Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. med. Alexandra Dierkes-Globisch

Ärztin, Internistin

Termin buchen

Dr. Dierkes-Globisch

Ärztin, Internistin

Sprechzeiten

Mo
07:30 – 17:00
Di
Mi
07:30 – 14:30
Do
07:30 – 13:30
Fr
07:30 – 13:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Hohenfelder Str. 1956068 Koblenz

Leistungen

Darmkrebsvorsorge
Darmspiegelung mit CO²-Gabe
Magenspiegelung
Ultraschall der Bauchorgane
Elastografie der Leber / FibroScan®
Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
Hepatitisdiagnostik

Weiterbildungen

Gastroenterologin
Medikamentöse Tumortherapie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

Ihr Interesse an meiner fachärztlichen Tätigkeit freut mich.

Die folgenden Informationen habe ich sorgfältig zusammengestellt, damit Sie wertvolle erste Einblicke bekommen. Mein Name ist Dr. med. Alexandra Dierkes-Globisch. Ich bin Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie. Gemeinsam mit meinem Kollegen Dr. med. Ulrich Keller bilde ich das langjährig erfahrene Behandler-Team des MVZ Doceins West an der Betriebstätte Koblenz.

Persönliche Schwerpunkte meiner Arbeit liegen - neben der breit gefächerten internistischen Diagnostik und Therapie - speziell für die Erkennung und Behandlung von Magen-Darm-Krankheiten auf der Endoskopie, das heißt der Spiegelung von Verdauungsorganen, sowie auf der Hepatologie, also der Fokussierung auf die Leber und Leberkrankheiten.

Der Name Doceins steht für einen gemeinschaftlichen, überregionalen Verbund von fachärztlichen Spezialistinnen und Spezialisten in Schwerpunktgebieten wie der Allgemeinmedizin, der Gynäkologie und Schwangerschaftsbegleitung sowie der Dermatologie, Pneumologie und Onkologie.

Durch unseren engen Zusammenschluss können wir Ihnen moderne Medizin nach den aktuellsten Erkenntnissen der Wissenschaft bieten und neben unserer bewährten Expertise Medizintechnik der neuesten Generation anwenden. So sind in unseren Schwerpunkten der Inneren Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie vielfältige Versorgungen möglich, die wir bei Bedarf durch die Einbindung weiterer Fachärztinnen und Fachärzte auch interdisziplinär erweitern können: Das gilt vor allem, wenn sich bei diagnostischen Abklärungen zeigt, dass wir es mit einem komplexen, oft schon fortgeschrittenen Krankheitsgeschehen zu tun haben. Um Befunde mit hoher Komplexität, bzw. schwere Krankheiten nach Möglichkeit zu vermeiden oder möglichst früh aufzuspüren, legen wir viel Gewicht auf unsere Leistungen für Vorsorge, Prophylaxe und Früherkennung.

Dabei ist es uns ein Anliegen, Ihnen nicht nur mit Kompetenz und langer Erfahrung zur Seite zu stehen, sondern auch in menschlicher und empathischer Hinsicht vorbildlich zu handeln.

Ich lade Sie herzlich ein, sich beim Ersttermin in meiner Sprechstunde selbst ein Bild zu machen und würde mich sehr freuen, wenn Sie sich zu unserer Sprechstunde anmelden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Auf drei fachärztliche Teilgebiete lege ich in meiner Arbeit zum Wohl der Patienten einen ganz besonderen Wert. Diese persönlichen Schwerpunkte möchte ich Ihnen in diesem Teil des Praxisprofils präsentieren:

  • Darmspiegelung

  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

  • Leberelastografie/FibroScan®

  • Darmspiegelung

    Diese in der medizinischen Fachsprache als Koloskopie bezeichnete Untersuchungsmethode eignet sich für nötige diagnostische Abklärungen bei Verdacht auf Darmkrankheiten ebenso wie für eine verantwortungsvolle Vorsorge. Beim Untersuchungstermin verwende ich eine besondere Form des Endoskops, um in den Darm hineinzublicken und mir ein Bild vom gesundheitlichen Zustand der Darmschleimhaut im gesamten Dickdarm zu machen. Da das Untersuchungsgerät neben dem Arbeitskanal auch eine Lichtquelle und eine winzige Kamera enthält, lassen sich Videoaufnahmen aus dem Darm auf einen externen Bildschirm übertragen, wo ich sie betrachten und ärztlich bewerten kann. Im Rahmen dieser zentralen Darmdiagnostik kann man mögliche ungünstige Veränderungen an der Darmwand wie zum Beispiel Polypen und Darmkrebsvorstufen gut erkennen. Als besonderen Vorteil der Patienten möchte ich erwähnen, dass man bei einer Koloskopie nicht nur diagnostisch untersuchen, sondern bei Bedarf auch gleich kleinere Eingriffe vornehmen kann. Beispielsweise kann ich entdeckte Darmpolypen direkt beim Termin entfernen und anschließend für eine detaillierte histologische Analyse an ein spezialisiertes Labor weitergeben.

  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

    Zu den relativ häufig vorkommenden chronisch-entzündlichen Krankheitsbildern am Verdauungssystem des Menschen zählen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Sie können abhängig von vielen gesundheitlichen Begleitfaktoren einen sehr schweren Verlauf nehmen und die betroffenen Patienten erheblich einschränken. Typisch gerade für Erkrankungen dieses Typs sind neben gravierenden Symptomen wie Bauchkrämpfen, Darmblutungen und Durchfall die erheblichen sozialen Einschränkungen. Denn durch die Durchfälle und das oft auftretende Bauchweh sind viele Patienten zu einer wachsenden Isolierung gezwungen und leiden so noch viel mehr. Wenn Sie zum Kreis der betroffenen Patienten zählen und ständig oder auch in öfter wiederkehrender Folge von erheblichen Darmbeschwerden heimgesucht werden, können Sie mich gerne konsultieren. Ich habe in der Praxis alle Möglichkeiten, um das Vorhandensein, das Stadium und den Schweregrad einer chronisch-entzündlichen Darmkrankheit abzuklären sowie Ihnen auf Basis Ihres Befundes zur optimalen Therapie zu raten.

  • Leberelastografie/FibroScan®

    Auf meine langjährige Spezialisierung im internistischen Teilgebiet der Hepatologie habe ich Sie bereits aufmerksam gemacht. Gerne können Sie sich an mich wenden, wenn die Leber Probleme macht, wenn Sie nach einer überstandenen Lebererkrankung die qualifizierte ambulante Versorgung brauchen oder wenn Leber und Galle mit einer sehr gründlichen Vorsorge gegen Erkrankung geschützt werden sollen. Mit der Elastografie, einem Verfahren, das man auch als FibroScan®  bezeichnet, kann ich Ihnen eine innovative und hochwertige Form der Lebervorsorge und Leberdiagnostik bieten. Damit kann man zum Beispiel den Fettgehalt der Leber präzise bestimmen und dem Patienten eine Leberbiopsie, also eine Gewebeentnahme aus der Leber ersparen. Stattdessen kommt bei der schmerzlosen und nicht invasiven  FibroScan®-Untersuchung hochauflösende Ultraschall-Technik zum Einsatz. Sie bietet unseren Patienten eine wissenschaftlich anerkannte und hoch spezialisierte Methode, um den Fettgehalt der Leber zu messen sowie aus den ermittelten Werten Rückschlüsse auf die Lebersteifigkeit, die quantitative Größe des Organs und den vielleicht schon vorhandenen Grad einer Leberschädigung zu ziehen. Das kann sehr wichtig sein, um das Entstehen einer Lebererkrankung aufzudecken oder schon vorhandene Schädigungen wie eine Leberfibrose, eine Leberzirrhose sowie im Extremfall auch einen bösartigen Leberkrebs (Leberzellkarzinom) festzustellen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Meine Kollegen Dr. med. Ulrich Keller und Dr. med. Hans-Heinrich Mohr sowie ich sind als gastroenterologische Spezialisten in der Region tätig. Mit unserem engagierten Team setzen wir uns nicht nur mit fachärztlicher Expertise, sondern auch mit Menschlichkeit und Verantwortungsgefühl für die Gesundheit der Patienten ein. Wir legen viel Wert auf ein vertrautes Ambiente, in dem Sie sich wohlfühlen, und sind mit vielen Patienten  seit Jahren bekannt. Diese Kontinuität liegt uns am Herzen, weil damit engere Arzt-Patienten-Beziehungen möglich sind und wir so eine hohe Versorgungsqualität erreichen.

  • Darmspiegelung als Vorsorgeuntersuchung gegen Darmkrebs

  • Darmspiegelung mit CO²-Gabe

  • Magenspiegelung

  • Ultraschall der Bauchorgane

  • Darmspiegelung als Vorsorgeuntersuchung gegen Darmkrebs

    Aufgrund der modernen Untersuchungsmöglichkeiten bietet die Darmkrebsvorsorge mit Hilfe einer Darmspiegelung einen sehr hohen und zuverlässigen Schutz gegen gutartige und bösartige Veränderungen im Darm. Als häufigste Formen von Darmkrebs kommen Tumoren im Bereich des Dickdarms und des Mastdarms vor. Sie werden medizinisch mit dem entsprechenden Sammelbegriff als kolorektale Karzinome bezeichnet. Genauer gesagt wird hier zwischen dem Kolonkarzinom und dem Rektumkarzinom unterschieden. Gerade diese beiden, in der Bevölkerung weit verbreiteten Tumorarten lassen sich im Rahmen einer sorgfältig durchgeführten Koloskopie sehr gut aufspüren. Darüber hinaus kann ich aber auch weniger fortgeschrittene Veränderungen an der Darmwand wie Polypen und andere Darmkrebsvorstufen erkennen. Aus diesen Gründen kommt der Darmspiegelung als konsequente Darmkrebsprophylaxe, bzw. für die Darmkrebsfrüherkennung ein enormer Stellenwert zu. In unserer Praxis können Patienten entsprechende Untersuchungen dank der sehr modernen technischen Ausstattung in hoher Qualität erhalten.

  • Darmspiegelung mit CO²-Gabe

    In einer besonders schonenden Form kann ich in unserer Praxis die Koloskopie auch mit CO²-Gabe anbieten. Einfach gesagt, wird hier während der Untersuchung des Darms keine Raumluft verwendet, um den Darm zu weiten und zu prüfen, sondern CO²-Gas. Dies ist insbesondere für sensitive Patienten mit Vorteilen verbunden, da man auf diesem Weg die intrainterventionellen und postinterventionellen Beschwerden verringern kann. CO² kann über die Darmwand etwa 150-mal schneller rückresorbiert werden als Raumluft und sorgt damit für Vorsorgeuntersuchungen, die mit deutlich weniger Schmerzen und einer stark verminderten vegetativen Begleitsymptomatik verbunden sind. 

  • Magenspiegelung

    Als bewährte Methode für die gezielte diagnostische Abklärung vorhandener Symptome biete ich unseren Patienten die Magenspiegelung an. Dieses seit vielen Jahren bewährte Untersuchungsverfahren wird in der Medizin häufig als Gastroskopie bezeichnet; alternativ wird der Fachbegriff Ösophago-Gastro-Duodenoskopie (ÖGD) verwendet, weil man damit bei einem Eingriff sowohl die Speiseröhre als auch den Mageneingang, das Mageninnere und den Zwölffingerdarm diagnostisch untersuchen kann. Selbstverständlich lege ich auch bei diagnostischen Abklärungsterminen größten Wert auf die bestmögliche Schonung des Patienten. Sie haben die Gewähr, von mir auf Basis meiner langen praktischen Erfahrung sehr genau und einfühlsam untersucht zu werden.

  • Ultraschall der Bauchorgane

    Neben dem Röntgen stellt die Sonografie – mit diesem Begriff wird die Ultraschall-Untersuchung in der Medizin bezeichnet – nach wie vor das zentrale bildgebende Verfahren für diagnostische Abklärungen dar. Da wir dem überregionalen Netzwerk der Doceins Standorte angehören, sind wir auch im Schwerpunkt der Ultraschall-Diagnostik auf dem modernsten Stand. Wir verwenden Geräte der neuesten Generation, die mit einer hohen optischen Bildauflösung arbeiten. Sie erzeugen Bilder vom Inneren des Körpers, die detaillierte medizinische Rückschlüsse erlauben. Damit kann ich auf der einen Seite die gesundheitliche Vorsorge meiner Patienten bereichern. Andererseits sind damit aber auch gezielte diagnostische Abklärungen möglich, wenn Symptome für innere Erkrankungen an Speiseröhre, Magen, Leber, Galle oder Bauchspeicheldrüse vorhanden sind und diagnostisch betrachtet werden müssen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Unsere internistische und gastroenterologische Facharztpraxis am Standort Koblenz ist eng in den überregionalen Verbund der MVZ Doceins West Betriebsstätten eingebunden. Diese Zugehörigkeit schafft beste Voraussetzungen, um die von uns betreuten Patientinnen und Patienten nach hohen diagnostischen und therapeutischen Standards zu versorgen. Dafür nutzen wir modernste Medizintechnik und sind im gesamten Team der Praxis besonders weiterbildungsorientiert. Das bedeutet, dass bei uns neben den behandelnden Ärzten auch die eingebundenen Fachassistenzen an regelmäßigen Fortbildungen teilnehmen, um in Zukunft auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Dieses Wissen um die neuesten Entwicklungen unserer Schwerpunktgebiete kann für Sie als Patient ein großer Vorteil sein.

  • Interdisziplinäre Teams

    Das Team unserer Praxis arbeitet seit Jahren eng zusammen und bemüht sich engagiert um vorbildliche Arzt-Patienten-Beziehungen.

  • Regionale Versorgung

    Sollte es aufgrund einer komplexen Erkrankung oder auch im Zusammenhang mit diffusen Beschwerden erforderlich sein, können wir über das Doceins Netzwerk jederzeit mit weiteren Spezialisten ein interdisziplinäres Team für die Versorgung bilden.

  • Unser Service für Sie

    Mit mehr Service, modernster Technik, effizienten Abläufen, kurzen Wegen und schnellen Terminen möchten wir Ihnen Ihr Leben als Patient sehr viel leichter machen.

  • Anerkannte Spezialisten

    Unser Anliegen ist es, Ihnen eine hochwertige regionale Versorgung zu sichern, in der bei Bedarf auch jederzeit zusätzliche spezialisierte ärztliche Leistungen verfügbar sind. Aus diesem Grund wirken im Doceins Verbund anerkannte Spezialisten in den Bereichen Allgemeinmedizin, der Gynäkologie und Schwangerschaftsbegleitung sowie der Dermatologie, Pneumologie und Onkologie zusammen. Wir informieren Sie sehr gerne, wenn Sie weitere Informationen wünschen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Im MVZ Doceins West an unserer Betriebsstätte in Koblenz erwartet Sie ein angenehmer Rahmen mit perfekt geplanten organisatorischen Abläufen. Wir können in sämtlichen diagnostischen, therapeutischen und vorsorgenden Bereichen auf modernste Medizintechnik zugreifen. Beim Erbringen unserer Leistungen und beim Betreuen der Patienten unterstützen uns gut ausgebildete Fachassistenzen mit viel Einfühlungsvermögen.

Wir sind aufmerksam und sympathisch für Sie da. Vor allem legen wir viel Gewicht auf die persönliche Vertrautheit und den wertschätzenden Umgang mit unseren Patienten.

  • So erreichen Sie uns

    Die genaue Anschrift unserer Einrichtung MVZ Doceins West, Betriebsstätte Koblenz lautet: Hohenfelder Str. 19 direkt in der Koblenzer Altstadt. Sie haben aufgrund der zentralen Lage kein Problem, schnell und ohne Mühe zu uns zu gelangen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Diesen Teil des Praxisprofils möchte ich gerne für eine schnelle tabellarische Übersicht meiner wichtigsten beruflichen Stationen verwenden. Dieser Überblick soll Ihnen meine fachärztliche Qualifizierung vor Augen führen und Ihnen vor allem auch zeigen, wie lange ich bereits tätig bin:

1991 bis 1997 Studium der Humanmedizin an der Ruhr-Universität Bochum mit Abschluss Staatsexamen und Promotion 1997

1997 bis 2000 Ärztin im Praktikum/Assistenzärztin Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, Abt. Innere Medizin (Dr. Fallen)

2000 bis 2002 Truppenärztin Standortsanitätszentrum Lahnstein, Außenstelle Kastellaun

2002 bis 2007 Assistenzärztin Innere Medizin, Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, Abt. Innere Medizin (Dr. Hoffmann, ab 2004 Dr. Henkel)

2007 Anerkennung als Fachärztin für Innere Medizin durch die Ärztekammer

2008 Assistenzärztin Gastroenterologie, 1. Medizinische Klinik, Städtisches Klinikum Kemperhof in Koblenz (Prof. Dr. Bozkurt)

2008 Anerkennung als Fachärztin für Gastroenterologie durch die Ärztekammer

2011 Oberärztin Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, Abt. Innere Medizin, später Zentrum für Viszeralmedizin (PD Dr. Schwab/Dr. Mohr)

2011 bis 2018 Angestellte Internistin und Gastroenterologin in der Gemeinschaftspraxis Grinzoff/Dr. Keller in Koblenz

2018 bis heute Angestellte Internistin und Gastroenterologin im MVZ Doceins West GmbH, Standort Koblenz

Erfahren Sie hier mehr über mich.

Meine Kollegen (6)

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) • MVZ Doceins Koblenz Gastroenterologie West

jameda Siegel

Dr. Dierkes-Globisch ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 5

Innere Mediziner / Internisten · in Koblenz

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
sehr freundlich
sehr gute Behandlung

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Termin

1,7

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

2,3

Entertainment

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (20)

Alle9
Note 1
9
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
31.03.2022 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,6

Sehr fürsorgliches Team

Ich war heute zum zweiten Mal zu einer Magenspiegelung bei Frau Dr. Dierkes-Globisch. Nachdem mich eine sehr freundliche Mitarbeiterin empfangen hat, musste ich nur kurz warten und wurde schon ins Behandlungszimmer geführt. Ich entschloss mich dazu, die Magenspiegelung ohne Narkose durchführen zu lassen, da eine der Mitarbeiterinnen mir sehr einfühlsam versucht hat, die Angst davor zu nehmen. Leider musste dies dann abgebrochen werden, da ich den Schlauch im Hals nicht ertragen konnte. Ruckzuck wurde sehr routiniert umdisponiert und ich bekam dann noch schnell ein Schlafmittel. Ich habe mich in dieser Situation sehr gut aufgehoben gefühlt und wurde von Frau Dr. Dierkes-Globisch und den Mitarbeiterinnen sehr rücksichtsvoll beruhigt. Obwohl in der Praxis sehr viel los ist und man anschließend nur einen Kurzbefund erhält, würde ich diese Praxis jedem empfehlen.

18.01.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,4

Durchaus empfehlenswert

Beim Vorgespräch wurden alle Eventualitäten klar besprochen.

Den eigentlichen Termin musste ich krankheitsbedingt 2 x verschieben.

Die Praxis zeigte sich darin durchaus flexibel.

Ich entschied mich für die Behandlung mit kostempflichtigen Gas - 10 € ,

um mich nach der Untersuchung wie beschrieben besser zu fühlen.

Jedoch hatte ich sehr sehr lange noch Probleme mit Luft im Körper,

aber genau das sollte mit Gas verhindert werden.

Die " Behandlung mit Gas " ist wohl nicht an die Ärztin weiter gereicht worden

oder das Zeugs ist sinnlos und kostet nur.

Meine Angaben im Behandlungsbogen kamen bei den Arzthelferinnen auch nicht an,

denn dort wurde alles was ich ausgefüllt hatte erneut abgefragt.

Ein Abschlussgespräch gab es nicht, auch war ich durch die leichte Betäubung nicht so beinflusst,

dass ich dies nicht mitbekommen hätte -

so wie es im Behandlungsbogen allgemein angegeben wird.

Am Ende bekommt man einen vorläufigen Befund mit.

Trotz allem fühlte ich mich in dieser Praxis gut aufgehoben und behandelt,

Empfehlung durchaus gegeben.

12.11.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2

Alles bestens!

Bei der Großen Darmspiegelung habe mich kompetent betreut gefühlt, auch wenn ich den entscheidenden Teil "verschlafen" habe. Das für mich positive Ergebnis und die servierte Tasse Kaffee zum mitgebrachten Brötchen (nach einem Tag Entzug) waren der krönende Abschluss.

Der Termin für die Vorbesprechung über jameda.de war sehr zeitnah. Wer es eilig hat, sollte den eigentlichen Untersuchungstermin im direkten Anschluss telefonisch machen und nicht erst, wie ich, im Rahmen der Vorbesprechung.

15.09.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Absolute Weiterempfehlung!

Heute war ich zur Gastroskopie in der Praxis, meine Bedenken und Ängste wurden mir schnell genommen und auch sonst ist alles top gelaufen. Tolles Praxisteam und eine sehr empatische Ärztin, die einem verständlich erklärt, was bei der Untersuchung rausgekommen ist. Meine nächste Untersuchung werde ich auf jeden Fall wieder in dieser Praxis wahrnehmen.

14.07.2021
1,0

Tolle Ärztin

Sehr freundlich und kompetent ,über alles gut informiert.

Ich fühlte mich gut aufgehoben und hatte gar keine Angst.Meinen Freunden und Verwandte habe ich sie schon empfohlen

Weitere Informationen

Weiterempfehlung77%
Profilaufrufe20.157
Letzte Aktualisierung02.11.2021

Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler

  • Orte in der Nähe
    Top Städte in Rheinland-Pfalz
    Weitere Städte
    • Alzey
    • Andernach
    • Bad Dürkheim
    • Bad Kreuznach
    • Bad Neuenahr-Ahrweiler
    • Bendorf
    • Bingen am Rhein
    • Bitburg
    • Boppard
    • Diez
    • Frankenthal
    • Germersheim
    • Grafschaft
    • Grünstadt
    • Haßloch
    • Idar-Oberstein
    • Ingelheim am Rhein
    • Konz
    • Lahnstein
    • Landau in der Pfalz
    • Limburgerhof
    • Mayen
    • Montabaur
    • Mülheim-Kärlich
    • Mutterstadt
    • Neustadt
    • Neuwied
    • Pirmasens
    • Remagen
    • Schifferstadt
    • Sinzig
    • Speyer
    • Wittlich
    • Wörth am Rhein
    • Zweibrücken
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken
  • Alle Schwerpunkte
    Beliebte Fachgebiete
    • Angiologen (Gefäßerkrankungen)
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hämatologen & Intern. Onkologen
    • Internisten (Fachärzte für innere Medizin)
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Rheumatologen