Gold-Kunde
Maj-Britt Dreyer

Maj-Britt Dreyer

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Osteopathie

0431/88607933
Note
1,1
Note
1,1
Bewerten

DankeFrau Dreyer!

Aktion
Danke sagen

Frau Dreyer

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Osteopathie

DankeFrau Dreyer!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:30 – 12:00
14:30 – 16:00
Di
08:30 – 12:00
14:30 – 19:00
Mi
08:30 – 12:00
14:30 – 16:00
Do
08:30 – 12:00
14:30 – 18:00
Fr
08:30 – 12:00
16:00 – 18:00
Sa
11:00 – 14:00

Adresse

Kleiststr. 1524105 Kiel

Leistungsübersicht

AKU-Taping - kinesiologisches TapingAnamnese und körperliche UntersuchungAnleitungen individueller EigenübungenCranio Sacrale TherapieFaszien und Faszientherapie | FDM –GOT – General Osteopathic TreatmentOsteopathieTapen in der OsteopathieViszerale und parietale OsteopathieHausbesuche

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen!

Mein Name ist Maj-Britt Dreyer, ich bin Osteopathin, Heilpraktikerin & Physiotherapeutin. Ich arbeite in Kooperation mit Dr. Artur Teichgräber im Osteomedicum in Kiel.

Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen meine Schwerpunkte und die erweiterten Leistungen unserer Praxis vorstellen.

Mein Hauptschwerpunkt liegt auf der osteopathischen Behandlung von Erwachsenen und Kindern.

Als Osteopathin betrachte ich den Menschen als Einheit. Diagnostik und Behandlung erstrecken sich mit Hilfe meiner Hände über alle Systeme des menschlichen Körpers mit dem Ziel die Ursache der Beschwerden zu lokalisieren. 

Die Osteopathische Medizin verhilft dem gesamten Körper zu einer verbesserten Selbstregulation und Selbstheilung und stellt damit eine optimale Ergänzung zur klassischen Schulmedizin dar. 

Gerne begleite ich Sie auch physiotherapeutisch und erstelle mit Ihnen gemeinsam einen persönlichen Therapieplan.  

 


Mein Lebenslauf

2010 bis 2013Duales Studium, der Physiotherapie Akademie Damp
2014 bis 2019Masterstudiengang Osteopathie an der Osteopathie Schule Deutschland (Hamburg)
2013 bis 2015Physiotherapeutin in der Praxis für Physiotherapie am Schrevenpark
2013 bis 2019Physiotherapeutin im Physiokontor Neumeimersdorf
2017 bis 2018Osteopathisch arbeitende Therapeutin bei Osteomedicum
heuteSelbstständig als Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Osteopathie und private Physiotherapie


Über mich

Weitere Fortbildungen

  • Myofasziale Schmerztherapie
  • Fasziumtherapie
  • Kinesiotaping und klassisches Taping
  • Manuelle Lymphdrainage
  • regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und Kongressen

Mitgliedschaft

  • Mitglied im Bundesverband Osteopathie (BVO)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Osteomedicum in Kiel


Meine Behandlungsschwerpunkte

Es freut mich, dass Sie sich über die Schwerpunkte meiner Praxis informieren möchten. Ich habe mich auf die Osteopathie spezialisiert. Des weiteren biete ich private Physiotherapie mit den Schwerpunkten Myofasziale Schmerztherapie, Dry Needling, Fasziumtherapie sowie Kinesiotaping und klassisches Taping an. Gerne bin ich für Sie da, wenn Sie Ihre Muskeln kräftigen oder dehnen möchten, um Ihre Beweglichkeit zu verbessern. In meiner Praxis in Kiel unterstütze ich Sie gerne mit meinem physiotherapeutischen und osteopatischen Know-how.

  • Physiotherapie

  • Osteopathie


  • Physiotherapie

    Weitere Fortbildungen

    • Myofasziale Schmerztherapie
    • Fasziumtherapie
    • Kinesiotaping und klassisches Taping
    • manuelle Lymphdrainage
    • regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und Kongressen
  • Osteopathie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Osteomedicum in Kiel


Mein weiteres Leistungsspektrum

Ich gehöre zum Team des Osteomedicums in Kiel und habe Ihnen hier eine Übersicht über sämtliche Leistungen unserer Praxis zusammengestellt. Falls Sie sich über diese oder weitere Verfahren bzw. Gebiete informieren möchten, begrüße ich Sie gerne in unserer Praxis in der Kleiststr.15. Unter der 0431/88607933 können Sie einen Termin mit mir vereinbaren.

  • AKU-Taping - kinesiologisches Taping

  • Anamnese und körperliche Untersuchung

  • Anleitungen individueller Eigenübungen

  • Cranio Sacrale Therapie


  • AKU-Taping - kinesiologisches Taping

    Beim AKU-Taping (kinesiologisches Taping) handelt es sich um ein kinesiologisches Tape, in Form eines elastischen Pflasters. Die Basis für diese Behandlungsmethode stammt aus der chinesischen Medizin. Hauptsächlich angewendet wird dieses Verfahren in der Schmerztherapie. Das Material des Tapes besteht aus einem dehnbaren Material, auf dem Polyacrylkleber aufgetragen ist. Mit dieser sehr wirksamen Methode, werden Nackenschmerzen, Zerrungen, verspannte Muskeln, Kopfschmerzen sowie viele weitere Schmerzsymptome behandelt. 

  • Anamnese und körperliche Untersuchung

    Die Anamnese und die körperliche Untersuchung gehören zusammen und sollten stets ineinander übergreifen. Bei der Erhebung der Anamnese erfolgt eine professionelle Erfragung aller medizinisch relevanten Informationen. Sie ist ein wesentlicher Teil bei der Diagnose. Fragen zur Krankengeschichte, wie zum Beispiel Vorerkrankungen, Beruf, Risikofaktoren und familiäre Erkrankungen, sind wichtige Informationen, die zur Erhebung einer Diagnose unterstützend sind. Nachdem alle Fragen zur Anamnese geklärt wurden, folgt die körperliche Untersuchung. Sie ist die Basis einer umfangreichen Diagnostik. Anhand Ihrer Beschwerden, untersuche ich die jeweiligen Körperregionen eingehend und erstelle einen auf Sie abgestimmten Therapieplan.

  • Anleitungen individueller Eigenübungen

  • Cranio Sacrale Therapie

    Die Cranio-Sacral-Therapie ist ein Teilgebiet der Osteopathie. Hierbei steht der Kopf mit den Schädelnähten und Schädelknochen, das Rückenmark und das Steißbein sowie die Strukturen des Gehirns im Zentrum der Betrachtung. Die Craniosacrale Therapie kann nicht losgelöst von der osteopathischen Behandlung betrachtet werden, da sie ein integraler Bestandteil der Osteopathie ist. Entwickelt wurde sie von W. G. Sutherland im Zeitraum um 1930. Lesen Sie hier mehr zum Thema Craniosacrale Therapie: https://osteomedicum.de/cranio-sacral-therapie-kiel/

  • Eisentherapie

    Eisenmangel kommt in unserer Gesellschaft sehr häufig vor. Das Ausmaß dieser Erkrankung wird leider sehr unterschätzt. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass ca. 80 % der Frauen im gebährfähigem Alter darunter leiden.

    Dr. Teichgräber hat es sich zur Aufgabe gemacht hierüber aufzuklären und die Therapie von Eisenmangelerkrankungen zu einem seiner Therapieschwerpunkte gemacht.

    Der menschliche Organismus kann Eisen entweder über die Ernährung, medikamentös und als Eisen-Infusion aufnehmen. Dr. Teichgräber ist zertifiziert durch die Swiss Iron Health Organisation (SIHO), eine Gesellschaft zur Förderung sicherer und qualitativ hochwertiger Eisentherapie.

    Eisen ist ein Spurenelement, von dem jeder Mensch einen gewissen Anteil im Körper braucht. Es wird für den Sauerstofftransport sowie auch für die Speicherung des Sauerstoffs benötigt. Lesen Sie mehr über Eisenmangel und Eisentherapie: https://osteomedicum.de/eisenmangel/

  • Ernährungsberatung (u.a. auch Vegetarier, Veganer und Rohköstler)

  • Entgiftungstherapien

    Den Körper entgiften & die Gesundheit erhalten

    Unser Körper ist dazu im Stande, eine regelmäßige Entgiftung selbst vorzunehmen. Manchmal fühlt man sich trotz geregeltem Tagesablauf und ausreichend Schlaf erschöpft, müde und ausgelaugt. Hierbei könnte ein aktives Entgiften des Körpers helfen, wenn eine übermäßige Ansammlung von Umweltgiften und Schlacken die Ursache des Übels ist.

  • Faszien und Faszientherapie | FDM – Faszien-Distorsions-Modell

    Als Faszien bezeichnet man feine Weichteilelemente des Bindegewebes. Sie sind im ganzen Körper zu finden. Besonders Bänder, Sehnen und Gelenkkapseln werden mit Faszien verbunden.

    Faszien können für viele Erkrankungen und Symptome verantwortlich sein. So können Faszien Auslöser für Rücken- und Schulterschmerzen, Gelenkschmerzen und sogar Bauchschmerzen sein. Jedoch können eine ausreichende Bewegung und ein abgestimmtes Training die Beschwerden lindern. Da Faszien an einem gesunden Bewegungsapparat maßgeblich beteiligt sind, ist es wichtig zu wissen, wie man diese schonen kann.

    Lesen Sie hier mehr über Faszien und Faszientherapie: https://osteomedicum.de/faszien-und-faszientherapie/

  • GOT – General Osteopathic Treatment

    GOT ist eine klassische Technik, die aus der Anfangszeit der Osteopathie stammt. Die Abkürzung steht für General Osteopathic Treatment. Man nennt sie auch synonym die Allgemeine Osteopathische Behandlung (AOB).

    Sie stellt eine Synthese der Prinzipien und der Philosophie der osteopathischen Praxis dar und wurde hauptsächlich von den Begründern der Osteoapthie Andrew Taylor Still, John Martin Littlejohn und John Wernham überliefert. Wernham entwickelte daraus ein System zur Untersuchung, Diagnose und Behandlung. Mit dieser Technik lässt es sich besonders gut ganzheitlich arbeiten, da der Teil des Körpers, in dem sich die Blockade bzw. Dysfunktion ausdrückt, durch die Behandlung des ganzen Körpers beeinflusst wird.

  • Klassische Osteopathie

    Die Behandlungsphilosophie der klassischen Osteopathie

    Für mich bedeutet die klassische Osteopathie, dass ich meine Patienten so behandle, wie es die ursprüngliche Behandlungsphilosophie des Entdecker A. T. Still gelehrt hat. Zu dieser Philosophie gehört, dass man mit den Händen arbeitet und auf die Verabreichung von Medikamenten verzichtet. Ich betrachte den Patienten als Einheit. Die klassische Osteopathie ist eine äußert schonende Behandlungsmethode. Dabei lautet ein wesentliches Prinzip:

    “Der Arzt sollte Gesundheit finden, denn Krankheit kann jeder finden.”

  • Naturheilkundliche Therapien (z.B. Spagyrik, Homöopathie)

    In meiner Naturheilpraxis in Kiel untersuche ich Sie ausführlich und beziehe Körper, Geist und Seele mit in die Untersuchung ein. Als Osteopath betrachte ich in der Naturheilkunde stets den Menschen als Ganzes. Durch ein umfangreiches Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten gibt es für viele Krankheitsbilder ein passendes Verfahren. Die Spagyrik sowie die Homöopathie gehören zu den naturheilkundlichen Verfahren, die ich in meiner Naturheilpraxis in Kiel ausübe.

    In meiner Naturheilpraxis verbinde ich Naturheilkunde und Schulmedizin. Dadurch ist eine umfangreiche und gezielte Behandlung möglich, da sich beide Verfahren gegenseitig nicht ausschließen. Unabhängig davon, ob Sie ein körperliches oder seelisches Leiden aufweisen, ist die Naturheilkunde bei vielen Krankheitsbildern anwendbar.

  • Orthomolekulare Medizin in der Alternativmedizin

    Die Orthomolekulare Medizin stellt eine Behandlungsmethode aus der Alternativmedizin dar. Zunehmende Anwendung findet in der Schulmedizin statt. Bei der Orthomolekularen Medizin werden Aminosäuren, Vitamine, Mineralien, essentielle Fettsäuren, Spurenelemente und weitere Vitalstoffe zur Behandlung von Krankheiten und zu Prävention verwendet.

    Hierzu gehören unter anderem:

    • Vitamin-D-Therapie und -Beratung (nach Dr. von Helden - Vitamindelta.de)
    • hochdosierte Vitamin-C-Therapie
    • Coenzym Q10
    • DHEA
  • Pflanzenheilkunde

  • Spagyrik

    Die Spagyrik ist eine therapeutische und pharmazeutische Umsetzung der Alchemie. Der Begriff Spagyrik wurde durch den Schweizer Arzt Paracelsus eingeführt.

    Ziel ist es das Ungleichgewicht von den drei fundamentalen, den Körper ausmachenden Grundsubstanzen: Schwefel (Sulphur), Quecksilber (Merkurius) und Salz (Sal) wiederherzustellen. Hierzu werden die jeweiligen Mittel mit den benötigten Eigenschaften verwendet.

    Die spagyrischen Mittel werden durch verschiedene Techniken wie zum Beispiel Destillation, Veraschung und Gärung aus Pflanzen, Mineralien oder seltener auch aus tierischen Produkten hergestellt. Lesen Sie hier mehr über Spagyrik: https://osteomedicum.de/spagyrik/

  • Strain-Counterstrain

    Die Strain-Counterstrain-Technik ist eine von dem Osteopathen Lawrence H. Jones (*1913 - 1996) entwickelte indirekte Technik, die sich an bestimmten Punkten (Tenderpoints) im Körper orientiert. Die Technik dient der Behandlung von neuromuskulären Reflexen, die eine Dysfunktion verursachen. Anhand von einer bestimmten Ausgangsstellung, die von L. Jones vorgegeben wurde, wird eine Position des Körpers gesucht, in der es zur einer fast kompletten Schmerzreduktion kommt. Diese Position wird für circa neunzig Sekunden gehalten. Eine erfolgreiche Behandlung zeigt sich, wenn eine Reduktion von mindestens fünfundzwanzig Prozent erreicht worden ist.

  • Tapen in der Osteopathie

    Das Tapen wird in vielen medizinischen Bereichen angewendet. Aufgrund der nachgewiesenen Wirkung wird es auf verschiedenste Art und Weise angewendet. Unabhängig davon, ob es osteopatisches, kinesiologisches oder Aku-Tapen ist, wird ein Tape, das selbstklebend sowie dehnbar und elastisch ist, auf die Haut geklebt. Dadurch werden unterschiedliche Funktionen unterstützt. Für den gewünschten Effekt ist entscheidend, wo und wie das Tape angebracht wird. Auf diese Art kann man beispielsweise die Verbesserung der Stabilität der Bänder nach einer Bänderdehnung und der Muskeln herbeiführen. Des Weiteren kann die Aktivierung des Lymphflusses erzielt werden. Dies ist besonders effektiv bei Verdauungsproblemen, da der Lymphfluss der Organe, der Akupunkturpunkte, der Meridiane und bei der Mikrozirkulation angekurbelt wird.

  • Viszerale und parietale Osteopathie

    Im Rahmen der Prävention werden Früherkennungsmaßnahmen als Vorsorgeuntersuchungen angewendet. Ich stelle Ihnen dabei ein auf Sie abgestimmtes Screeningprogramm je nach Geschlecht, Alter und Vorerkrankungen zusammen. In regelmäßigen Abständen, bespreche ich mit Ihnen alle notwendigen Vorsorgeuntersuchungen wie beispielsweise Herzkreislaufuntersuchungen, Impfungen und Krebsvorsorgeuntersuchungen.

    Um Ihnen die bestmöglichen und vollumfänglichen Früherkennungsmaßnahmen bieten zu können, arbeite ich mit internistischen, dermatologischen, gynäkologischen und urologischen Kollegen in einem fundierten Netzwerk zusammen.

  • Vorsorgeuntersuchungen

  • Hausbesuche

    Hausbesuche gehörten schon immer zu einer hausärztlichen Versorgung dazu. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der ärztlichen Kunst.

    Dr. Teichgräber wendet während der Hausbesuche nicht nur seine Erfahrung aus dem schulmedizinischen Bereich an. Es liegt ihm sehr am Herzen, sich während der Hausbesuche genügend Zeit zu nehmen, um ganzheitlich zu arbeiten.

    Zudem gehört die Anwendung des Wissens aus der Osteopathie und der Naturheilkunde während eines Hausbesuches immer dazu.

  • Weitere Leistungen

    • EKG - Elektrokardiographie
    • Lungenfunktion - Spirometrie
    • Impfberatung
    • Gesundheits-Check-up (Männer und Frauen ab 35 Jahre)
    • Früherkennung Darmkrebs (für Frauen und Männer) Darmkrebs-Früherkennung: Neuer Test auf Blut im Stuhl
    • Früherkennung Krebserkrankungen der Prostata und des äußeren Genitales (für Männer)
    • Früherkennung Hautkebs (für Frauen und Männer)
    • Psychosomatische Grundversorgung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Osteomedicum in Kiel


Osteomedicum Kiel Maj-Britt Dreyer Heilpraktikerin

Meine Kollegen

jameda Siegel

Frau Dreyer gehört in dieser Kategorie zu den TOP10

Heilpraktiker

in Kiel • 01/2020

Je Fachgebiet und je Stadt verleiht jameda halbjährlich Ärzten und Heilberuflern das jameda Siegel.

Ausschlaggebend sind dabei:
- Patientenmeinungen
- Note
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (37)

Gesamtnote

1,1
1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,5

Entertainment

1,3

Kinderfreundlichkeit

2,1

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,2

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
sehr freundlich

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
36
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 19.05.2020, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Umsichtige ostheopathische Behandlung, wohltuende Massage!

Habe seit Jahren wiederkehrend durch Arbeit und viele Stunden im Auto stressbedingte Nacken, Kopf- und Verspannungsschmerzen. Diese flammten eines Sonntags abends in Kiel akut auf, am Montag nachmittags bekam ich einen ersten Termin mit einer hilfreichen Massage, am nächsten Tag eine ostheopathische Erstbehandlung/Anamnese. Etwa 3-4 Wochen später noch eine Folgebehandlung. Zu meinem Glück half jede Behandlung unmittelbar und ohne Erstverschlimmerung. Die exzellente Behandlungserfahrung gab es zu einem günstigen Preis, vielen Dank!

Bewertung vom 07.05.2020
1,2

Freundliche , kompetente Behandlung

Sehr helle, freundliche Praxis mit insgesamt sehr zufriedenstellender Betreuung

Bewertung vom 04.05.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Bekräftige die positiven Bewertungen der Vorgänger/innen.

Kompetente und freundliche Osteopathin,die man nur empfehlen kann. Fühle mich bei und nach jeder Behandlung sehr wohl. Chronische Beschwerden wurden gelindert.

Bewertung vom 24.04.2020, Alter: 30 bis 50
1,0

kompetent und einfühlsam

Frau Dreyer arbeitet sehr ruhig, kompetent und einfühlsam. Sie ging bei mir auf alle Wünsche, Bedenken und Fragen ein, ich habe größtes Vertrauen in ihre Arbeit und fühle mich bei ihr gut aufgehoben. Sie konnte meine schon lang andauernden Beschwerden bereits ganz erheblich lindern.

Die Praxis ist schön und klar eingerichtet, ich fühle mich in den Räumlichkeiten sehr wohl. Im gemütlichen Wartezimmer lässt sich die (eigentlich immer nur sehr kurze) Wartezeit mit Lektüre überbrücken.

Bewertung vom 22.04.2020, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

freundliche, kompetente Heilpraktikerin in netter Praxis am Blücherplatz

Nach meinem inzwischen vierten Termin bei Frau Dreyer nun einige Erfahrungen von mir bei ihr:

Onlineauftritt und Terminvereinbarung:

Bombastisch! Man kann sich auf der Homepage ein Bild davon machen, wie die Praxis und Frau Dreyer arbeitet. Hinterlässt dort einen sehr sympathischen Eindruck, die Patient*innenbewertungen kann ich definitiv bestätigen.

Im Anschluss kann man sich sehr fix einen Termin holen. Per Mail bekommt man dann die Terminbestätigung, darf direkt die Selbstauskunft und den Behandlungsvertrag zugeschickt. Auch Fragen per Mail werden innerhalb von wenigen Stunden per Mail beantwortet. Vormittags ist die Praxis aus telefonisch erreichbar.

Freundlichkeit und Kompetenz:

Sehr herzensnahe und durchweg gutgelaunte Persönlichkeit, die Frau Dreyer beim Erstkontakt ausstrahlt. Beim Ersttermin wird sich die Zeit genommen, um die Beschwerden zu analysieren. Dabei wird die ausgefüllte Selbstauskunft genutzt. Die Praxis ist relativ klein, aber für zwei Heilpraktier*innen mehr als ausreichend. Ich fühlte mich sehr heimisch. Bei den vier Terminen hat Frau Dreyer viele verschiedene Übungen gezeigt und unterschiedliche Techniken genutzt, um die Verspannungen zu lösen. Auch häusliche Übungen gibt sie mit oder bringt Kinesio-Tapes an. Sie nimmt sich die Zeit für eine*n.

Erreichbarkeit:

Parken kann man am Blücherplatz (fußläufig) oder Alternativ in Nebenstraßen zur Praxis. Mit dem Bus und dem Fahrrad ist die Praxis sehr gut erreichbar.

Behandlungszimmer:

Sehr hell eingerichtet und gut beleuchtet. Zudem viel Platz in dem Raum und wenig störende Möbel. Bei einer Terminvereinbarung für den Folgetermin erhält man direkt eine Bestätigung per Mail und eine Erinnerung 24 Stunden vor dem Termin - klasse!

Wartezimmer:

Knuffig eingerichtet mit leiser Musik, einigen Zeitschriften und Flyern. Zudem immer Getränke, wie Tee oder Wasser, vorrätig. Auch hier: Etwas kleiner eingerichtet, aber mehr aus ausreichen und sehr schön gestaltet.

Zusammengefasst: Absolute Weiterempfehlung

Weitere Informationen

100%Weiterempfehlung
1Kollegenempfehlung
2.727Profilaufrufe
23.04.2020Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Kiel

Passende Artikel unserer jameda-Kunden