Top-Städte in Schleswig-Holstein
Weitere Städte
  • Ahrensburg
  • Bad Bramstedt
  • Bad Oldesloe
  • Bad Schwartau
  • Bad Segeberg
  • Bargteheide
  • Barsbüttel
  • Brunsbüttel
  • Büdelsdorf
  • Eutin
  • Fehmarn
  • Geesthacht
  • Glinde
  • Halstenbek
  • Handewitt
  • Harrislee
  • Heide
  • Henstedt-Ulzburg
  • Husum
  • Kaltenkirchen
  • Kronshagen
  • Mölln
  • Neuwühren
  • Quickborn
  • Ratekau
  • Reinbek
  • Rellingen
  • Rendsburg
  • Scharbeutz
  • Schenefeld
  • Schleswig
  • Schwentinental
  • Stockelsdorf
  • Wedel
  • Westerland

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Dörner
Dr. Dörner

Dr. med. Lutz Dörner

Arzt, Neurochirurg
Königsweg 14, 24103 Kiel

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Dr. Dörner

Note

1,0

Archivierte Bewertung vom 26.08.2013,  (zu 93 % hilfreich bei 3 Stimmen)

Dr. med. Dörner, ein sympathischer, freundlicher und überaus kompetenter Arzt.

Bei der präoperativen Untersuchung, als ich Herrn Dr. Dörner das erste Mal sah, wurde mir augenblicklich bewusst: "Hier bin ich richtig und gut aufgehoben."
Zu Herrn Dr. Dörner kam ich durch Mund zu Mund Propaganda. Ein Bekannter hatte das gleiche Krankheitsbild wie ich, er war etwa 4 Wochen vor mir von Herrn Dr. Dörner erfolgreich operiert worden.
Seit ca. 5 Jahren hatte ich mit Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich zu kämpfen, die in den letzten zwei Jahren mehr und mehr unerträglich wurden.
Im vergangenen Winterhalbjahr versuchte ich auf Anraten meines Hausarztes, diese Probleme mit Krankengymnastik und Gerätetraining in den Griff zu bekommen. Das klappte aber nur anfangs.
Im Mai diesen Jahres verschlechterte sich mein Zustand, man kann sagen von Tag zu Tag, so dass ich nur noch laufen konnte wie ein Pinguin (Watscheln mit pendelndem Oberkörper). Treppen oder sonst bergauf laufen ging kaum noch und ich hatte zum Schluss mein Gleichgewichtsgefühl völlig verloren. Sobald ich einen Fuß anhob, drohte ich umzufallen.
Diagnose: Spinalkanalstenose an den Lendenwirbeln drei-vier und fünf.
Beim Eingriff Mitte Juni 2013 wurden diese drei Wirbel beidseitig gefenstert und der Spinalkanal wurde wieder freigelegt. Zudem wurden Abnutzungen an den Wirbeln außen angeglichen.
Vier Stunden nach der OP, kam Dr. Dörner zur ersten Untersuchung und ich musste die ersten Gehversuche im Zimmer machen.
Am Tag nach der OP konnte und durfte ich die ersten Spaziergänge auf dem Flur machen. Die Dauer der Ausflüge und die Entfernung steigerte ich in den nächsten zwei Tagen bis zu ca. drei km.
Das schöne dabei war, ich konnte, bis auf den leichten Wundschmerz wieder gehen, ohne die unangenehmen Begleiterscheinungen von vorher.
Krankenhausaufenthalt insgesamt 5 Tage.
Dr. Dörner kann ich nur, nein muss ich weiterempfehlen, denn ich bin nun, zehn Wochen nach der OP, wieder ein ganz anderer, glücklicher Mensch, so ohne die dauernden Schmerzen, "Ich lebe wieder !""

Notenbewertung dieses Patienten

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit  
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0
 
Wartezeit Termin  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit auf einen Termin waren.
1,0
Wartezeit Praxis  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit in der Praxis waren.
1,0
Sprechstundenzeiten  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Sprechstundenzeiten der Praxis empfinden.
1,0
Betreuung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Betreuung durch das gesamte Praxispersonal und den Service der Praxis beurteilen.
1,0
Entertainment  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut/ wie reichhaltig sie das Angebot zur Überbrückung von Wartezeiten im Wartezimmer empfinden.
2,0
Telefonische Erreichbarkeit  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der telefonischen Erreichbarkeit der Praxis sind.
1,0
Parkmöglichkeiten  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Parkplatzsituation direkt an der Praxis oder in der näheren Umgebung einschätzen.
2,0
Öffentliche Erreichbarkeit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie sie die öffentliche Erreichbarkeit der Praxis mit öffentlichen Verkehrsmitteln einschätzen.
2,0

Bewertung kommentieren (nur für Dr. Dörner)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (99) anzeigen

Gesamtbewertung  (99)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,1
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,1
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,1
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (99)

99Bewertungen
243Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
24.608Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Dörner über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Dörner.
sehr freundlich
sehr gute Behandlung
sehr vertrauenswürdig
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Rückenschmerzen” am 17.12.2016

Wie Rückenprobleme und Inkontinenz zusammenhängen

Wenn ständiger Harndrang/ Inkontinenz die Lebensqualität beeinträchtigt, sollte ein Urologe aufgesucht werden. Oftmals bleiben die Beschwerden jedoch trotz Behandlung weiterhin bestehen. Die ...  Mehr

Verfasst am 17.12.2016
von Heiko Brammer

Zum Thema „Rückenschmerzen” am 03.07.2013

Handicap „Rücken“ – des Golfers wunder Punkt

Der „golfende Schmerzpatient“ ist eine besondere Spezies! Langjährige, oft morgendliche Rückenschmerzen werden bagatellisiert und entgegnen dem medizinischen Kenntnisstand als altersbedingt ...  Mehr

Verfasst am 03.07.2013
von Dr. med. Ulrich Frohberger