Top-Städte in Thüringen
Weitere Städte
  • Altenburg
  • Ammern
  • Apfelstädt
  • Apolda
  • Artern/Unstrut
  • Bad Berka
  • Bad Blankenburg
  • Bad Frankenhausen/Kyffhäuser
  • Bad Langensalza
  • Bad Lobenstein
  • Bad Salzungen
  • Blankenhain
  • Bleicherode
  • Breitungen
  • Camburg
  • Dingelstädt
  • Eisenach
  • Eisenberg
  • Ellrich
  • Floh-Seligenthal
  • Friedrichroda
  • Gerstungen
  • Greiz
  • Hermsdorf
  • Ilmenau
  • Meuselwitz
  • Ruhla
  • Römhild
  • Schmalkalden
  • Suhl
  • Treffurt
  • Uhlstädt-Kirchhasel
  • Unterwellenborn
  • Wutha-Farnroda
  • Zella-Mehlis

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Volkmann
Dr. Volkmann

Dr. med. dent. Alexander Volkmann

Zahnarzt, Oralchirurgie, Implantologie
Leutragraben 2-4, 07743 Jena

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Dr. Volkmann

Note

1,0

Bewertung vom 04.12.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50,  (zu 20 % hilfreich bei 4 Stimmen)

Mit Dr. Volkmann und seinem Team würde ich es wieder tun!

Bei mir stand die Einfügung eines Implantates an. Auch noch im Frontbereich! Ich hatte grosse Angst, weil ich nicht wusste, was da auf mich zukommen würde. Zum vereinbarten Termin fuhr ich zum Vorgespräch. Ich wurde sehr freundlich empfangen. Alles wurde mir genauestens erklärt. Mir wurde das Implantat gezeigt, Voruntersuchungen gemacht: Röntgen usw. Dr. Volkmann selbst nahm sich ebenso die Zeit, um den Eingriff zu erläutern. Nach den terminlichen Absprachen fuhr ich wieder nach Hause. Aber je näher der "OP-Termin" kam, schlich sich die Angst wieder bei mir ein. Am liebsten hätte ich abgesagt! Doch ich nahm allen Mut zusammen und fuhr zur vereinbarten Zeit nach Eisenach. Ein Bekannter fuhr mich, was auf jeden Fall für die Rückfahrt besser ist!! Nun war ich da! Ich hatte wieder Angst! Aber es lief alles wie versprochen! Nochmal kurze Vorbereitung und dann ging es los. Die Schwestern und Dr. Volkmann arbeiteten ruhig und ausgeglichen. Mir wurde während des Eingriffs jeder Handgriff begleitend erklärt. Dadurch hatte ich keinerlei Angstgefühle mehr. Ich spürte auch keinerlei Schmerzen und es ging ganz schnell vorbei! Danach wurde alles nochmal geröngt. Dr. Volkmann nahm sich nochmals Zeit, seinen Eingriff anhand des Röntgenbildes zu prüfen und mir mit einfühlenden Worten alles Gute zu wünschen. Gut, dass ich zum Abschied auf die evtl. auftretende Schwellung im Gesicht hingewiesen wurde!! Denn die nächsten 48 Stunden sah ich ziemlich zugeschwollen aus. Ich hielt viel Ruhe, nahm ein paar Schwerztabletten und kühlte fleißig. So konnte ich nach zwei Tagen schon wieder meine kulturellen Vorhaben genießen. Nachdem meine Hauszahnärztin die Nachsorge sehr fürsorglich durchgeführt hatte, konnten nach einer Woche die Fäden gezogen werden. Jetzt, nach 2 1/2 Wochen ist es, als wenn nichts gewesen wäre. Natürlich muss das Implantat noch gut einwachsen, damit in etwa 3 Monaten wieder ein schönes "Krönchen" meine Vorderfront verschönern kann. Aber heute: Vielen DANK an das Praxisteam!"

Notenbewertung dieses Patienten

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit  
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0
 
Angst-Patienten  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie den Umgang mit Angst-Patienten in dieser Praxis empfinden.
1,0
Wartezeit Termin  
Zum Beispiel: Note 1 für 1 Tag bis Note 6 für über 14 Tage bei Routineuntersuchungen
2,0
Wartezeit Praxis  
Zum Beispiel: Note 1 für 0 Minuten bis Note 6 für über 120 Minuten
2,0
Sprechstundenzeiten  
Zum Beispiel: Sind die Sprechstunden besucherfreundlich? Sprechstunden früh morgens, Sprechstunden nach 18.00 Uhr, Sprechstunden samstags, flexible Termine möglich
1,0
Betreuung  
Zum Beispiel: Freundlichkeit des gesamten Praxisteams, Service, Fürsorge
1,0
Entertainment  
Zum Beispiel: Zeitschriften, Rätselhefte, Patientenratgeber, TV
2,0
Barrierefreiheit  
Zum Beispiel: Zugang zur Praxis auch für Rollstuhlfahrer möglich, Praxis liegt im Erdgeschoß, Fahrstuhl oder Treppenlift vorhanden, Handläufe an Treppen für ältere Menschen
2,0
Telefonische Erreichbarkeit  
Zum Beispiel: Arzt persönlich tel. erreichbar, Praxis gut tel. erreichbar, Rückruf erfolgt
2,0
Öffentliche Erreichbarkeit  
Zum Beispiel: S- oder U-Bahnstation in der Nähe, Bushaltestelle in der Nähe
2,0

Dieser Patient möchte leider nicht anonym befragt werden.

Bewertung kommentieren (nur für Dr. Volkmann)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (59) anzeigen

Gesamtbewertung  (59)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (59)

59Bewertungen
147Patienten-Empfehlungen
2Kollegenempfehlungen
34.620Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Volkmann über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Volkmann.
nimmt sich viel Zeit
sehr gute Aufklärung
sehr vertrauenswürdig
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Zahnersatz & Implantate” am 03.04.2019

Zahnersatz für einzelne Zähne: Das sind die verschiedenen Möglichkeiten

Für den Schluss einer einzelnen Zahnlücke kommt entweder ein Einzelzahnimplantat oder eine konventionelle Brücke in Betracht. Welche Lösung ist die bessere für diese Zahnsituation? Schonung ...  Mehr

Verfasst am 03.04.2019
von Dr. med. dent. Sandro Strößner

Zum Thema „Parodontose” am 20.03.2017

Wie sieht die richtige Ernährung bei einer Parodontitiserkrankung aus?

Die Parodontitis ist eine Infektionskrankheit des Zahnhalteapparats. Zur Gesunderhaltung des Zahnhalteapparats spielt jedoch neben der Mundhygiene auch die Ernährung eine wichtige Rolle. Den ...  Mehr

Verfasst am 20.03.2017
von Dr. med. dent. Zahra Bechmann