12.084 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med.Claus Petry

Arzt, Allgemeinmediziner

0221/460075-0
Note
1,0
19Bewertungen
Note
1,0
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Dr. Petry

Arzt, Allgemeinmediziner

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:30 – 13:00
15:30 – 18:00
Di
08:30 – 13:00
15:30 – 18:00
Mi
08:30 – 13:00
Do
08:30 – 13:00
15:30 – 19:00
Fr
08:30 – 13:00

Adresse

Redwitzstr. 32-3450937 Köln
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Claus Petry?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online Termin-Vereinbarung? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Leistungsübersicht

Spezielle SchmerztherapieHausärztliche VersorgungSportmedizinNaturheilverfahrenOsteopathieAllgemeine ambulante PalliativversorgungAkupunkturReisemedizinische Beratung

Weiterbildungen

  • Spez. Schmerztherapie

  • Sportmedizin

  • Naturheilverfahren

Dr. med. Claus Petry und Ulrike Löffler

Meine Kollegen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (19)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,7

Betreuung

1,7

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

3,7

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr gute Aufklärung
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Behandlung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
7
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 23.10.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

sehr zu empfehlen

Bin seit mehr als 10 Jahre in der Praxis dort Patient und fühlte mich immer und mit allen diversen Diagnosen gut versorgt und behandelt...sehr erfahren, auf das wesentliche konzentriert, gute Abwägung und Entscheidungsfindung bei Diagnose Prognose und Behandlung, in dringenden Fällen auch sehr flexibel....gründlich und ausgewogen mit breitem Wissensspektrum....meiner Meinung nach...BESSER GEHTS NICHT....CHAPEAU

Bewertung vom 24.05.2018, gesetzlich versichert
1,0

Sehr Nett und sehr gut.

Gehe jetzt schon ein paar Jahre dort hin, immer gut!!!!

Bewertung vom 13.02.2018, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Einfach nur super und ein "BERUFENER"

Ich bin seit vielen Jahren Patient und es gibt ein großes Vertrauensverhältnis. Ich las gerade eine Bewertung, wo ein fehlendes Ultraschallgerät als Mangel angezeigt wurde.

Manchmal sind viele Geräte ein Segen, manchmal ein Fluch. Hat ein Arzt alle möglichen Geräte (Ultraschall, Röntgen...), dann werden diese auch zu gerne eingesetzt. Herr Dr. Petry schickt den Patienten im Zweifel zum Spezialisten, der das nicht "nebenbei" macht. Krankenhäuser "lieben" auch unnötige Untersuchungen. Bei einer Meniskus-OP sagte mit Dr. Petry, dass meine Blutwerte aktuell seien und keine neuen Untersuchungen notwendig. Die Uni-Klinik wollte vorsichtshalber doch "neue" machen. Erst als ich darauf bestanden habe, dass die 3 Monate alten "neu" genug seien, war es o.k.

So etwas halte ich für sehr vertrauensvoll. Ansonsten ist er m.E. ein "Berufener". Unglaublich kompetent und er lebt für seinen "Beruf". Nämlich helfen und heilen. Daumen hoch...

Bewertung vom 15.05.2017
1,0

Super arzt

Tolle Beratung und allgemein ein sehr kompetenter Arzt, der auch alternative Behandlungen in Betracht zieht.

Bewertung vom 04.05.2017
1,0

Kein Job, sondern Berufung (zu heilen und helfen)

Seit rund 15 Jahren ist Dr. Petry mein Hausarzt. Er hebt sich wohltuend von vielen anderen Ärzten ab. Er ist fachlich unglaublich kompetent und der Patient steht im Mittelpunkt und nicht das Geld. Er nimmt sich Zeit und schaut auch über den "Tellerrand". M.E. macht er keinen Job, sondern hat eine Berufung (zu heilen und zu helfen). Ich kann wirklich nur das Beste über ihn und das Team sagen.

Bewertung vom 08.03.2017
OHNE
NOTE

Leider schlechte Betreuung nach Krebserkrankung

Ich zuvor als auch nach einer Krebserkrankung mit Die Arzthelferinnen sind mir so unangenehm aufgefallen, Die Arzthelferinnen sind mir so unangenehm aufgefallen,dass ich mich dazu entschlossen habe den Arzt zu wechseln. Sie waren als ich einen Aidstest gemacht habe sehr indiskret und haben dies sehr laut vor anderen Patienten besprochen. Als ich einmal 10 Minuten für einen Termin zu spät war, wurde ich auch sehr unhöfliche Weise weggeschickt. Schade für den Ruf der Ärzte

Bewertung vom 23.09.2016, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,2

Spontantermin wg. Oberschenkelschmerzen

Ein großes Plus für die Möglichkeit, nach Verfügbarkeit sehr kurzfristig Termine zu erhalten: Einfach direkt morgens ab 08.30 Uhr nachfragen - in meinem Fall habe ich für 45min später einen Termin erhalten.

15min Wartezeit waren sehr moderat, zumal die Praxis modern & freundlich eingerichtet ist.

Die Untersuchung selbst war äußerst zufriedenstellend: Effizient & zielgerichtet. Dazu gab es umfassend Informationen und Behandlungstipps zu den Beschwerden.

Bewertung vom 08.04.2016
1,0

Kompetente und freundliche Ärzte, jedoch leider zickig-pampige Arzthelferinnen!

Hohes ärztliches Engagement, bedauerlicherweise getrübt durch die unfreundliche Art der Arzthelferinnen!

Bewertung vom 18.08.2015, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
4,4

Gemeinschaftspraxis ohne Konzept

In dieser Praxis arbeiten drei Ärzte. Wenn eine Krankheit mehrere Termine erfordert, kann es passieren, dass man jedem Arzt die Krankheitsgeschichte erzählen muss. Wenn man sich nicht mehr an alles erinnert, können Symptome übersehen werden. Bei mir wurde eine Mittelohrentzündung nicht diagnostiziert und deshalb nicht behandelt.

Kommentar von Dr. Petry

Wenn man in einer Praxis mit mehreren Ärzten arbeitet und diese einen alle behandeln, dann wäre es ja fahrlässig unabhängig von der Dokumentation in der Karteikarte nicht nochmal nachzufragen. Eine Mittelohrentzündung kann von einem auf den anderen Tag entstehen. Also gibt es kein übersehen!

Bewertung vom 21.07.2015
1,0

Sehr kompetenter und freundlicher Arzt

Ich danke Gott, das ich diesen Arzt vor langer Zeit gefunden habe. Wüsste nicht, was ich ohne Ihn machen würde. Immer freundlich, nett und hilfsbereit sowie sehr kompetent. Alle in der Praxis, von den Arzthelferinnen bis zu seinen Mediziner Kollegen, sind sehr nett, hilfsbereit und kompetent. Hier wird mir immer geholfen

Ich bin sehr froh und stolz, sie kennen gelernt zu haben. Diese Praxis kann ich nur empfehlen.

Bewertung vom 09.02.2015
1,0

Sehr gut!!!

Toller Arzt, der sich noch Zeit nimmt.

Bewertung vom 23.01.2015
OHNE
NOTE

Inkompetentes Praxisteam

Äußerst inkompetente und unfreundliches Praxisteam, das einen weit vor Ende der Sprechstunde wegschickt mit der Begründung "die Kapazitäten seien ausgeschöpft". Braucht man hier also für einen Allgemeinmediziner erst eine Überweisung?

Wer Patienten mit Schmerzen wegschickt hat keine Weiterempfehlung verdient.

Kommentar von Dr. Petry

Auch eine Hausarztpraxis erreicht ein Ende seiner Kapazitäten, so dass am Ende der Sprechstundenzeit auch schon mal neue Patienten nicht behandelt werden können. Insbesondere wenn es sich um keine wirklichen lebensbedrohlichen Notfälle handelt.

Bewertung vom 02.05.2014
1,0

Sehr guter Arzt. Freundlich und kompetent. Tolles Praxisteam.

Kompetent, freundlich, informiert umgassend und klärt einen über seine Diagnose auf. Bezieht den Patienten in den Heilungsprozess ein indem er ihm darüber aufklärt, wie er aktiv mitwirken kann. Redet einem nicht nach dem Mund, sondern zeigt einem auch freundlich aber bestimmt eigenes Fehlverhalten auf. Verschreibt nicht leichtfertig Medikamente insbesondere Antibiotika. Gehe seit Jahren zu diesem Arzt gelegentlich auch zu Frau Löffler und bin sehr zufrieden. Auch das gesamte Praxisteam verdient ein ausdrückliches Lob.

Bewertung vom 24.02.2014, gesetzlich versichert
1,2

Unaufgeregt

Kein Arzt, der einem schnell ein Rezept in die Hand drückt und nach Hause schickt. Eher ruhig und abwartend - wer sich gern mit Antibiotika und anderen schweren Geschützen kuriert, ist hier an der falschen Adresse. Dafür gibt es Untersuchung und Gespräch ohne Zeitdruck und freundliche Worte. Sehr angenehm!

Bewertung vom 15.11.2013, gesetzlich versichert
1,2

Freundlich und souverän

Dr Petry geht mit Ruhe und mit Freundlichkeit auf die Belange ein. Als Patient wird man untersucht und es findet ein ausführliches Gespräch statt. Der Arzt geht auf den Patienten ein. Besonders positiv ist weiterhin die Telefonsprechstunde. Kurze Wartezeiten runden das Bild ab. Jemand hatte mir mal diesen Arzt empfohlen; ich kann nur sagen: Top!

Bewertung vom 25.11.2011
1,2

Tolle Ärzte

Ich gehe schon Jahre zu den Beiden, fühle mich immer wieder gut aufgehoben und mir wird geholfen! Was will man mehr? Doch, etwas hab ich noch. Einen Parkplatz zu finden ist Glückssache!?

Bewertung vom 14.06.2010, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Ich bin seit Jahren in der Praxis von Dr. Petry und Dr. Löffler und fühle mich dort sehr gut aufgehoben.

Beide Ärzte zeichnen sich durch eine hohe Fachkompetenz aus, nehmen den Patienten in seinem Anliegen ernst und geben ihm sogar Merkzettel mit, wie er sich aktiv in den Genesungsprozess einbringen kann.

Alle meine Probleme werden von der freundlichen Anmeldung schnell und verständnisvoll angegangen und weiterbearbeitet.

Bewertung vom 14.09.2009, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,2

Netter Arzt

Herr Dr. Petry hat mir schon oft weiterhelfen können. Vor allem bei meinen Rückenproblemen hat er durch verschiedene Methoden und Behandlungen immer Linderung bringen können. Er nimmt sich Zeit und es war auch nie ein Problem, dass ich meine kleine Tochter (<2) mit in die Behandlung genommen habe. Er hatte immer ein kleines Spielzeug oder einen Luftballon. Leider ist es am Empfang nicht immer freundlich, sondern man hat den Eindruck man würde stören oder es wäre einfach zu viel zu tun um Fragen nett und freundlich zu beantworten. Das hängt allerdings auch sehr davon ab, wer dort gerade sitzt.

Bewertung vom 02.09.2009, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,6

Ich habe lange mit Magenproblemen gekämpft und unterschiedliche Ärzte waren nicht in der Lage die Ursache zu finden.

Dr. Petry nahm sich die Zeit mir einige konkrete Fragen zu stellen und konnte mit einer weiteren Untersuchung eine Magenschleimhautentzündung diagnostizieren. Er verschrieb mir ein Medikament und nach 14 Tagen war ich meine Magenschleimhautentzündung los. Sie ist nicht mehr wieder gekommen.

Weitere Informationen

WeiterempfehlungProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
73%
12.084
06.03.2019

Weitere Behandlungsgebiete in Köln

Passende Artikel unserer jameda-Kunden