Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Chirurgen:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde

Dr. Göpffarth

Arzt, Neurochirurg

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
14:00 – 16:00
Di
08:00 – 12:00
14:00 – 16:00
Mi
08:00 – 12:00
14:00 – 16:00
Do
08:00 – 12:00
14:00 – 16:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Am Westpark 185057 Ingolstadt

Videosprechstunden

Leistungen

Minimalinvasiven Schmerztherapie
Konservative Behandlungen
Periphere Nerven
Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen

Weiterbildungen

Ambulante Operationen
Röntgendiagnostik
Wirbelsäulenchirurgie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen und Patienten,

Wir sind auch in der aktuellen Situation weiterhin für Sie da.
Bitte zögern Sie nicht bei akuten und auch chronischen Schmerzen/Beschwerden an der Wirbelsäule einen Termin bei uns zu vereinbaren.

Bei zusätzlichen Beschwerden wie Husten, Fieber, Erkältungssymtomen kontaktieren Sie unbedingt Ihren Hausarzt bevor zu uns konsultieren. Bei diesen Symptomen ist unbedingt zunächst eine telephonische Absprache mit uns erforderlich.
Nutzen Sie hierfür auch unseren Rückrufservice auf www.die-neurochirurgen.de

Bitte zögern Sie nicht und nehmen Sie auch unser Angebot der Videosprechstunde war.
Dazu vereinbaren Sie einen Termin bei mir in der Videosprechstunde hier auf der Jameda Seite.

Bei Fragen zögern Sie bitte nicht, mich/uns zu kontaktieren!

Ihr Dr. med. A. Göpffarth

Praxis für Neurochirurgie

Während meiner klinischen Tätigkeit am Klinikum Ingolstadt sowie im nationalen und internationalen Austausch habe ich mich auf die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen spezialisiert.

In den meisten Fällen wird bei "Kreuzschmerzen" und "Problemen mit der Bandscheibe" ohne Lähmungen eine konservative Therapie (Krankengymnastik,
Analgetika) durchgeführt.

Die nichtoperative Therapie wird durch Ihren Orthopäden oder Ihren Hausarzt begonnen. Die meisten Beschwerden können durch nichtoperative Maßnahmen behandelt werden.

Bei anhaltenden Schmerzen über einen längeren Zeitraum und bei Lähmungserscheinungen sollte unbedingt eine weitere diagnostische Abklärung erfolgen. Ist eine operative Therapie nötig, werden wir diese in enger Abstimmung mit Ihrem behandelnden Arzt durchführen. Hierbei ist mir ein enger persönlicher Kontakt zum Patienten von der Diagnose über die Aufklärung, Operation und postoperative Betreuung besonders wichtig. Die Behandlung findet aus einer Hand statt. Sie können sich während der ambulanten und stationären Behandlung auf mich als Ihren einen Ansprechpartner verlassen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Neurochirurgie Dr. med. A. Göpffarth


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Hier sehen Sie meine Behandlungsschwerpunkte aufgelistet. Dies soll Ihnen als erste Information dienen. Mein freundliches Team und ich stehen Ihnen bei offenen Fragen gerne zur Verfügung!

  • Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen

  • Therapie von Nervenkompressions- syndromen

  • Minimalinvasiven Schmerztherapie

  • Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen

    • Bandscheibenvorfall
    • Verengung des Spinalkanals
    • Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule und Instabilitäten der Hals-,Brust- und Lendenwirbelsäule
    • Bewegungserhaltende Operationsmethoden (Bandscheibenprothesen, dynamische Stabilisierung der HWS und LWS)
    • Operative Behandlung bei Instabilitäten der HWS und LWS.
    • Minimalinvasive Schmerztherapie
    • Konservative Behandlung von Rückenschmerzen und Bandscheibenvorfälöölen
    • Operative Schmerztherapie mit moderner Neuromodulation, (Schmerzschrittmacher, SCS, DRG)
  • Therapie von Nervenkompressions- syndromen

    • Karpaltunnelsyndrom
    • Sulcus nervus ulnaris Syndrom
  • Minimalinvasiven Schmerztherapie

    • Nervenwurzelblockaden/periradikuläre Therapie
    • Facettenblockaden
    • Periduralanästhesie/PDA)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Mein Ziel ist es, Ihnen für Ihre individuelle Gesundheitssituation modernste ärztliche Unterstützung zu bieten. Damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, finden Sie hier eine Übersicht über die Versorgungsleistungen, die ich Ihnen anbieten kann. Bei weiteren Fragen können Sie sich natürlich gerne an mich wenden.

Meine Leistungen für Ihre Gesundheit:

  • Wirbelsäulenchirurgie

  • Periphere Nerven

  • Konservative / minimalinvasive Schmerztherapie

  • Operatives schmerztherapeutisches Leistungsspektrum:

  • Wirbelsäulenchirurgie

    Die Wirbelsäule stellt die tragende Säule des Körpers dar. Des weiteren schützt die Wirbelsäule die in ihr liegenden Nervenleitungsbahnen des Rückenmarks und der Nervenwurzeln. Durch Unfälle (Wirbelsäulenbrüche) und Abnutzungserscheinungen (z.B. Bandscheibenvorfälle), Entzündungen und Tumoren können diese Funktionen teilweise gestört werden oder sogar verloren gehen. Operationen an der Wirbelsäule sind immer dann erforderlich, wenn der Verlust einer für den Menschen wichtigen Funktion droht oder bereits schon eingetreten ist. Hierzu zählen Lähmungserscheinungen sowie auch länger andauernde, durch andere Therapien nicht beherrschbare Schmerzzustände. In den meisten Fällen kann durch eine rechtzeitige Operation eine Wiederherstellung der Funktion und Stabilität der Wirbelsäule erreicht werden. Bei vielen Wirbelsäulenerkrankungen sowie einem Großteil der Wirbelsäulenverletzungen kann durch eine konservative Therapie (ohne Operation) eine Ausheilung erreicht werden.

  • Periphere Nerven

    Im Vordergrund steht hier die Behandlung von sogenannten Nervenkompressionssyndromen. Hierzu zählen vor allem die Einengung des Nervus medianus am Handgelenk (Karpaltunnelsyndrom) sowie die Einengung des Nervus ulnaris am Ellenbogen (Sulcus Nervus ulnaris Syndrom). Die Diagnose wird meist durch Ihren behandelnden Arzt gestellt. Zur Beurteilung der Schwere der Einengung des Nerven ist die Analyse der Nervenleitgeschwindigkeit nötig. Diese wichtige Diagnostik wird von Ihrem Neurologen durchgeführt. Sollten konservative Maßnahmen (z.B. Nachtschiene) keinen Erfolg zeigen, kann durch die operative Therapie der Nerv wieder freigelegt werden. Diese Operation stellt einen Standardeingriff in der Neurochirurgie dar und wird in Lokalanästhesie im ambulanten Operationszentrum des Klinikums Ingolstadt durchgeführt. Neben der klassischen offenen Operation bieten wir auch die endoskopische Methode an.

  • Konservative / minimalinvasive Schmerztherapie

    Bandscheibenvorfälle und Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule können zu Schmerzzuständen bis hin zu chronischen Schmerzen führen. Häufig kann durch eine gezielte nichtoperative Therapie eine Verbesserung der Beschwerden erreicht werden. Bei Rückenschmerzen kann durch eine gezielte Blockade der Wirbelgelenke eine Besserung der Schmerzen erreicht werden (sogenannte Facettenblockade und Facettenkoagulation). Beschwerden durch Bandscheibenvorfälle ohne Lähmungserscheinungen können häufig duch eine gezielte minimalinvasive Therapie ohne Operation behandelt werden. Je nach Beschwerdebild wird eine gezielte Therapie der Nervenwurzel (PRT= periradikuläre Therapie) oder eine sogenannte peridurale Anästhesie (PDA) durchgeführt.

  • Operatives schmerztherapeutisches Leistungsspektrum:

    mplantation von Schmerzpumpen zur Behandlung chronischer Schmerzzustände und tumorbedingter Schmerzen. Implantation von Sonden zur rückenmarksnahen Schmerztherapie (SCS-Sonden) bei chronischem Schmerzsyndrom. Implantation von Sonden zur Behandlung der arteriellen Verschlusskrankheit und der therapieresistenten Angina pectoris.

  • Erkrankungen des Zentralen Nervensystems

    Wir bieten fachkundige Beratung bei der Diagnose, Behandlung und Nachsorge von Schädel-Hirn- verletzungen, Rückenmarksverletzungen und Tumorerkrankungen des Gehirns und des Rückenmarks.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Meine Kollegen (6)

Praxis • Praxis Dr. med. Arnd Göpffarth Facharzt für Neurochirurgie

jameda Siegel

Dr. Göpffarth ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Neurochirurgen · in Ingolstadt

Note 1,5 •  Sehr gut

1,5

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,6

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,6

Genommene Zeit

1,6

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,7

Entertainment

1,8

alternative Heilmethoden

2,5

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,6

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (25)

Alle14
Note 1
13
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
12.11.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

HWS Bandscheiben 5&6, 6&7

Top Neurochirurg

1. kümmert sich für einen schnellen MRT Termin. Statt 6 Wochen Wartezeit gleich am 4. Tag einen Termin bekommen.

2. Nach Auskunft meiner Beschwerden wusste er schon die Diagnose. Was auch das MRT bestätigt hat.

3. Wurde auch gleich von Ihm operiert. ( Dr. Maul Klinik Ingolstadt )

4. Nach der Operation keine schmerzen im rechten Arm mehr. Hat er auch vorher gesagt.

5. Hat mich auch auf die Risiken aufgeklärt.

6. Das Personal in der Praxis ist sehr freundlich und bleibt bei schwierigen Patienten ruhig.. Note 1

Fazit

Ich persönlich kann hier nur die Note 1 geben.

14.10.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Sehr schnelle Hilfe bei meinen Rückenschmerzen.Vielen Dank

Terminvereinbarung übers Internet hat hervorragend geklappt. Nur telefonisch war kein Durchkommen.

08.09.2020 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
5,2
5,2

Verschwendete Lebenszeit

Der Kontakt mit dem Arzt begann mit einer unfreundlichen Begrüßung durch Dr. Arnd Göpffarth im Behandlungsraum, aufstehen bzw. ein kurzes Aufblicken ist scheinbar nicht mehr angebracht. Während des gesamten Gesprächs gab es kaum direkten Blickkontakt zu ihm. Die Befundung bestand aus einem kurzen Blick aus einem Meter Entfernung, sowie durch das T-shirt hindurch statt. Fragen stellte er nur zu den bisherigen Behandlungsversuchen seiner Kollegen, unterbrach mich dann jedoch in meinen Ausführungen.

Eine OP wunde von mir ausgeschlossen, erneutes spritzen nicht gewünscht. Ab diesem Zeitunkt war das Interesse von Dr. Arnd Göpffarth an meiner Behandlung scheinbar vollständig verschwunden. Informationen und Fragen über weitere Behandlungsmöglichkeiten wurden nur auf Nachfrage genannt und spärlich beantwortet.

Die Gesprächszeit/ Behandlungszeit betrug keine 3 Minuten.

Kommentar von Dr. Göpffarth am 21.12.2020

Bei diesen schlechten Bewertungen stellt sich bei mir immer die Frage nach dem Vertrauensverhältnisses zwischen Arzt und Ihnen als Patienten. Ich tue alles für meine Patienten, z.B. Vermittlung schneller Diagnostik Termine. Falls Sie als Patient unzufrieden sind, bitte ich Sie dieses mir direkt mitzuteilen. Wir können dann gemeinsam das Problem in einem Gespräch vielleicht lösen. Mit freundlichen Grüßen Dr.med. Arnd Göpffarth

11.05.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,6
1,6

Kompetent, erfahren, auf den Punkt

ich wurde bei akute Lumbago von Hr Dr Göpffarth kompetent behandelt. Nach kurzer Wartezeit betrat ich das Sprechzimmer und wurde freundlich empfangen und begrüßt. Zu dem Zeitpunkt war er mit meiner Akte vertraut. Diagnose, Behandlung und Zielsetzung, alles schnell und kompetent.

16.04.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Kurz und schmerzlos

Kompetent, der Mann weiß was er tut.

1.nach fünf Monaten Rückenschmerz, Diagnose:Bandscheibenvorfall

2.Operation und fünf Tage Aufenthalt in der Klinik

3.Schmerzfrei

Weitere Informationen

Weiterempfehlung95%
Profilaufrufe26.327
Letzte Aktualisierung14.04.2020

Termin online buchen

Danke , Dr. Göpffarth!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler