Es gibt 8 Endodontologen in Koblenz

Sortieren nach
Relevanz
8 Treffer

Beliebte Filter

Online-buchungKassen-patienten

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenAngstpatientenKinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
5 km
100 km

Alle Filter zurücksetzen
  1. Dr. WochnikDr. med. dent. Carola Wochnik

    Dr. med. dent. Carola Wochnik
    Zahnärztin, Oralchirurgie, Endodontologie, Implantologie
    Heerstr. 31
    56179 Vallendar
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    61
    Bewertungen
    4,6 km
    99.1% Relevanz
    sehr gute Praxisausstattung
  2. Dr. GottwaldDr. med. dent. Wolfgang Gottwald

    Dr. med. dent. Wolfgang Gottwald
    Zahnarzt, Implantologie, Endodontologie, Ästhetische Zahnmedizin
    Neversstr. 11
    56068 Koblenz
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    36
    Bewertungen
    1,2 km
    94.3% Relevanz
    sehr gute Aufklärung
    nimmt sich viel Zeit
    sehr gute Praxisausstattung
  3. Dr. FriedrichDr. med. dent. Alexander Friedrich

    Dr. med. dent. Alexander Friedrich
    Zahnarzt, Endodontologie, Implantologie, Ästhetische Zahnmedizin
    Rizzastr. 47
    56068 Koblenz
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,1
    46
    Bewertungen
    0,6 km
    89.3% Relevanz
    öffentlich gut erreichbar
  4. Gisela Ott-Bodinet

    Frau Ott-Bodinet

    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Psychotherapie, Kinesiologie, Allergie- & Schmerztherapie
    Note
    -
    4,1 km
    IKK Südwest Geschäftsstelle Koblenz/Altlöhrtor

    IKK Südwest Geschäftsstelle

    Krankenkasse, Gesetzliche Krankenkasse
    Note
    1,2
    0,3 km
    Gisela Ott-Bodinet

    Frau Ott-Bodinet

    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Psychotherapie, Kinesiologie, Allergie- & Schmerztherapie
    Note
    -
    4,1 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

Experten-Ratgeber Zum ThemaWurzelbehandlung

Zahnverlust nach erfolgloser Wurzelbehandlung

Grundsätzlich können entstandene Lücken in einer sonst geschlossenen Zahnreihe durch eine Brücke, ein Implantat oder einer herausnehmbaren Prothese versorgt werden. Nach der Entfernung einer infizierten Zahnwurzel bleiben jedoch noch häufig, für eine Zeit lang, Bakteriennester im Bereich der Wurzelspitze

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete