Top-Städte in Bayern
Weitere Städte
  • Amberg
  • Ansbach
  • Aschaffenburg
  • Bamberg
  • Bayreuth
  • Coburg
  • Dachau
  • Deggendorf
  • Erding
  • Erlangen
  • Forchheim
  • Freising
  • Friedberg
  • Fürstenfeldbruck
  • Fürth
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Germering
  • Hof
  • Kaufbeuren
  • Kempten
  • Kulmbach
  • Königsbrunn
  • Landsberg am Lech
  • Landshut
  • Lauf an der Pegnitz
  • Memmingen
  • Neu-Ulm
  • Neuburg an der Donau
  • Neumarkt in der Oberpfalz
  • Passau
  • Rosenheim
  • Schwandorf
  • Schweinfurt
  • Straubing
  • Unterschleißheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Hoffmann
Dr. Hoffmann

Dr. med. dent. Matthias Hoffmann

Zahnarzt, Kieferorthopädie
Oberer Graben 45, 85049 Ingolstadt

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

Wir verbinden modernste Medizintechnik und Behandlungsformen mit einem persönlichen, herzlichen Umgang und viel Einfühlungsvermögen. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über unsere umfangreichen Leistungen. Gerne berate ich Sie dazu auch persönlich in meiner Praxis.

  • Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche

    Solange der Kiefer noch im Wachstum ist, lassen sich Zahnfehlstellungen oder ein ungünstiger Biss am besten korrigieren. Deshalb empfiehlt es sich frühzeitig zu überprüfen, ob eine kieferorthopädische Behandlung empfehlenswert ist. Man unterscheidet festsitzende und herausnehmbare Zahnspangen. Letztere erfordern die Mitarbeit des Patienten, da man sie täglich für eine Mindestzeit von 12 bis 14 Stunden tragen muss. Festsitzende Spangen üben dagegen dauerhaft sanften Druck auf die Zähne aus. Man kann sie außerdem nicht verlieren. Kieferfehlstellungen oder Fehlfunktionen der Kaumuskeln lassen sich zudem mit funktionstherapeutischen Apparaturen korrigieren. Ein solches Gerät ist zum Beispiel der Bionator.

  • Frühbehandlung für Kinder im Grundschulalter

    Normalerweise beginnt eine kieferorthopädische Behandlung bei Kindern in der späten Phase des Zahnwechsels. Es gibt jedoch Fälle, in denen schon eine Frühbehandlung im Grundschulalter angezeigt ist. Das trifft zum Beispiel zu, wenn Ihr Kind Angewohnheiten hat, die die Zähne verschieben – zum Beispiel Daumenlutschen, Fingernägelkauen, Wangenbeißen oder -saugen sowie falsche Schluckmuster oder Sprachstörungen. Mithilfe von funktionstherapeutischen Apparaturen können wir versuchen, solche zahnschädigenden Angewohnheiten umzugewöhnen. Wir arbeiten hier auch mit Logopäden zusammen.

  • Umfangreiche Erwachsenenkieferorthopädie

    Auch wenn Zahnfehlstellungen nicht im Kindesalter korrigiert wurden oder sich die Zähne im Laufe des Lebens noch einmal verschoben haben, müssen Sie sich nicht mit schiefen Zähnen zufrieden geben. Es gibt heute viele Möglichkeiten, noch im Erwachsenenalter eine kieferorthopädische Therapie durchzuführen. Dafür müssen Sie keine auffällige Zahnspange tragen. So gibt es zum Beispiel herausnehmbare, transparente Zahnschienen. Falls erforderlich können wir auch umfangreiche Behandlungen kombiniert mit kieferchirurgischen Eingriffen durch spezialisierte Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen durchführen. Wir bieten ein umfangreiches Spektrum an modernen Methoden der Erwachsenenkieferorthopädie und beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!

  • Festsitzende Zahnspange mit sanften Kräften

    Festsitzende Zahnspangen üben dauerhaft sanfte Kräfte auf die Zähne aus und verschieben sie auf diese Weise nach und nach in die gewünschte Position. Sie bestehen aus den Brackets, die auf die Zähne aufgeklebt werden, und Drahtbögen, die sie verbinden. Brackets gibt es nicht nur aus Metall, sondern auch aus Keramik oder Kunststoff, sodass sie kaum auffallen.

  • Schienenaligner (vergleichbar mit invisalign) / Zahnkorrektur mit unsichtbaren Schienen

    Schienenaligner sind Zahnschienen aus transparentem Kunststoff. Diese werden nach einer exakten Behandlungsplanung passgenau in unserem Eigenlabor für Sie angefertigt. Sie tragen eine Schiene jeweils für einen Zeitraum von zirka zwei Wochen und wechseln dann zur nächsten. So werden die Zähne nach und nach sanft in die gewünschte Position verschoben. Die Aligner sind nahezu unsichtbar und schränken nicht beim Sprechen ein. Zum Essen werden sie einfach herausgenommen und anschließend wieder eingesetzt.

  • Kiefergelenk

    Viele Menschen leiden unter einem Knacken oder Reiben im Kiefergelenk, nächtlichem Zähneknirschen oder Schmerzen in den Kaumuskeln. Meist liegt dem eine Fehlfunktion des Kiefergelenks zugrunde, auch Craniomandibuläre Dysfunktion genannt. Oft spielen zudem psychische Faktoren wie Stress eine Rolle. Eine Überlastung des Kiefergelenks kann sich auf den gesamten Körper auswirken und zum Beispiel zu Nacken- und Rückenschmerzen führen. Deshalb arbeiten wir hier mit Physiotherapeuten, Osteopathen und Atlastherapeuten zusammen. Häufig kann eine Schienentherapie die Beschwerden lindern. Wir bieten verschiedene Systeme an.

  • Schnarchtherapie

    Schnarchen entsteht durch einen verengten Rachenraum, wenn die Weichteile und Muskeln flattern und vibrieren. Unterkiefer und Zunge fallen in der Entspannungsphase beim Schlafen nach hinten und führen so die Verengung herbei. Entspannen sich die Rachenmuskeln so sehr, dass die Atemwege kurzzeitig komplett blockiert werden, kommt es zu einer Schlafapnoe: wiederkehrenden Atemaussetzern. Ich arbeite mit Lungenfachärzten, HNO-Ärzten und Psychologen zusammen und berate Sie umfassend bei Schnarchproblemen und Schlafapnoe. In den meisten Fällen kann eine Schienentherapie gute Erfolge erzielen. Wir bieten dafür verschiedene Schienensysteme, die wir in unserem praxiseigenen, zertifizierten Labor für Sie anfertigen oder von einem hochspezialisierten Fachlabor fertigen lassen.  Um die Erfolgswahrscheinlichkeiten einer Schnarcherschienentherapie auszuloten, können wir vorab Testschienen anpassen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Homepage



Über mich

Schwerpunkte

Warum zu mir?

Praxis & Team

Informationen

Gesamtbewertung  (2)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (2)

2Bewertungen
51Patienten-Empfehlungen
0Kollegen im Netzwerk
6.375Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder