Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. Moser

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Di
Mi
09:00 – 12:00
Do
09:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Fr
09:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

CHIRURGICA COLONIA Praxis in der MediaPark Klinik Dr. Karl-Heinz Moser und Prof. Dr. Jörg Schröder
Im Mediapark 3,
50670 Köln

Leistungen

Gallenblasenoperationen
Rektusdiastase
Nabelbruchoperationen
Narbenbruchoperationen
chronischer Leistenschmerz
Laser-Operationen
Hämorrhoiden Behandlung
Analfistel
Analfissur
Operation bei Steißbeinfistel
Vasektomie
Entfernung von Marisken
Weichteiltumor-Operationen
Viszeralchirurgie
Ultraschalldiagnostik
Check-up-Untersuchungen
Hernienchirurgie
Sportlerleiste
Proktologie
Laserchirurgie

Weiterbildungen

Sportmediziner
Spez. Unfallchirurg

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

im Jahr 2016 konnten mein Praxiskollege und ich einen beruflichen Traum verwirklichen: Wir haben in Köln direkt in der bekannten ATOS MediaPark Klinik unsere Gemeinschaftspraxis „Chirurgica Colonia“ gegründet.

Hier haben wir seither gemeinsam die Möglichkeit, uns als Spezialisten für minimalinvasive chirurgische Eingriffe mit jeweils über 30-jähriger Berufserfahrung zum Wohl der Patienten einzusetzen. Gerne sind wir auch für Sie da.

Mein Name ist Dr. med. Karl-Heinz Moser. Ich bin Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Proktologie und Sportmedizin. Mein Praxiskollege ist Prof. Dr. med. Jörg Schröder. Er stellt sich Ihnen hier bei Jameda in einem eigenen Profil vor.

Was die Arbeit in unserer chirurgischen Fachpraxis „Chirurgica Colonia“ auszeichnet, ist zum einen unsere unmittelbare Einbindung in ein topmodernes klinisches Ambiente, so dass wir Ihnen eine ambulante und bei Bedarf auch kurzzeitige stationäre Versorgung aus einer Hand bieten können.

Dazu kommen als weitere Vorteile unser Bekenntnis zu höchster Qualität in der individuellen Therapiedurchführung und das konsequent angewandte 4-Augen-Prinzip. Dieses hilft uns, insbesondere schwierige Behandlungsentscheidungen abzusichern. Über die Bandbreite unserer chirurgischen Leistungen gebe ich Ihnen im Folgenden einen kompakten Überblick. Unser Anspruch ist es, Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit zu geben.

Das gilt vor allem im Hinblick auf die Notwendigkeit – bzw. die eventuelle Vermeidbarkeit – Ihres operativen Eingriffs. Denn bei uns unterliegt die Indikationsstellung zu jeder OP strengen wissenschaftlichen Kriterien und ist immer an den aktuellen Leitlinien des Fachgebiets orientiert. Damit werden unnötige Operationen konsequent vermieden. Falls möglich, werden wir unseren Patienten stets alternative Wege aufzeigen und sie vollständig ausschöpfen, bevor letztlich der chirurgische Eingriff empfohlen wird.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie die gewünschten Informationen in dieser Präsentation finden und Sie uns Ihr Vertrauen schenken.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Die Informationen in diesem Profil habe ich sorgfältig für Sie zusammengestellt. Damit erwartet Sie hier eine umfassende erste Orientierung über chirurgische Leistungen, auf die wir uns seit Jahrzehnten in besonderer Weise konzentrieren. Sollten Sie rund um Ihre gesundheitliche Situation und den optimalen Therapieweg persönliche Fragen haben, brauchen Sie nur anzurufen oder in unsere Sprechstunde zu kommen.

  • Leistenbruchoperationen – TEP und TAPP

  • Gallenblasenoperationen

  • Chirurgische Proktologie

  • Leistenbruchoperationen – TEP und TAPP

    Grundsätzlich können wir bei „Chirurgica Colonia“ als Spezialisten für Hernienchirurgie Bauchwandbrüche in jeder Form und vor allem auch in sämtlichen Komplexitätsgraden versorgen. Dabei geht es überdurchschnittlich häufig um die Diagnostik und Therapie beim Leistenbruch, weil dieser Hernientyp vorrangig bei männlichen Patienten weit verbreitet ist. Ursächlich dafür ist in der Regel eine erblich angelegte Bindegewebsschwäche. Sie sorgt dafür, dass über dem Leistenband im Unterbauch eine Bruchpforte entsteht, in die sich im ungünstigen Fall Anteile des Darms verlagern können. Damit ist immer die Gefahr der Einklemmung und von Komplikationen verbunden. Für die möglichst schonende Operation beim Leistenbruch sind wir bestrebt, nach Möglichkeit als Alternative zum offen chirurgischen Eingriff mit Leistenschnitt eine minimalinvasive Technik zu wählen. Dafür haben sich das laparoskopische TAPP-Verfahren über eine Bauchspiegelung oder die TEP-Technik mit Endoskop entlang der hinteren Bauchmuskulatur besonders bewährt.

  • Gallenblasenoperationen

    Wie bei bei dem gesamten Spektrum der Hernienoperationen, so kann man auch bei einem nötigen chirurgischen Eingriff an der Gallenblase auf die schonende operative „Schlüsselloch-Technik“ setzen. Wir zeichnen uns auch im Schwerpunkt der Gallenblasenchirurgie durch diese sehr hohe Spezialisierung aus. Um auf die erkrankte Gallenblase zuzugreifen, reichen anstelle größerer chirurgischer Zugänge in der Bauchdecke vergleichsweise kleine Einstiche aus, durch die man das hoch entwickelte Laparoskop in den Bauchraum einführen kann. Dieses Instrument enthält neben einer optischen Einheit mit Minikamera und Mikrolichtquelle verschiedenste winzige chirurgische Instrumente. Mit Hilfe der integrierten Optik werden Bilder aus dem Körperinneren auf einen externen Bildschirm übertragen und schaffen die Voraussetzung dafür, dass ich am Organ die nötigen Maßnahmen vornehmen kann. Meist geht es hier um Operationsformen wie die Gallenblasenentfernung mit Entfernen von Gallenblasensteinen.

  • Chirurgische Proktologie

    Die Proktologie, also die diagnostisch-therapeutische Fokussierung auf Veränderungen und Erkrankungen an Mastdarm, Darmausgang und der Perianalregion, stellt den dritten großen Schwerpunkt unserer Praxis dar. Hier reicht unser Behandlungsspektrum von den gesundheitlich eher harmlosen, aber doch sehr lästigen Erkrankungen des Afters bis zu sehr schweren und zum Teil lebensbedrohlichen Krankheitsbildern, wenn beim Patienten zum Beispiel ein Tumor am Enddarm, bzw. Darmausgang vorhanden ist. Beschwerden in diesem Bereich kommen in der Bevölkerung sehr häufig vor. Beispiele für proktologische Krankheiten, um die wir uns als Spezialisten vorrangig kümmern, sind Hämorrhoiden in allen Schweregraden, Analfistel, Analfissur, Analabszess, Marisken in der Perianalzone, Feigwarzen (Condylomata acuminata), die Analvenenthrombose, die Steißbeinfistel (Sinus pilonidalis), der Darmvorfall (Prolaps) sowie vor allem onkologische Erkrankungen wie das Mastdarmkarzinom und das Analkarzinom.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Dieser Abschnitt meines Tätigkeitsprofils eröffnet Ihnen die Möglichkeit, gleich hier noch mehr über eine Reihe von operativen Eingriffen zu lesen, auf die wir uns bei „Chirurgica Colonia“ mit bewährter Kompetenz konzentrieren. Wenn Sie mehr wissen möchten, sprechen Sie uns gerne an.

  • Leistenbruchoperation nach Lichtenstein

  • Operation bei Rektusdiastase (e-TEP)

  • Nabelbruchoperationen

  • Narbenbruchoperationen

  • Leistenbruchoperation nach Lichtenstein

    Insbesondere bei einem großen Leistenbruch oder wenn es zu einem Wiederholungsbruch gekommen ist, kann die Hernien-OP nach Lichtenstein angeraten sein. Dabei handelt es sich um eine offen chirurgische Technik. Zunächst wird über dem Leistenband ein 5 bis 8 cm langer Schnitt gesetzt, durch den ich auf den entstandenen Bruchsack zugreifen kann, um ihn zu öffnen und eventuell verlagerte Eingeweideanteile zu repositionieren. Anschließend werden das gebrochene Bauchfell mit einer Naht verschlossen und die Bruchpforte mit einem Kunststoffnetz abgedeckt, das ich für dauerhaft sicheren Sitz mit dem Leistenband und dem seitlichen schrägen Bauchmuskel vernähe. Auf diese Weise wird für eine erneute hohe Stabilität an der Bauchwand gesorgt.

  • Operation bei Rektusdiastase (e-TEP)

    Bei Patientinnen und Patienten mit einer entsprechenden genetischen Veranlagung sowie vor allem auch bei Frauen nach der Schwangerschaft kann eine übermäßige Bauchwanderschlaffung entstehen. Diese Veränderung wird mit dem entsprechenden medizinischen Fachwort als Rektusdiastase bezeichnet. Entsprechend dem vorhandenen Schweregrad wird hier zwischen einer erst-, zweit- oder drittgradigen Variante unterschieden. Im Prinzip weichen bei allen drei Formen die beiden langen, geraden Stränge des Bauchmuskels auseinander, was neben der Fehlbildung an der Bauchwand zu starken Rückenschmerzen, Problemen mit der Bauchpresse und einer ausgeprägten Nabeldeformität führen kann. Wir können unseren Patienten die minimalinvasive chirurgische Korrektur der Rektusdiastase mit dem e-TEP-Verfahren anbieten und blicken auch hier auf sehr viele erfolgreich versorgte Patientinnen und Patienten zurück.

  • Nabelbruchoperationen

    Im Bereich rund um den Bauchnabel ist an der Bauchdecke von Natur aus eine nicht zu unterschätzende Schwachstelle vorhanden, an der es besonders leicht zu einem Bruch in den geweblichen Schichten kommen kann. Diese Form des Bauchwandbruchs wird als Nabelbruch, bzw. Nabelhernie bezeichnet und kommt schon bei Neugeborenen und Babys vor. Auch Erwachsene können davon betroffen sein. Ähnlich wie beim Leistenbruch können auch hier in der Bruchpforte gewebliche und organische Anteile aus dem Bauchraum vortreten und im schlimmsten Fall eingeklemmt werden. Deshalb kommt es in der Regel auf die schnelle chirurgische Versorgung an, für die wir selbstverständlich nach Möglichkeit immer die minimalinvasive Technik vorziehen.

  • Narbenbruchoperationen

    Von einem Narbenbruch, bzw. einer Narbenhernie wird gesprochen, wenn es in nächster Nähe zu einer älteren, größeren Operationsnarbe zu einem Gewebebruch und zur Bildung einer Bruchpforte gekommen ist. Nicht selten kann sich eine Hernie dieses Typs auch nahe bei einem schon länger operierten Bauchwandbruch befinden. In diesem Fall haben wir es mit einem Wiederholungsbruch zu tun. Und das bedeutet, dass wir den Strukturen in der Bauchwand im relevanten Abschnitt die nötige Stabilität und Belastbarkeit geben müssen. Die hierfür angewandten Techniken können abhängig vom individuellen Schwierigkeitsgrad komplex sein. Wir decken hier ausdrücklich auch sehr anspruchsvolle Befunde ab.

  • Minimal Repair bei Sportlerleiste

    Die sogenannte Sportlerleiste darf nicht mit einem Bauchwandbruch verwechselt werden. Denn hier bildet sich keine typische Bruchpforte. Vielmehr kommt es bei den betroffenen Patienten, die meist noch jünger und vor allem sportlich sehr aktiv sind, zu einer Schwächung im Gewebe, das sich an der rückwärtigen Wand des Leistenkanals befindet. Aufgrund dieser Veränderung können sich Anteile des Bindegewebes verlagern und vorwölben, was gerade unter sportlicher Belastung sehr schmerzhaft und einschränkend sein kann. Wir sind da, um solche Veränderungen mit einem operativen Minimal Repair zu beheben und auf diese Weise in jedem Fall größere chirurgische Schnitte und eine längere Zeit der Rekonvaleszenz zu vermeiden.

  • Abklärung des chronischen Leistenschmerzes

    Durch unsere kombinierte Kompetenz für Allgemeinchirurgie, Unfallchirurgie und Sportmedizin können wir uns ganzheitlich um sportlich aktive Patienten kümmern, die – wie oben gezeigt – an einer sogenannten Sportlerleiste leiden oder von einem chronischen Leistenschmerz beeinträchtigt werden. Er kann ausgesprochen lästig sein und für erhebliche Einschränkungen beim regelmäßigen Training, bzw. bei der Entfaltung sportlicher Höchstleistungen sorgen. Auch hierfür gilt natürlich, dass im ersten Schritt für eine klare diagnostische Bestimmung die geeigneten Untersuchungen durchgeführt werden müssen. Denn je genauer wir wissen, womit wir es bei einzelnen Patienten zu tun haben, desto gezielter und präziser kann therapeutisch – oder eben auch mit einer kleinen, minimalinvasiven Operation – für eine rasche, nachhaltige Linderung der Schmerzen gesorgt werden. Konsultieren Sie uns gerne, wenn beim Sport in Ihrem Unterbauch, in der Leistengegend oder auch stark ausstrahlend in das Becken und die Hoden immer wieder erhebliche Schmerzen auftreten. Wir sind als Spezialisten für Sie da!

  • Laser-Operationen bei Hämorrhoiden und Analfistel

    Von meinem Praxiskollegen und mir wird grundsätzlich immer in Abhängigkeit vom optimalen Therapieerfolg die möglichst schonende OP-Methode bevorzugt. Speziell im proktologischen Schwerpunktgebiet der Praxis legen wir aus diesem Grund einen immer wichtiger werdenden Fokus auf die Anwendung von operativen Laser-Methoden. Die präzise und vergleichsweise sanfte Versorgung von Hämorrhoiden oder auch der Analfistel sind gute Beispiele dafür. Da wir uns auf dieses Segment stark konzentrieren, wird das Spektrum der damit versorgten Krankheitsbilder kontinuierlich weiter und vielfältiger werden. Wir geben Ihnen auch dazu gerne Informationen aus erster Hand, wenn Sie Interesse haben.

  • Hämorrhoiden-Behandlung konservativ und operativ

  • Operation bei Analfistel

  • Operation bei Analfissur

  • Operation bei Steißbeinfistel (Sinus pilonidalis)

  • Sterilisation des Mannes (Vasektomie) mit Non-Scalpel-Methode

  • Entfernung von Marisken

  • Weichteiltumor-Operationen

  • Viszeralchirurgie

  • Ultraschalldiagnostik

  • Check-up-Untersuchungen speziell im Bereich der Proktologie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Freuen Sie sich auf ein freundliches Praxisambiente, in dem Sie ankommen und sich auf Anhieb in besten fachärztlichen Händen fühlen können. Wie ich Ihnen in diesem Profil vor Augen führe, haben wir uns seit Jahrzehnten auf zahlreiche chirurgische, minimalinvasive, Laser-gestützte und auch konservative Behandlungswege fokussiert.

Große Schwerpunkte liegen auf der Hernienchirurgie zur Versorgung von Bauchwandbrüchen in allen Arten und Formen, auf minimalinvasiven OPs der Gallenblase, auf der konservativen und operativen Proktologie und in mehreren ergänzenden Bereichen.

Für uns ist es selbstverständlich, neben unserer ausgeprägten und langjährig bewährten Fachkompetenz auch mit viel Freundlichkeit, Verständnis und Menschlichkeit für Patienten mit unterschiedlichsten Anliegen da zu sein. Unabhängig davon, ob wir Ihnen zu einer konservativen oder chirurgischen Behandlung raten, möchten wir Ihnen immer ein gutes Gefühl geben, weil Sie mit Ihrem gesundheitlichen Bedarf individuell betrachtet, beraten und begleitet werden.

Das von uns konsequent vertretene 4-Augen-Prinzip stellt hierbei eine sehr wichtige Sicherheit dar, da wir uns damit vor allem bei schwierigen, komplexen und anspruchsvollen Ausgangsbefunden intensiv beraten und abstimmen können.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Mit der Gründung und Eröffnung der Gemeinschaftspraxis „Chirurgica Colonia“ ist für meinen Praxiskollegen Prof. Dr. med. Jörg Schröder und mich ein zentrales berufliches Ziel in Erfüllung gegangen. Denn hier haben wir, fest eingebunden in die hochwertige Umgebung einer topmodernen Privatklinik, die Möglichkeit, uns konzentriert um unsere Patienten zu kümmern. Privat versicherte Patienten sind bei uns ebenso willkommen wie Patienten der Gesetzlichen Krankenkassen mit einer Kostenübernahme.

In den täglichen, reibungslosen Abläufen der Praxis werden wir von erstklassigen Fachassistenzen unterstützt, die sich ebenfalls durch ein sehr empathisches Eingehen auf die Patienten auszeichnen. Wir sind stets bestrebt, Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten und kompakte, effiziente Therapieplanungen anzubieten. Sollte bei Ihnen eine ambulante oder stationäre OP unumgänglich sein, können Sie sich darauf verlassen, von uns im vorhandenen klinischen Umfeld, unterstützt von hervorragenden Fachkräften im OP, im Aufwachraum und auf der Station versorgt zu werden.

  • So erreichen Sie uns

    Sie finden uns in der renommierten ATOS MediaPark Klinik in der Innenstadt von Köln. Die genaue Anschrift lautet: Im Mediapark 3 und liegt auf der linken Rheinseite im Bereich der Kölner Neustadt-Nord. Damit können uns Patienten aus dem gesamten Großraum Köln bei Bedarf schnell und bequem erreichen. Wenn Sie möchten, lassen sich Termine für unsere Sprechstunde auch online gleich hier auf Jameda oder über unsere Website vereinbaren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Damit Sie mich gleich hier in meinem beruflichen Werdegang als Arzt etwas besser kennen lernen, biete ich Ihnen Informationen über meine Ausbildung und meine langjährige klinische Tätigkeit.

Nach meinem medizinischen Studium in München, der Promotion 1985 und meinem US-amerikanischen Staatsexamen im Jahr 1986 habe ich Hospitationen in Deutschland und Großbritannien absolviert, um vor allem minimalinvasive Operationsmethoden zu erlernen. Auf dieser Basis konnte ich 1991 meine Weiterbildung zum Facharzt für Chirurgie in der Universitätsklinik Köln Merheim und dem EVK Bergisch Gladbach abschließen und in der Folge zunächst als viszeralchirurgischer Oberarzt am EVK Bergisch Gladbach tätig werden. In den Folgejahren habe ich mir Zusatzbezeichnungen für Sportmedizin (1994), Unfallchirurgie (1997) und Proktologie (2006) erworben.

Meine klinische Tätigkeit führte mich unter anderem an die folgenden Stationen:  

  • Schiffsarzt auf dem Zerstörer "Bayern"
  • 1991: Betreuender Arzt der UNO-Truppen in Mittelamerika mit dreimonatigem Einsatz in Nicaragua
  • 1992-1994: Ausbildung zum Unfallchirurg bei Prof. Dr. Giebel am Kreiskrankenhaus Lüdenscheid
  • 1995-1999: Leitender Oberarzt für Unfallchirurgie am EVK Bergisch Gladbach
  • 1999: Niederlassung in eigener Praxis als Chirurg mit den Schwerpunkten Hernien, Proktologie, Sportmedizin, Unfallchirurgie und als D-Arzt
  • Seit 2009: Dozent an der Universität Witten Herdecke
  • Seit 2010: Jährliche Auslandseinsätze für Operation Hernia als Team Leader Leiter
  • 2008-2013: Leiter des Hernienzentrums Köln Merheim
  • 2014-2017: Konsiliararzt am EVK Weyertal Köln mit den Schwerpunkten Hernienchirugie und Proktologie
  • Seit 2016: Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis „Chirurgica Colonia“ gemeinsam mit Prof. Dr. Jörg Schröder

Ich gehöre seit Jahrzehnten mehreren Fachgesellschaften als assoziiertes Mitglied an und gebe Ihnen auch dazu gerne einen Überblick:

  • European Hernia Society (EHS)
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • European Trauma Society (ETS)
  • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen (BNC)
  • Deutsche Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (DGSS)
  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Akutschmerz (CAAS)
  • Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)
  • Berufsverband der Coloproktologen Deutschland (BCD)

Parallel zu meiner praktischen und klinischen Tätigkeit bin auch in Forschung und Wissenschaft aktiv. Dabei setze ich seit Jahren einen großen Schwerpunkt auf die postoperative Schmerzbehandlung nach ambulanten Operationen. Im Lauf der Jahre bin ich mit zahlreichen Fachartikeln und wissenschaftlichen Publikationen hervorgetreten.

Was mir darüber hinaus sehr wichtig ist: Bereits seit mehr als 10 Jahren organisieren und leiten mein Praxiskollege Prof. Dr. med. Jörg Schröder und ich humanitäre Missionen nach Afrika, Mittelamerika und Asien, um dort Bauchwandbrüche bei Patienten aus den ärmeren Volksschichten chirurgisch zu versorgen. Dieses Engagement ist für uns beide sehr bereichernd und stellt immer wieder eine Herzensangelegenheit für uns dar. Erfahren Sie hier mehr über mich.

Meine Kollegen (1)

Gemeinschaftspraxis • CHIRURGICA COLONIA Praxis in der MediaPark Klinik Dr. Karl-Heinz Moser und Prof. Dr. Jörg Schröder

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
sehr gute Behandlung
sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,6

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

2,1

Entertainment

1,7

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,8

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

2,6

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (27)

Alle12
Note 1
12
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
18.03.2022
1,0

Sehr netter und kompetenter Arzt

Das Praxis Team incl. Dr. Moser ist sehr nett, zuvorkommend, gut organisiert, kompetent und deckt ein breites Spektrum ab. Ich fühlte mich jederzeit gut aufgehoben und behandelt.

01.12.2021 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0

Sehr kompetente Ärzte und ein perfekter Aufenthalt

Ich habe mich seit mehreren Monaten mit Leistenbeschwerden und unterschiedlichsten Ärzten mit unterschiedlichsten Meinungen und Diagnosen rumgeschlagen.

Zur anfänglichen Untersuchung bei Prof. Dr. Schröder: unglaublich kompetenter Arzt mit viel Geduld, sehr freundlich und interessiert am Einzelfall mit schneller Diagnose und dementsprechender Therapie.

Jederzeit gerne wieder bei Bedarf, reinste Weiterempfehlung an jeden unentschlossenen Patienten. Besonders geholfen hat mir die am Ende korrekte Richtungsweisung und die Planung des weiteren Vorgehen.

Nach der Diagnose wurde mir zur OP geraten, welche ich beim Kollegen Moser machen konnte. Dieser gab mir als einziger (ebenfalls Kollege Schröder) von 8 besuchten Ärzten eine wirklich korrekte Diagnose vor der OP (sportlerleiste etc...).

Zur Erklärung, vorher war bei anderen Ärzten von einer Adduktorenzerrung oder keinem Indiz für einen Bruch die Rede...

Die anschließende OP verlief reibungslos und ich bin überglücklich über die Hilfe der beiden Ärzte.

19.10.2020
1,0

Sehr netter Arzt

Der Arzt war sehr kompetent und zuvorkommend .

28.10.2019
1,0

Kompetenter und angenehmer Arzt

Ich habe mich von anfang bis ende der beratung/OP/nachbehandlung sehr gut aufgehoben gefühlt

27.08.2019 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0

Sympathisch und kompetent!

Ich habe mich einige Monate mit einem unangenehmen Problem herumgeplagt und musste schließlich ambulant operiert werden. Nachdem ich mich dafür entschieden habe, diese Operation beim Herrn Dr. Moser durchführen zu lassen - es ging alles super schnell. Die Operation lief sehr gut und ich habe mich jederzeit wohl gefühlt in der Praxis. Die Gespräche waren jedes Mal sehr informativ und angenehm. Sehr empfehlenswert!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe18.440
Letzte Aktualisierung22.10.2021

Termin vereinbaren

0221/9797115

Dr. med. Karl-Heinz Moser bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Orte in der Nähe
    • Hürth
    • Leverkusen
    • Wesseling
    • Brühl
    • Frechen
    • Pulheim
    • Monheim am Rhein
    In ganz Deutschland suchen
    Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    • Dortmund
    • Düsseldorf
    • Essen
    • Duisburg
    • Bochum
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Rheine
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Beliebte Stadtteile in Köln
    • Porz
    • Ehrenfeld
    • Sülz
    • Nippes
    • Rath/Heumar
    Weitere Stadtteile
    • Altstadt-Nord
    • Altstadt-Süd
    • Bayenthal
    • Bickendorf
    • Bilderstöckchen
    • Blumenberg
    • Bocklemünd/Mengenich
    • Braunsfeld
    • Brück
    • Buchforst
    • Buchheim
    • Chorweiler
    • Dellbrück
    • Deutz
    • Dünnwald
    • Eil
    • Elsdorf
    • Ensen
    • Esch/Auweiler
    • Flittard
    • Fühlingen
    • Godorf
    • Gremberghoven
    • Grengel
    • Hahnwald
    • Heimersdorf
    • Höhenberg
    • Höhenhaus
    • Holweide
    • Humboldt-Gremberg
    • Immendorf
    • Junkersdorf
    • Kalk
    • Klettenberg
    • Langel
    • Libur
    • Lind
    • Lindenthal
    • Lindweiler
    • Lövenich
    • Longerich
    • Marienburg
    • Mauenheim
    • Merheim
    • Merkenich
    • Meschenich
    • Mülheim
    • Müngersdorf
    • Neubrück
    • Neuehrenfeld
    • Neustadt-Nord
    • Neustadt-Süd
    • Niehl
    • Ossendorf
    • Ostheim
    • Pesch
    • Poll
    • Raderberg
    • Raderthal
    • Riehl
    • Rodenkirchen
    • Roggendorf/Thenhoven
    • Rondorf
    • Seeberg
    • Stammheim
    • Sürth
    • Urbach
    • Vingst
    • Vogelsang
    • Volkhoven/Weiler
    • Wahn
    • Wahnheide
    • Weiden
    • Weidenpesch
    • Weiß
    • Westhoven
    • Widdersdorf
    • Worringen
    • Zollstock
    • Zündorf
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken
  • Alle Schwerpunkte