Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Alexander Herzog

Alexander Herzog

Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin

0561/873103

Herr Herzog

Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 12:00
14:00 – 18:00
Di
08:30 – 12:00
14:00 – 17:00
Mi
08:30 – 12:00
14:00 – 18:00
Do
08:30 – 12:00
14:00 – 17:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Wolfsangerstr. 8434125 Kassel

Leistungen

CMD, Funktionsdiagnostik und -therapie
zahnschonend weiße Zähne, Bleaching
angstfrei, Hypnose, Lachgas
Implantate, Zahnersatz
gerade Zähne ohne Zahnspange
Kinderbehandlung
Ästhetische Zahnheilkunde, Veneers
Amalgamsanierung unter Kofferdam
Professionelle Zahnreinigung
Parodontologie, Endodontie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil und in der Zahnarztpraxis Dr. Katrin Herzog und Dirk Herzog. Mein Name ist Alexander Herzog und ich bin in der Wolfsangerstr. 84 in Kassel als Zahnarzt tätig.

Meine Kollegen und ich sind u. a. auf die Therapie der Craniomandibulären Dysfunktion, Funktionsdiagnostik und -therapie und Kinderbehandlung spezialisiert. Darüber hinaus versorgen wir Sie mit allgemeinzahnärztlichen Behandlungen wie der Wurzelbehandlung und der Laserbehandlung sowie der zahnmedizinischen Prophylaxe.

Im Laufe der Zeit habe ich mich intensiv in Implantologie, Parodontologie und ästhetischer Zahnmedizin fortgebildet. Sie können gerne meine Hilfe in Anspruch nehmen, wenn Sie unter einer Zahnbetterkrankung leiden, sich ästhetischen Zahnersatz wünschen oder sich über verschiedene Implantatverfahren beraten lassen möchten.

Mein Team und ich sind gerne für Sie da!

Ihr Alexander Herzog

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.meinzahnarztinkassel.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich habe mich in der Zahnarztpraxis Dr. Katrin Herzog und Dirk Herzog als Zahnarzt niedergelassen. Sie finden uns in der Wolfsangerstr. 84 in Kassel. Im Laufe der Zeit habe ich mich auf Implantologie, Parodontologie und Ästhetische Zahnmedizin spezialisiert. Sie leiden unter einer Zahnbetterkrankung? Oder Sie möchten das Erscheinungsbild Ihrer Zähne mit einer Füllungstherapie verbessern? Dann bin ich gerne für Sie da. Aber auch dann, wenn Sie Fragen zum Zahnersatz mit künstlichen Wurzeln haben. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich einen Termin geben unter 0561/873103.

  • Implantologie

  • Parodontologie

  • Ästhetische Zahnmedizin

  • Implantologie

    Mit Hilfe von Implantaten wird der alte Menschheitstraum wahr, verloren gegangene Zähne zu ersetzen. Mit dieser Methode können fehlende Zähne ersetzt und Lücken geschlossen werden, wobei das natürliche Erscheinungsbild dem von gesunden, eigenen Zähnen gleicht und eine Unterscheidung zwischen beiden auch für den Fachmann manchmal nur schwer möglich ist. Bei sehr flachem Knochen im zahnlosen Kiefer kann der Halt einer Prothese durch Implantate gesichert werden. Bei optimalen Voraussetzungen und guter Pflege wird in der Literatur eine sehr hohe Erfolgsquote genannt, so dass die von den Patienten häufig beschriebene neue Lebensqualität von langer Dauer ist. Wichtig für die Erhaltung des gesunden und stabilen Zustandes und damit für den Langzeiterfolg ist aber die regelmäßige Prophylaxe und Kontrolle. Implantate sind so genannte künstliche Zahnwurzeln. Sie werden dort eingesetzt, wo natürliche Zähne fehlen und ersetzt werden sollen. Das Implantat wird an der Stelle in den Kieferknochen eingebracht, an der ursprünglich der natürliche Zahn stand. Auf dieses neue Fundament können dann unterschiedliche Formen des Zahnersatzes aufgebracht werden.

  • Parodontologie

    Parodontitis (im Volksmund Parodontose genannt) ist eine Volkskrankheit, an der ca. 40 Prozent der Bevölkerung erkrankt sind. Hierbei handelt es sich um eine durch Bakterien hervorgerufene Zahnbetterkrankung, die bei den über 30-jährigen die häufigste Ursache für den Verlust der Zähne darstellt. Wenn das Überangebot an Bakterien durch die körpereigene Immunabwehr nicht mehr kompensiert werden kann, kommt es zu chronischen Zahnfleischentzündungen, Abbau des Knochens, Schädigung des Zahnhalteapparates und letztendlich zum Zahnverlust. Erschwerend ist die Tatsache, dass dieser Prozess chronisch und vorerst schmerzfrei abläuft. Ist eine Zahnfleischtasche – Abstand Zahnfleischrand-Knochen – mehr als 3,5 mm tief, spricht man von einer Parodontitis. Diese bedeutet nicht, wie irrtümlich angenommen wird, einen Rückgang des Zahnfleisches, sondern in erster Linie einen Rückgang des darunter liegenden Knochens. Erst in einem fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung zieht sich das Zahnfleisch mit zurück.

  • Ästhetische Zahnmedizin

    Wer schöne Zähne hat, hat gut lachen. Denn Ästhetik ist in der heutigen Zeit ein bedeutender Teil der Lebensqualität. Wer wünscht sich keine weißen und gepflegten Zähne? Die ästhetische Zahnheilkunde beinhaltet die Verbesserung von Farbe und Form der Zähne, wobei die Funktion der Optik selbstverständlich nicht untergeordnet wird. Darunter versteht man

    • Bleaching (das Aufhellen der Zähne)
    • Veneers (vollkeramische Verblendschalen, die auf die Lippenseite der Zähne geklebt werden)
    • Vollkeramische Restaurationen im indirekten Verfahren (Kronen, Teilkronen oder Inlays ohne Metallanteile)
    • Zahnfarbene Restaurationen im Seitenzahnbereich im direkten Verfahren

    Mit den oben genannten Methoden bieten wir die entscheidenden Beiträge auf Ihrem Weg zum Idealgebiss, denn so erhalten nicht nur alle Ihre Zähne eine schöne strahlend weiße Farbe, sondern es lassen sich auch Zahnstellung und Zahnform optimieren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.meinzahnarztinkassel.de


Mein weiteres Leistungsspektrum

Regelmäßige Kontrollen sind wichtig für die Gesunderhaltung der Zähne. Auch Implantatträger profitieren von Routinechecks. Neben einem breiten Spektrum an zahnärztlichen Behandlungen wie der Wurzelbehandlung und der Laserbehandlung ist die zahnmedizinische Prophylaxe ein wesentlicher Bestandteil des Konzepts unserer Zahnarztpraxis Dr. Katrin Herzog und Dirk Herzog in Kassel. Hier können Sie sich über die Details unseres Leistungsspektrums informieren, damit Sie wissen, was Sie erwartet:

  • CMD, Funktionsdiagnostik und -therapie

  • Angstpatienten

  • Implantologie

  • Kinderbehandlung

  • CMD, Funktionsdiagnostik und -therapie

    Sie leiden häufig unter Kopfschmerzen und Verspannungen im Kopf- und Nackenbereich?

    Sie verspüren beim Öffnen des Mundes Geräusche wie Knacken, Knirschen, Reiben oder Schmerzen?

    Sie haben oft Rückenbeschwerden ohne erkennbare Ursache?

    Sie haben immer das Gefühl, beim Zusammenbeißen der Zähne erst die richtige Position suchen zu müssen, in der die Zähne richtig zueinander passen?

    Die Ursache Ihrer Beschwerden liegt meist in einer Funktionsstörung Ihres Kausystems (auch CMD – Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion genannt), bei der Ober- und Unterkiefer nicht in der idealen Position aufeinander treffen, man sagt auch: „Der Biss stimmt nicht.“

    Schon geringe Abweichungen von der Idealsituation genügen, um das sehr sensible und komplexe Funktionieren des Kausystems und der angrenzenden Knochen und Muskeln zu stören.

  • Angstpatienten

    Der erste Schritt zur Verbesserung der Angst ist es, sich die Sorgen und Erfahrungen des Patienten in entspannter Atmosphäre anzuhören und gemeinsam nach Möglichkeiten zu suchen. Mit Hilfe von einfachen Hilfsmitteln wie Lachgas, Videobrille, entspannte ruhige Praxisabläufe kann schon vielen Menschen die Angst genommen werden. Allerdings gibt es Patienten, deren schlechte Erfahrungen so tief sitzen, dass sie über viele Jahre den Zahnarzt gemieden  und inzwischen eine Zahnsituation haben, mit der sie sich nicht mehr lachend in Öffentlichkeit wagen. Hinzu kommt sehr oft, dass das Ganze von einem extremen Würgereiz begleitet wird. Da bedarf es intensiverer Zuwendung wie zum Beispiel die Angst- und Würgereizbewältigung  mit Hilfe von zahnärztlicher Hypnose, um sich Schritt für Schritt an eine mögliche Behandlung heranzutasten. 

  • Implantologie

    Mit Hilfe von Implantaten wird der alte Menschheitstraum wahr, verloren gegangene Zähne zu ersetzen. Mit dieser Methode können fehlende Zähne ersetzt und Lücken geschlossen werden, wobei das natürliche Erscheinungsbild dem von gesunden, eigenen Zähnen gleicht und eine Unterscheidung zwischen beiden auch für den Fachmann manchmal nur schwer möglich ist. Bei sehr flachem Knochen im zahnlosen Kiefer kann der Halt einer Prothese durch Implantate gesichert werden. Bei optimalen Voraussetzungen und guter Pflege wird in der Literatur eine sehr hohe Erfolgsquote genannt, so dass die von den Patienten häufig beschriebene neue Lebensqualität von langer Dauer ist. Wichtig für die Erhaltung des gesunden und stabilen Zustandes und damit für den Langzeiterfolg ist aber die regelmäßige Prophylaxe und Kontrolle. Implantate sind so genannte künstliche Zahnwurzeln. Sie werden dort eingesetzt, wo natürliche Zähne fehlen und ersetzt werden sollen. Das Implantat wird an der Stelle in den Kieferknochen eingebracht, an der ursprünglich der natürliche Zahn stand. Auf dieses neue Fundament können dann unterschiedliche Formen des Zahnersatzes aufgebracht werden.

  • Kinderbehandlung

    Im Kampf gegen Angst, Karius und Baktus sind wir die Verbündeten Ihres Kindes. Unser Wunsch ist die Schaffung einer optimalen Mundgesundheit für Ihre Tochter oder Ihren Sohn. Dazu ist die Beratung rund um die Mundpflege und Zahnbehandlung wichtige Voraussetzung, funktioniert aber nur in einer kindgerechten Atmosphäre, die Ihren Kleinen die Angst nimmt. So kann der Zahnarztbesuch zu einem freudigen Ereignis werden, denn die Angst vor dem Zahnarzt ist nicht angeboren!

    Informieren Sie sich hier über Wissenswertes zum Thema zahnärztliche Behandlung von Kindern.

  • Amalgamsanierung unter Kofferdam

    Lange Zeit war die Amalgamfüllung im Seitenzahngebiet das Füllungsmaterial der Wahl, da keine auf Dauer haltbaren Materialien zur Verfügung standen. Mit der Entwicklung der Komposite als Füllungen und Aufbaufüllungen zur Vorbereitung stark zerstörter Zähne für Überkronungen, ergaben sich neue Möglichkeiten in der Füllungstherapie. Voraussetzung für den dauerhaften Halt der Komposite ist eine absolute Trockenlegung des Arbeitsfeldes (Kofferdam) um frei von Feuchtigkeit wie Atemluft und Speichel die Verbindung zwischen Füllungsmaterial und Zahn zu gewährleisten.

  • Ästhetische Zahnheilkunde, Bleaching

    Wer schöne Zähne hat, hat gut lachen. Denn Ästhetik ist in der heutigen Zeit ein bedeutender Teil der Lebensqualität. Wer wünscht sich keine weißen und gepflegten Zähne? Die ästhetische Zahnheilkunde beinhaltet die Verbesserung von Farbe und Form der Zähne, wobei die Funktion der Optik selbstverständlich nicht untergeordnet wird. Darunter versteht man

    • Bleaching (das Aufhellen der Zähne)
    • Veneers (vollkeramische Verblendschalen, die auf die Lippenseite der Zähne geklebt werden)
    • Vollkeramische Restaurationen im indirekten Verfahren (Kronen, Teilkronen oder Inlays ohne Metallanteile)
    • Zahnfarbene Restaurationen im Seitenzahnbereich im direkten Verfahren

    Mit den oben genannten Methoden bieten wir die entscheidenden Beiträge auf Ihrem Weg zum Idealgebiss, denn so erhalten nicht nur alle Ihre Zähne eine schöne strahlend weiße Farbe, sondern es lassen sich auch Zahnstellung und Zahnform optimieren.

  • Hochwertiger Zahnersatz

    Intensive zahnärztliche Betreuung macht es heutzutage möglich, die eigenen Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten. Es kann trotzdem sein, dass im Laufe der Zeit Zähne geschädigt werden oder verloren gehen. Je nach individueller Situation und Wunsch des Patienten gibt es vielfältige Möglichkeiten, Zahnkronen zu stabilisieren, Zähne zu ersetzen und Lücken zu schließen.

    • Festsitzender Zahnersatz (Teilkronen, Kronen, Brücken)
    • Kombiniert festsitzend-herausnehmbarer Zahnersatz
    • Totalprothesen nach Prof. Gutowski
    • Zahnersatz auf Implantaten (festsitzend oder herausnehmbar)

    Je mehr Zahnsubstanz betroffen ist, desto wichtiger ist ein gut funktionierender, ästhetisch ansprechender Ersatz, der die natürliche Mundsituation wieder herstellt.

  • Kieferorthopädie, grade Zähne ohne Zahnspange

    Zahn- und Kieferfehlstellungen werden oft nur nach ästhetischen Kriterien beurteilt, wobei die entstehende funktionelle Problematik, die langfristig zu Schäden von Kiefergelenk und Zähnen führen kann, außer Acht gelassen wird.

    Ungünstige Zahnstellungen können zu Karies führen, Parodontose begünstigen und Beschwerden von Kiefergelenk und Muskulatur hervorrufen. Das kann bis hin zu Funktionsstörungen des Kauorgans (auch als CMD – Craniomandibuläre-Dysfunktion bezeichnet) führen.

    Wenn Zähne nicht richtig aufeinander passen, wird die Position des Kiefergelenks verschoben, was zu Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Nacken- und Rückenbeschwerden führen kann.

    Mit Hilfe von Clear-Aligner-Schienen (durchsichtige Schienen) können Fehlstellungen unauffällig ohne das Aufkleben von Brackets gerichtet werden.

  • Endodontie

    Entzündungen des Zahnnervs, hervorgerufen durch tiefe Karies oder Fehlbelastungen, erfordern eine sorgfältige Wurzelkanalbehandlung, um diese Zähne erhalten zu können.

    Sorgfältig heißt, dass unter absoluter Trockenlegung (Kofferdam) die Wurzelkanäle mit Hilfe stark vergrößernder Lupenbrillen dargestellt, erweitert, gereinigt und abgefüllt werden. Dieses gründliche und gewissenhafte Vorgehen erfordert einen hohen Zeit- und apparativen Aufwand.

    Bis zur Wurzelspitze dicht abgefüllte Kanäle bilden die Basis für den dauerhaften Fortbestand des Zahnes im Mund sowie seine eventuelle Weiterverwendung als Kronen- oder Brückenanker.

  • Laserbehandlung

    Der Laserstrahl ist ein energiereiches Lichtbündel einer speziellen Wellenlänge. Trifft ein solcher Lichtstrahl auf Gewebestrukturen (Zahn, Schleimhaut, Zahnhalteapparat), so hinterlässt er dort eine gezielte Wirkung, die in der Zahnmedizin genutzt werden kann.

    Der Laser hat eine antibakterielle bzw. nahezu sterilisierende Wirkung bei der Behandlung von Wurzelkanälen und Zahnfleischtaschen im Rahmen der Behandlung von Parodontose.

    Er kommt zum Einsatz bei kleineren chirurgischen Eingriffen, bei der Heilungsbeschleunigung und Schmerzlinderung von Druckstellen, Apthen und Herpes.

  • Prophylaxe

    Gut und gepflegt aussehen ist in unserer heutigen Zeit ein wichtiger gesellschaftlicher Aspekt. Gepflegte Zähne sehen nicht nur ansprechend aus, sie bleiben auch länger gesund. Hier kann Ihnen Ihr Zahnarzt hilfreich zur Seite stehen:

    Prophylaxe heißt das Zauberwort und bedeutet Vorsorge gegen Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches.

    Es ist heute wissenschaftlich erwiesen, dass Karies und Parodontose durchaus verhindert werden können.

    Regelmäßige professionelle Zahnreinigung ist ein wesentlicher Bestandteil eines qualitativ hochwertigen und funktionierenden Behandlungskonzeptes.

  • Parodontologie

    Parodontitis (im Volksmund Parodontose genannt) ist eine Volkskrankheit, an der ca. 40 Prozent der Bevölkerung erkrankt sind. Hierbei handelt es sich um eine durch Bakterien hervorgerufene Zahnbetterkrankung, die bei den über 30-jährigen die häufigste Ursache für den Verlust der Zähne darstellt. Wenn das Überangebot an Bakterien durch die körpereigene Immunabwehr nicht mehr kompensiert werden kann, kommt es zu chronischen Zahnfleischentzündungen, Abbau des Knochens, Schädigung des Zahnhalteapparates und letztendlich zum Zahnverlust. Erschwerend ist die Tatsache, dass dieser Prozess chronisch und vorerst schmerzfrei abläuft. Ist eine Zahnfleischtasche – Abstand Zahnfleischrand-Knochen – mehr als 3,5 mm tief, spricht man von einer Parodontitis. Diese bedeutet nicht, wie irrtümlich angenommen wird, einen Rückgang des Zahnfleisches, sondern in erster Linie einen Rückgang des darunter liegenden Knochens. Erst in einem fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung zieht sich das Zahnfleisch mit zurück.

  • Zahnärztliche Hypnose

    Während man im normalen Bewusstseinszustand immer verschiedene Reize gleichzeitig aufnimmt, ist in Hypnose oder Trance die gesamte Aufmerksamkeit (oder zumindest ihr größter Teil) auf eine bestimmte Sache gerichtet, so dass man die restliche Umgebung mehr oder weniger aus dem Auge verliert. Etwas „wie in Trance“ zu tun, ist also ein ganz alltäglicher Zustand, den man z.B. beim Joggen, beim Lesen eines spannenden Buches oder bei einer konzentrierten Arbeit erleben kann.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.meinzahnarztinkassel.de


Unsere Praxisphilosophie

Wir führen unsere Unternehmen/Praxen werteorientiert.

Respekt, Freundlichkeit und Zuverlässigkeit bilden die Grundlage für den Umgang miteinander. Unsere ärztliche Sorgfaltspflicht ist die Grundlage für die Qualität unserer Praxen. In unserem zahnärztlichen Handeln steht die Prävention an oberster Stelle.

Wir bieten unseren Patienten einen umfassenden und konzeptionellen Behandlungsprozess: Auf Basis einer ausführlichen Diagnose erörtern wir gemeinsam mit Ihnen die möglichen Behandlungsoptionen, entwickeln zusammen eine individuelle und maßgeschneiderte Behandlungstherapie und begleiten sie auf diesem Weg Schritt für Schritt

  • Sie wollen, dass man sich Zeit für Sie nimmt?
  • Sie wollen eine kompetente und umfassende Beratung?
  • Sie wollen nach eingehender Information über Ihre Zahnversorgung selbst entscheiden?
  • Sie wollen einfühlsam und behutsam behandelt werden?
  • Sie wollen, dass man Ihre Zahnarztangst akzeptiert und Ihnen hilft, diese eventuell mit zahnärztlicher Hypnose abzubauen?
  • Sie wollen eine langfristige haltbare, ästhetisch ansprechende Zahnversorgung, mit der Sie gesund leben und gut kauen können?

Wir würden Ihnen gerne zeigen, dass neben hochqualifizierter zahnärztlicher Tätigkeit, modernster Technik und dem notwendigen zeitlichen Rahmen die persönliche Zuwendung und der Service für jeden Einzelnen bei uns im Vordergrund stehen.

Unser Behandlungsansatz geht in vielen Bereichen über das hinaus, was die gesetzlichen Krankenkassen für die Versicherten als Minimalbehandlung oder als Kompromiss verstehen.

Unsere Praxen haben zum Geschäftsgrundsatz, wirtschaftlich optimal zu handeln.

Unsere übergeordneten Ziele sind gezielte patientenorientierte Kommunikation und Organisation durch unsere Praxisabläufe, die dem Patienten, während der gesamten Aufenthalts- und Behandlungsdauer in der Praxis wie auch außerhalb, helfen und die Behandlung angenehmer machen.

Dr. Katrin Herzog Dirk Herzog Alexander Herzog

Meine Kollegen

Alexander Herzog hat noch keine Bewertungen erhalten

Wie ist Ihre Erfahrung mit Alexander Herzog?

Teilen Sie als erster Ihre Erfahrung und helfen Sie damit anderen Nutzern bei der Suche nach dem passenden Arzt.

Jetzt Erfahrung teilen

Weitere Informationen

Profilaufrufe624
Letzte Aktualisierung29.07.2020

Danke , Herr Herzog!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Kassel

Finden Sie ähnliche Behandler