotikum. Leider musste ich zu Hause anhand der Packungsbeilage feststellen, dass die abschwellenden Augentropfen keinesfalls bei Kindern unter 2 Jahren angewendet werden darf!

Er erläuterte die Verabreichung der Medikamente.

Weil mein Säugling sich bei Augentropfen stark sträubt, versuchte ich Dr. Berg am Beispiel der zuletzt vom Kinderarzt verordneten 1-wöchigen Gabe eines anderen Antibiotikums zu berichteten, welchen Trick ich anwende. Ich wollte wissen, ob diese trickreiche Gabe ohne Aufreißen der Augen an den Lidern genug Medikament ins Auge lässt.

Dr. Berg stand kommentarlos auf, ergriff die Klinke zur Tür und rief mir zu, dieses Medikament sei toxisch für Kinder und ich hätte das niemals geben dürfen. Wahrscheinlich hätte ich bei meinem Säugling bereits einen Hörschaden verursacht. Bevor ich noch reagieren konnte, ließ er die Türe ins Schloss fallen und kam nicht mehr zurück.

Ich saß schockiert und fassungslos da.

10.01.2017 • Alter: 30 bis 50
1,4
1,4

Sehr gute Praxis

Also ich kann die letzten negativen Bewertungen nicht verstehen.Ich hatte einen deutschsprachigen ,sehr kompetenten Arzt. Fachlich 1A.Die Mitarbeiterinnen sehr freundlich und qualifiziert.Terminvereinbahrungen in kurzer Zeit. Also rund um zu Frieden mit der Entscheidung die Praxis aufzusuchen.Ein herzliches Dankeschön.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung50%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe46.776
Letzte Aktualisierung26.06.2018

Weitere Behandlungsgebiete in Herdecke

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bochum
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken

Passende Artikel unserer jameda Premium-Kunden