Es gibt 22 Fachärzte f. Psychiatrie & Psychotherapie in Koblenz

Sortieren nach
Relevanz
22 Treffer

Beliebte Filter

Kassen-patienten

Durchschnittsnote

1

Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenKinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
5 km
100 km

Alle Filter zurücksetzen
  1. Dr. HilseDr. med. Christine Hilse

    Ärztin, Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie, Fachärztin für Psychiatrie
    Bahnhofplatz 7/7a
    56075 Koblenz
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    8
    Bewertungen
    2,7 km
    70.8% Relevanz
  2. Herr TeitgeMarcus Teitge

    Arzt, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie
    Viktoriastr. 38
    56068 Koblenz
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    4
    Bewertungen
    0,6 km
    69.8% Relevanz
  3. Herr SymankJan-Uwe Symank

    Arzt, Neurologe, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie
    Markenbildchenweg 6
    56068 Koblenz
    Profil ansehen
    Note
    1,8
    43
    Bewertungen
    1,2 km
    67.9% Relevanz
    bietet alternat. Heilmethoden
    lange Wartezeit in Praxis
    telefonisch schwer erreichbar
  4. Gisela Ott-Bodinet

    Frau Ott-Bodinet

    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Psychotherapie, Kinesiologie, Allergie- & Schmerztherapie
    Note
    -
    4,1 km
    Dr. med. dent. Carola Wochnik

    Dr. Wochnik

    Zahnärztin, Oralchirurgie, Endodontologie, Implantologie
    Note
    1,1
    4,6 km
    Gisela Ott-Bodinet

    Frau Ott-Bodinet

    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Psychotherapie, Kinesiologie, Allergie- & Schmerztherapie
    Note
    -
    4,1 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

  5. 26.0% Relevanz
    lange Wartezeit in Praxis
    eher distanziert
Experten-Ratgeber Zum ThemaHypnose

Hypnose - Methoden aus dem Spitzensport helfen auch bei Burnout

Die Anzahl der Menschen, die unter die Diagnose „Burnout“ fallen, nimmt seit Jahren stetig zu. Dies ist eine der Folgen davon, dass die Rahmenbedingungen und Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt immer härter werden. Profitmaximierung ist nach wie vor oberste Voraussetzung und die gesundheitlichen Zustände alle

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete