Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Allgemein- & Hausärzte
Naturheilverfahren
Physikal. & rehabilit. Mediziner
Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
Schmerztherapeuten

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...

Alle Heilpraktiker anzeigen
Frau Dietrich
Frau Dietrich

Tanja Dietrich

Physiotherapeutin, Heilpraktikerin - Schwerpunkte: Physiotherapie, Lymphtherapeutin
Am Neumarkt 3, 41564 Kaarst

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

Beugen Sie am besten durch gezieltes Training vor, dann bleiben Sie lange fit und mobil. Zur Unterstützung Ihres Wohlbefindens bieten wir Ihnen zusätzlich folgende Leistungen an:

  • AlterG

    Das ist die besonders wirkungsvolle Mobilisierungsmethode mit unserem Anti-Schwerkraft-Laufband AlterG®.

    Was ist das Besondere an diesem Gerät? Durch die Reduktion der Schwerkraft für den Patienten wird der Reha-Prozess bereits unmittelbar nach erfolgreicher Operation oder Verletzung des Bewegungsapparates beschleunigt und der Therapieerfolg durch die Teilgewichtsentlastung verstärkt.

    Auch (Spitzen-)Sportler profitieren von dem maximal gelenkschonenden Training, das mit dem Anti-Schwerkraft-Laufband möglich ist. Patienten wird dabei die Möglichkeit gegeben, durch die äußerst frühe Mobilisierung wieder schnell zu alter Fitness und Funktionsfähigkeit zurück zu finden.

  • Power Plate

    Gemeinsam mit ihrem zertifizierten Power Plate Personal Trainer trainieren Sie auf der Original Power Plate® pro6 AIR pro-motion und erleben damit eine der innovativsten Neuerungen, was Muskelaufbau, Gewichtsreduktion, Anti Cellulite Training, Massage und Entspannung angeht.

  • Reha Sport

    Rehabilitationssport kann grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen in Betracht kommen. Er ist auf Art und Schwere und den körperlichen Allgemeinzustand der Betroffenen abgestimmt.

    Gerade nach einer postoperativen Reha oder nach krankengymnastischen / physiotherapeutischen Behandlungen stabilisiert der Rehasport durch das weiterführende Training den Behandlungserfolg.

  • MediMouse

    Jeder Rücken ist individuell. Deshalb ist vor und während jeder Rückenbehandlung – auch für ein effizientes Rückentraining eine professionelle Diagnostik der Wirbelsäule Voraussetzung für eine passende Therapie.

    Die MediMouse ist ein computergestütztes Hilfsinstrument zur Bestimmung der Rückenform und Beweglichkeit der Wirbelsäule. Sie erfasst und analysiert Auffälligkeiten in Haltung und Bewegung, vergleicht die Ergebnisse mit Referenzdaten und unterstützt die Behandlungsplanung oder das abgestimmte Rückentraining.

  • BGF/BGM

    Unter dem neudeutschen Begriff 'Corporate Physio' verbirgt sich ein oft ausser Acht gelassener Bereich im alltäglichen Arbeitsleben. Hier wird auf die individuellen Bedürfnisse und Ansprüche eines Mitarbeiters speziell in Bezug auf die Ergonomie am Arbeitsplatz geachtet. Eine ausführliche Arbeitsplatzanalyse, unter Berücksichtigung von Lichtplanung, Klima, Arbeitsplatzgestaltung, Ausstattung, örtlichen Gegebenheiten und rechtlichen Arbeitsschutzgesetzen, kann Aufschluss über die Ursachen der Beschwerden eines jeden Mitarbeiters geben. Da die Beanspruchung der Bereiche Augen, Stütz- und Bewegungsapparats, sowie die der Psyche im Alltag enorm steigt, steht Gesundheit und Leistungsfähigkeit aller Mitarbeiter im Vordergrund.

  • Kurse

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Physio Trend



Über mich

Schwerpunkte

Gesamtbewertung  (29)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen während bzw. nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich?
1,1
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Wurden Sie regelmäßig informiert warum welche Behandlung durchgeführt wird? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,1
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Therapeuten gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen Empfehlungen?
1,0
Eingehen Belange
Zum Beispiel: Bereitschaft, auf Ihre individuellen Probleme einzugehen, Erteilen von hilfreichen Ratschlägen
1,1
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten, Offenheit, Ausstrahlung, Sympathie
1,0


Alle Bewertungen (29)

29Bewertungen
38Patienten-Empfehlungen
1Kollegenempfehlung
2.795Aufrufe des Profils
Bewerten
Wartezeit Termin
Zum Beispiel: Note 1 für 1 Tag bis Note 6 für über 14 Tage für den Ersttermin
(26)
1,2
Öffnungszeiten
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Öffnungszeiten der Praxis empfinden.
(26)
1,2
Betreuung
Zum Beispiel: Freundlichkeit des gesamten Praxisteams, Service, Fürsorge
(28)
1,1
Kinderfreundlichkeit
Zum Beispiel: Spielecke, Spielzeug, Kinderbücher
(12)
1,0
Barrierefreiheit
Zum Beispiel: Zugang zur Praxis auch für Rollstuhlfahrer möglich, Praxis liegt im Erdgeschoß, Fahrstuhl oder Treppenlift vorhanden, Handläufe an Treppen für ältere Menschen
(22)
1,1
Praxisausstattung
Zum Beispiel: Hygiene/Sauberkeit, Atmosphäre in Wartezimmer und Behandlungsräumen, Alter der Einrichtung
(27)
1,2

Meine Bilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Rückenschmerzen” am 16.11.2018

Schluss mit Rückenschmerzen im Büro: Dynamisches Stehen mit höhenverstellbaren Tischen

Ja, ich weiß, die Überschrift klingt seltsam. „Dynamik“ und „Stehen“ schließen sich für den gesunden Menschenverstand gegenseitig aus. Und dann soll man dafür auch noch eine ...  Mehr

Verfasst am 16.11.2018
von Richard Hageleit - Privatpraxis

Zum Thema „Hüftschmerzen” am 11.10.2018

Minimalinvasive Hüft-OP: Vor- und Nachteile des vorderen Zugangs

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat einst den chirurgischen Hüftersatz zur „besten Operation des Jahrhunderts“ gekürt. Der quälende Schmerz einer gesamten Generation von Menschen ist ...  Mehr

Verfasst am 11.10.2018
von Dr. med. Andreas Scharpf