Gold-Kunde
Dr. med. Kerstin Nitsch

Dr. med. Kerstin Nitsch

Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)

05531/9486500
Note
1,2
Note
1,2
Bewerten

DankeDr. Nitsch!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Dr. Nitsch

Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)

DankeDr. Nitsch!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 12:00
Di
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00

Adresse

Stahler Weg 1537671 Höxter

Weiterbildungen

  • Onkologie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in mein Behandlungsspektrum. Eine qualifizierte und kompetente Beratung in einer freundlichen und zugewandten Atmosphäre ist uns besonders wichtig. Mein Team und ich nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und Probleme.

Eine gute und umfassende Versorgung ist, sowohl für Routineuntersuchungen, als auch im Falle von Krankheiten unerlässlich und von großer Wichtigkeit.

In meiner Praxis können Sie sich als Patientin rundum gut versorgt fühlen, wir sind für Sie da, sei es im Falle der Routine oder auch in Krankheitsfällen.

Bei Fragen zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren!

Ihre Dr. med. Kerstin Nitsch


Mein Lebenslauf

1991 bis 1998Studium der Humanmedizin Georg-August-Universität Göttingen
1998 bis 2000Ärztin im Praktikum Klinik Herzberg / Harz Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
2000 bis 2001Assistenzärztin St. Ansgar-Krankenhaus Höxter Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
2001 bis 2003Assistenzärztin St. Ansgar-Krankenhaus Höxter Abteilung Anästhesiologie und Intensivmedizin
2003 bis 2007Assistenzärztin ev. Krankenhaus Holzminden Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
2005Promotion und Facharztprüfung
2008 bis 2011Leitende Ärztin der Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe MVZ Forster Weg am ev. Krankenhaus Holzminden
2012Niederlassung in eigener Frauenarztpraxis An der Kilianikirche 8, 37671 Höxter

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Frauenarztpraxis Dr. med. Kerstin Nitsch


Meine Behandlungsschwerpunkte

Eine optimale Ausbildung stellt immer das Fundament für eine gute Leistung, um aber das Maximum zu erreichen, sind konsequente Weiterbildungen und eine kontinuierliche Anpassung des bislang erlangten Wissens unerlässlich. Ich möchte meinen Patientinnen nicht nur das Gefühl einer optimalen Versorgung vermitteln, sondern ich habe den Anspruch, meine Patientinnen nach den aktuellen Wissensstandarts optimal zu betreuen.

  • Gynäkologie

  • Geburtshilfe


  • Gynäkologie

  • Geburtshilfe

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Mein Ziel ist es, Ihnen für Ihre individuelle Gesundheitssituation modernste ärztliche Unterstützung zu bieten. Damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, finden Sie hier eine Übersicht über die Versorgungsleistungen, die ich Ihnen anbieten kann. Bei weiteren Fragen können Sie sich natürlich gerne an mich wenden.

Meine Leistungen für Ihre Gesundheit:

  • Beratung und Behandlung bei unerfülltem Kinderwunsch

  • Beratung und Therapie bei Wechseljahresbeschwerden

  • 3-D-Ultraschall / 4-D-Ultraschall

  • Abklärung bei gynäkologischen Problemen


  • Beratung und Behandlung bei unerfülltem Kinderwunsch

    Neben der genauen Krankengeschichte beider Partner können Labor- und Ultraschallkontrollen (Zyklusmonitoring) durchgeführt werden. In einigen Fällen kann auch die operative Untersuchung der Gebärmutterhöhle (bei Verdacht auf Fehlbildungen der Gebärmutter) oder die Darstellung der Eileiterdurchgängigkeit durch Kontrastmittel im Rahmen einer Bauchspiegelung notwendig werden. Es folgt  bei unauffälligem urologischem Untersuchungsbefund des Mannes ggf. eine Hormontherapie zur Unterstützung der Eierstockfunktion in Tablettenform oder durch Hormonspritzen. Wir arbeiten mit allen Kinderwunschzentren der Umgebung bei Notwendigkeit einer künstlichen Befruchtung in Form von IVF oder ICSI zusammen.

  • Beratung und Therapie bei Wechseljahresbeschwerden

    Wir beraten Sie bei verschiedenen Beschwerdebildern wie z.B. Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Herzrasen, Gelenkschmerzen oder innerer Unruhe. Es erfolgt ggf. die Einleitung einer individuellen Hormonersatztherapie oder alternativer Behandlungsmethoden. Auch eine lokale Behandlung von Scheidentrockenheit und Blasenschwäche ist möglich. Weiterhin bieten wir Ihnen die Beratung und Abklärung zu Ihrem individuellen Osteoporoserisiko an.

  • 3-D-Ultraschall / 4-D-Ultraschall

    Die 3-D-Ultraschalluntersuchung ermöglicht die räumliche Darstellung des Kindes oder einzelner Organe. Diese Untersuchung bieten wir im Rahmen der Schwangerschaft an. Um möglichst gute Übersichtsbedingungen und den optimalen Entwicklungsstand des Kindes zu haben, sollte der Termin in der 12.-14. Schwangerschaftswoche gewählt werden, um das ganze Kind zu sehen. In der ca. 26.-28. Schwangerschaftswoche können besonders gut Detailansichten vom Gesicht des Kindes angefertigt werden. Bei dem 4-D-Ultraschall können diese "Oberflächenbilder" bewegt und in Echtzeit dargestellt werden. Der 3-D/4-D-Ultraschall gehört nicht zu den Leistungen der gesetztlichen Krankenkassen. Es handelt sich um eine individuelle Gesundheitsleistung (IGeL).

  • Abklärung bei gynäkologischen Problemen

    Bei gynäkologischen Problemen wie z.B. Blutungsstörungen, Schmerzen, Infektionen oder Brustbeschwerden wird im Einzelfall entschieden, welche diagnostischen Maßnahmen erforderlich sind. Dies können neben der Erhebung der Krankengeschichte und der gynäkologischen Untersuchung z.B. Urin-, Blut-, Ultraschall- oder Abstrichuntersuchungen sein.

  • Diagnostik und Therapie bei Blasen-/ Gebärmuttersenkung

    Bei der Senkung der Gebärmutter wird häufig auch eine Senkung des umliegenden Gewebes, wie der Blase und des Enddarmes beobachtet. Die betroffenen Frauen berichten über Druckgefühl und Ziehen nach unten, Verlust von Urin oder Entleerungsstörungen des Darmes. Übergewicht, Geburten, schwere Arbeit und die nachlassende Hormonwirkung in den Wechseljahren begünstigen diese Beschwerden. Bei Senkungsbeschwerden der Blase, der Gebärmutter oder des Enddarmes können verschiedene Therapiemöglichkeiten in Betracht kommen, z.B. Gewichtsreduktion, Beckenbodengymnastik, die Elektrostimulationstherapie, die lokale Anwendung einer hormonhaltigen Creme oder Zäpfchen, die Einlage eines Ringes oder eines Würfels, um die Organe zu stützen. Über eine Operation kann nachgedacht werden, wenn diese Maßnahmen keinen Erfolg bringen. Das Vorgehen richtet sich nach der Ausprägung der Senkung und der Beschwerden, dem Alter, Gewicht und Allgemeinzustand der Patientin.

  • Impfungen

    Wir bieten die Durchführung sämtlicher Impfungen an. Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin Ihren Impfausweis mit, damit wir überprüfen können, ob Impfungen fehlen oder aufgefrischt werden sollten. Nicht alle Impfungen gehören zum Leistungskatalog der gesetztlichen Krankenkassen.

  • Mammasonografie (Brustultraschall) und Abklärung

    Zur Abkärung bei Erkrankungen der Brust wie Knoten, Haut- und Formveränderungen oder Absonderung von Flüssigkeit aus der Brustwarze, ist der Ultraschall eine sehr gute und ungefährliche Untersuchungsmethode ohne jede Strahlenbelastung. Bei im Ultraschall sichtbaren Gewebeveränderungen, führen wir die Probeentnahme mittels Hochgeschwindigkeits-Stanzbiopsie durch. Das Ergebnis der feingeweblichen Untersuchungen erhalten wir in der Regel schon am Folgetag. Bei einfachen Wasseransammlungen (Zysten) in der Brust, können wir diese unter Ultraschallsicht absaugen (punktieren) und den Inhalt zur Untersuchung einschicken. Zur Abklärung von Mikroverkalkungen ist der Brustultraschall nicht zuverlässig.

  • Nachsorgeuntersuchungen bei allen gynäkologischen Krebserkrankungen

    Nach gynäkologischen Krebsoperationen sind regelmäßige Nachuntersuchungen sehr wichtig, um ein Wiederauftreten der Erkrankung (Rezidiv) oder die Bildung von Absiedelungen im Körper (Metastasen) zu erkennen. In der Regel werden diese Untersuchungen zunächst ¼-jährlich, dann ½ jährlich oder jährlich durchgeführt. Hierzu gehört immer eine Kontrolle des Allgemeinzustandes, des Lokalbefundes (auch mit Ultraschall), ggf. Laboruntersuchungen sowie regelmäßige Abstriche und Mammographieuntersuchungen. Die genauen Untersuchungen für die einzelnen Krebserkrankungen sind in den entsprechenden Nachsorgeleitlinien festgelegt. Sie erhalten einen Nachsorgepaß, in den alle Untersuchungsbefunde eingetragen werden.

  • Psychosomatische Grundversorgung

    Beschwerden sollten immer ganzheitlich betrachtet werden, da viele körperliche Beschwerden auch mit seelischen Problemen zusammenhängen. Wir führen Beratungsgespräche bei psychosomatischen Beschwerden im Rahmen von z.B. Partner- oder Schwangerschaftskonflikten, Wechseljahrsbeschwerden, Schmerzen o.ä. durch.

  • Schwangerenvorsorge inkl. Pränataldiagnostik

    Zu den regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen im Rahmen der Schwangerschaft gehören Gewicht und Blutdruckmessung der Schwangeren, Labor- und Urinuntersuchungen, Ultraschalldiagnostik zu Beurteilung einer altersgemäßen Entwicklung des Ungeborenen, des Mutterkuchens (Placenta) und der Fruchtwassermenge; Organultraschall zum Beurteilung von Organauffälligkeiten; Doppler-Ultraschall bei Risikoschwangerschaften, auf Wunsch 3-D/4D-Ultraschall; Ersttrimesterscreening (Nackenfaltenmessung). Wir bieten die Durchführung von Akupunktur, Homöopathie und Tape-Behandlung über unsere Hebammensprechstunde an.

  • Verhütungsberatung und –Verordnung, Einlage von Spiralen

    Wir beraten Sie umfassend und individuell über verschiedene Verhütungsmöglichkeiten. Die Einlage von Kupfer- oder Hormonspiralen erfolgt möglichst während der Periodenblutung. Pillen Wiederholungsrezepte können jederzeit ausgestellt werden, wir bitten um vorherige telefonische Bestellung. Verordnung von Verhütungsringen oder -Pflaster, Einlage von Implanon (Verhütungsstäbchen).

  • Vorsorgeuntersuchungen

    Die Krebsvorsorgeuntersuchung sollte 1x jährlich durchgeführt werden. Sie ist nicht als Untersuchungstermin bei Beschwerden vorgesehen. Ultraschalluntersuchungen bei der Krebsvorsorge werden nur bei auffälligen Befunden durchgeführt. Ohne Auffälligkeiten bei der Untersuchung, gehört eine Ultraschalluntersuchung bei der Vorsorge nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen. Möchten Sie ihre Vorsorgeuntersuchung über das Maß der Krankenkassen hinaus verbessern (hier müssen Leistungen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein) so können Sie dies durch sog. IGeL Leistungen erreichen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern über für Sie individuell sinnvolle Zusatzleistungen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


jameda Siegel

Dr. Nitsch gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Ärzte

in Höxter • 06/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (99)

Gesamtnote

1,2
1,1

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,7

Wartezeit Praxis

1,6

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,8

Entertainment

1,7

alternative Heilmethoden

1,6

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,6

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr gute Behandlung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
40
Note 2
1
Note 3
2
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 16.06.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,4

Gute Ärztin

Ich gehe jedes Jahr zur Kontrolluntersuchung und auch in diesem Jahr ,der Corona-Pandemie

ist alles gut organisiert . Man bekommt schnell einen Termin und die Arzthelferinnen sind kompetent

und sehr freundlich.Die Ärztin nimmt sich Zeit für Fragen und Probleme die man hat.

Bewertung vom 12.05.2020
1,2

Sehr kompetente Ärztin

Tolle Ärztin und tolles Team. Die neue, moderne Praxis rundet das Gesamtbild ab!

Sehr zu empfehlen.

Bewertung vom 07.05.2020
1,0

Super Gynäkologin

Frau Nitsch hat sich sehr viel Zeit genommen. Hat vorherige Ängste ernst genommen und war super einfühlsam. Die Termine werden außerdem sehr gut eingehalten, sodass man keine lange Wartezeit in Kauf nehmen muss. Einfach eine super Gynäkologin und nur zu empfehlen.

Bewertung vom 11.01.2020
1,0

Sehe gute Aufklärung

Ich wurde zum Thema Verhütungsmittel sehr umfassend und gut aufgeklärt. Außerdem ist das Team sehr freundlich und die Wartezeiten sind kurz.

Bewertung vom 09.01.2020
1,0

Freundliches und kompetentes Team

Man fühlt sich bei Frau Dr. Nitsch sofort bestens aufgehoben. Freundliche und ausführliche Beratung. Hatte nach schlechter Erfahrung in einer anderen Praxis wahnsinnige Angst vor dem Wechsel meiner Spirale. Aber Frau Dr. Nitsch hat mich sehr beruhigt und die Behandlung war schnell und fast schmerzfrei. Ich kann diese Praxis nur weiter empfehlen. Tolle Ärztin und tolles Team. Vielen Dank und weiter so .

Weitere Informationen

82%Weiterempfehlung
46.869Profilaufrufe
16.10.2019Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Höxter

  • Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bochum
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken

Passende Artikel unserer jameda-Kunden