Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Chirurgen:
Gold-Kunde
Norbert Drews

Norbert Drews

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Oralchirurgie

weitere Standorte
05271/921966

Herr Drews

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Oralchirurgie

Sprechzeiten

Mo
07:30 – 16:00
Di
07:30 – 16:00
Mi
07:30 – 16:00
Do
07:30 – 16:00
Fr
07:30 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Brenkhäuser Str. 7137671 Höxter

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

in unserer Gemeinschaftspraxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Höxter und in unseren Zweigpraxen in Stadtoldendorf und Lügde biete ich Ihnen gemeinsam mit meinem Kollegen Dr. Lorenz Holtwick das ganze Spektrum der Mund-, Kiefer,- und Gesichtschirurgie an. Unser Ziel ist es, Ihnen die beste Behandlung auf dem modernsten Stand der Wissenschaft anzubieten. Unser Fokus liegt vor allen darin, Ihre Zähne zu erhalten. Wenn das nicht möglich ist, bieten wir Ihnen alle Alternativen der modernen Zahnmedizin an, darunter natürlich auch die Versorgung mit Implantaten. Wir haben uns darauf spezialisiert, Angstpatienten, Kinder und behinderte Menschen zu behandeln.

Ich informiere Sie gerne über die Möglichkeiten, die die moderne MKG-Chirurgie bietet. Von Wurzelbehandlung, über Weisheitszahnentfernung bis zur Ästhetischen Zahnmedizin – egal für welchen Bereich Sie sich interessieren – ich bin gerne für Sie da, wenn Sie Fragen haben.

Ihr Norbert Drews

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.mkg-hoexter.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Unharmonische Gesichtsproportionen, Zahn- bzw. Zahnnerventzündungen oder chronische Gesichtsschmerzen sind nur einige der Behandlungsgebiete, die wir Ihnen Gemeinschaftspraxis für Mund- Kiefer- Gesichtschirurgie im St. Ansgar Krankenhaus und in unseren Zweigpraxen in Lügde und Stadtoldendorf anbieten. Dabei ist es unser Ziel, Zähne möglichst zu erhalten. Wir haben uns auf die Erhaltung ihrer Zähne, auf Angstpatienten, auf Kinderzahnbehandlung und auf die Behandlung behinderter Menschen spezialisiert. Gerne helfen wir auch Ihnen, wieder gesunde Zähne zu bekommen.

  • Wurzelspitzenresektion

  • Kieferchirurgie

  • Zahnarztangst

  • Wurzelspitzenresektion

    Wenn sich an der Zahnwurzel Entzündungen oder Zysten gebilden haben und eine reguläre Wurzelkanalbehandlung nicht mehr hilft, dann kann eine Wurzelspitzenresektion den Zahn retten.

    Auch die Wurzelspitzenresektion ist wie dei Wurzelbehandlung ein kleiner operativer Eingriff. Die Behandlung wir unter lokaler Betäubung ausgeführt. Patienten mit ausgeprägter Zahnarztangst bieten wir auf Wunsch auch eine Vollnarkose.

    Zunächst wird das Zahnfleisch vom Knochen gelöst. Mit einem Spezialbohrer wird die Wurzelspitze des betroffenen Zahns freigelegt. Das entzündete umgebende Gewebe wird ebenso wie die Wurzelspitze entfernt, danach wird eine Wurzelfüllung durchgeführt. Nach diesem Eingriff sind Schwellungen und Schmerzen völlig normal. Beides klingt aber in der Regel nach wenigen Tagen wieder ab. Kühlpackung und Schmerztabletten sind bei der Nachbehandlung hilfreich.

    Die Wurzelspitzenresektion bietet diese Vorteile:

    1. Der eigene Zahn wird erhalten und ist weiterhin fest im Kiefer verankert.
    2. Der Zahn sieht natürlich genauso aus wie die Nachbarzähne – optisch ein Plus.
    3. Zahnersatz (Implantat oder Brücke) ist nicht notwendig, weil der eigene Zahn gerettet werden konnte.
    4. Ist zu einem späteren Zeitpunkt eine Brücke notwendig, bietet der eigene, erhaltene Zahn eine sehr gute Stütze.
  • Kieferchirurgie

    Als anatomisch und funktionell äußerst komplexe Teile des Körpers gelten das Gesicht und der Kiefer. Es erfordert eine ganzheitliche Spezialisierung, um deren umfangreiches Verständnis sowie die fachgerechte Behandlung sicher stellen zu können. Als Arzt und Zahnarzt haben wir eine besondere Qualifikation, die uns mit der komplizierten Anatomie des Gesichts, des Kiefers und der Zähne vertraut macht. Wir sind in der Lage das komplette Spektrum an Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen dieser besonderer Körperregion zu behandeln. Angefangen bei der Entfernung von Weisheitszähnen, Zahnwurzelspitzen und Zysten, vergleichsweise einfachen chirurgischen Eingriffen, bis hin zu komplizierten Operationen, Aufbauten des Kieferkammknochens, komplexen kaufunktionellen Rehabilitationen mit Zahnimplantaten.

  • Zahnarztangst

    Schätzungen sind 10% der Bevölkerung von Zahnarztangst betroffen. Auf Angstpatienten sind wir spezialisiert. Bei uns brauchen Sie keine Angst zu haben. Zahnarztangst kann gravierende Folgen haben. Betroffene vermeiden es, aufgrund Ihrer Angst, den Zahnarzt aufzusuchen. Nicht selten führen schlechte Zähne und Zahnfleischerkrankungen zu peinlichem Mundgeruch. Dadurch grenzen sich die Betroffenen oft selbst vom gesellschaftlichen Leben aus. Gesunde Zähne sind nicht nur wichtig für das allgemeine Wohlbefinden. Zahnerkrankungen können unter Umständen den gesamten Organismus in Mitleidenschaft ziehen. 

    Wir sind vorbereitet auf den Umgang mit Angst-Patienten. Wir bemühen uns, Patienten mit Zahnarztangst einfühlsam und geduldig zu behandeln und eine möglichst schonende und schmerzlose Behandlung durchzuführen. Wir können längere und aufwändigere Zahnbehandlungen in Vollnarkose durchzuführen, wenn die Situation es erfordert, auch bei Kindern.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.mkg-hoexter.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Ich setze mich für Ihre Mundgesundheit ein: In meiner Praxis behandle ich Mund-, Kiefer- und Zahnerkrankungen mit modernen Methoden. Leistungsstarke Geräte, geschultes Personal und ein freundliches Miteinander zeichnen unsere Praxis aus. Zum Leistungsspektrum meiner Praxis gehören u. a. Parodontologie und Wurzelspitzenresektion. Über alle weiteren Services und die Vorgehensweise in unserer Praxis beraten ich und mein Team Sie gerne persönlich. Ich freue mich, Sie in unseren Räumen in der Brenkhäuser Straße in Höxter begrüßen zu dürfen.

  • Zahnarztangst

  • Wurzelspitzenresektion

  • Weisheitszähne  

  • Parodontitis

  • Zahnarztangst

    Wir sind vorbereitet auf den Umgang mit Angst-Patienten. Bei betroffenen Patienten hilft nur das einfühlsame, geduldige Vorgehen und das Bemühen um eine möglichst schonende und schmerzlose Behandlung. In vielen Fällen wird von uns bereits angeboten, längere und aufwändigere Zahnbehandlungen in Vollnarkose durchzuführen.

  • Wurzelspitzenresektion

    Zu diesem Mittel greift der Zahnarzt, wenn sich an der Zahnwurzel Entzündungen oder Zysten gebildet haben, denen mit einer regulären Wurzelkanalbehandlung nicht mehr beizukommen ist oder wenn diese bereits erfolglos durchgeführt wurde. Wie die Wurzelbehandlung ist auch die Wurzelspitzenresektion ein kleiner operativer Eingriff. Ausgeführt wird die Wurzelspitzenresektion mit lokaler Betäubung, bei Patienten mit ausgeprägter Zahnarztangst und auf Wunsch auch mit Vollnarkose. Im ersten Schritt wird das Zahnfleisch vom Knochen gelöst. Mittels eines Spezialbohrers wird die Wurzelspitze des betroffenen Zahns freigelegt. Das entzündete umgebende Gewebe wird ebenso wie die Wurzelspitze entfernt, anschließend wird eine Wurzelfüllung durchgeführt. Schwellungen unmittelbar nach diesem Eingriff sind normal, ebenso wie auftretende Schmerzen. Beides sollte aber in der Regel nach wenigen Tagen wieder abklingen. Kühlpackung und Schmerztabletten sind bei der Nachbehandlung angeraten und hilfreich.

  • Weisheitszähne  

    Die landläufig „Weisheitszähne“ genannten Zähne sind die hintersten Zähne im Ober- und Unterkiefer, von der Kiefermitte gezählt der jeweils achte Zahn. Sie müssen nicht unbedingt Schwierigkeiten verursachen. Ist genug Platz im Kiefer und durchbrechen sie die Kieferschleimhaut vollständig in der richtigen Position, sind sie brauchbare Kauelemente. Leider ist bei vielen Patienten der Kiefer quasi zu kurz oder die Weisheitszähne verkanten sich und sitzen dann schief. Zuweilen verbleiben sie dann ganz oder teilweise im Kieferknochen. Durchbrechen sie die Kieferschleimhaut, nennt man sie retiniert oder teil-retiniert. Verbleiben sie unter der Schleimhaut, werden sie als impaktierte Weisheitszähne bezeichnet (Dentition difficilis). Die meisten Probleme verursachen teil-retinierte oder schiefe, verkantete Weisheitszähne: Zwangsläufig ist hier die Mundhygiene erschwert, da sich ganz zwangsläufig Räume und Taschen zwischen Zahn und Zahnfleisch bilden, die Bakterien Raum bieten. So werden Karies oder auch chronische Zahnfleischentzündungen ausgelöst. Beide Erkrankungen können auch dann die benachbarten Zähne und umgebendes Zahnfleisch in Mitleidenschaft ziehen. Auch Zysten können sich in einigen Fällen ausbilden – das sind mit Flüssigkeit gefüllte Hohlräume. Zysten schwächen oder zerstören zuweilen den Kieferknochen.

  • Parodontitis

    Die Parodontologie ist ein eigener Zweig der Zahnheilkunde, der sich mit allen Erkrankungen des Zahnhalteapparates, also Kieferknochen, Wurzelhaut, Zahnbett und Zahnfleisch, befasst. Viele Zahnärzte haben sich mittlerweile auf diesen Bereich spezialisiert. Parodontose oder, korrekter, Parodontitis, bezeichnet eine Entzündung des Zahnhalteapparats. Auslöser sind Bakterien, die normalerweise harmlos und für ein intaktes Immunsystem keine Herausforderung sind. Mangelndes oder fehlerhaftes Zähneputzen oder auch Ernährungsfehler führen jedoch zur vermehrten Bildung von Plaques, das sind fühlbare, pelzig-klebrige Beläge auf den Zahnoberflächen.

  • Gesichtschirurgie

    Es ist das Gesicht, was uns Menschen einzigartig und unverwechselbar macht. Bereits kleinste Veränderungen, durch Alterungsprozesse, Krankheit oder Verletzungen als Ursache, beeinträchtigen das Wohlbefinden erheblich. Alle Eingriffe, sowohl rekonstruktiver als auch kosmetischer Natur, müssen nach den Gesichtspunkten der Ästhetik erfolgen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Meine Kollegen (1)

Gemeinschaftspraxis • Gemeinschaftspraxis MKG Höxter Dr. Lorenz Holtwick, Norbert Drews & Partner

jameda Siegel

Norbert Drews ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 5

Zahnärzte · in Höxter
Ärzte · in Höxter

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern
sehr gute Behandlung

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,5

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (29)

Alle22
Note 1
21
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
23.03.2020
1,0
1,0

Kompetenter Arzt

Kompetenter Arzt. Superschneller Termin bei Schmerzen. Ich wurde über die alternativen Behandlungsmöglichkeiten in ruhiger Atmosphäre aufgeklärt. Die Behandlung erfolgte schnell und äußerst kompetent. Ich kann Herrn Drews nur empfehlen

12.08.2019
1,0
1,0

Herzlichen Dank

Heute möchte ich mich einmal bei Herrn Dr. Drews bedanken, im Krankenhaus Höxter. Für seine immer gute und einfühlsame Arbeit. Auch seiner lieben Crew ein herzliches Dankeschön.

20.02.2019
1,0
1,0

Absolut zu empfehlen!

Nachdem ich mich jahrelang nicht zum Zahnarzt getraut habe habe ich kurzerhand im Standort Lügde angerufen.

Ich wurde von allen absolut freundlich behandelt und wurde von Niemandem doof angeguckt. Auch Dr. Drews hielt mir keine Vorhaltungen sondern besprach mit mir was er machen würde.

3 Zähne wurden mir an einem Termin gezogen sowie eine Wurzelbehandlung. Alles mit genug Betäubung. Ich bin mehr als Dankbar an so einen Arzt gekommen zu sein! Danke!

24.01.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Unkompliziert und einwandfrei

Ich habe mir von Herrn Drews die Weisheitszähne entfernen lasssen. Es war unkompliziert und einwandfrei. Der behandelnde Arzt war sehr nett und die Behandlung war kompetent und zufriedenstellend. Wundheilung war unkompliziert und eine Nachsorge hat auch stattgefunden. Insgesamt ist der Arzt und das Team sehr weiterzuempfehlen.

21.08.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Sehr netter Arzt

Ich war wegen meinem Weisheitszahn da,der Waagerecht lag.Ich hatte schon Panik,aber das Team und der Arzt waren sehr nett. Dr. Drews hat mir alles erklärt und strahlt dabei viel Ruhe aus, was einen selber ruhiger werden lässt.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung77%
Profilaufrufe7.041
Letzte Aktualisierung23.05.2017

Danke , Herr Drews!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler