Gold-Kunde
Dr. med. dent. Bettina Arkona

Dr. med. dent. Bettina Arkona

Zahnärztin, Parodontologie

06192/9519196
Note
1,3
Note
1,3
Bewerten

DankeDr. Arkona!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Dr. Arkona

Zahnärztin, Parodontologie

DankeDr. Arkona!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
Mi
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Do
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Fr

Adresse

Königsberger Weg 3465719 Hofheim

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

schön, dass Sie sich Zeit für Ihre Zahngesundheit nehmen und mein jameda-Profil besuchen. Ich heiße Dr. med. dent. Bettina Arkona und möchte Ihnen auf den folgenden Seiten meine Zahnarztpraxis in Hofheim vorstellen. Wir legen großen Wert auf eine professionelle Praxisorganisatione und richten sämtliche Prozesse auf die Bedürfnisse unserer Patienten aus. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass es nur in geringem Umfang zu Wartezeiten kommt. Auch darüber hinaus möchten wir, dass Sie sich bei uns Wohlfühlen. Auch als Angstpatient können Sie davon ausgehen, dass wir sämtliche Möglichkeiten, einer vorsichtigen und minimalinvasiven Zahnbehandlung ausschöpfen. Wenn Sie sich über Leistungen wie Laser-Bleaching, Kariesbehandlung sowie Implantationen informieren möchten, lege ich Ihnen die Lektüre der folgenden Seiten ans Herz. Gerne beraten wir Sie bei Bedarf auch persönlich am Telefon oder in der Praxis.

Ihre Dr. med. dent. Bettina Arkona

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
http://www.zahnarzt-arkona-hofheim.de/


Meine Behandlungsschwerpunkte

Auf dieser Seite erfahren Sie Details über den Behandlungsschwerpunkt meiner Zahnarztpraxis am Königsberger Weg 34 in Hofheim. Im Lauf der Zeit habe ich mich auf die Parodontitisbehandlung spezialisiert. Sie möchten mehr über diesen Eingriff und die Möglichkeiten der modernen Zahnmedizin erfahren? Ich setze auf schonende, schmerzarme Verfahren, um Ihre Mundgesundheit wiederherzustellen. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Parodontitisbehandlung


  • Parodontitisbehandlung

    Parodontopathien

    Erkrankungen des Zahnhalteapparates können unterschiedlich stark ausgeprägt sein.

    Von einer Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis) bis zum Eindringen der Entzündung in den Bereich, der die Zahnwurzeln umgibt (Parodontitis).

    Unbehandelt führt diese Erkrankung auch bei gesunden Zähnen zu Zahnlockerung und evtl. Zahnverlust.

    Ursache sind Ablagerungen von Speiseresten (Plaque). Bei unzureichender Mundpflege oder fehlerhafter Putztechnik siedeln sich in diesen Ablagerungen Bakterien an und zersetzen die Speisereste. Dabei bilden sich Giftstoffe, die Zahnfleischentzündung und Knochenabbau verursachen.

    Kennzeichen der Parodontitis:

    • geschwollenes, verdicktes, stark gerötetes Zahnfleisch
    • das Zahnfleisch blutet schon auf Berührung und sehr stark beim Zähneputzen.
    • Zahnfleischrückgang
    • Knochenabbau und damit verbunden
    • Zahnlockerung und evtl. Zahnverlust

    Durch eine professionelle Zahnreinigung in der Praxis und Desinfektion der Zahnfleischtaschen mit dem Laser kann der Knochenabbau gestoppt werden. Voraussetzung für den langfristigen Erfolg ist die Mitarbeit des Patienten!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
http://www.zahnarzt-arkona-hofheim.de/


Mein weiteres Leistungsspektrum

Ich setze mich für Ihre Mundgesundheit ein: In meiner Praxis behandele ich Mund-, Kiefer- und Zahnerkrankungen mit modernen Methoden. Leistungsstarke Geräte, geschultes Personal und ein freundliches Miteinander zeichnen unsere Praxis aus. Zum Leistungsspektrum meiner Praxis gehören u. a. Laser-Bleaching, Kariesbehandlung sowie Implantationen. Über alle weiteren Services und die Vorgehensweise in unserer Praxis beraten ich und mein Team Sie gerne persönlich. Ich freue mich, Sie in unseren Räumen am Königsberger Weg 34 in Hofheim begrüßen zu dürfen.

  • Air-Flow®-Behandlung

  • Laser-Bleaching

  • Laserbehandlung

  • Therapie mit verschiedenen Füllungsmaterialien / Amalgamalternativen


  • Air-Flow®-Behandlung

    Tee, Kaffee und Nicotin können auch bei sorgfältigster Pflege dunkle Verfärbungen auf den Zähnen hinterlassen. Mit dem Pulverstrahlgerät (Air-Flow®) werden diese beseitigt.

    Dabei werden mit hohem Druck Salzkristalle auf die Zähne aufgebracht und sie erreichen dabei auch die schwer zugänglichen Zahnzwischenräume. Anschließend werden die Zahnoberflächen glatt poliert.

  • Laser-Bleaching

    Sie finden Ihre Zahnfarbe zu dunkel?

    Sind vielleicht einzelne Zähne durch bereits erfolgte Wurzelbehandlungen grau geworden?

    Das Bleaching ist eine schonende Möglichkeit, die Zähne aufzuhellen oder sogar um mehrere Nuancen “weißer” erstrahlen zu lassen. Durch die Verwendung des Lasers wird der Bleachingvorgang stark beschleunigt und die Behandlung dauert nur ca. 20 min.

  • Laserbehandlung

    In folgenden Bereichen findet der Laser Anwendung:

    1. Beschleunigung des Bleachingvorganges

    2. Chirurgie

    • Sofortige Beseitigung schmerzhafter Bläschen an Zunge und Lippen infolge von Lebensmittelallergien
    • Sofortiger Verschluss schmerzhafter Bisswunden an Wangeninnenseiten
    • Herpesbeseitigung innerhalb von Sekunden (!)
    • Lippenbändchendurchtrennung im Verlauf kieferorthopädischer Behandlung      
    • Desinfektion von Wunden und Verletzungen 
    • Behandlung von Nachblutungen

    3. Parodontologie

    Reinigung und Desinfektion der Zahnfleischtaschen durch die bakteriziden Eigenschaften des Lasers.

    4. Wurzelbehandlungen

    Durch Verwendung des Lasers wird der entzündete Wurzelkanalbereich desinfiziert. Die Prognose des Zahnes wird wesentlich verbessert und nachträgliche Operationen wie eine Wurzelspitzenkappung können vermieden werden!

    5. Desensibilisierung

    • Behandlung überempfindlicher Zähne und Zahnhälse mit sofortiger Schmerzlinderung
  • Therapie mit verschiedenen Füllungsmaterialien / Amalgamalternativen

    Amalgam
    Das plastische Füllungsmaterial wird direkt nach Entfernung der Karies und Legen der Unterfüllung in den Zahn eingebracht. Nach ca. 1 Stunde ist das Material ausgehärtet und kann belastet werden. In einem zweiten Termin, frühestens aber nach 24 Stunden, wird die Füllung auf Hochglanz poliert. Einsatzgebiet ist der Seitenzahnbereich, da die Füllung auch nach der Politur noch “silbrig” sichtbar bleibt. Amalgam ist ein metallisches Füllungsmaterial, das sehr lange hält und von den Krankenkassen komplett bezahlt wird. Problematisch ist der Anteil an Quecksilber, der zu Allergien führen kann.

    Keramikverbundstoffe
    Keramikverbundstoffe sind weiterentwickelte Kunststoffe. Sie enthalten bis zu 85 % keramische Füllstoffe. Dadurch sind diese Füllungen besonders abriebsicher, ästhetisch perfekt in der Farbe und bruchsicher.

    Inlays
    Sie werden im Labor hergestellt. Die Präparation (Beschleifen) des Zahnes und die Herstellung eines Inlays verlangen von Zahnarzt und Zahntechniker höchste Präzision.

  • Karies heilen ohne Bohren

    Lange war es nur ein Traum, nun ist es möglich, initiale Schmelz-und Dentinkaries durch Curodont™ Repair zu heilen.

    Dieses innovative, preisgekrönte Produkt aus der Schweiz enthält Schmelzmatrixproteine, die durch Einlagerung in die äußere Zahnsubstanz und anschließende Mineralisation durch Kalzium- und Phosphat aus dem Speichel neuen Zahnschmelz bilden.

  • Implantatologie

    Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder Keramik, die fehlende Zähne ersetzen oder den Halt von herausnehmbaren Prothesen entscheidend verbessern.

    Sie werden unter normaler örtlicher Betäubung schmerzlos in den Kieferknochen eingebracht; nach einer Ausheilzeit von ca 2 Monaten wird über einen Abdruck der Zahnersatz hergestellt. “Implantat-Zähne” sind genauso belastbar wie natürliche Zähne.

    Gerade bei Prothesenträgern kann die Fixation des Zahnersatzes durch 2 - 4 Implantate die Lebensqualität enorm verbessern, da die Prothese nicht mehr im Mund “herumschwimmt”. Bei einzelnen fehlenden Zähnen liegt der Vorteil gegenüber konventionellen Brücken darin, dass keine Nachbarzähne angeschliffen werden müssen.

  • Implantatologie mit Mini-Implantaten

    Seit einigen Jahren haben sich kleine sogenannte "Mini-Implantate" bewährt.

    Im Vergleich zu klassischen Implantaten lassen sich diese Implantate mit sehr viel geringerem Aufwand bei überschaubaren Kosten zur zusätzlichen Verankerung einer totalen Prothese im Oberkiefer und insbesondere auch im Unterkiefer verwenden.

    Die Prothese erfährt dadurch eine Lagestabilisierung, die ein ganz enormes Plus an Lebensqualität bedeutet. Diese Mini-Implantate wurden speziell für ältere Patienten hergestellt, bei denen das Knochenangebot aufgrund von Alter und Knochenschwund minimal sein kann.

    Eine Altersbegrenzung gibt es also nicht und keine Angst: Der Eingriff ist eher unspektakulär!

  • Individualprophylaxe für Erwachsene

    Das Konzept umfasst die professionelle Zahnreinigung in der Praxis und ein individuelles Programm, das auf Ihre persönliche Situation abgestimmt ist und Sie in der Pflege Ihrer Zähne unterstützen soll.

    Zunächst werden durch Anfärben die schwer zu reinigenden Stellen und die Beläge sichtbar gemacht. Dann zeigen wir Ihnen Techniken und Hilfsmittel (Superfloss / Zahnseide / Zwischenraumbürsten), mit denen Sie Ihre Zähne besonders gut und effektiv reinigen können.

    Auf ein Handicap, wie z. B. motorische Störungen der Finger, werden wir ganz individuell eingehen.

    Es folgt die komplette Reinigung aller Zähne, zusammen mit Ihnen. Wir beraten Sie bzgl. Zahnpflegemittel und Ernährung.

    Zum Schluss erfolgt die Fluoridierung aller Zähne mit einem Lack; dadurch bleiben die Zähne für längere Zeit vor Karies geschützt.

  • Parodontitisbehandlung

    Parodontopathien

    Erkrankungen des Zahnhalteapparates können unterschiedlich stark ausgeprägt sein.

    Von einer Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis) bis zum Eindringen der Entzündung in den Bereich, der die Zahnwurzeln umgibt (Parodontitis).

    Unbehandelt führt diese Erkrankung auch bei gesunden Zähnen zu Zahnlockerung und evtl. Zahnverlust.

    Ursache sind Ablagerungen von Speiseresten (Plaque). Bei unzureichender Mundpflege oder fehlerhafter Putztechnik siedeln sich in diesen Ablagerungen Bakterien an und zersetzen die Speisereste. Dabei bilden sich Giftstoffe, die Zahnfleischentzündung und Knochenabbau verursachen.

    Kennzeichen der Parodontitis:

    • geschwollenes, verdicktes, stark gerötetes Zahnfleisch
    • das Zahnfleisch blutet schon auf Berührung und sehr stark beim Zähneputzen.
    • Zahnfleischrückgang
    • Knochenabbau und damit verbunden
    • Zahnlockerung und evtl. Zahnverlust

    Durch eine professionelle Zahnreinigung in der Praxis und Desinfektion der Zahnfleischtaschen mit dem Laser kann der Knochenabbau gestoppt werden. Voraussetzung für den langfristigen Erfolg ist die Mitarbeit des Patienten!

  • Hyaluronsäure-Behandlung

    Hyaluronsäure bei Zahnfleischproblemen

    Viele Menschen leiden unter Zahnfleischrückgang und den sich dabei bildenden "schwarzen Dreiecken" zwischen den Zähnen. Dies ist nicht nur ein ästhetisches, sondern häufig auch ein phonetisches Problem.

    Inzwischen ist es möglich, durch Einsatz von Hyaluronsäure diese Papillenverluste auszugleichen und durch Neubildung von Gewebe die schwarzen Lücken zu schließen!

    Hyaluronsäure fördert die Bildung von kollagenen Fasern, lindert Entzündungsreaktionen, verbessert die Wundheilung und hat bakteriostatische Wirkung.

    Durch hervorragende Produkte wie Periosyal® von Teoxane aus der Schweiz können allergische Reaktionen so gut wie ausgeschlossen werden.

  • Veneers (Keramikschalen)

    Veneers sind hauchdünne, 0,5 mm dicke Keramikschalen. Nach dem Beschleifen des Zahnes und Abdrucknahme werden die laborgefertigten Veneers einfach auf die Zähne aufgeklebt.

    Veneers sind die ideale Lösung, um

    • Frontzahnlücken zu schließen
    • Zahnverfärbungen
    • Zahndeformationen
    • Zahnfehlstellungen zu beheben.

    Veneers zeichnen sich durch eine sehr gute Gewebeverträglichkeit aus. Sie sind sehr haltbar und kosmetisch nicht zu toppen!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Leistungen


jameda Siegel

Dr. Arkona gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Parodontologen

in Hofheim • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

jameda Siegel

Dr. Arkona gehört in diesen Kategorien zu den TOP10

Zahnärzte

in Hofheim • 01/2020

Zahnärzte für Angstpatienten

in Hofheim • 01/2020

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (57)

Gesamtnote

1,3
1,3

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,3

Angst-Patienten

1,3

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

2,0

Entertainment

1,8

alternative Heilmethoden

1,1

Kinderfreundlichkeit

2,7

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
24
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
1
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 25.03.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Parodontosebehandlung

Vor der Behandlung wurde ich ausführlich über Zweck, Ablauf und Kosten informiert.

Bewertung vom 30.01.2020
1,0

Super tolle Zahnarztpraxis!

Frau Dr Arkona ist eine sehr einfühlsame und kompetente Zahnärztin. Ich fühle mich bei ihr und ihrem Team in besten Händen. Die Terminvergabe ist unkompliziert und man muss nicht lange warten.

Während der Behandlung wird alles genau erklärt. Bin super zufrieden!

Bewertung vom 26.01.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Tolle Ärztin, super Team!!!

Ich bin nicht die ausgesprochene Heldin, wenn es darum geht, Zeit auf einem Zahnarztstuhl zu verbringen. Dazu stehe ich!! ABER!!!! Bei Frau Dr. Arkona und Ihren "guten Geistern" Verena und Serbel fühle ich mich wohl und dadurch sind alle (es waren inzwischen viele) Behandlungen absolut erträglich bzw. teilweise entspannt. Was die Qualität der Arbeiten/Behandlungen betrifft, gibt es keinerlei Beanstandungen.

Diese Praxis kann ich mit bestem Wissen/Gewissen empfehlen.

Bewertung vom 21.10.2019
1,2

best Zahnärztin I ever had

Frau Dr. Arcona hat mir das Gefühl vermittelt, dass die Gesundheit meiner Zähne ihr wichtig ist. Sie hat mich kompetent und engagiert beraten und behandelt. Sie hat sich die Zeit genommen, mir die medizinischen Zusammenhänge zu erklären.

Bewertung vom 27.05.2019, Alter: über 50
1,0

Endlich wieder lachen und angstfrei in einen Apfel beißen können

Ein großer Schock ist es, die eigenen Zähne zu verlieren. Die einfühlsame und kompetente Beratung führten dazu, dass ich heute eine Prothese habe, die auf 6 Implantaten sitzt, ohne zu wackeln und ohne Gaumenplatte.Die Arbeit wurde so fachgerecht und gewissenhaft ausgeführt, dass das Ergebnis mir ein ganz neues Lebensgefühl gibt. Ich danke Frau Dr. Arkona und dem ganzen Praxisteam für die hervorragende Arbeit.

Weitere Informationen

95%Weiterempfehlung
1Kollegenempfehlung
10.445Profilaufrufe
06.11.2016Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Hofheim

Passende Artikel unserer jameda-Kunden