Top-Städte in Hessen
Weitere Städte
  • Bad Hersfeld
  • Bad Homburg
  • Bad Nauheim
  • Bad Vilbel
  • Baunatal
  • Bensheim
  • Butzbach
  • Dietzenbach
  • Dreieich
  • Friedberg (Hessen)
  • Friedrichsdorf
  • Fulda
  • Gießen
  • Griesheim
  • Hattersheim am Main
  • Heppenheim
  • Hofheim
  • Kelkheim (Taunus)
  • Lampertheim
  • Langen
  • Limburg
  • Maintal
  • Marburg
  • Mörfelden-Walldorf
  • Mühlheim am Main
  • Neu-Isenburg
  • Oberursel (Taunus)
  • Pfungstadt
  • Rodgau
  • Rödermark
  • Rüsselsheim
  • Taunusstein
  • Viernheim
  • Weiterstadt
  • Wetzlar

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Herr Herzog
Herr Herzog

Dirk Herzog

Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin
Wolfsangerstr. 84, 34125 Kassel

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten der modernen Zahnmedizin? Auf dieser Seite erfahren Sie, auf welche Behandlungen ich mich spezialisiert habe und wie Zahnerkrankungen geheilt werden können. Bei Fragen oder Problemen können Sie sich gerne persönlich an mich wenden!

  • Ästhetische Zahnheilkunde

    Wer schöne Zähne hat, hat gut lachen. Denn Ästhetik ist in der heutigen Zeit ein bedeutender Teil der Lebensqualität. Wer wünscht sich keine weißen und gepflegten Zähne? Die ästhetische Zahnheilkunde beinhaltet die Verbesserung von Farbe und Form der Zähne, wobei die Funktion der Optik selbstverständlich nicht untergeordnet wird. Darunter versteht man

    • Bleaching (das Aufhellen der Zähne)
    • Veneers (vollkeramische Verblendschalen, die auf die Lippen-seite der Zähne geklebt werden)
    • Vollkeramische Restaurationen im indirekten Verfahren (Kronen, Teilkronen oder Inlays ohne Metallanteile)
    • Zahnfarbene Restaurationen im Seitenzahnbereich im direkten Verfahren

    Mit den oben genannten Methoden bieten wir die entscheidenden Beiträge auf Ihrem Weg zum Idealgebiss, denn so erhalten nicht nur alle Ihre Zähne eine schöne strahlend weiße Farbe, sondern es lassen sich auch Zahnstellung und Zahnform optimieren.

  • Implantologie

    Mit Hilfe von Implantaten wird der alte Menschheitstraum wahr, verloren gegangene Zähne zu ersetzen. Mit dieser Methode können fehlende Zähne ersetzt und Lücken geschlossen werden, wobei das natürliche Erscheinungsbild dem von gesunden, eigenen Zähnen gleicht und eine Unterscheidung zwischen beiden auch für den Fachmann manchmal nur schwer möglich ist. Bei sehr flachem Knochen im zahnlosen Kiefer kann der Halt einer Prothese durch Implantate gesichert werden. Bei optimalen Voraussetzungen und guter Pflege wird in der Literatur eine sehr hohe Erfolgsquote genannt, so dass die von den Patienten häufig beschriebene neue Lebensqualität von langer Dauer ist. Wichtig für die Erhaltung des gesunden und stabilen Zustandes und damit für den Langzeiterfolg ist aber die regelmäßige Prophylaxe und Kontrolle. Implantate sind so genannte künstliche Zahnwurzeln. Sie werden dort eingesetzt, wo natürliche Zähne fehlen und ersetzt werden sollen. Das Implantat wird an der Stelle in den Kieferknochen eingebracht, an der ursprünglich der natürliche Zahn stand. Auf dieses neue Fundament können dann unterschiedliche Formen des Zahnersatzes aufgebracht werden.

  • Parodontologie

    Parodontitis (im Volksmund Parodontose genannt) ist eine Volkskrankheit, an der ca. 40 Prozent der Bevölkerung erkrankt sind. Hierbei handelt es sich um eine durch Bakterien hervorgerufene Zahnbetterkrankung, die bei den über 30-jährigen die häufigste Ursache für den Verlust der Zähne darstellt. Wenn das Überangebot an Bakterien durch die körpereigene Immunabwehr nicht mehr kompensiert werden kann, kommt es zu chronischen Zahnfleischentzündungen, Abbau des Knochens, Schädigung des Zahnhalteapparates und letztendlich zum Zahnverlust. Erschwerend ist die Tatsache, dass dieser Prozess chronisch und vorerst schmerzfrei abläuft. Ist eine Zahnfleischtasche – Abstand Zahnfleischrand-Knochen – mehr als 3,5 mm tief, spricht man von einer Parodontitis. Diese bedeutet nicht, wie irrtümlich angenommen wird, einen Rückgang des Zahnfleisches, sondern in erster Linie einen Rückgang des darunter liegenden Knochens. Erst in einem fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung zieht sich das Zahnfleisch mit zurück.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte



Über mich

Warum zu mir?

Leistungsspektrum

Informationen

Gesamtbewertung  (54)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,1
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,2
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,1
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,2
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,1


Alle Bewertungen (54)

54Bewertungen
99Patienten-Empfehlungen
1Kollegen im Netzwerk
29.324Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder