6 Bewertungen
Alle anzeigen
Gesamtnote
1,0
50 %
Weiterempfehlung:
4.328
Profilaufrufe:
Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...

Alle Kliniken anzeigen
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Karte / Route
Die Bewertungen von Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke zeigen nach den jameda Qualitätsindizes keine Auffälligkeiten.

Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke , Abt. Neurochirurgie

Fachabteilung, Neuro-Chirurgie

Behandler dieser Klinikabteilung (2)

Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Gerhard-Kienle-Weg 4
58313 Herdecke

Telefon:
Homepage:
02330/62-0
noch nicht hinterlegt
Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch
Letzte Aktualisierung des Profils am 27.07.2010 Datenänderung mitteilen

Leistungsübersicht:

Noch keine Leistungen von Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke hinterlegt. Sind Sie Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke? Hinterlegen Sie jetzt Ihre Leistungsübersicht
Weitere Informationen über Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

An dieser Stelle können sich Institutionen bei jameda-Nutzern vorstellen, indem sie z. B. ihre
Schwerpunkte sowie das gesamte Leistungsspektrum präsentieren.

Repräsentieren Sie die Institution "Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke"?
Vervollständigen Sie jetzt das Profil und geben Sie so jameda-Nutzern einen Eindruck
von Ihrer Institution.

Jetzt Profil vervollständigen

Bilder

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

Sind Sie Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke?
Jetzt Bilder hinterlegen

Artikel von Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Sind Sie Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke?
Jetzt Artikel verfassen
Das sagen Patienten über Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Note 1:
(2)
Note 2:
(0)
Note 3:
(0)
Note 4:
(0)
Note 5:
(0)
Note 6:
(0)
Alle anzeigen
sortiert nach

Note

1,0

Bewertung vom 10.05.2018

Kompetenz des Arztes hervorragend, sympathisch, vertrauenswürdig

Die OP wurde von Prof. Dr. Scharbrodt hervorragend und erfolgreich durchgeführt"  Mehr

Note

1,0

Bewertung vom 31.10.2017, Alter: über 50

Hohe Fachkompetenz

Von der Einrichtung her in die Jahre gekommen, aber ein hervorragender Chirurg. Empfehlenswert!"  Mehr

Note

5,4

Archivierte Bewertung vom 31.07.2015,  (zu 73 % hilfreich bei 3 Stimmen)

Ich kam mir wie ein Simulant vor. Nie wieder diese Neurochirurgie

Ich bin mit unerträglichen Schmerzen im Rücken und linkem Bein dorthin gegangen, nachdem ich in einer Radiologischen Praxis in Dortmund beim MRT gewesen bin. Der Befund des MRT war folgender: In Höhe Th11/Th12 links mediolateraler Prolaps bei Chondrose. Im Segment L5/S1 kräftige aktivierte Osteochondrose mit Knochenödem der korrespondierenden Grund- und Deckplatte sowie breitem links mediolateralem Prolaps. Tangierung der Wurzel S 1 links. Spondylarthrosen der kleinen Wirbelgelenke. Diskale, ligamentäre und knöcherne Einengung der Neuroforamina beidseits. Man machte sich nicht einmal die mühe, sich die Aufnahmen des MRT anzusehen, denn laut dem Befund der Radiologischen Praxis war das was ich hatte wortwörtlich ein Hauch von nichts und ich sollte doch nicht überdramatisieren, was die Symtome anbelangt. Das ich mich kaum noch auf den Beinen halten konnte, war wohl nicht so wichtig. Nachdem man mich so abgekanzelt hatte, habe ich die Neurochirurgie auf der Stelle, so gut es mir mit meinen Schmerzen möglich war, verlassen und bin ein paar Tage später ins Sankt-Marien-Hospital Lünen gefahren, wo ich dann sofort operiert wurde, weil ich inzwischen Lähmungserscheinungen im linken Bein hatte. Ich werde die Neurochirurgie in Herdecke nie wieder als Patient betreten."  Mehr

Note

5,6

Archivierte Bewertung vom 14.11.2014,  (zu 80 % hilfreich bei 4 Stimmen)

ziemlich übel extem grob fahrlässiges Verhaltens mit Lebensgefährdung

Vorangestellt soll sein, daß im Krankenhaus Notfälle Vorrang haben müssen. Diese sind auch passiert. Ich bin Privatpatient, das Geschehen kann jedoch jeden treffen. Es wurde eine spontane Direkt-Überweisung vom Hausarzt zur MRT-Aufnahme, weil ich bei dem Anschluss für einen Infusion wegen Ischiasreizung von Nebenwirkungen erzählte. Ich fuhr dort hin mit dem Motorrad. Ich konnte sofort angemeldet werden. Keine wirklich nenenswerte Wartezeit. Meine aktuellen Medikamnet wurden abgefragt, für den Fall der "Übernachtung". Meine aktuellen Medikamente sind 1. - Blutdruckmittel(Valsartan), 2. - Schmerzmittel(Arcoxia) und 3. - Schmerzmittel(Novaminsulfon, Saftform) Also in Worten drei Medikamente. Ich selber war nicht bettlägerig. Es sollte eventuell ein Kontrastmittel verabreicht werden. So wurde ein Zugang gelegt und eine Blutprobe entnommen. Abends durch Verzögerungen kam es tatsächlich noch zur MRT-Aufnahme. Diese sei sofort bei den Ärzten. Diese zog sich soweit hinaus, daß es doch zu einer Übernachtungsmöglichkiet kam. Zum "Abendessen"(ziemlich geschmackneutral) wurde mir ein Becher mit circa 4 facher Schmerzmittelmenge des angeblichen! Schmerzmittel(Novaminsulfon, Saftform) hingestellt. Suspekt schaute ich diese Menge an. Dann schaute ich auf den Becher mit 6(sechs)!!! Tabletten darin. Nicht eine war identisch in Aussehen und Form mit den Tabletten, die ich aktuell einnehme(Blutdruckmittel(Valsartan), Schmerzmittel(Arcoxia)). All dies fand statt unter den Zeuge des "Nachbarpatienten und seiner Familie. Auf mein sofortiges Nachfragen beim überreichenden Personals wurde eine Klärung zugesagt. NAch einer Viertelstund kam die Frau wieder und sagte, sie hätte die Medikament nun neu ausgegeben und stellte mir nun 3 Medikament hin: Die Flüssigkeit entsprach wohl wieder der mir bekannten Menge und es waren nur noch zwei(2) Tabletten in einem Becher. Was passiert denn Patienten, die nicht in der Lage sind sich zu wehren, zum Beispiel als 112-Patient ?"  Mehr

Note

1,0

Archivierte Bewertung vom 10.09.2013,  (zu 60 % hilfreich bei 1 Stimme)

sehr zu empfelen

ich bin vor eine woche an hws einengungs spinalkanals operiert,der arzt hat mir alles ausführlich erklärt und meine angst vor op war weg.nach der op bin ich auch gut behandelt von schwesret und pfleger.ich bedanke an alle personal station 3c/d neurochirurgie."  Mehr

Gesamtbewertung  (6)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die von den Ärzten gestellte Diagnose später bestätigt? Wurde eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Waren die Erklärungen für Sie verständlich? Wurden Sie im Nachhinein über den Verlauf des Eingriffs informiert?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich gut aufgehoben? Folgen Sie ihren medizinischen Empfehlungen?
1,0
Freundlichkeit Ärzte
Zum Beispiel: Verhalten der Ärzte, Offenheit; Waren die Ärzte einfühlsam und entgegenkommend?
1,0
Pflegepersonal
Zum Beispiel: Qualität der Pflege, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Kompetenz
1,0

Bewertung der optionalen Fragen

Wartezeit Neuaufnahme
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Wartezeit bei der Anmeldung in der Klinik beurteilen.
(2)
1,0
Zimmerausstattung
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Zimmerausstattung empfinden.
(2)
1,5
Essen
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie Qualität und Quantität sowie Geschmack des Essens beurteilen.
(2)
3,0
Hygiene
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Sauberkeit und die Hygienemaßnahmen empfinden.
(2)
1,5
Besuchszeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Besuchszeiten der Klinik beurteilen.
(2)
1,0
Atmosphäre
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Atmosphäre in der Klinik/Klinikabteilung beurteilen.
(2)
1,0
Klinik-Cafeteria
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Klinik-Cafeteria einschätzen.
(2)
2,0
Einkaufsmöglichkeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Einkaufsmöglichkeiten in der Klinik empfinden.
(2)
2,5
Unterhaltungsmöglichkeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die allgemeinen Unterhaltungsmöglichkeiten in der Klinik/Klinikabteilung einschätzen.
(2)
2,0
Innenbereich
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie den Innenbereich der Klinik empfinden.
(2)
2,0
Außenbereich
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie den Außenbereich/die Außenanlage der Klinik empfinden.
(2)
2,0
Parkmöglichkeiten
Zum Beispiel: Großer Klinikparkplatz, Tiefgarage, kostenlose Parkplätze, viele Parkmöglichkeiten in naher Umgebung
(2)
3,0
Wartezeit Neuaufnahme
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Wartezeit bei der Anmeldung in der Klinik beurteilen.
(2)
1,0
Zimmerausstattung
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Zimmerausstattung empfinden.
(2)
1,5
Essen
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie Qualität und Quantität sowie Geschmack des Essens beurteilen.
(2)
3,0
Hygiene
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Sauberkeit und die Hygienemaßnahmen empfinden.
(2)
1,5
Besuchszeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Besuchszeiten der Klinik beurteilen.
(2)
1,0
Atmosphäre
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Atmosphäre in der Klinik/Klinikabteilung beurteilen.
(2)
1,0
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier
Ärzte dieser Fachabteilung

Ärzte, die ausschließlich in einer Klinik tätig sind, können leider nicht bewertet werden.

40 Empfehlungen

Prof. Dr. med. Wolfram Scharbrodt

Gerhard-Kienle-Weg 4
58313 Herdecke

Arzt, Neurochirurg


Ärzte, die ausschließlich in einer Klinik tätig sind, können leider nicht bewertet werden.

0 Empfehlungen

Dr. med. Adam Lichota

Gerhard-Kienle-Weg 4
58313 Herdecke

Arzt, Neurochirurg

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete