Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Zahnärzte am Forum MVZ

Zahnärzte am Forum MVZ

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum)

0831/5121660

Zahnärzte am Forum MVZ

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum)

Öffnungszeiten

Mo
07:30 – 19:30
Di
07:30 – 19:30
Mi
07:30 – 19:30
Do
07:30 – 19:00
Fr
07:30 – 17:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Königstr. 687435 Kempten

Leistungen

Kinderzahnheilkunde
Implantation
Kiefergelenksbehandlung
Lachgas/Narkose
Bleaching
Umweltzahnmedizin
Schnarchtherapie
Zahnästhetik
3D-Röntgen
Cerec
Laser

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf unserem jameda-Profil! Wir freuen uns sehr, dass Sie mehr über unsere Praxis in der Königstraße 6 in Kemptem erfahren möchten. Mehr zu unseren Schwerpunkten und Leistungsspektrum erfahren Sie hier auf jameda. Zögern Sie nicht, unser freundliches Praxisteam unter 0831/5121660 zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie und Ihren Besuch!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Herzlich willkommen


Unsere Schwerpunkte

Wir widmen uns voll und ganz Ihrer Mundgesundheit. Ob Prävention, Implantation oder Zahnästhetik – Wir stehen Ihnen für verschiedenste zahnärztliche Behandlungen gerne zur Seite und kümmern uns um die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihres Kiefers. Kommen Sie zu uns, wenn Sie sich untersuchen lassen möchten. Wir leiten eine erfolgversprechende Behandlung ein und sind auch für Nachbesprechungen an Ihrer Seite.

  • Prävention

  • Kinderzahnheilkunde

  • Implantation

  • Cerec - 3D Ceramic Reconstruction CAD/CAM

  • Zahnästhetik

  • Prävention

    Auf modernster wissenschaftlicher Basis haben wir für Sie ein perfektes Vorsorgeprogramm entwickelt - die ideale Ergänzung zu Ihrer täglichen Zahnpflege!
    Abgestimmt auf Ihre Zahnsituation entfernen unsere ausgebildeten Fachkräfte im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung sorgfältigst hartnäckige Auflagerungen auf den Zahnoberflächen und im nicht zugänglichen Zahnfleischrandbereich. Durch die anschließende Politur der Zähne werden den Bakterien eine erneute Ansiedelung erschwert und die tägliche Pflege erleichtert. Anschließend überziehen wir Ihre Zähne mit einem Schutzfilm zur Remineralisation.

    Nach einer gründlichen Untersuchung und Beratung Ihrer individuellen Situation empfehlen wir Ihnen ein auf Ihre Zahngesundheit abgestimmtes Behandlungsintervall.

  • Kinderzahnheilkunde

    In unserer Praxis sorgen wir für eine positive und angstfreie Atmosphäre. Unsere kleinsten und jüngeren Patienten benötigen eine ganz andere Zuwendung als Erwachsene.

    Wir erklären Kindern in altersgerechter Sprache und mit altersgerechten Begriffen, wie wir vorgehen. Mit größter Sorgfalt und möglichst schmerzfrei werden Kinder und Jugendliche bei uns behandelt. Ein positives Zahnbewusstsein und eine angstfreie Beziehung zu Zahnbehandlung und Prophylaxe wird sich bis ins Erwachsenenalter fortsetzen - die Voraussetzung für gesunde und schöne Zähne - ein Leben lang! 

  • Implantation

    Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder Zirkondioxid.

    Sie dienen dem Ersatz verloren gegangener Zähne und bieten in nahezu allen Fällen die Möglichkeit, die Kaufunktion und die natürliche Ästhetik wieder herzustellen.

    Nach einem Zahnverlust bieten Implantate Schutz vor weiterem Knochenabbau, da durch die Belastung mit Implantaten der umgebende Knochen stabilisiert wird.

    Der entscheidende Vorteil, beispielsweise im Vergleich zu einer klassischen Brücke, besteht darin, dass beim Implantat keine gesunde Zahnsubstanz von Nachbarzähnen beschliffen werden muss.

    Alternativ zu dem bewährten Titanmaterial für ein Implantat bieten wir Ihnen auch das innovative ZV3 Keramikdioxid-Implantat aus Vollzirkon an.

  • Cerec - 3D Ceramic Reconstruction CAD/CAM

    Computergefräste Vollkeramik - natürlich und ästhetisch. 

    Cerec-Versorgungen werden direkt in der Praxis hergestellt und eingesetzt.

    Wenn Sie möchten, auch in einer Sitzung:

    statt zeit-und kostenintensiven Mehrfachbehandlungen mit Abdrücken und Provisorien, erhalten Sie Ihre Cerec-Versorgung in nur einer Sitzung direkt in der Praxis.

    Die Keramik entspricht der Härte des natürlichen Zahnschmelzes und der naturgetreuen Zahnfarbe  und wirkt somit sehr natürlich.

    Die Cerec-Methode ist auch für Patienten mit Würgereiz besonders geeignet, da nicht mit Abformmaterial gearbeitet werden muss.

  • Zahnästhetik

    Die ästhetische Zahnheilkunde stellt Persönlichkeit und Individualität des Menschen in den Mittelpunkt.

    Gesunde  Zähne und ein strahlendes Lächeln beeinflussen das persönliche Wohlempfinden, das Selbstbewusstsein und den beruflichen Erfolg. 

    Ein sympathisches Lachen wird geprägt von vielen Faktoren: 

    Größe, Form und Zahnfarbe harmonieren mit einer natürlichen Stellung der Zähne, einem regelmäßigen Zahnfleischverlauf und der individuellen Lippenkontur. 

    Als schön erscheint uns ein individuell charakteristisches, aber harmonisches und ausgewogenes Gesamtbild. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Behandlungsschwerpunkte


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Neben unseren Behandlungsschwerpunkten bieten wir auch Kiefergelenksbehandlungen, Schnarchtherapie und Umweltzahnmedizin an. So bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungsspektrum für schöne und gesunde Zähne.

  • Kiefergelenksbehandlung

  • Schnarchtherapie

  • Umweltzahnmedizin

  • Kiefergelenksbehandlung

    Ein ausgewogenes Zusammenspiel zwischen Kiefergelenken, Kaumuskeln und Zähnen ist von großer Bedeutung für die Mundgesundheit.

    Ist dieses Zusammenwirken gestört, spricht man von einer Cranio-Mandibulären Dysfunktion (CMD).

    Gelenkknacken, Zähneknirschen, Verspannungen, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen oder Zahnlockerungen können die Folge sein.

    In vielen Fällen ist Stress der Auslöser. 

    Der Volksmund kennt daher auch Redewendungen wie "Die Zähne zusammenbeißen", "Mit den Zähnen knirschen", "Sich durchbeißen", ... . 

    Tatsächlich erscheinen dann die Zähne kürzer und abgeschliffen, oftmals begleitet von Verspannungen der Kaumuskulatur. 

    Weitere Folgen einer CMD können auch Schmerzen an Rücken, Schultern, Nacken, Kopfschmerzen, bis hin zu Ohrgeräuschen (Tinnitus) und Einschränkungen in der allgemeinen Leistungsfähigkeit sein.

    Funktionsstörungen können wir zuverlässig erkennen und gezielt behandeln.

    Je nach Dysfunktion beziehen wir Fachspezialisten wie z.B. Physio- oder Craniosacraltherapeuten beziehungsweise Ostheopathen mit in die Behandlung ein.

    Unter anderem kann eine spezielle Kiefergelenksaufnahme (MRT) notwendig sein.

    Mit einer Nachtschiene können unkontrollierte unbewusste Aktivitäten (Parafunktionen) des Kauorgans reduziert und die Zahnhartsubstanz geschützt werden. 

  • Schnarchtherapie

    Schnarchen kann ernsthafte Krankheiten verursachen. Abgesehen von störenden Schnarchgeräuschen leiden die Betroffenen häufig unter Tagesmüdigkeit und Konzentrationsstörungen. Das "krankmachende" Schnarchen ist durch zeitweiligen Atemstillstand gekennzeichnet.

    Durch unsere Zusammenarbeit mit dem Schlaflabor Kempten können wir unseren Patienten optimal mit der passenden Therapie helfen. Handelt es sich um harmloses Schnarchen, kann ein intraorales Schnarchtherapiegerät eingesetzt werden, welches einer Zahnspange ähnelt und an die individuelle Kiefer- und Zahnform angepasst wird. Dieses Gerät wird nur während des Schlafens getragen und ermöglicht eine freie Atmung mit reduzierten Schnarchgeräuschen.

    Eine vorausgehende Diagnostik im Schlaflabor ist wichtig, da bei ausgeprägtem Schnarchrefelx mit Atemaussetzern eine spezielle Atemmaske eingesetzt werden muss.

  • Umweltzahnmedizin

    Devitale Zähne, verlagerte Weisheitszähne, Zysten… können versteckte Störfelder sein, welche durch naturheilkundliche Verfahren wie Kinesiologie oder über die TCM Pulsdiagnostik aufgedeckt werden können.

    Zähne und Zahnersatzmaterialien können aber auch der Cofaktor für chronische Krankheiten und Allergien sein.
    Oft haben Betroffene eine jahrelange Odyssee von Arzt zu Arzt hinter sich, ohne dass ihnen wirklich geholfen werden konnte. Die Umwelt-Zahnmedizin als neues Fachgebiet versucht die Zusammenhänge zwischen Zähnen und Körper aufzudecken und interdisziplinär zusammen mit anderen Therapeuten zu helfen.

    Das Ziel aller dieser Maßnahmen ist, den Körper von belastenden Faktoren zu befreien und ihn wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

    Mit dem sog. Lymphozyten-Transformations-Test (LTT) kann mit einer Blutprobe vor einer Behandlung oder auch bei einer bestehenden Problematik geprüft werden, ob ein Zahnersatzmaterial eine allergische Reaktion provozieren kann.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere weiteren Leistungen


Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe509
Letzte Aktualisierung29.05.2020

Danke , Zahnärzte am Forum MVZ!

Danke sagen