Top-Städte in Niedersachsen
Weitere Städte
  • Aurich
  • Barsinghausen
  • Buchholz
  • Buxtehude
  • Celle
  • Cloppenburg
  • Cuxhaven
  • Delmenhorst
  • Emden
  • Garbsen
  • Gifhorn
  • Goslar
  • Hameln
  • Laatzen
  • Langenhagen
  • Leer (Ostfriesland)
  • Lehrte
  • Lingen
  • Lüneburg
  • Melle
  • Meppen
  • Neustadt am Rübenberge
  • Nordhorn
  • Papenburg
  • Peine
  • Salzgitter
  • Seelze
  • Seevetal
  • Stade
  • Stuhr
  • Uelzen
  • Wilhelmshaven
  • Wolfenbüttel
  • Wolfsburg
  • Wunstorf

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Diabetologen & Endokrinologen
Hautärzte (Dermatologen)
Innere Mediziner
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Rieger

Dr. med. Andreas Rieger

Arzt, Urologe
Treibestr. 11, 31134 Hildesheim

zurück zum Profil

Gesamtbewertung  (8)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Rieger über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Rieger.
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung
nimmt sich viel Zeit
Kollegen von Dr. Rieger (2)

Note

2,2
7 Bewertungen
83 % Weiterempfehlung

Stefan Achilles

Treibestr. 11
31134 Hildesheim

Arzt, Urologe

Bewertung vom 28.03.2019

1,2

Einer meiner besten Ärzte, die ich kenne!

Ein Arzt, der seine Patienten versteht, menschlich und auch fachlich zugewandt. Ich habe mich ...  Mehr

Note

2,0
12 Bewertungen
78 % Weiterempfehlung

Dr. med. Guido Burzlaff

Treibestr. 11
31134 Hildesheim

Arzt, Urologe

Bewertung vom 26.09.2019

3,0

Unfreundliches Telefonat

Dr. Burzlaff ist fachlich kompetent. Bei einem Telefonat, auf Grund eines Gutachtens, hat er ...  Mehr



Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Männer” am 25.03.2018

Der Gang zum Urologen würde Schnarchern nicht im Traum einfallen

Die meisten Betroffenen wissen gar nicht um ihr Problem. Kein Wunder, denn sie schlafen während es passiert. Erst wenn Bettgenossen anfangen, nachts in andere Zimmer umzuziehen, kommen nächtliche ...  Mehr

Verfasst am 25.03.2018
von Dr. Dr. Stefan Buntrock

Zum Thema „Männer” am 10.01.2018

Penisverkrümmung: Das sind die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten der Peyronie-Krankheit

Im Jahre 1743 beschrieb der französische Chirurg François de la Peyronie als erster ein Krankheitsbild, das auch heute nur wenige kennen, obwohl bis zu 10% der Männer daran leiden. Die Rede ist ...  Mehr

Verfasst am 10.01.2018
von Dr. Dr. Stefan Buntrock

Passende Behandlungsgebiete