Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Gemeinschaftspraxis Dr. Vogel, Dr. Klaue

Gemeinschaftspraxis Dr. Vogel, Dr. Klaue

Gemeinschaftspraxis

05121/287910

Gemeinschaftspraxis Dr. Vogel, Dr. Klaue

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 17:00
Di
08:00 – 17:00
Mi
08:00 – 13:00
12:00 – 17:00
Do
08:00 – 17:00
Fr
08:00 – 13:00
12:00 – 17:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Phoenixstr. 7-931137 Hildesheim

Leistungen

Dämmerschlaf (Analgosedierung)
Festsitzende Sofortversorgung
Zahnentfernung
Weisheitszahnentfernung
Wurzelspitzenresektion
Zahnimplantate

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen! Wir freuen uns, dass Sie sich für die Leistungen unserer Praxis interessieren. Zu unseren Behandlungsschwerpunkten zählen Zahnärztliche Chirurgie, Implantologie und Knochenaufbau. Gerne erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, welche Behandlungen in Ihrem konkreten Fall helfen, Ihre Mundgesundheit zu fördern oder wiederherzustellen. Die moderne Zahnmedizin macht es möglich, Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten oder wenn nötig zu ersetzen. Wir machen uns für Ihre Mundgesundheit stark!

Ihr Team der Gemeinschaftspraxis C.-H. Schälicke, Dr. S. Vogel, Dr. S. Klaue

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Gemeinschaftspraxis Schälicke-Vogel-Klaue


Unsere Schwerpunkte

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten der modernen Zahnmedizin? Auf dieser Seite erfahren Sie, auf welche Behandlungen wir uns spezialisiert haben. Wir nutzen moderne Verfahren, um Zahnerkrankungen möglichst schonend und schmerzarm zu behandeln. Bei Fragen oder Problemen können Sie sich gerne persönlich an uns wenden – wir sind für Sie da!

  • Zahnärztliche Chirurgie

  • Implantate

  • Knochenaufbau

  • Zahnärztliche Chirurgie

    Spezialisierung, Sorgfalt und der Einsatz moderner Technik sind Voraussetzungen für eine sichere chirurgische Behandlung. Darüber hinaus sind für uns ein schonendes Vorgehen und eine für Sie angenehme, schmerzfreie Behandlung äußerst wichtig.

    Wir haben uns durch eine chirurgische Fachausbildung und regelmäßige Fortbildungen ganz auf die orale Chirurgie spezialisiert. Neben Implantationen und dem Knochenaufbau bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum oralchirurgischer Eingriffe.

    • Zahnentfernung
    • Wurzelspitzenresektion
    • Entfernung von Lippen-/Zungenbändchen
    • Chirurgische Kronenverlängerung
    • Freilegung verlagerter Zähne
    • Zahntrauma
    • Kieferzysten
  • Implantate

    Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, auf denen eine Krone, Brücke, Teil- oder Totalprothese befestigt werden kann. Sie stellen die modernste Versorgungsmöglichkeit dar und kommen dem natürlichen Vorbild am nächsten.

    • Natürlichkeit: Der Kaukomfort und das Gefühl von eigenen Zähnen bleiben erhalten.
    • Zahnästhetik: Die Implantatkrone wird in Form und Farbgebung an Ihre Zähne angeglichen. Zudem gibt es keine „freischwebenden“ Brückenglieder bzw. auffallenden Halteelemente.
    • Schonung der Nachbarzähne: Zum Einsetzen müssen keine gesunden Nachbarzähne beschliffen werden. Deren Zahnsubstanz bleibt unversehrt.
    • Erhalt des Kieferknochens: Implantate verhindern Knochenrückgang, weil sie den Kiefer wie natürliche Zahnwurzeln belasten.
    • Bei zahnlosem Kiefer und schlecht sitzenden Prothesen: Stabile Fixierung und damit mehr Lebensqualität im Vergleich zu herkömmlichen Prothesen. Das typische „Gebiss“ und die Verwendung von zusätzlichen Haftcremes kann vermieden werden.
  • Knochenaufbau

    Implantate brauchen ein ausreichendes Knochenangebot, um fest und sicher im Kiefer zu sitzen. Nach Zahnverlust oder als Folge von Entzündungen schrumpft der Kieferknochen. Daher ist bei einigen Patienten kein ausreichendes Knochenangebot vorhanden. Um dennoch Implantate setzen zu können, ist ein Aufbau verlorengegangenen Knochens möglich.

    Zum Aufbau verlorengegangenen Knochens verwenden wir als Goldstandard Eigenknochen, der schonend aus anderen Bereichen des Kiefers entnommen werden kann. In einigen Fällen ist auch die Verwendung von Knochenersatzmaterial möglich. Im Anschluss an die Einheilzeit des Knochenaufbaus können die Implantate gesetzt werden. In einigen Fällen ist auch das gleichzeitige Setzen der Implantate mit dem Knochenaufbau möglich.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Schwerpunkte


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Gesundheit bedeutet nicht nur, frei von Krankheit zu sein: Die Weltgesundheitsorganisation zählt neben körperlichem Wohlergehen auch das soziale und geistige Wohlbefinden dazu. Deshalb möchten wir nicht nur Ihre Erkrankung heilen, sondern wollen auch, dass Sie sich in unserer Praxis wohl fühlen. Welche Leistungen Sie bei uns in Anspruch nehmen können, erfahren Sie hier:

  • Traumatologie

  • Orale Medizin

  • Parodontitisbehandlung

  • Funktionsdiagnostik

  • Vollnarkose und Sedierung

  • Behandlung von Risikopatienten

  • Traumatologie

    In der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie und Oralchirurgie umfasst die sogenannte Traumatologie die Diagnostik und Behandlung von Verletzungen im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich (Zähne, Zahnhalteapparat, Kiefer, knöcherner Gesichtsschädel, umgebende Weichteile).

    Zu den wiederherstellenden Maßnahmen gehören beispielsweise:

    • Wiedereinsetzen von Zähnen (Reimplantation)
    • Operative Versorgung: Weichteilverletzungen, Frakturen des Gesichtsschädels (u. a. Brüche des Unterkiefers, Verletzungen im Bereich des Jochbeines, des Jochbogens, der knöchernen Augenhöhle und der Nase)
    • Kosmetische Korrektur von Unfallnarben und ästhetische Wiederherstellung nach Unfallbehandlungen
  • Orale Medizin

    Im Rahmen einer umfassenden Patientenversorgung bietet unsere Praxis die Diagnostik und Therapie von Veränderungen der Mundschleimhaut und des Kieferknochens. Dazu gehören auch Tumorscreening und Tumornachsorge.

    Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Krebsvorsorge. Wird Mundhöhlenkrebs frühzeitig erkannt, sind die Heilungschancen sehr gut.

  • Parodontitisbehandlung

    Unserer Behandlung gehen professionelle Zahnreinigungen (durch Ihren Hauszahnarzt) voraus. Diese sind für den Langzeiterfolg der Behandlung unerlässlich.

    Die Parodontitis kann als chronische Erkrankung zwar nicht völlig geheilt, aber durch eine konsequente Zahnfleischtaschenbehandlung zum Stillstand gebracht werden. Je nach Ausmaß der Entzündung ist dazu oftmals eine „geschlossene Parodontitisbehandlung“ ausreichend. Dabei werden Beläge und Bakterien oberhalb und unterhalb des Zahnfleischrandes (auf den Oberflächen von Zahnhälsen bzw. -wurzeln) entfernt.

    Bei einer fortgeschrittenen Parodontitis mit tieferen Zahnfleischtaschen folgt unter Umständen eine „offene Parodontitisbehandlung“: Mit einem kleinen chirurgischen Eingriff wird das Zahnfleisch vorsichtig gelöst und die nun freiliegenden Bereiche unter freier Sicht gereinigt und erkranktes Gewebe entfernt.

  • Funktionsdiagnostik

    Das „Kausystem“ (Zähne, Kiefer, Muskeln und Kiefergelenke) kann bereits durch geringfügige Veränderungen wie eine Zahnlücke aus dem Gleichgewicht geraten und eine Reihe von Funktionsstörungen hervorrufen.

    Diese können sich durch vielfältige Symptome äußern:

    • Kiefergelenksschmerzen, -knacken und -bewegungseinschränkungen
    • Verspannungen der Kaumuskulatur
    • Unklare Gesichts- und Kopfschmerzen
    • Schwindel, Migräne und Tinnitus
    • Nacken-, Schulter- und sogar Rückenprobleme
  • Vollnarkose und Sedierung

    Wer kennt das nicht. Der Gang zum Zahnarzt ist häufig kein leichter. Soll dann auch noch eine Operation vorgenommen werden, wird der Kloß im Hals häufig noch größer.

    Daher ist es uns wichtig, den Eingriff für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir legen größten Wert auf schonende, schmerz- und angstfreie Behandlungen. Durch eine gute örtliche Betäubung sorgen wir für Schmerzfreiheit während des Eingriffs. Sie spüren dann lediglich noch den Druck der Instrumente und hören die auftretenden Geräusche.

    Für umfangreichere Eingriffe, aber auch bei Patienten die eine Operation als sehr unangenehm empfinden oder sogar Angst haben, bestehen weitere Möglichkeiten der Bewusstseinsausschaltung.

    • Vollnarkose (Intubationsnarkose)
    • Dämmerschlaf (Sedierung, Analgosedierung)
  • Behandlung von Risikopatienten

    Wir sind auf die Behandlung von Risikopatienten spezialisiert. Bei Menschen mit Vor- bzw. Begleiterkrankungen, dauerhaftem Bluthochdruck oder bei Schwangeren müssen Planung und Durchführung einer Behandlung speziell darauf ausgerichtet und die entsprechenden medizinisch relevanten Hintergründe berücksichtigt werden. Unter anderem sind Wechselwirkungen zwischen einzunehmenden Medikamenten und Betäubungsmitteln oder Schmerzmedikamenten in Betracht zu ziehen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Unsere Praxisphilosophie

Neben einer modernen chirurgischen Versorgung auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft möchten wir Ihnen als Patienten auch eine möglichst angenehme Atmosphäre von Wohlbefinden und Geborgenheit vermitteln. Sie sollen sich bei uns nicht nur gut behandelt, sondern auch gut aufgehoben fühlen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung93%
Profilaufrufe11.745
Letzte Aktualisierung23.09.2020

Danke , Gemeinschaftspraxis Dr. Vogel, Dr. Klaue!

Danke sagen