Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
hautmedizin kelkheim

hautmedizin kelkheim

Gemeinschaftspraxis

06195/6772-300

hautmedizin kelkheim

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 12:00
14:30 – 18:30
Di
08:00 – 12:00
14:30 – 18:30
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 12:00
14:30 – 18:30
Fr
08:00 – 12:00
14:00 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Frankenallee 165779 Kelkheim

Leistungen

Hautkrebsfrüherkennung
Akne
Rosacea (Couperose)  
Hauttumore
Operative Dermatologie  
Neurodermitis  
Schuppenflechte (Psoriasis)
Berufsdermatologie
Lasertherapie
Body Contouring
Tattooentfernung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

jede Haut ist einzigartig und verdient nur die beste und professionellste Behandlung! Dies nehmen wir uns in der Hautarztpraxis „hautmedizin kelkheim“ in der Frankenallee zu Herzen. Bei uns kümmert sich ein erfahrenes und kompetentes Dermatologenteam um fast alle Hautprobleme und bietet Ihnen eingehende Analysen, individuelle Lösungen und Pflegeberatungen an. Neben den Leistungen der klassischen Dermatologie, wie beispielsweise Aknebehandlung und Hautkrebsfrüherkennung, bieten wir Ihnen auch Therapien aus dem Bereich der ästhetischen Dermatologie. Dazu zählen wir beispielsweise Hautverjüngung und Tattooentfernung. Diese und unsere weiteren Leistungen stellen wir Ihnen im Folgenden gerne vor. Wenn Sie Fragen mit unseren Fachärzten besprechen möchten, laden wir Sie herzlich zu einem individuellen Beratungsgespräch ein! Vereinbaren Sie dazu einfach unter 06195/6772300 einen Termin. Unser gutgelauntes und engagiertes Team freut sich auf Sie!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Unsere Schwerpunkte

Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihr Hautbild, aber auch Ihren allgemeinen Gesundheitszustand zu erhalten. Dabei hilft uns unsere Erfahrung in den dermatologischen Fachgebieten Allergologie, Hautkrebsfrüherkennung und Hautkrebsbehandlung. Möchten Sie unsere Sprechstunde besuchen und ein individuelles Problem besprechen? Das Team der Praxis in der Frankenallee in Kelkheim, freut sich darauf, Ihnen helfen zu dürfen.

  • Allergologie

  • Hautkrebsfrüherkennung

  • Hautkrebsbehandlung

  • Allergologie

    Allergien sind fehlgesteuerte Überreaktionen unseres Immunsystems auf bestimmte Stoffe - so genannten Allergene. Wir unterscheiden u.a.  folgende Formen der Allergien:

    • Allergien gegen Pollen, Hausstaub oder Tierhaare
    • Kontaktallergien, z.B. gegen Nickel oder Kosmetika
    • Nahrungsmittelallergien
    • Arzneimittelallergien

    Die genaue Diagnose ermöglicht in vielen Fällen eine gezielte Behandlung. In unserer allergologischen Sprechstunde können unterschiedlichste Allergien durch Befragung des Patienten und durch eine umfassende Haut- und Blutuntersuchung genau abgeklärt und gezielt therapiert werden. Heuschnupfen lässt sich beispielsweise neben einer medikamentösen Therapie auch mit einer Hyposensibilisierung (spezifische Immuntherapie) behandeln. Lichttherapien mit künstlichem UV-Licht kommen bei Sonnenallergien zum Einsatz. Bei Nahrungsmittelallergien steht in unserer Praxis eine Ernährungsberaterin als Expertin zur Verfügung.

  • Hautkrebsfrüherkennung

    Regelmäßige Hautkrebsvorsorge beim Hautarzt sollte heutzutage selbstverständlich sein. Jedes Jahr erkranken 120.000 Menschen in Deutschland an Hautkrebs – damit ist er die häufigste Krebserkrankung und nimmt stetig zu. Jährlich sterben ca. 2.000 Menschen an den Folgen der Erkrankung, obwohl Hautkrebs, wenn er früh erkannt wird, fast immer geheilt werden kann. Deshalb gehören ausführliche Hautchecks und Hautkrebspräventionen zu den Schwerpunkten der Hautmedizin Kelkheim. Bei der Hautkrebsvorsorge wird der ganze Körper gründlich auf Muttermale und Leberflecke untersucht. Eine spezielle Videodermatoskopie (Fotofinder) macht eine Aufnahme von jedem kontrollbedürftigen Muttermal und fertigt so einen Muttermal-Katalog an. Die elektronische Speicherung ermöglicht bei der nächsten Hautkrebsvorsorge den detailgetreuen Vergleich (bis in den mikroskopischen Bereich) früherer und aktueller Hautbefunde.

  • Hautkrebsbehandlung

    In der Hautmedizin Kelkheim werden Hauttumore überwiegend operativ mit lokaler Betäubung entfernt. Das entfernte Hautkrebsgewebe wird immer im Labor feingeweblich untersucht und der Befund 7-14 Tage später bei der Entfernung der Fäden in der Praxis persönlich besprochen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Unser Anliegen ist es, unsere Patienten so zu behandeln, wie wir selbst behandelt werden möchten. Dazu gehört, ihnen beratend zur Seite zu stehen, damit ihre Haut, die wichtigste Schutzschicht gegen Umwelteinflüsse, sowohl im Jugend- als auch Erwachsenenalter, ihre Funktion bewahrt. Folgende Therapien und Behandlungen stehen uns dafür zur Verfügung:

  • Akne

  • Rosacea (Couperose)  

  • Hauttumore

  • Operative Dermatologie  

  • Neurodermitis  

  • Schuppenflechte (Psoriasis)

  • Berufsdermatologie

  • Lasertherapie

  • Body Contouring

  • Tattooentfernung - Unmodische Tattoos schonend entfernt

  • Hyperhidrose

  • Krampfaderbehandlung -  Schwerpunkt der Phlebologie

  • Ästhetische Laserbehandlung 

  • Faltenbehandlung

  • Augenlidstraffung (Blepharoplastik)

  • Hautverjüngung

  • Akne

    Akne ist eine entzündliche Erkrankung der Talgdrüsen der Haut. Ausgelöst durch die hormonelle Umstellung in der Pubertät, führt sie zu einer gesteigerten Talgproduktion, die Mitesser und Entzündungen der Haarfollikel zur Folge hat. Eine sinnvolle und frühzeitige Therapie der Akne ist entscheidend, um der Gefahr der Narbenbildung entgegenzuwirken. Meist sind das Gesicht, der obere Rücken und die Brust betroffen. Akne-Patienten leiden vor allem psychisch unter der Erkrankung. Um das Wohlbefinden und Selbstwertgefühl der Betroffenen zu stärken, kombinieren wir die dermatologische Akne-Therapie mit kosmetischen Behandlungen. Denn neben den Tabletten und Cremes sind vor allem Maßnahmen wie Peelings, Ausreinigungen, Mikrodermabrasionen, die richtige Hautpflege sowie die für Ihre Haut richtige Kosmetik für den Therapieerfolg mitentscheidend. Auch mit künstlichem UV-Licht oder mit einer Lasertherapie kann Akne positiv beeinflusst werden. Wir erzielen mit unserem modernen computergesteuerten IPL-Lasergerät Lumenis M22® hervorragende Ergebnisse.

  • Rosacea (Couperose)  

    Rosacea ist eine chronische Erkrankung der Gesichtshaut, bei der die feinen Äderchen im Gesicht geweitet sind und die Haut gerötet ist. Immer wieder treten Entzündungen, Gefäßerweiterungen (Couperose), Schuppungen und manchmal auch Knötchen und Eiterpickel auf. Ein Teil der Betroffenen entwickelt eine knotige Verdickung der Nase. Neben der Haut können auch die Augen betroffen sein. Bis heute ist die Ursache für Rosacea nicht bekannt, trotzdem lassen sich die Symptome gut behandeln. Die Hautmedizin Kelkheim verschreibt moderne Salben und Antibiotika-Tabletten, um die Entzündung zu reduzieren. Zur Minimierung der Gefäßzeichnung bieten wir sehr gut verträgliche Laserbehandlungen mit unserem modernen computergesteuerten IPL-Lasergerät Lumenis M22® an. 

  • Hauttumore

    Hautmedizin Kelkheim ist auf die Früherkennung von Hauttumoren spezialisiert und im Ernstfall auch auf deren Behandlung. Eine Operation ist nicht immer notwendig. Auch nicht-operative Verfahren, können je nach Tumorart mit Erfolg eingesetzt werden. Dazu gehören lokale Therapien mit Gels, Cremes und Lösungen ebenso, wie Vereisungen mit flüssigem Stickstoff, die photodynamische Therapie mit Rotlichtbestrahlungen oder sanfte Lasertherapien. 

    Es ist uns besonders wichtig, Sie bei der Behandlung Ihres Hauttumors engmaschig zu betreuen und die für Ihre Tumorart notwendigen Nachsorge-Untersuchungen mit Ihnen gemeinsam zu planen. So können wir ein eventuelles Wiederauftreten des Hauttumors oder eines neuen Tumors frühzeitig erkennen und behandeln. Gerne beraten Sie unsere Hautkrebsspezialisten Herr Dr. Bonczkowitz und Frau Dr. Müller-Brenne individuell.

  • Operative Dermatologie  

    In der Hautmedizin Kelkheim werden alle operativ dermatologischen Eingriffe mit dem Ziel eines bestmöglichen Ergebnisses durchgeführt. Dabei legen wir besonderen Wert auf modernste Operationsverfahren, Nahttechniken und Wundverbände. Operiert werden Sie von unserem ausgebildeten und erfahrenen Ärzteteam, das die Eingriffe in den modern ausgestatteten Räumlichkeiten des OP-Zentrums der Privatklinik im Gesundheitszentrum Kelkheim durchführt – getreu unserem Motto: Alles unter einem Dach. Zu den häufig in unserer Praxis durchgeführten Operationen gehören die Entfernung von Leberflecken, gutartigen und bösartigen Hauttumoren, Keratosen, Warzen, Fettgewebsgeschwulsten (Lipome), Grützbeuteln, Fibromen sowie Hautläppchen. Die Zusammenarbeit mit dem hauseigenen OP-Zentrum ermöglicht uns auch größere operative Eingriffe wie die Augenlidstraffung oder die minimal-invasive Behandlung von Krampfadern. Während des Eingriffs werden der Sauerstoffgehalt des Blutes sowie der Puls des Patienten kontinuierlich überwacht (Pulsoxymetrie). Anschließend können wir Ihnen anbieten, sich unter Aufsicht unserer erfahrenen Pflegekräfte einige Stunden zu erholen oder auch im OP-Zentrum zu übernachten.

  • Neurodermitis  

    Neurodermitis ist eine nicht ansteckende Erkrankung des Immunsystems mit starker Wirkung auf die Haut. Typische Symptome sind trockene Haut und starker Juckreiz. Auf der Haut entstehen rote, entzündliche, schuppende Ekzeme, die gelegentlich auch nässen. Die Ekzeme treten schubweise auf. Zwischen den einzelnen Schüben, die von unterschiedlicher Stärke und Dauer sein können, liegen symptomfreie Zeiträume. Neurodermitis kann an unterschiedlichen Körperstellen und in verschiedener Ausprägung auftreten. Für die Betroffenen ist Neurodermitis oft sehr belastend. In unserer Praxis erhalten Sie ein individuelles und umfassendes Therapiekonzept. Durch die Behandlung des quälenden Juckreizes und der Entzündung, die Stärkung der Hautbarriere sowie die Vermeidung bzw. Linderung von erneuten Schüben der Erkrankung wollen wir helfen, Ihre Lebensqualität zu verbessern.

  • Schuppenflechte (Psoriasis)

    Die Psoriasis, oder auch Schuppenflechte genannt, ist eine entzündliche, nicht ansteckende Hautkrankheit. In Deutschland sind mehr als zwei Millionen Patienten von der chronischen Krankheit betroffen. Psoriasis ist gekennzeichnet durch rote Flecken, schuppige Haut und Juckreiz. Ursache ist eine Stoffwechselstörung der oberen Hautschicht (Epidermis). Die betroffene Haut reagiert mit verstärkter Bildung von Schuppen, die weißlich aussehen, manchmal unangenehm jucken, bluten oder nässen. Die am meisten befallenen Hautstellen sind Ellenbogen, Knie, Kreuzbeingegend und Kopfhaut. Außerdem treten bei jeder fünften Patienten gleichzeitig Gelenkentzündungen (Psoriasis Arthritis) auf.

  • Berufsdermatologie

    Leiden Sie unter Hautveränderungen, die sich im Urlaub und am Wochenende bessern, aber mit Beginn der Arbeitswoche wieder verschlimmern? In einem solchen Fall besteht die Möglichkeit, dass Ihre Haut an einer Berufserkrankung leidet. Berufsbedingte Hauterkrankungen stehen seit Jahren bei den Berufskrankheiten auf Platz 1. 2010 wurden in Deutschland rund 71.000 Berufskrankheitsanzeigen gemeldet, von denen über 23.500 auf Hauterkrankungen entfielen. Meist handelt es sich dabei um Handekzeme, die bei handwerklichen Berufen oder durch Arbeiten in feuchtem Milieu verursacht werden, z.B. Friseure. Leider haben auch Hautkrebserkrankungen, die durch berufsbedingte UV-Strahlung verursacht werden, in den letzten Jahren stark zugenommen. Diese Hauterkrankungen können im Extremfall den Patienten zur Aufgabe seiner beruflichen Tätigkeit zwingen. Damit es nicht soweit kommt, kann der Hautarzt mit Hilfe der Berufsgenossenschaft des Versicherten eine Vielzahl von Maßnahmen ergreifen, die allesamt nur ein Ziel haben: Die Haut unserer Patienten vor beruflich bedingten Hautschädigungen zu schützen. Das individuell erstellte Hautschutzkonzept beinhaltet z.B. arbeitsplatzbezogene Hautschutzpläne, Hauttests mit verschiedenen Arbeitsstoffen, besondere Heil- und Hilfsmittel oder auch Untersuchungen zur Hautkrebs-Früherkennung.

  • Lasertherapie

    Lasertherapie bietet ein breites Behandlungsspektrum

    Mit ihrem spezifischen Licht einer bestimmten Wellenlänge können mit Lasern Pigmentstörungen, Gefäßerweiterungen, Alterserscheinungen der Haut, Krampfadern, gutartige Hauttumore sowie chronische Hauterkrankungen erfolgreich behandelt werden. Auch bei der Entfernung von Haaren und Tattoos ist die Lasertherapie mittlerweile die bevorzugte Behandlungsmethode. Dabei ist sie minimal invasiv und in vielen Fällen völlig narbenfrei.

    Spezielle Laser für unterschiedliche Behandlungsfelder

    Jede Indikation benötigt ihren eigenen Laser. Deshalb stehen bei Hautmedizin Kelkheim diverse Lasersysteme zur Verfügung, die jeweils zu den fortschrittlichsten für ihr Anwendungsgebiet in der Lasertherapie gehören. Dies ermöglicht uns, für Ihr Hautproblem, sei es medizinischer oder ästhetischer Natur, die individuell optimale Lösung zu finden. Eine Terminvereinbarung zu einem persönlichen Beratungsgespräch ist jederzeit möglich. Dort können wir detailliert auf alle Ihre Fragen eingehen und eine erste Prognose über die Behandlungsdauer geben.

  • Body Contouring

    In der Hautmedizin Kelkheim bieten wir alle wirksamen Methoden an, um den Körper zu formen und unerwünschte Fettpölsterchen zu beseitigen. Die Wahl der Methode hängt von den individuellen Voraussetzungen und Wünschen unserer Patienten und von der Größe der zu behandelnden Areale ab: von non-invasiv mit der Methode der Kryolipolyse bis hin zur Fettabsaugung führen wir mit langjähriger Erfahrung und State-of-the-Art-Technologien das jeweilige Verfahren durch, das den größmöglichen Erfolg erzielt. Unser Spezialist im Bereich der Liposuktion und Körperformung ist Dr. Rainer Jokisch. Der erfahrene Dermatologe hat sich während seiner zehnjährigen Tätigkeit in der Rosenparkklinik in Darmstadt fokussiert auf modernste und nach dem heutigen Stand der wissenschaftlichen Forschung risikoärmsten operativen Methoden – besonders in der Lokalanästhesie, der sogenannten Tumeszenzlokalanästhesie (TLA).

  • Tattooentfernung - Unmodische Tattoos schonend entfernt

    Was in jungen Jahren ästhetisch erscheinen mag, kann später zur Belastung werden. Etwa 25 bis 35 Prozent aller Jugendlichen im Alter von 15 bis 25 Jahren in Deutschland sind tätowiert. Tendenz steigend. 10 Prozent der Menschen, die ein Tattoo haben, denken über eine Entfernung nach. Meist haben sich die Lebensbedingungen oder Schönheitsideale geändert. Das Tattoo wirkt inzwischen aus der Mode gekommen oder peinlich. Die Träger möchten es wieder loswerden.

    Schonender Eingriff dank modernster Lasertechnik

    Wir von Hautmedizin Kelkheim sind auf die fachgerechte Entfernung von Tattoos mittels Laser spezialisiert. Laser sind heutzutage die allererste Wahl, zur Tattooentfernung. Der Laserstrahl zersetzt die Pigmente in der Haut in kleinste Partikel. Diese können dann vom Körper abgebaut werden. Durch Zugabe von kalter Luft und Betäubungscreme wird der Schmerz gelindert.

  • Hyperhidrose

    Schwitzen ist eine lebenswichtige Funktion für unseren Organismus, denn damit kühlt er die Haut und auch das Innere des Körpers. Für manche Menschen wird das Schwitzen allerdings zum Problem. Sie leiden an einer übermäßigen Schweißproduktion, auch Hyperhidrose genannt.

    Abrupt einsetzende Schweißattacken mindern die Lebensqualität

    Von Hyperhidrose betroffene Menschen schwitzen verstärkt und ausbruchsartig – unabhängig von Wärme, Kälte, Tages- oder Jahreszeit. Verstärkt wird dieser Effekt durch die Angst, das Schwitzen nicht kontrollieren zu können. Übermäßiges Schwitzen kann zu einer starken Belastung für sie selbst und ihr gesamtes Umfeld werden - mit allen unangenehmen Begleiterscheinungen wie z.B. Geruch, feuchten Händen, Flecken auf der Kleidung, usw.

    Bei der Therapie der primären Hyperhidrose wenden wir die modernsten nicht-operativen und minimal-invasiven Methoden an. Als bahnbrechende Methode hat sich seit einiger Zeit die Behandlung mit Mikrowellen herausgestellt. Mit dem Einsatz des sog. miraDry-Verfahrens nimmt die Hautmedizin Kelkheim eine Vorreiterrolle ein.

  • Krampfaderbehandlung -  Schwerpunkt der Phlebologie

    Das medizinische Fachgebiet der Phlebologie befasst sich mit der Erkennung und Behandlung von Gefäßerkrankungen, speziell mit Venenleiden.

    Krampfadern sind erweiterte, oberflächliche Venen. Die bläulich schimmernden Blutgefäße werden nicht nur als unästhetisch empfunden, sondern können auch zu schmerzenden Beinen und geschwollenen Knöchel führen.

  • Ästhetische Laserbehandlung 

    Die Lasertherapie der Haut hat sich mittlerweile als fester Bestandteil in der Dermatologie etabliert und liefert für viele Indikationen hervorragende Ergebnisse. Mit ihrem spezifischen Licht einer bestimmten Wellenlänge können Pigmentstörungen und Gefäßerweiterungen, Haare, Tattoos, Alterserscheinungen der Haut, Krampfadern und gutartige Hauttumore und sogar chronische Hauterkrankungen behandelt werden. Unser Ziel ist es, für Ihr Hautproblem, sei es medizinischer oder ästhetischer Natur, die individuell optimalste Lösung zu finden. Da jede Indikation ihren eigenen Laser benötigt, haben wir in der Hautmedizin Kelkheim mehrere Lasersysteme, die jeweils das Nonplusultra der ästhetischen Lasermedizin darstellen.

  • Faltenbehandlung

    Feine Linien und Fältchen gehören zu unseren Gesichtern – sie reflektieren unseren individuellen Charakter und sind Teil unserer natürlichen Schönheit. Dennoch können Hautalterungsprozesse wie Falten, Volumen- und Elastizitätsverlust zu Unzufriedenheit mit dem eigenen Äußeren führen. Die Gesichtshaut ist zudem Umwelteinflüssen ausgesetzt und zeigt deshalb – im Wesentlichen als Folge der Sonneneinstrahlung – früher als sonnengeschützte Haut - Zeichen der Alterung wie Pigmentstörungen, kleine Blutgefäße oder Alterswarzen. Es gibt viele verschiedene Falten, aber es gibt auch für alle eine optimale Behandlungsmöglichkeit.

  • Augenlidstraffung (Blepharoplastik)

    Hängende Oberlider (Schlupflider) oder Fettablagerungen und Hautüberschuss an den Unterlidern (Tränensäcke), die durch ein Nachlassen der Spannkraft der elastischen Fasern im Zuge des Alterungsprozesses entstehen können, lassen die Augen alt und müde wirken und stören die Harmonie des Gesichtes. Durch eine Oberlidstraffung wirken die Augen wieder offener und strahlender, der müde Eindruck und eventuell bestehende Gesichtsfeldeinschränkungen werden beseitigt, die Kontur der Augen wirkt wieder glatt und gepflegt.

  • Hautverjüngung

    Durch zahlreiche Faktoren, insbesondere durch das Sonnenlicht und das Rauchen treten im Laufe des Lebens verstärkt typische Alterungserscheinungen der Haut auf. Hierzu zählen, neben einer Erschlaffung der Hautoberfläche mit Faltenbildung, auch das Auftreten von Fehlpigmentierungen (z.B. Altersflecken), feine Gefäßzeichnungen, Grobporigkeit, sowie Alterswarzen oder Blutschwämmchen. Durch schonendes und gezieltes Abtragen der oberflächlichen Hautschichten, ob durch Laser, IPL oder Peelings wird ein Neubildungsprozess von Hautzellen angeregt und es resultiert ein frischeres und jugendlicheres Erscheinungsbild.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Weitere Informationen

Weiterempfehlung55%
Profilaufrufe5.857
Letzte Aktualisierung03.04.2020

Danke , hautmedizin kelkheim!

Danke sagen