Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar

Ihre Entscheidungshilfe bezüglich eines Arztbesuchs oder Coronavirus-Tests

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

COVID-19 Fragebogen
Allgemein- & Hausärzte:
Gold-Kunde
Renate Schmidt-Krause

Renate Schmidt-Krause

Ärztin, Allgemeinmedizinerin

05234/98044

Frau Schmidt-Krause

Ärztin, Allgemeinmedizinerin

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Nelkenweg 7 a32805 Horn-Bad Meinberg

Weiterbildungen

Naturheilverfahren
Homöopathie
Chirotherapie (Manuelle Medizin)

Herzlich willkommen

auf meiner Jameda Seite

Als allgemeinmedizinische Hausärztin mit den Schwerpunkten Naturheilverfahren, Homöopathie, Akupunktur und manuelle Medizin/Osteopathie verbinde ich in meiner Praxis die Vorteile von Schulmedizin und Naturheilkunde :

Um Krankheiten erkennen zu können steht mir die moderne, schulmedizinische Diagnostik zur Verfügung. Für die Therapie haben wir ein breites Spektrum an homöopathischen und naturheilkundlichen Therapien, die gut verträglich und nebenwirkungsarm, aber sehr effektiv sind.

Nach 25 Jahren kassenärztlicher Tätigkeit gebe ich zum 31.12.2017 meine Kassenzulassung zurück und ziehe zum 2.1.2018 in neue Räume im Ot. Leopoldstal, Nelkenweg 7a. Dort biete ich weiterhin mein komplettes Leistungsspektrum zu Preisen an, die  - wie ich hoffe - auch für die meisten gesetzlich Versicherten erschwinglich sind.                                      

 

Ich bin Fachärztin für Allgemeinmedizin,

habe Zusatzbezeichnungen für Homöopathie, Naturheilverfahren, Akupunktur und Chirotherapie

und bin seit 1993 in eigener Praxis niedergelassen.

Weiterbildungen in struktureller Integration, Osteopathie, Kinesiologie, Neuraltherapie und Rimkus-Therapie haben mein Leistungsspektrum vergrößert.

Ich bin weiterbildungsermächtigt für Homöopathie, Naturheilverfahren und Allgemeinmedizin.

Seit 1999 begleite ich erst als Ärztin und später als leitende Ärztin das Mutter-Kind Kurheim Schanzenberg in Bad Meinberg

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu meiner Homepage


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Seit über 24 Jahren betreue ich als Hausärztin und Fachärztin für Allgemeinmedizin meine Patienten. Nach Möglichkeit nutze ich dazu Naturheilverfahren, die klassische Homöopathie, Akupunktur und osteopathische Methoden.

  • Naturheilverfahren

  • Klassische Homöopathie

  • Manuelle Therapie/Osteopathie

  • Naturheilverfahren

    Aus naturheilkundlicher Sicht ist die ganzheitliche Behandlung eines Menschen erforderlich um seine Gesundheit wieder herzustellen. Das heißt, daß nicht nur einzelne Krankheitssymptome betrachtet und behandelt werden. Es werden neben den körperlichen Symptomen auch die Gesamtsituation des Betroffenen, seine Vorgeschichte, sein seelisches Befinden und andere Faktoren berücksichtigt, die auf seine Gesundheit einwirken können.

    Folgende naturheilkundliche Therapien bilden mein Leistungsspektrum:

    • Akupunktur
    • Allergiebehandlung
    • Ausleitung und Entgiftung
    • Behandlung mit Blutegeln
    • Bioresonanz
    • Borreliosebehandlung
    • Darmsanierung
    • Eigenblutbehandlung
    • Ernährungsberatung
    • Heilpilze
    • Krebsbehandlung
    • Manuelle Medizin
    • Neuraltherapie
    • Phytotherapie
    • Pulsierende Magnetfeldtherapie
    • Rimkus-Therapie mit naturidentischen Hormonen
    • Sat Nam Rasayan
    • Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie
    • Schröpfen

    Ausführliche Erläuterungen zu diesen Therapien finden Sie auf meiner Homepage

  • Klassische Homöopathie

    Die klassische Homöopathie wurde von Samuel Hahnemann (1755-1843) begründet und befindet sich seitdem in fortwährender Weiterentwicklung.

    Hahnemann erkannte, daß man Krankheiten heilen kann, indem man dem Körper kleinste Mengen eines Medikamentes gibt, das seine Krankheit auslösen kann. Das Medikament wird hierzu potenziert, d.h. mehrfach verdünnt und verschüttelt, so daß es dem Körper keinen Schaden mehr zufügen kann, ihm aber die Information liefert, die er zur Heilung benötigt. So wird der Körper angeregt, sich selbst zu heilen.

    Homöopathische Mittel wirken sowohl auf körperlicher als auch auf geistig-seelischer Ebene. Es gibt inzwischen um die 5000 verschiedene Mittel, die meisten aus dem Pflanzen-, Tier- oder Mineralreich.

    Um das Mittel zu finden, das möglichst genau zu dem Patienten und seinem Beschwerdebild passt, muss der Patient sehr ausführlich befragt und genau verstanden werden. Die sog. Erstanamnese kann 1-2 Stunden dauern. Es gibt keine allgemeinen Mittel für bestimmte Erkrankungen, sondern immer nur ein individuelles Mittel für einen Patienten mit seiner einzigartigen, persönlichen Reaktionsweise.

    Die Homöopathie ist deshalb eine ganzheitliche Heilkunst und es kann ein großes Spektrum an Krankheiten damit behandelt werden.

    Homöopathische Mittel verursachen keine Nebenwirkungen und können deshalb auch von Säuglingen, Schwangeren und stillenden Müttern genommen werden.

    Man wendet die Homöopathie auch begleitend zu schulmedizinischer Therapie an.

  • Manuelle Therapie/Osteopathie

    Akute Rücken- und Gelenkbeschwerden behandle ich mit sanften Techniken, überwiegend mit Muskel-Energietechniken. Dabei wird nicht „geknackst“, was schädlich für die Gelenke sein kann. Stattdessen wird der Patient präzise gelagert und muss dann nach Anweisung bestimmte Muskeln an- und entspannen, so daß die sog. Blockade sich allmählich löst. Zudem arbeite ich mit Techniken der strukturellen Integration, bei denen einzelne verhärtete und verkürzte Muskeln gezielt entspannt werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu meiner Homepage


Mein weiteres Leistungsspektrum

Neben den dargestellten Schwerpunkten biete ich u.A. noch folgende Leistungen an.

Mein vollständiges Leistungsangebot mit Erläuterungen finden Sie auf meiner Homepage.

  • Rimkus Therapie für Frauen und Männer

  • Akupunktur

  • Borreliosebehandlung

  • Allergiebehandlung

  • Rimkus Therapie für Frauen und Männer

    Behandlung mit naturidentischen Hormonen

    Der Kieler Gynäkologe Dr.Volker Rimkus suchte für seine Patientinnen eine Alternative zu den künstlichen Hormonen, da er die Frauen vor den gefährlichen Nebenwirkungen bewahren, ihnen aber die Vorteile zugänglich machen wollte. Er stellte fest, daß man aus der Yamswurzel Hormone herstellen kann, die mit den menschlichen absolut identisch sind. Sie bieten – im Gegensatz zu den synthetischen Hormonen – einen nicht unerheblichen Schutz vor Osteoporose, Herzinfarkt und Schlaganfall, Brustkrebs und etlichen degenerativen Alterserkrankungen und sind eine Hilfe bei ernsthaften Beschwerden in den Wechseljahren, wie Hitzewellen, Schlafstörungen, Haarausfall, Trockenheit der Schleimhäute, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Depressionen und weiteren Beschwerden.

    Übrigens gibt es auch die Rimkus-Therapie für den Mann! Eine große Anzahl Männer leidet durch den Hormonabfall im Alter zwischen 45 und 60 Jahren unter Depressionen, Vitalitäts- und Libidoverlust, Schlafstörungen, manche erleiden einen Herzinfarkt, andere sind osteoporosegefährdet usw. Auch ihnen steht mit der Rimkus-Methode eine natürliche und effektive Therapie zur Verfügung.

  • Akupunktur

    Die Akupunktur wurde seit etwa 3000 Jahren in der traditionellen chinesischen Medizin entwickelt. Die alten chinesischen Ärzte entdeckten ein Meridian-System, das über und durch den Körper verläuft. Diese Meridiane sind Energielinien, die jeweils Bezug zu bestimmten Organen haben. Auf diesen Linien liegen besonders empfindliche Punkte, mit denen man die Energie des Meridians oder eines Organs anregen oder beruhigen kann. Aus chinesischer Sicht ist eine Krankheit ein Zeichen für unausgeglichene Energie, die mit Hilfe der Akupunktur wieder ausgeglichen werden kann. 

    Eine Sonderform ist die Ohrakupunktur und die koreanische Handakupunktur. Auf dem Ohr und der Hand wurden ebenfalls Punkte gefunden, die Organen entsprechen und sie unterstützen können. Man kann, besonders am Ohr auch Dauernadeln setzen, das sind winzige Nadeln, wie ein kleiner Kaktusstachel, die in ein Pflaster eingearbeitet sind und bis zu einer Woche verbleiben können.

     

    Die Akupunktur hilft bei einer Vielzahl von Erkrankungen, beispielsweise:

    Knie- und Lendenwirbelsäulen-Beschwerden

    Migräne und Kopfschmerz

    Schulterschmerzen

    Hüftschmerzen

    Asthma und andere Lungenerkrankungen

    Erkrankungen innerer Organe

    Allergien

    Erschöpfungszustände

    Schlafstörungen

    Raucherentwöhnung

  • Borreliosebehandlung

    Die Borreliose wird von einem bakterienähnlichen Lebewesen namens Borrelia hervorgerufen. Menschen bekommen sie meist durch Zecken, die selbst befallen sind, es scheint aber auch möglich zu sein, daß die Krankheit von anderen blutsaugenden Insekten übertragen wird.

    Wenn man „Glück“ hat, erscheint um die Bissstelle ein kreisförmiger, wachsender roter Hautausschlag, das sog. Erythema migrans. Dann ist die Diagnose klar und die Erkrankung kann im Akutstadium direkt behandelt werden.

    Oft erscheint dieser Hautausschlag jedoch nicht und es besteht die Gefahr, daß die Erkrankung unbemerkt chronisch wird. Dann treten schleichend zunehmende Beschwerden auf, die sehr vielfältig und von Krankheitsfall zu Krankheitsfall unterschiedlich sein können. Es gibt leider meist keinen direkten, sicheren Hinweis auf eine Borreliose.

    Die Symptome können sein: regelmäßige Fieberschübe, heftige Gelenkschmerzen mit Schwellung, starke Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Sehstörungen, Lähmungen eines Gesichtsnervs, Taubheitsgefühle, Hitze- oder Frostwellen, Depressionen und eine Vielzahl anderer Beschwerden. Fast immer geht das Gefühl von schwerer Erschöpfung mit der chronischen Borreliose einher.

     

  • Allergiebehandlung

    Es gibt vielfache Möglichkeiten Allergien zu behandeln:

    homöopathisch, indem man ein Mittel für die spezielle Symptomatik sucht,

    kinesiologisch, durch Beklopfen bestimmter Akupunkturpunkte,

    mit Bioresonanz, indem Allergien gelöscht werden.

    mit Eigenblutbehandlung, im Sinne einer milden Desensibilisierung,

    Grundlage sollte immer eine Darmsanierung sein, da die Darmschleimhaut Allergien vermittelt.

    Bei Lebensmittelallergien sind verschiedene Labortests sinnvoll, insbesondere auch ein Test auf sogenannte Unverträglichkeiten. Wenn sich daraus Allergien ergeben, ist eine detaillierte Ernährungsberatung nötig.

  • Neuraltherapie nach Huneke

    In der Neuraltherapie wird ein Lokalanästhetikum (ein örtliches Betäubungsmittel) an Schmerzpunkte, Körpersegmente oder Narben gespritzt. Die betäubende Wirkung des Mittels ist nur von untergeordneter Wirkung, die Hauptwirkung besteht in der Verbesserung des Gewebestoffwechsels, die weitreichende heilsame Wirkungen entfalten kann.

    Oft bilden Narben sogenannte Störfelder. Ein offensichtliches Beispiel sind Darmbeschwerden, die sich schmerzhaft in der Region der Blinddarmnarbe bemerkbar machen. Das Unterspritzen der Narbe bewirkt Schmerzfreiheit. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, daß Störfelder Schmerzen an entfernten Körperstellen verursachen. So können vernarbte Mandeln oder ein toter Zahn beispielsweise Schmerzen im Knie oder Sprunggelenk verursachen. Wenn das Störfeld nicht offensichtlich ist, muss es gesucht werden, d.h. der Patient muss nach allen möglichen Narben durch Operationen, Verletzungen und anhaltenden Entzündungen befragt und untersucht werden. Dann werden alle in Frage kommenden Narben unterspritzt.  Ist ein Störfeld gefunden, sollte der Patient danach für mindestens 20 Stunden eine deutliche Schmerzlinderung erfahren.

    Die Neuraltherapie bietet zudem eine hervorragende Unterstützung bei akuten Wirbelsäulen- und Gelenkschmerzen.

  • Bioresonanz

    Der geniale Bauingenieur und Erfinder Paul Schmidt hat seit 1976 die Effekte physikalischer Frequenzen auf den menschlichen Organismus erforscht. So wie die ultravioletten Frequenzen des Sonnenlichtes unsere Haut bräunen, gibt es eine große Menge unterschiedlichster Frequenzen, die dem Menschen helfen können, sein System zu regulieren. In jahrelanger Forschung hat Paul Schmidt einen Frequenz-Atlas des menschlichen Körpers zusammengestellt, in dem nicht nur jedes Organ, sondern auch feinste Organstrukturen erfasst werden.

     Mit Hilfe der Bioresonanzgeräte kann man den gesamten Körper testen und die benötigten Frequenzen zur Harmonisierung zuführen.

    Es ist außerdem auch möglich, nach Ursachen für Erkrankungen zu schauen: beispielsweise Elektrosmog, geologische Störzonen, Bakterien, Viren, Pilze, eine gestörte Darmflora, Schwermetalle usw.

     Die Bioresonanz kann also einerseits hilfreich sein, wenn ein Mensch sich schlecht fühlt, aber schulmedizinisch keine definierbare Erkrankung gefunden wurde. Andererseits kann sie bei fast jeder Erkrankung unterstützend und harmonisierend wirken. Bekannt geworden ist die Bioresonanz, weil man mit ihrer Hilfe Allergien löschen kann.

     Deteailliertere Informationen und Videos können Sie unter www.rayonex.de finden.

     

     

     

    .

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu meiner Homepage


jameda Siegel

Frau Schmidt-Krause ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Innere- & Allgemeinmediziner · in Horn-Bad Meinberg

jameda Siegel

Frau Schmidt-Krause ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Ärzte · in Horn-Bad Meinberg

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

2,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (10)

Alle3
Note 1
3
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
06.03.2018 • Alter: über 50
1,0
1,0

Die beste Ärztin die ich je hatte :-)

Hier habe ich mich immer so aufgehoben gefühlt und ich bedaure es sehr, dass Sie gezwungen war nur noch Privatpatienten aufzunehmen.

10.07.2017 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Eine sehr gute Ärztin

Ich bin schon über fünfzehn Jahre die Patientin von Frau Schmidt Krause. Sie ist eine Ärztin , auf die man sich verlassen kann. Stets ein offenes Ohr ( auch wenn die Praxis voll ist ) und immer gute Ideen, die man für sich nutzen kann . Prima und weiter so, liebe Frau Schmidt Krause :)

07.03.2017 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0
1,0

Eine Ärztin die seinesgleichen sucht

Renate Schmidt-Krause, ist eine Ärztin wie man sie sich nur wünschen kann.

Wo man sich aufgehoben und verstanden fühlt, wo der Mensch noch als solcher gesehen wird, ganzheitlich mit allen Facetten. Sie nimmt sich Zeit, nicht nur um zu behandeln sondern ist auch stehts bemüht den Ursprung zu finden. Keine schnelle Patienten abwicklung. Herzlich engagiert zu helfen.

Was will man mehr ?!

21.11.2016
OHNE
NOTE

"wir nehmen keine Patienten mehr an"?

"Ich wohne in Bad Meinberg", allensteiner Straße,

schaffte es einmal nicht, nach Horn zu kommen,

wollte nur als Patient, ein termin bekommen.;.(

- Sind Sie schon in Behandlung hier.?

- ich: noch nicht.

-" wir nehmen keine Patienten mehr an !" In einem unfreundliche m Ton , antwortete mir die Arzthelferin..

erbärmliche Zustände in der Praxis!!(

Kommentar von Frau Schmidt-Krause am 11.01.2017

Es ist im Kassensystem unzulässig, die Patienten eines anderen Hausarztes zu behandeln, wenn dieser in seiner Praxis anwesend ist. Zum Thema Aufnahme von neuen Patienten lesen Sie bitte die erste Seite unsere Homepage.

Archivierte Bewertungen

12.02.2016
1,0
1,0

Hormonstörung nach 3 Jahren Ärztemarathon endlich geheilt

Ich würde Dr. Schmitt-Krause sofort weiterempfehlen! Tolle, verständnisvolle Ärztin, die sich Zeit nimmt, ausführliche Diagnostik betreibt und eine vertrauensvolle Art hat!

Nachdem mir die Schulmedizin bei meiner Hormonstörung 3 Jahre lang nicht helfen konnte, war ich nach 4 Wochen Globuli-Therapie wie durch ein kleines Wunder geheilt! Ich kann es noch immer nicht fassen! Absolute Weiterempfehlung!!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung88%
Profilaufrufe18.241
Letzte Aktualisierung22.10.2018

Danke , Frau Schmidt-Krause!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Horn-Bad Meinberg

Finden Sie ähnliche Behandler