Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. Sebastian Burger

Dr. med. Sebastian Burger

Arzt, Physikal. & Rehabilit. Mediziner

weitere Standorte
06146/8329500

Dr. Burger

Arzt, Physikal. & Rehabilit. Mediziner

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
n.V.*
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
n.V.*
Sa
n.V.*
So
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Frankfurter Str. 9465239 Hochheim

Leistungen

Wirbelsäule
Konservative Therapie
Arthrose der Wirbelsäule
Arthrose
Bandscheibenschäden
Kyphose
Buckelbildung
Neuroforamenstenose
Skoliose
Spinalkanalstenose
Rückenschmerzen
Orthopädie

Weiterbildungen

Spez. Schmerztherapie
Chirotherapie (Manuelle Medizin)

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich möchte Sie auf meinem jameda-Profil und in unserem Orthopädie Gelenkzentrum Rhein-Main in Hochheim herzlich willkommen heißen! Wir bieten Ihnen in der Frankfurter Str. 94 ein breites Spektrum an Wissen, Kompetenz und Erfahrung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie. Mit Hilfe unserer persönlichen Spezialisierung können medizinische Probleme auf höchstmöglichem Niveau diagnostiziert und therapiert werden. Damit wollen wir Ihnen eine bestmögliche Zufriedenheit bieten.

Für Fragen oder Terminvereinbarungen können Sie uns gerne unter der Tel.: 06146/8329500 kontaktieren! 

Ich freue mich auf Ihren Besuch! 

Ihr Dr. med. Sebastian Burger

Mein Lebenslauf

2018 bis 2020Oberarzt in der Abteilung für konservative Orthopädie, Loreley-Kliniken St.Goar/ Oberwesel
2018Facharzt für physikalische Medizin und Rehabilitation
2017 bis 2018Funktionsoberarzt in der Abteilung für konservative Orthopädie, Loreley- Kliniken St.Goar/ Oberwesel
2015 bis 2017Assistenzarzt für physikalische und rehabilitative Medizin (Abteilung konservative Orthopädie, Loreley-Kliniken St. Goar/ Oberwesel)
2014 bis 2015Assistenzarzt für physikalische und rehabilitative Medizin (Klinik für Manuelle Therapie, Hamm/ Westfalen)
2013 bis 2014Assistenzarzt in der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin (St. Vinzenz Krankenhaus, Düsseldorf)
2013Assistenzarzt in der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie (St. Remigius Krankenhaus, Leverkusen)
2005 bis 2011Studium der Humanmedizin an der Universitätsklinik Hamburg- Eppendorf (UKE)
2001 bis 2004Ausbildung zum staatlich geprüften Physiotherapeuten, Grone-Schule Hamburg

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
gelenkzentrum-rheinmain.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Akute oder chronische Schmerzen können die psychische Verfassung stark beeinflussen. Dagegen möchten wir ins unserem Orthopädie Gelenkzentrum Rhein-Main in Hochheim mit individuellen Therapien ankämpfen und Ihnen eine erfolgreiche Behandlung bieten, sodass Sie schnell wieder schmerzfrei sind. Neben meinen persönlichen Schwerpunkten, der Wirbelsäule sowie der Konservativen Therapie, kümmen wir uns in der Frankfurter Str. 94 selbstverständlich auch um allgemeine Gebiete der Orthopädie.

Haben Sie noch Fragen? Gerne können Sie uns unter der Tel.: 06146/8329500 erreichen! 

  • Wirbelsäule

  • Konservative Therapie

  • Wirbelsäule

    Nur durch eine ausführliche Anamnese der Krankengeschichte kann die Behandlung korrekt begonnen werden. Dabei müssen auch beispielsweise Operationsberichte von stattgehabten Operationen genau analysiert werden.

    Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie zu Ihrer Vorstellung bei uns sämtliche Unterlagen mitbringen. Der nächste Schritt ist eine eingehende Untersuchung des gesunden und danach des erkrankten Kniegelenks. Zuletzt kommt dann die passende Bildgebung welche eine Sonographie, ein Röntgenbild oder eine Magnetresonanztomogrpahie sein können.

    Andere Bildgebungsmodalitäten wie Computertomographie oder Szintigraphie sind besonderen Fragestellungen vorenthalten. Wir scheuen jedoch nicht davor zurück die Analyse so lange durchzuführen bis wir die richtige Diagnose stellen können. Das heißt, erst wenn Anamnese, Klinik und Bildgebung passen trauen wir uns Ihnen eine Diagnose zu nennen.

  • Konservative Therapie

    Die „Konservative Orthopädie“ ist die Behandlung orthopädischer Krankheitsbilder des Bewegungsapparates mit Hilfe der nicht-operativen Behandlungsprogramme.

    In der Medizin versteht man unter „Konservativer Therapie“ die Behandlung eines Krankheitszustandes mit Hilfe medikamentöser Therapie(en) und/oder physikalischen Maßnahmen ohne eine Operation.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
gelenkzentrum-rheinmain.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Sie haben Beschwerden an Ihrem Rücken, können kaum noch laufen oder haben ständig Schmerzen? In unserem Orthopädie Gelenkzentrum Rhein-Main in Hochheim heißen wir Sie gerne willkommen, wenn Sie kompetente und erfahrene Fachärzte der Orthopädie suchen. 

Besuchen Sie uns gerne in der Frankfurter Str. 94 oder vereinbaren einen Termin mit unserem freundlichen Praxisteam unter der Tel.: 06146/8329500! 

  • Arthrose der Wirbelsäule

  • Bandscheibenschäden

  • Kyphose – Buckelbildung

  • Neuroforamenstenose

  • Arthrose der Wirbelsäule

    Der Begriff Arthrose bezeichnet einen Gelenkverschleiss, welcher das altersübliche Maß überschreitet. Arthrose ist eine degenerative Gelenkerkrankung, die vordergündig eine inflammatorische Komponente beinhaltet.

    Ursächlich entsteht diese in Folge von Unfällen, bei übermässigen Körpergewicht, infolge von Operationen, bei ausgedehnten Achsfehlstellungen oder Bandinstabilitäten, aber kann in seltenen Fällen auch genetisch bedingt sein.

  • Bandscheibenschäden

    Im Bereich der Bandscheiben, welche in den Zwischenwirbelräumen liegen, unterscheiden wir drei Schweregrade:

    Die Protrusion, bei der es zur Vorwölbung der Bandscheibe und in der Folge zu möglichen Irritationen von Nervenstrukturen kommen kann.

    Den Prolaps, bei dem der Kern der Bandscheibe, der sogenannte Nucleus pulposus, ausgetreten ist und auf

    Falls es zu Gefühlsstörungen oder sogar motorischen Lähmungen kommt, ist oftmals eine Operation notwendig.

  • Kyphose – Buckelbildung

    Natürlicherweise kommt Kyphose im Brustbereich (Brustkyphose) vor und am Ende der Wirbelsäule noch als eine kleine Kyphose, die sogenannte Sakralkyphose.

    Erst bei einer krankhaften Verstärkung der Kyphose, in diesem Fall jene der Brustwirbelsäule, spricht man von einem Rundrücken, einer Hyperkyphose, einem Buckel oder lateinisch einem Gibbus.

  • Neuroforamenstenose

    Die Neuroforamenstenosen oder die Verengungen der Nervenwurzelaustrittsöffnungen gehören zu den sehr häufigen Krankheitsbildern, von denen auch jüngere Patienten betroffen sein können.

    Wie kommt es zu dieser Verengung? Ursächlich ist meist ein Höhenverlust der Bandscheibe.

    Dadurch verringert sich der Abstand zwischen dem Wirbelkörper, der oberhalb der Bandscheibe liegt und dem, der unterhalb liegt. Dadurch verengt sich der Nervenwurzelkanal.

  • Skoliose

    Eine Skoliose ist eine Seitabweichung der Wirbelsäule von der Längsachse mit Rotation (Verdrehung) der Wirbel um die Längsachse und Torsionder Wirbelkörper – begleitet von strukturellen Verformungen der Wirbelkörper.

    Dies kann nicht mehr durch Einsatz der Muskulatur aufgerichtet werden. Die Wirbelsäule bildet dabei in der Regel mehrere, einander gegenläufige Bögen, die einander kompensieren, um das Körpergleichgewicht aufrechtzuerhalten.

  • Spinalkanalstenose

    Schmerzen beim Laufen – jedoch geringer beim Sitzen, obwohl diese Haltung doch so ungesund ist? Dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Spinalkanalstenose.

    Rund 80 Prozent aller Menschen in Deutschland leiden gelegentlich unter Rückenschmerzen, 40 Prozent unter dauerhaftem Schmerz.

    Bei etwa 20 Prozent aller Menschen ab 60 Jahren gibt es radiologische Anzeichen einer spinalen Stenose. Jedoch haben nur fünf Prozent ernsthafte Beschwerden damit.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
gelenkzentrum-rheinmain.de


Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

3,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (3)

Alle3
Note 1
3
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
17.11.2020
1,0
1,0

Kompetenter, netter Arzt

Guter Arzt,

lässt sich für seine Patienten Zeit.

05.11.2020
1,0
1,0

Kompetenter und netter Arzt

Sehr kompetenter und netter Arzt, der meine Beschwerden ernst genommen hat. Sehr zu empfehlen!

04.09.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Murat M.

sehr ausführliche Untersuchung und Beratung, super kompetent.

Weitere Informationen

Profilaufrufe709
Letzte Aktualisierung09.09.2020

Danke , Dr. Burger!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Hochheim

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Friedrichsdorf
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Hanau
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Maintal
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Pfungstadt
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken