Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
HNO-Ärzte:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Dr. med. Stephan Leuwer

Dr. med. Stephan Leuwer

Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt

0221/39800140

Dr. Leuwer

Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt

Sprechzeiten

Mo
07:30 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
07:30 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
07:30 – 13:00
14:00 – 18:00
Do
07:30 – 13:00
14:00 – 18:00
Fr
07:30 – 13:00
14:00 – 18:00
Sa
n.V.*
So
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Schillingsrotter Str. 39-41,
50996 Köln

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf den folgenden Seiten können Sie mich und meine HNO-Praxis innerhalb der Klinik LINKS VOM RHEIN in Köln-Rodenkirchen besser kennenlernen. Sie erfahren nicht nur Adresse und Öffnungszeiten meiner Praxis, sondern können sich auch über meine Behandlungsschwerpunkte informieren. Spezialisiert habe ich mich u. a. auf die Behandlung der Speicheldrüsen, des Kehlkopfes und der Nase. Sie haben eine persönliche Frage, die Sie mit mir besprechen möchten? Gerne stehe ich Ihnen zur Seite, untersuche Sie gründlich und gehe mit Ihnen alle infrage kommenden Therapieverfahren durch.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihr Dr. med. Stephan Leuwer

Mein Lebenslauf

1977Abitur am Collegium Josephinum Bonn
1978Studium der Mineralogie an der Uni Köln
1982Studium der Humanmedizin an der Uni Münster
1984Studium der Humanmedizin an der Uni Bonn
1984 bis 1985Praktisches Jahr am Ev. Waldkrankenhaus Bonn
1985Approbation als Arzt
1986 bis 1988Assistenzarzt Städt. Krankenhaus Düren, Internistische Abteilung: Kardilologie und Pulmonologie
1989 bis 1990Assistenzarzt Städt. Krankenhaus Düren, Internistische Abteilung: Gastro-enterologie
1990 bis 1994Weiterbildung zum Facharzt HNO an der Uni Köln
1994Facharztanerkennung als Arzt für HNO Heilkunde
1994 bis 2002Niedergelassen als Facharzt für HNO an der Klinik am Ring mit dem Schwerpunkt ambulanter Operationen
2003 bis heuteNiedergelassen als Facharzt für HNO in der Klinik LINKS VOM RHEIN
Ärztlicher Direktor der Klinik LINKS VOM RHEIN
Belegarzt für HNO am Krankenhaus der Augustinerinnen
Belegarzt der Klinik LINKS VOM RHEIN

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dres. Gero Quante und Stephan Leuwer


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Hier möchte ich Ihnen meine Behandlungsschwerpunkte vorstellen, damit Sie sich einen ersten Überblick über meine Praxis verschaffen können. Ich nutze meine langjährige Erfahrung, damit Sie schnellstmöglich wieder gesund werden. Sie haben Fragen oder möchten sich behandeln lassen? Gerne kläre ich Einzelheiten im persönlichen Gespräch mit Ihnen. 

  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

    • Behandlung der Speicheldrüsen
    • Behandlung des Kehlkopfes
    • Behandlung der Nase
    • Behandlung des Halses
    • Behandlung des Mundraums
    • Behandlung der Ohren

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dres. Gero Quante und Stephan Leuwer


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Wie wichtig Gesundheit ist, erfahren viele Patienten erst im Krankheitsfall. Dann ist eine optimale medizinische Versorgung unumgänglich. Um Krankheiten bestmöglich vorzubeugen und zu behandeln, nutze ich unterschiedliche Verfahren der modernen Medizin. Erfahren Sie, welche Leistungen Sie in meiner Praxis in Anspruch nehmen können und wie ich Ihnen helfen kann, für Ihre Gesundheit zu sorgen. 

  • Behandlung der Speicheldrüsen

  • Behandlung des Kehlkopfes

  • Behandlung der Nase

  • Behandlung des Halses

  • Behandlung der Speicheldrüsen

    Zu den Speicheldrüsen gehören die paarigen Ohrspeicheldrüsen (Glandulae parotes), Unterkieferspeicheldrüsen (Glandulae submandibulares), die Unterzungenspeicheldrüse und viele hundert kleine Speicheldrüsen im Bereich der Lippe und des Mundes.

  • Behandlung des Kehlkopfes

    Falsche Stimmbelastungen, Entzündungen oder Tumoren können eine Veränderung im Kehlkopf hervorrufen, die unter Umständen zu Symptomen wie Heiserkeit, Luftnot oder Schluckbeschwerden führen. Knötchen, Ödeme, oder Tumoren müssen operativ entfernt werden, u. a. auch, um eine feingewebliche Untersuchung durchführen zu können. Wir führen diese Operationen unter Vollnarkose mit besonders schonender mikrochirurgischer Technik durch.

  • Behandlung der Nase

    Beschwerden der Nase sind oft sehr differenziert und erfordern eine sorgfältige Untersuchung. Wir wenden modernste Untersuchungsverfahren an, um die Ursache für Nasenatmungsbehinderung, Rhinitis, Schnarchen, Sinusitis oder Kopfschmerz zu ergründen. Methoden hierfür sind u. a. die Nasenendoskopie, Druckmessungen, die Rhinomanometrie, Computertomographien und auch Röntgenuntersuchungen der Nasennebenhöhlen. Auf eine gründliche Diagnose folgt die konservative oder gegebenenfalls auch operative Behandlung.

  • Behandlung des Halses

    Im Bereich des Halses können aufgrund des komplexen anatomischen Aufbaus eine Vielzahl von Fehlbildungen wie sog. laterale und mediale Halscysten oder -fisteln oder Tumore, z. B. des Fettgewebes oder der Muskulatur, auftreten, die oft gutartig sind, aber auch bösartig entarten können. Daher ist oft eine Operation zur Entfernung des Tumors oder zur Gewebeentnahme nach sorgfältiger Diagnostik geboten.

  • Behandlung des Mundraums

    Beschwerden im Mundraum äußern sich häufig durch Schluckbeschwerden - ein Symptom, welches viele Ursachen haben kann und eine sorgfältige Diagnostik bedingt. Die Operation der chronischen Tonsillitis wird von uns stationär durchgeführt, mit einem sehr kurzen postoperativen Aufenthalt von nur zwei Tagen. Polypen bei Kindern operieren wir ambulant, damit die Kinder schnellstmöglich wieder nach Hause gehen können.

  • Behandlung der Ohren

    Zu unserem Leistungsspektrum gehören die kleine Mittelohrchirurgie sowie Paukenröhrcheneinlagen. Erforderliche Operationen, werden unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dres. Gero Quante und Stephan Leuwer


Meine Kollegen (8)

Gemeinschaftspraxis • Dres. Gero Quante und Stephan Leuwer

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,8

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

2,0

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,4

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (47)

Alle18
Note 1
17
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
29.09.2020 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0

Super freundlicher & kompetenter Arzt

Dr. Leuwer nimmt sich Zeit für seine Patienten und hilft einem mit seinem Fachwissen. In meinem Fall haben wir es erst einmal mit einem Nasenspray versucht, leider ist dies aber langfristig keine Lösung geworden, sodass ich mich zu eine Operation in der Klinik entschieden habe. Es ist alles wunderbar abgelaufen und auch die Nachsorge in der Praxis war top.

16.03.2020
1,0

Toller Arzt

Dr. Leuwer ist ein sehr kompetenter Arzt. Bin immer gerne bei ihm in der Praxis. Sei es Hals Nase oder Ohren alles super.

11.02.2020
1,0

Sehr fürsorglicher Arzt

Es war schön zu sehen das Dr. med. Gero Quante sich so sehr um mich gekümmert hat. Er hatte mich sogar am Abend nochmal persönlich angerufen.

27.08.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
4,0

Die Nachbehandlung nach einer Nasen OP war sehr eintäuschend.

Hatte Mitte Januar eine Nasenscheidewand OP. Die ist soweit ganz gut verlaufen. Nach etwa 2 Wochen begannen bei mir starke stechende Schmerzen auf linken Kopfseite. Es war nur möglich im Sitzen zu schlafen. Darauf hin wurde mir nur ständig Schmerzmittel und dieses Kortison spray verschrieben. Selbst nach 4 Monqaten war kaum Besserung zu bemerken. Nach den 4 Monaten hatte er erstmal festgestellt das der Druckausgleich im linken Ohr nicht mehr funktionierte. Darauf hin wurde ein Schnitt ins Trommelfell gemacht, damit die angesammelte Flüssigkeit ablief. Die starken Schmerzen hatten sich weiterhin nicht gebessert. Von H. Leuwer kam nur die Antwort....die Kopfschmerzen sind nicht von mir, da müssen sie zum Neurologen...das Wars. ( die Krankenhausaufenthalte nach einer zu langen Einnahme von Schmerzmitteln und einem Aufenthalt in der Uni Klinik für eine Paukenröhrchen OP ist noch so nebenher gewesen). Nach meinen Recherchen hätte man mal einen Abstrich nehmen müssen, was normal üblich ist. Erst eine Heilpraktikerin hatte anhand der geschwollenen Lymphen unterhalb der Ohren festgestellt, das sich eine Bakterie oder Keim dort festgesetzt hat. Mit einer Ozonbehandlung waren die Schmerzen bereits nach 2 Anwendungen verschwunden. Habe aber bis heute noch leichte Nachwirkungen ( Stumpfes Gehör was von Tag zu Tag besser wird). Habe begleitend zur Ozonbehandlung den HNO Arzt gewechselt der die Nachbehandlung sehr gut weiter führt.

30.10.2018 • Alter: 30 bis 50
1,0

Top Arzt

Sehr netter Arzt, welcher sich auch für Diagnose und Beratung Zeit genommen hat. Er spricht Klartext und bleibt auch noch Sympathisch dabei.

Er hat unseren fünfjährigen Sohn bestens ( Entnahme der Mandeln) geholfen! Unser Junge hat Dank der angewandten Methode fasst keine Schmerzen gehabt.

Auf diesem Wege nochmal ein herzliches Dankeschön.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung82%
Kollegenempfehlungen2
Profilaufrufe27.949
Letzte Aktualisierung03.10.2015

Danke , Dr. Leuwer!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Köln

Finden Sie ähnliche Behandler