Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Orthopäden:
Platin-Kunde
Matthias Schmidt

Matthias Schmidt

Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Termin buchen
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Herr Schmidt

Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
13:00 – 17:00
Di
08:00 – 13:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 12:00
13:00 – 17:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Centallmenweg 4864739 Höchst

Leistungen

Meniskusschaden
Sehnenverkalkungen
Impingementsyndrom
Osteopathie
Chirotherapie (Manuelle Therapie)
Nackenschmerzen
Tennisellenborgen und Golferellenbogen
Funktionelle Beinlängenbestimmung
Sportmedizin
Fußschmerzen
Sehnenentzündung
Gelenkentzündung
Gelenkverschleiß
Stoßwellentherapie
Arthrosebehandlung
Hyaluronsäuretherapie
Akupunktur
Konservative Orthopädie
Ganzheitliche Orthopädie
Leistungsdiagnostik

Weiterbildungen

Spezielle Unfallchirurgie
Sportmedizin
Chirotherapie (Manuelle Medizin)

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

es freut mich wirklich sehr, dass Sie den Weg hierher auf mein jameda-Profil gefunden haben.

Ich bin Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie für Allgemeine Chirurgie und Spezielle Unfallchirurgie und seit 2014 in eigener Praxis tätig.

Auf den folgenden Seiten können Sie mich und meine Praxis, die seit dem 1.1.2019 als Gemeinschaftspraxis (BAG) Schmidt & Biró - Die Orthopäden, zusammen mit meinen Kollegen Csaba Biró (Praxispartner und Mitgesellschafter) und Kai Hoheisel (Angestellter Arzt), ebenfalls Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie, besteht, besser kennen lernen.

Hier bieten wir Ihnen bei allen Fragestellungen und Problemen rund um orthopädische Krankheitsbilder ein umfangreiches Leistungsspektrum im Bereich der konservativen, das heißt nicht-operativen, Orthopädie. Neben dem orthopädischen kassenärztlichen Versorgungsauftrag für die Region Unterzent hat sich ein überregionales Einzugsgebiet für die angebotenen Praxisbesonderheiten herausgebildet, vor allem für die Arthrosetherapie, die Stoßwellentherapie, die Akupunktur und die Schmerztherapie, diese vor allem bei Rückenschmerzen.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie neben Adresse und Öffnungszeiten unserer Praxis auch Näheres über meine ganz persönlichen Behandlungsschwerpunkte. Natürlich können diese Informationen keine persönliche Beratung ersetzen. Für die stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Nach einer ausführlichen Untersuchung besprechen wir gemeinsam alle in Frage kommenden Therapieverfahren und finden eine maßgeschneiderte Behandlung, die Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Ich freue mich sehr auf Ihren Besuch in unserer Praxis in Höchst,

Ihr Matthias Schmidt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Praxis-Webseite


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Selbstverständlich erhalten Sie in unserer Praxis ein umfangreiches orthopädisches Angebot an Leistungen. Ob Schmerzen im Knie, Rücken oder der Schulter – Ihr individuelles Wohl steht immer im Zentrum meines Handelns. Im Folgenden möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über drei meiner persönlichen Behandlungsschwerpunkte geben. Diese sind die nicht-operative Arthrosetherapie, die Stoßwellentherapie sowie komplexe Knieerkrankungen. Haben Sie weitere Fragen? Oder wünschen Sie eine spezielle Beratung? Mit meinem Wissen und meiner Erfahrung bin ich sehr gerne für Ihre Gesundheit da!

  • Nichtoperative Arthrosebehandlung

  • Stoßwellentherapie

  • Kniegelenkerkrankungen - Eine gewachsene Spezialkompetenz

  • Nichtoperative Arthrosebehandlung

    Unter Arthrose versteht man Gelenkverschleiß. Mein Ziel ist es immer, eine Operation wenn möglich zu vermeiden - oder sie zumindest, solange es möglich ist, hinauszuzögern. Dies gelingt mir in der Praxis durch unser umfangreiches, differenziertes Spektrum der nichtoperativen Arthrosebehandlungen. Zu diesen konservativen Behandlungsverfahren zählen unter anderem Bandagen, Übungen, Chirotherapie, Akupunktur, homöopathische sowie naturheilkundliche Verfahren. Wenn all diese Therapien nicht den gewünschten Erfolg bringen, habe ich auch große Erfahrung mit auf den einzelnen Patienten abgestimmten, speziellen Injektionsbehandlungen. Wenn es nötig ist, spritzen wir u.a. den „Schmierstoff“ Hyaluronsäure in verschiedenen individuellen Zubereitungen oder körpereigene, aus Eigenblut isolierte Wachstumsfaktoren direkt in das betroffene Gelenk.

  • Stoßwellentherapie

    In Sachen Stoßwellentherapie sind wir im gesamten Odenwald nachweislich die Nr. 1. Stand Januar 2021 sind wir als „Stoßwellenzentrum Odenwald“ zwischen Frankfurt im Norden, dem Großraum Mannheim/Viernheim im Westen, dem Raum Nürnberg/Erlangen im Osten und Karlsruhe/Pforzheim im Süden die einzige ärztliche therapeutische Einrichtung für fokussierte Stoßwellentherapie, die ihre Behandlungskompetenz und ihre Behandlungsqualität anhand meiner vollen Zertifizierung durch die deutschsprachige internationale Gesellschaft für Stoßwellentherapie nachweisen kann. Für unsere besonders effektiven Therapieverfahren nutzen wir wegen der massiv gesteigerten Patientennachfrage aktuell bereits drei hochmoderne Stoßwellengeräte parallel und haben so für jedes Beschwerdebild das bestgeeignete Gerät.  Vorrangig werden mittels der Stoßwellentherapie gängige Krankheitsbilder wie Kalkschulter, Fersensporn und Tennisellenbogen behandelt. Aber auch seltenere Erkrankungen wie beispielsweise das vordere Knieschmerzsyndrom, überlastungsbedingte Sehnenentzündungen, Fingerarthrose oder die Vernarbung der Handfläche haben wir mit Hilfe der Stoßwellentherapie schon viele Male erfolgreich behandelt.

  • Kniegelenkerkrankungen - Eine gewachsene Spezialkompetenz

    Die differenzierte Diagnostik und Behandlung von Kniegelenkerkrankungen aller Art ist eine besondere Kompetenz unserer Praxis. Dadurch, dass ich bereits seit vielen Jahren Leistungssportler betreue, ist das Kniegelenk, welches das komplexeste unter den statisch belasteten Gelenken ist, eins meiner Haupttätigkeitsgebiete. Ähnlich wie bei der Stoßwellentherapie ist unsere diesbezügliche Erfahrung und unser fachliches Können, auch für die Diagnostik und Therapie komplexer und unklarer Beschwerdebilder des Kniegelenks, national bekannt. In unserem überregionalen Kompetenzzentrum für kniegelenkerhaltende konservative Therapie bieten wir verschiedenste Therapien wie die Hyaluronsäuretherapie, die ACP- und PRP-Therapie (d. h. „Eigenbluttherapie“ oder „Behandlung mit körpereigenen Wachstumsfaktoren“), osteopathische Behandlungsarten, Lasertherapie und spezielle Bandagen- und Gelenkschienenversorgungen an.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

„Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein“
Dieser Satz von Philipp Rosenthal (*1916) ist so etwas wie unser Praxismotto. Denn um unseren Patienten stets die bestmögliche und modernste medizinische Versorgung anbieten zu können, gehören für unser gesamtes Team regelmäßige Weiterbildungen ganz selbstverständlich dazu. Dies erlaubt es uns auch, für orthopädische Krankheitsbilder und Gesundheitsstörungen eine besonders große Behandlungsvielfalt und Kompetenz darzustellen. Viel Wert legen wir darauf, für jeden Patienten ein maßgeschneidertes Behandlungskonzept zu erstellen.

  • Kalkschulter und Fersensporn

  • Gelenkinjektionen mit Hyaluronsäure und ACP (Eigenblut)

  • Rückenschmerzen und Bandscheibenvorfall

  • Knieverletzungen und Meniskusschaden

  • Kalkschulter und Fersensporn

    Ob Fersensporn oder Verkalkungen in der Schulter – zur Schmerzlinderung stellt die hochmoderne Stoßwellentherapie eine effektive und vor allem schonende Behandlungsmöglichkeit dar, indem durch sie die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden. Bei den meisten Patienten gelingt es uns, die Schmerzen zu lindern oder sogar ganz zu stoppen und somit einen operativen Eingriff zu vermeiden. Gerne erläutere ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch in unserer Praxis Schmidt & Biró die genaue Funktionsweise dieser Therapieart, die völlig ohne Medikamente und Injektionen auskommt und trotzdem meistens eine höhere Erfolgswahrscheinlichkeit als die „Chemische Medizin“ hat.

  • Gelenkinjektionen mit Hyaluronsäure und ACP (Eigenblut)

    Wir als Experten wissen: Vieles, was wir zur Heilung benötigen, besitzen wir schon selbst. Dies gilt insbesondere beim Krankheitsbild Arthrose. Denn sowohl mit ACP- als auch mit Hyaluroninjektionen können wir Gelenkschmerzen lindern. ACP steht für „Autologes Conditioniertes Plasma“ und ist eine wissenschaftlich fundierte Weiterentwicklung des Verfahrens, das allgemein eher unter Eigenbluttherapie bekannt ist. Dabei wird dem Patienten Blut entnommen und ein Anteil davon, speziell aufbereitet, direkt in das schmerzende Gelenk injiziert. Nach dem gleichen Prinzip funktioniert die Injektion mit Hyaluronsäure. Auch dieser Stoff ist quasi körpereigen, denn er kommt auch ganz natürlich u.a. in unserem Bindegewebe und unserer Gelenkflüssigkeit vor. Ins Gelenk gespritzt dient er als natürliches Schmiermittel, wodurch Schmerzen gelindert werden. 

  • Rückenschmerzen und Bandscheibenvorfall

    Der Rücken ist, zumindest aus orthopädischer Sicht, das größte Problemkind unseres Körpers. Denn Nacken- und Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nummer eins des Bewegungsapparates. Dabei ist Rückenschmerz nicht gleich Rückenschmerz. Ebenso wenig bedeuten Rückenschmerzen gleich einen Bandscheibenvorfall. Als Experten sind wir auf die exakte Diagnostik sowie Therapie derartiger Beschwerden besonders spezialisiert und wissen um die komplexen Zusammenhänge in der Entstehung von Wirbelsäulenschmerzen. Entsprechend vielfältig ist die Bandbreite unserer Therapieansätze. Wir behandeln in unserer Praxis ganz individuell und behalten dabei auch immer im Blick, dass chronischen Rückenschmerzen oft zusätzlich eine wesentliche psychosomatische Problematik zugrunde liegt, die entweder Ursache oder Folge der Schmerzen ist und die äußerst differenziert mittherapiert werden muss. Ziel jeder Behandlung ist die Schmerzlinderung und somit das Vermeiden einer Operation.

  • Knieverletzungen und Meniskusschaden

    Kreuzbandriss, Schleimbeutelentzündung, Arthrose oder Meniskusschaden? Der anatomische Aufbau des Knies ist ebenso komplex wie die damit verbundenen Verletzungen vielfältig sind. Die für den Laien oft ähnlich erscheinenden Beschwerden bei völlig unterschiedlichen Krankheitsbildern – zum Beispiel Meniskusriss und Arthrose – sind für uns Spezialisten mit entsprechender Untersuchungs- und Therapieerfahrung gut zu differenzieren. Und so behandeln wir in unserer Kniesprechstunde immer häufiger auch komplizierte (Knie-)Probleme, die einer erweiterten Diagnostik bedürfen.

  • Osteoporose und Knochendichtemessung (DXA)

    Öfter als gedacht leiden nicht nur Senioren unter einer krankhaften Verringerung der Knochendichte. Auch bereits bei Menschen mittleren Alters kommt es gar nicht so selten zur Ausbildung der sogenannten Osteoporose, die mit einem erhöhten Risiko für Knochenbrüche verbunden ist. Insbesondere die Folgen eines Oberschenkelhalsbruches können fatal sein und bedeuteten nicht selten eine dauerhafte Behinderung oder gar Pflegebedürftigkeit. Tückisch ist, dass sich Knochenschwund nicht durch Schmerzen bemerkbar macht. Und so bleibt die Osteoporose oft lange Jahre unbemerkt. In unserer orthopädischen Praxis in Höchst messen wir Ihre Knochendichte und diagnostizieren riskante Minderungen der Knochenstabilität mit der verlässlichen Methode der DXA-Messung. Diese Messung ist vollkommen schmerzfrei und liefert umgehend Ergebnisse, anhand derer wir gegebenenfalls geeignete Therapiemaßnahmen besprechen.

  • Sehnenverkalkungen

    Theoretisch können Verkalkungen an jeder Sehne auftreten. Am häufigsten kommt dieses aber in der Schulter vor, wobei wir dann von der „Kalkschulter“ sprechen. Aber auch an der Achillessehne, der Ferse, der Hüfte, dem Knie oder den Ellenbogen können durch Verkalkungen bedingte Beschwerden auftreten. Besonders häufig sind von diesem Krankheitsbild Menschen mittleren Alters betroffen. In unserer Praxis halte ich für Sie verschiedenste Behandlungsmethoden wie z.B. die Stoßwellentherapie, Injektionsbehandlungen oder Akupunktur bereit, durch die sich der Belastungsschmerz und die eingeschränkte Beweglichkeit erheblich lindern oder heilen lassen.

  • Impingementsyndrom der Schulter

    Impingement heißt übersetzt etwas zwischen „Zusammenstoß“ und „Einklemmung“. Vom Impingement-Syndom der Schulter reden wir dementsprechend dann, wenn es zu einer schmerzhaften Einklemmung und Aneinanderreiben von Sehnen und anderen Weichteilen zwischen dem Oberarmkopf und dem Schulterdach kommt. Die Beschwerden machen sich besonders bei seitlichem Anheben des Armes bemerkbar. In unserer Praxis bieten wir verschiedene konservative Therapien zur Behandlung des Imingementsyndroms an, z.B. Akupunktur oder Injektionen.

  • Zweitmeinungen vor empfohlenen Operationen

  • Akupunktur

  • Chirotherapie (Manuelle Therapie) und Osteopathie

  • Nackenschmerzen

  • Tennisellenborgen und Golferellenbogen

  • Röntgenstrahlenfreie Wirbelsäulen- und Beckenvermessung

  • Funktionelle Beinlängenbestimmung

  • Sportmedizin

  • Fußschmerzen und spezielle Einlagenversorgen

  • Sehnenentzündung

  • Gelenkentzündung

  • Gelenkverschleiß

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Sie wollen einen Spezialisten auf Champions League - Niveau und nicht durchschnittliche Behandlung wie in der medizinischen Kreisklasse? Ich biete als langjähriger leitender Arzt und Stellvertreter des Direktors einer international renommierten orthopädischen Fachklinik, als ehemaliger leitender Oberarzt, Oberarzt und erfahrener Facharzt mit Spezialausbildungen und Erfahrungen in vielen Gebieten der Orthopädie, eine weit über normales Facharztniveau hinausgehende Kompetenz und Erfahrung für orthopädische Krankheitsbilder an.

Wichtig ist mir dabei stets die Transparenz. Ich denke „laut“ und handele immer so, dass alles für meine Patienten nachvollziehbar ist. Behandlungsgeheimnisse wie eine „Spezialspritze“ gibt es für unsere mündigen Patienten nicht – wer wissen will, was geschieht, erfährt jede Kleinigkeit.

Denn immer erfolgt die gemeinsame Auswahl geeigneter Maßnahmen im Dialog mit dem Patienten und unter Berücksichtigung dessen individueller Therapiewünsche und Therapieängste. Eine solche Betreuung abseits jeglicher oberflächlicher Fließbandmedizin kostet Zeit. Diese Zeit nehme ich mir gerne für Sie, insbesondere in meinen Spezialsprechstunden, die ich außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten für die intensivierte und besonders zeitnahe Versorgung bei besonderen Behandlungsansprüchen meiner Patienten anbiete.

  • Nichtoperative Therapie

    Gerade die frühere intensive operative Tätigkeit erlaubt mir heute, da ich nicht mehr operativ tätig bin, die Risiken und Chancen von Operationen exakt beurteilen zu können. So lange es möglich und sinnvoll ist, werden meine Patienten mit schonenden und risikoarmen Methoden konservativ behandelt. Und nur, wenn das Verhältnis von Nutzen und Risiko eindeutig ist, wird die OP, wann immer möglich in hochkompetenten spezialisierten Zentren, von denen mir viele regional und überregional persönlich bekannt sind, empfohlen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Bei „Schmidt & Biró – Die Orthopäden“ bekommen Sie in allen Bereichen ein bisschen mehr: Mehr Behandlungsalternativen, mehr Service, mehr Kompetenz. Und auch mehr Menschlichkeit! Denn was nützt all unser medizinisches Fachwissen, wenn Sie sich bei uns nicht auch rundum gut betreut und aufgehoben fühlen? 

Gerade die Ruhe und Freundlichkeit des gesamten Praxisteams, die beruhigende warme Einrichtung und die entspannte, zugewandte, auf den Patienten zentrierte Atmosphäre in der Praxis wird sehr häufig von meinen Patienten besonders wahrgenommen und gelobt. Begriffe wie Leistung, Verantwortung, Vertrauen, Integrität, Kommunikation und Wertschätzung sind bei uns keine bloßen Worthülsen, sondern wichtige Säulen unseres gelebten Praxisalltags, denn das individuelle Wohl des Patienten steht immer im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns

  • regelmäßige Weiterbildungen des gesamten Teams

    Um dies möglich zu machen, ist Selbstsicherheit und Kompetenz bei allen Teammitgliedern, nicht nur den Ärzten, entscheidend. Deshalb gilt für uns: Stillstand ist Rückschritt. Wir sind up to date. Das gesamte Praxisteam nimmt regelmäßig an zertifizierten Fortbildungsveranstaltungen teil und jede der Mitarbeiterinnen besitzt verschiedene Spezialkompetenzen, die weit über den normalen Kenntnisstand und das normale Können einer Arzthelferin hinausgehen. Hier gibt es Spezialisten nicht nur unter den Ärzten, sondern auch unter den Arzthelferinnen. Wir setzen auf bewährte Behandlungsmethoden und erschließen dennoch ständig weitere Therapiefelder, wodurch wir unser Spektrum kontinuierlich ausbauen.

  • So erreichen Sie uns

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir uns sehr freuen, auch Sie bald einmal bei uns, in unserer Praxis „Schmidt & Biró - Die Orthopäden“ in Höchst, begrüßen zu dürfen. Vereinbaren Sie vorab bitte einen Termin unter der Telefonnummer 06163-5161 oder aber direkt hier über jameda. Unsere behaglichen und technisch bestens ausgestatteten Räumlichkeiten finden Sie im Centallmenweg 48.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Vita

  • Geboren 1973 in München
  • Abitur 1991 in Freising/Obb.
  • 1992–1998 Medizinstudium in Homburg / Saar
  • Vollapprobation durch das Landesamt des Saarlandes für Arbeits­sicherheit, Immissions­schutz und Gesundheit
  • 1998–2004 Weiterbildung zum Facharzt für Chirurgie nach der Weiter­bildungs­ordnung (WBO) von 1995 in den Katholischen Kliniken Essen Nord, Abteilung für Allgemein­chirurgie (Chefarzt Prof. Dr. med. G. Omlor) und Abteilung für Unfall­chirurgie (Chefarzt Dr. med. H. Hemmrich)
  • 2004 Anerkennung zum Facharzt für Chirurgie durch die Landes­ärzte­kammer Nordrhein
  • 2004–2006 Facharzt und Weiter­bildungs­assistent für das Teilgebiet der speziellen Unfall­chirurgie am Klinikum Darmstadt, Klinik für Unfall­chirurgie (Dir. Prof. Dr. med. R. Brutscher)
  • Zusatz­bezeichnungen für Notfallmedizin, Proktologie, Sportmedizin, Chirotherapie / Manuelle Medizin, fach­gebundene Röntgen­diagnostik des Skelettes – verliehen durch die Landes­ärzte­kammer Hessen
  • 2005 erfolgreiche Weiter­bildung und Prüfung zum ATLS-Instruktor
  • 2006–2011 Oberarzt am Gesundheits­zentrum Odenwald­kreis (GZO Erbach), Klinik für Unfall­chirurgie, Orthopädie und Sport­trauma­tologie (Chefarzt P. Bause)
  • Am GZO Erbach Neu­struktur­ierung des Schockraums der Klinik für die Versorgung Schwerst­verletzter und Mit­wirkung bei der erfolgreichen Zertifizierung der Klinik für Unfall­chirurgie, Orthopädie und Sport­trauma­tologie als regionales Trauma­zentrum im Trauma­netzwerk Süd­hessen
  • Weitere Abschlüsse vor der Landes­ärzte­kammer Hessen: Schwer­punkt­anerkennung für spezielle Unfall­chirurgie nach der WBO 1995, Anerkennung als Facharzt für Orthopädie und Unfall­chirurgie nach WBO 2005
  • 2011–2013 Tätigkeit in der Chirurgisch-Orthopäd­ischen Fach­klinik Lorsch als leitender Oberarzt der Klinik für Orthopädie und Unfall­chirurgie und ständiger Stell­vertreter des Klinikd­irektors, Prof. Dr. G. Köster, verbunden mit der ärztlichen und organisator­ischen Leitung der Sektion Unfallchirurgie, Arthroskopie und Sport­trauma­tologie
  • Aufbau und Leitung des über­regionalen Kompetenz­zentrums für knie­gelenk­erhaltende konservative Therapie und rekonstruktive Kniec­hirurgie. Hyaluron­säure­therapie, ACP- und PRP-Therapie, autologe Knorpel­transplantation (MACT), allogener und allo­plastischer Meniskus­ersatz und spezielle Orthetik.
  • 2014–2018 Inhaber und Leiter der orthopädischen Praxis Schmidts Praxis
  • Seit 2019 Partner der mit Csaba Biró gegründeten orthopäd­ischen Gemeinschafts­praxis (BAG) Schmidt & Biró – Die Orthopäden
  • Seit 2004: medizinischer Sach­verständiger und Gutachter für unfall­chirurgische und orthopädische Frage­stellungen an Landes- und Ober­landes­gerichten und Landes­sozial­gerichten in Mittel- und Süd­deutschland, in dieser Funktion u.a. 2004–2007 Vertreter des Direktors der Ortho­päd­ischen Universitäts­klinik Friedrichs­heim, Frankfurt a. M., Prof. Dr. med. L. Zichner

Mitgliedschaften

  • DGOU Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfall­chirurgie
  • DGCH Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • DGU Deutsche Gesellschaft für Unfall­chirurgie
  • BVOU Berufs­verband für Orthopädie und Unfall­chirurgie
  • BDC Bund Deutscher Chirurgen
  • AGA Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenk­chirurgie
  • DIGEST Deutsch­sprachige internationale Gesellschaft für extra­corporale Stoss­wellen­therapie
  • GOTS Deutsch-Österreichische-Schweizer Gesellschaft für Orthopädisch Trauma­tologische Sport­medizin
  • DGSP Deutsche Gesellschaft für Sport­medizin und Prävention - Deutscher Sport­ärzte­bund
  • SÄVH Sport­ärzte­verband Hessen
  • DGMM Deutsche Gesellschaft für manuelle Medizin
  • MWE Dr. Karl-Sell-Ärzteseminar Isny-Neu­trauch­burg
  • DAA Deutsche Akademie für Aku­punktur
  • Q plus Zertifizierter Verein für wissen­schaft­lich fundierte Akupunktur
  • MSF Ärzte ohne Grenzen e.V.

Erfahren Sie hier mehr über mich.

Meine Kollegen (1)

Praxis

jameda Siegel

Matthias Schmidt ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 5

Ärzte · in Höchst

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Behandlung

Optionale Noten

1,9

Wartezeit Termin

1,8

Wartezeit Praxis

1,7

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

1,6

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,7

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (86)

Alle35
Note 1
34
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
09.06.2021 • Alter: über 50
OHNE
NOTE

Kompetenter und freundlicher Arzt

Endlich ein Arzt, der mich ernst genommen hat und gesagt hat, was Sache ist und mir nicht mit unnötigen Behandlungen das Geld aus der Tasche gezogen hat. Ich bin sehr zufrieden. Einzigstes Manko ist die Terminvergabe, die schon vor Corona sehr lang gedauert hat.

10.05.2021
1,0

Kompetente Ärzte und sehr nette Mitarbeiterinnen. Sehr schöne Praxis. Ausreichen

Sehr kompetente Ärzte, immer bemüht, Untersuchung ohne Streß. Sehr nette Mitarbeiterinnen. Ausreichende Parkmöglichkeiten. Eine Praxis zum wohlfühlen.

02.12.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr moderne und kompetente Praxis

Dr. Schmidt, wie auch Dr. Biro, sind sehr kompetente Ärzte mit großem Fachwissen. Beide klären sehr gut auf und sind überaus freundlich. Das Praxisteam ist sehr freundlich und hilfsbereit. Einzig störend ist für neue Patienten vielleicht die lange Wartezeit auf einen Termin.

15.06.2020
OHNE
NOTE

Terminvergabe unzureichend

Wenn schon zu Corona-Zeiten Termine nur telefonisch vergeben werden, sollte wenigstens das Telefon ständig auch abgekommen werden.

22.02.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Optimale Beratung

Herr Matthias Schmidt hat mein Krankheitsbild aufmerksam erfaßt .

Anschließend hat er mich kompetent beraten

Die Paraxis ist sehr geschmackvoll und dennoch zweckmäßig eingerichtet

Weitere Informationen

Weiterempfehlung90%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe58.451
Letzte Aktualisierung09.03.2021

Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Friedrichsdorf
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Hanau
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Maintal
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Pfungstadt
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken