Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
37.111 Aufrufe

Sana-Krankenhaus Hürth

Klinik, Allgemeinmedizin

Öffnungszeiten

Adresse

Krankenhausstr. 4250354 Hürth
Arzt-Info
Sana-Krankenhaus Hürth -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Note 2,5 •  Gut

2,5

Gesamtnote

2,6

Behandlung

2,6

Aufklärung

3,1

Vertrauensverhältnis

2,0

Freundlichkeit Ärzte

2,1

Pflegepersonal

Optionale Noten

3,3

Wartezeit Neuaufnahme

1,8

Zimmerausstattung

2,6

Essen

1,8

Hygiene

2,0

Besuchszeiten

2,0

Atmosphäre

2,0

Klinik-Cafeteria

Einkaufsmöglichkeiten

Kinderfreundlichkeit

2,5

Unterhaltungsmöglichkeiten

2,0

Innenbereich

2,0

Außenbereich

2,5

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (13)

Alle7
Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
3
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
06.10.2021
4,2

Ärztliche Weigerung eine kurativenOP durchzuführen ! M

Meine Frau Xxxxx wurde abends wg. eines unvorhergesehenen Darmverschlusses als Notfall in diese Klinik - Abteilung Allgemein - und Viszeralchirurgie - eingeliefert und sollte nach CT-Ergebnis sofort operiert werden, dabei wurden die Ch

ancen als hochrisikoreich ärtzlicherseits dargestellt! Meine Frau bat die OP 1 Tag zu verschieben, um. dieFamilie vorher zu sehen ! Dies wurde 6 Tage lang durch Ärztin und Chefarzt kategorisch abgelehnt! Sie ist dann am 8.9. verstorben, wie unbekannt !

24.07.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
4,8

2 Nächte per Notarzt hin, 2 x zum Sterben nach Hause geschickt worden

Am 24. Juni (ein heißer Tag) konnten wir abends meine Mutter (80) telefonisch nicht erreichen und baten eine Nachbarin, nach ihr zu sehen. Diese äußerte sich besorgt über den Gesundheitszustand meiner Mutter und rief daraufhin den Notarzt. Dieser stellte die Diagnose "Massive Dehydrierung". Wir fuhren dann auch zum Sana Klinikum. Vor diesem standen coronabedingt mehrere Personen, auch Polizisten, die auf Einlass oder Personal des unbeleuchteten Empfangs warteten. Nach einiger Zeit wurde meiner Mutter zu unserer großen Überraschung von einer Pflegekraft nach draußen gebracht. Mit Unterlagen, die eine Vorstellung am nächsten Tag beim Hausarzt empfahlen. Wie wir dann von der Schwester erfuhren, war meine Mutter in der Nacht zuvor bereits in diesem Krankenhaus gewesen und unbehandelt nachts um drei Uhr ins Taxi gesetzt worden. Aufgrund Ihrer massiven Dehydrierung als Nebenwirkung eines entwässernden Medikamentes konnte sie uns das aber nicht mehr mitteilen, da sie weder klar denken noch sich ihrer Situation bewußt war. Wir haben meine Mutter dann nach Bergisch Gladbach in ein Krankenhaus gefahren, wo sie von einem Internisten, einem Neurologen und zwei Pflegekräften behandelt und versorgt wurde. Es wurden z.B. direkt zwei Infusionen angelegt, Blut abgenommen (massiver Natriummangel), EKG und Blutdruckkontrolle. Nach 1 Stunde der Notfallversorgung ist sie dann in ein anderes Krankenhaus auf die Intensivstation verlegt worden. Es ist anzunehmen, dass sie die Nacht sonst nicht überlebt hätte und an einem Herzstillstand gestorben wäre.

Archivierte Bewertungen

21.09.2018
4,8

Unfreundliche und inkompetente Ärztin,

Aufgrund von plötzlichem Blut im Stuhl haben wir die Notaufnahme aufgesucht, da die Hausärzte schon geschlossen hatten. Die behandelnde Ärztin war von Beginn an dermaßen unfreundlich und reagierte auf Rückfragen patzig. Die Untersuchung selbst verlief rücksichtslos und grob, sodass die Schmerzen nach dem Besuch schlimmer waren als zuvor. Eine Erkenntniss brachte der Besuch dank des inkompetenten Arztpersonals nicht. Wir haben noch nie eine solch unfreundliche Behandlung erlebt. Nie wieder!

22.02.2018
1,2

Arzt meines Vertrauens

Herr Dr. Torste Schwalm ( Kardiologie ) hat von Anfang der Behandlung mein vollstes Vertrauen. Er nahm sich viel Zeit um mich über meine Krankheit (Herzrhythmusstörungen) und Vorhofflimmern mit vielen Synkopen verständlich aufzuklären. Die darauf folgende Behandlung hat mir geholfen wieder eine positive Lebensqualität zu erreichen. Aufgrund mehrerer Fehlldiagnosen im Dreifaltikeitskrankenhaus Wesseling ( unzumutbare Behandlung der „ Inneren“ ) habe ich von der überragenden Kompetenz der Kardiolo

12.06.2017
5,0

Nur schlechte Erfahrung gemacht

Unfreundlich, inkompetent. War dort wegen einer starken angeschwollenen Entzündung. Wurde unfreundlich behandelt, schlampig in die Wunde geschnitten. Danach war die Entzündunf noch stärker und ich bin 2 Tage später im eine Chirurgische Praxis gegangen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0%
Profilaufrufe37.111
Letzte Aktualisierung06.09.2021

Termin vereinbaren

02233/594-0

Sana-Krankenhaus Hürth bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?