Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
12.680 Aufrufe

Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie

Klinik, Neurologie, Psychiatrie, Suchterkrankungen

Öffnungszeiten

Adresse

Weinstr. 10076889 Klingenmünster
Arzt-Info
Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Stellen Sie sich mit mehr Details vor:

  • Bilder
  • Ausführliche Beschreibungen
  • Hinterlegen Sie Ihre eigene Website
Ja, mehr Infos

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,5

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit Ärzte

1,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Neuaufnahme

1,0

Zimmerausstattung

2,0

Essen

1,5

Hygiene

1,0

Besuchszeiten

1,5

Atmosphäre

2,0

Klinik-Cafeteria

2,5

Einkaufsmöglichkeiten

2,0

Kinderfreundlichkeit

2,5

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,5

Innenbereich

1,5

Außenbereich

3,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (12)

Alle2
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
12.03.2019
1,6
1,6

Kompetent und freundlich

Fühle mich dort gut aufgehoben. Therapieplan wird individuell festgelegt. Bei Problemen gibt es immer einen Ansprechpartner der mir hilft das Problem zu lösen.

Archivierte Bewertungen

08.09.2016 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
5,6
5,6

Absolute Fehldiagnose nach drei Tagen Aufenthalt

Bereits am dritten Aufenthaltstag wurde eine Fehldiagnose gestellt- richtig kennen gelernt hatte mich aber keiner der Ärztinnen / Psychologen.

Zudem keine psychoedukativen Gruppen, nur sehr kurze wenige Psychologengespräche. Oberärztin verhielt sich meist anmaßend und arrogant.

16.03.2016
6,0
6,0

So eine Schlimme Klinik in Gebäude 56 in J2...

Das war die schlimmste Klinik die ich jemals erlebt habe von wegen ,,Es sind Profi Mitarbeiter/in so eine kranke Lüge! Ich geh lieber zu Homburg Klinik und nicht in so ein Sch€iß Klinenmünster Pfalzintiut klinik!

25.06.2015
1,0
1,0

Hilfreich

Hat mir Persönlich sehr geholfen, wie eine Familie

27.08.2014 • privat versichert • Alter: unter 30
4,0
4,0

Keine Psychotherapie, ausfallende Therapiestunden, ständig wechselnde Medikation

Ich kam freiwillig wegen monatelanger gedrückter Stimmung,körperlicher Beschwerden und seit über 6 Monaten massiven Schlafstörungen.

Man sagte mir dort, dass ich eine Anpassungsstörung hatte, was sich im Nachhinein allerdings nicht bestätigt hat - es war eine massive Fehldiagnose (mehr dazu später).

Ich schreibe diesen Bericht 1 Jahr später, daher kann man keine Nachrede im Affekt vorwerfen: Sollten Sie eine schwere Depression haben, so gehen Sie damit NICHT ins Pfalzklinikum.

Trotz mehrfacher Nervenzusammenbrüche sowie starken Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Kreislaufzusammenbrüche und starkem Haarausfall sagte man mir, dass ich nicht depressiv genug sei, da ich ja bis vor dem Klinikaufenthalt ja noch arbeitete. Weitere meiner Symptome wurden gar nicht erfasst, da keine vernünftige Diagnostik betrieben wurde. Meine Diagnose änderte sich in 3 Wochen 4 Mal.

Ich bekam fast keine Medikamente, meine Psychologin hörte auf zu arbeiten und ich bekam keinen Ersatz. Fast alle anderen Therapieangeboten vielen aus. Weitere Therapiesitzungen wurden unprofessionell durchgeführt, ständig unterbrochen oder kamen nicht zum Ende.

Als Privatpatienten hätte ich Anspruch auf die Chefärztin haben müssen, die ich nicht 1 Mal zu Gesicht bekam.

Was Medikamente angeht herrscht dort auch kein klares Konzept. Ich habe dort 4 verschiedene Präparate (nicht antidepressiv wirksam) bekommen und die Ärzte waren ratlos, warum es mir nicht besser geht.

Ich habe Monate nach den Aufenthalt ambulant die richtige Diagnose und Medikation bekommen.

Fazit: Mit Medikamenten rumjonglieren und tatenlos rumsitzen können Sie auch zu Hause.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung38%
Profilaufrufe12.680
Letzte Aktualisierung12.05.2015

Danke , Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neu… !

Danke sagen