Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar

Ihre Entscheidungshilfe bezüglich eines Arztbesuchs oder Coronavirus-Tests

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

COVID-19 Fragebogen
Allgemein- & Hausärzte:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Dr. med. Jörg Joseph Haas

Dr. med. Jörg Joseph Haas

Arzt, Internist

Termin buchen

Dr. Haas

Arzt, Internist

Sprechzeiten

Mo
07:30 – 17:00
Di
07:30 – 17:00
Mi
07:30 – 17:00
Do
07:30 – 17:00
Fr
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Bunzlauer Str. 3,
50858 Köln

Leistungen

Kardiologie
Lungenfunktionsuntersuchungen
Labor
Cardio-CT
Implantierte Defibrillatoren
Herzschrittmacher
Langzeit-Blutdruckmessung
Sonographien
Anti-Aging
Therapie
Vorbeugung
Echokardiografie
EKG

Weiterbildungen

Kardiologie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil und im Kardiozentrum Köln. Mein Name ist Dr. med. Jörg Joseph Haas. Zusammen mit Prof. Dr. med. Achim Vogt & Kollegen bin ich in der Bunzlauer Str. 3 als Internist und Kardiologe tätig.

Wir haben uns auf Vorbeugung, Früherkennung, Diagnostik und Behandlung sämtlicher Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und der Blutgefäße spezialisiert. Sie können bei uns sämtliche nichtinvasiven, kardiologischen und angiologischen Untersuchungsmethoden in Anspruch nehmen.

Unser Anspruch ist es nicht nur, Sie optimal medikamentös und interventionell zu behandeln. Wir möchten Ihnen außerdem zeigen, wie sich geringfügige Änderungen Ihrer Lebensgewohnheiten sehr positiv auf den weiteren Krankheitsverlauf auswirken können. Dennoch stehen wir Ihnen selbstverständlich auch bei einer plötzlichen Zunahme Ihrer Beschwerden zur Seite.

Ihr Dr. med. Jörg Joseph Haas

Mein Lebenslauf

1973Geboren in Köln
Schulausbildung in Düren
Studium der Humanmedizin in Aachen
1998Promotion
2001Approbation
2001Allgemein- und Unfallchirurgie, Bedburg
2002 bis 2012Städtisches Krankenhaus Düren, Lehrkrankenhaus der RTWH-Aachen, Abteilung für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie, seit 2009 als Oberarzt
09/2009Zertifizierung Level II nach den Kriterien der Society for Cardiovaskular Magnetic resonance (SCMR)
11/2012Tätigkeit in der Praxis für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
2014Curriculum Interventionelle Kardiologie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
kardiozentrum.koeln


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Die Erhaltung und Wiederherstellung Ihrer Gesundheit ist das Ziel unserer Praxis in Köln. Gerne begleiten wir Sie in allen Lebenslagen, um individuelle Gesundheitskonzepte für Sie zu erstellen. Über das EKG, die Echokardiografie und andere Behandlungen können Sie sich auf meinem jameda Profil informieren.

Sie würden gerne meine Sprechstunde besuchen? Rufen Sie uns unter 0221/4690690 an und vereinbaren Sie einen Termin im Kardiozentrum Köln. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

  • EKG (Elektrokardiogramm)

  • Ultraschall des Herzens (Echokardiografie)

  • Vorbeugung von Herz- und Kreislauferkrankungen

  • Therapie

  • EKG (Elektrokardiogramm)

    Das EKG ist eine von der Körperoberfläche abgeleitete Stromkurve, die die Summe aller elektrischen Vorgänge des Herzens aufzeichnet. Hierdurch sind Rückschlüsse auf unterschiedliche Herzerkrankungen (Herzinfarkt, Hochdruckherz, Herzschwäche) sowie auf Rhythmusstörungen möglich. Ein normales EKG schließt jedoch eine Herzerkrankung nicht aus. Da es sich bei dem allgemein durchgeführten EKG um eine Momentaufnahme handelt, die nur einen kurzen Zeitraum unter Ruhebedingungen abbildet, werden unter Umständen weitere, spezialisierte EKG-Verfahren erforderlich.

    • Langzeit-EKG
    • Belastungs-EKG
  • Ultraschall des Herzens (Echokardiografie)

    Dieses bildgebende Verfahren, bei dem das Herz in Schnittbildern dargestellt wird, dient der Beurteilung von Form und Größe der einzelnen Abschnitte des Herzens, der Herzkammern (Blutgerinnsel) und der herznahen großen Gefäße. Da hierbei auch die Bewegungen der einzelnen Abschnitte mit dem Herzschlag erfasst werden, können neben der reinen Form und Größe auch die Funktion dieser Bestandteile beurteilt werden (Herzkraft, Infarkte).

    • Doppleruntersuchungen (Farb-, CW- und PW-Doppler)
    • Ultraschall mit Belastung (Stress-Echokardiografie)
  • Vorbeugung von Herz- und Kreislauferkrankungen

    Die Vorbeugung (Prävention) spielt in der Medizin eine immer größer werdende Rolle. 

    Mit zunehmender Lebenserwartung ist trotz großer Fortschritte in der Diagnostik und Therapie der letzten Jahre mit einer weiteren absoluten Zunahme von Herz- und Kreislauferkrankungen zu rechnen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation werden diese im Jahr 2020 weltweit die häufigste Erkrankungsform darstellen. Hauptursachen sind dabei die arterielle Hypertonie (Bluthochdruck), die Herzinsuffizienz (Herzschwäche) und die Arteriosklerose (Gefäßverkalkung).

  • Therapie

    Unser Praxiskonzept beinhaltet die Vorbeugung, die Früherkennung, die Diagnostik und die Behandlung sämtlicher Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, der Atemwege und Atmungsorgane sowie der Blutgefäße. In unseren Praxisräumen können alle nichtinvasiven kardiologischen, pneumologischen und angiologischen Untersuchungsmethoden durchgeführt werden. Die invasiven Untersuchungen führen wir ambulant in unserer Kardiologischen Praxis durch.

  • »Anti-Aging« von Blutgefäßen

    Für uns alle ist das Altern ein unausweichlicher, wenngleich völlig natürlicher Prozess. Dennoch kennen wir alle zahlreiche Beispiele von Mitmenschen, die zum einen deutlich jünger erscheinen als es ihr wirkliches Alter vermuten ließe. Zum anderen gibt es jedoch auch Personen, die vorgealtert sind, die nicht nur älter wirken, sondern auch im medizinischen Sinne älter sind als es ihrem im Ausweis angegebenen Alter entspricht. Verantwortlich für diese Unterschiede zwischen biologischem und kalendarischem Alter ist oftmals die Arteriosklerose: Prof. Dr. med. Drs. h. c. Gotthard Schettler aus Heidelberg, der Begründer der modernen Arterioskleroseforschung in Deutschland, hat dies in einem einfachen Satz zusammengefasst: "Der Mensch ist so alt wie seine Gefäße."

  • Sonographie und Duplexsonographie der Halsgefäße (Carotis-Duplex) und der peripheren Gefäße

    Diese Ultraschallmethoden entsprechen denen der Ultraschalluntersuchung des Herzens, dienen jedoch der Diagnostik von Verengungen der Halsgefäße, beispielsweise im Rahmen der Atherosklerosevorsorge, oder der Überprüfung der Leistenarterie und der Einstichstelle nach Herzkatheteruntersuchungen.

    • Doppleruntersuchungen der hirnversorgenden Arterien und Venen
    • Doppleruntersuchungen der Arm- und Beingefäße
  • Langzeit-Blutdruckmessung

    Ähnlich einem Langzeit-EKG wird mit dieser Methode der Blutdruck über einen längeren Zeitraum (meistens über 24 Stunden) gemessen und aufgezeichnet. Diese Daten erlauben eine optimale, individuell angepasste Einstellung Ihrer Hochdruck-Therapie und sind darüber hinaus auch zur Diagnostik zahlreicher Erkrankungen (z. B. Abklärung von Schwindel) geeignet.

  • Kontrolle und Nachsorge von Herzschrittmachern und implantierten Defibrillatoren („Defis“)

    Kontrolle und Nachsorge von Herzschrittmachern und implantierten Defibrillatoren („Defis“) sowie biventrikulären Systemen

    Die Modelle sämtlicher namhafter Hersteller können in unserer Praxis überwacht und nachgesorgt werden. Bitte teilen Sie bei der Terminvereinbarung unserem Praxisteam den Gerätetyp mit und bringen Sie Ihren Schrittmacher- bzw. Defibrillator-Ausweis zur Untersuchung mit (Sie sollten diese Ausweise ohnehin stets mit sich führen).

  • Labor

    In Kooperation mit Kollegen der Labormedizin haben wir Zugriff auf sämtliche Laboruntersuchungen.

  • Lungenfunktionsuntersuchungen

    Mittels Bodyplethysmographie und Spirometrie kann die Funktionsfähigkeit der Lungen, der Luftwege und des gesamten Atemapparates genau untersucht werden. Neben der Routineuntersuchung, z. B. bei geplanten operativen Eingriffen, werden diese Methoden zur Diagnostik und Verlaufskontrolle zahlreicher Lungenerkrankungen (z. B. chronisch obstruktive Atemwegserkrankung, chronische Bronchitis, Raucherbronchitis, Asthma bronchiale) und zur Unterscheidung von kardialer (herzbedingter) und pulmonaler (durch die Lungen bedingter) Luftnot eingesetzt. Auch bei der Verlaufskontrolle einer Herzerkrankung haben diese Methoden einen festen Stellenwert.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
kardiozentrum.koeln


Meine Kollegen (2)

Praxis

jameda Siegel

Dr. Haas ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 10

Internisten · in Köln

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
nimmt sich viel Zeit
sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

2,0

Entertainment

1,7

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,4

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,6

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (64)

Alle46
Note 1
45
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
02.03.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Eine Ausnahme Praxis im positiven Sinn

Ich war im Oktober 2020 wegen erhöhten Pulswerten bei Dr. Haas in Behandlung.

Leider bin ich aus Zeitgründen noch nicht dazu gekommen, meinen Respekt für diese Praxis auszusprechen, was ich hiermit gerne nachholen möchte. Ich habe mich als gesetzlich Versicherter selten so gut aufgehoben gefühlt, wie bei Dr. Haas. Dies betrifft sowohl seine Fachkompetenz, als auch seine freundliche und menschliche Art und Weise mit Patienten umzugehen.

Vielen Dank an das gesamte Praxisteam, ich komme gerne wieder!

26.02.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Freundlich und kompetent

Ich habe sofort einen Termin über Doctolib bekommen (privat). Der Arzt und das Personal sind freundlich und kompetent. Der Arzt hat sich genug Zeit genommen und sowohl den Befung sehr gut erklärt als auch Fragen freundlich und verständlich beantwortet.

09.02.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2
1,2

sehr kompetent und effektiv

hohe Kompetenz, gute Arbeitsorganisation in der Praxis. Alle notwendigen Untersuchungen und ärztliche Bewertung ohne lange Wartezeiten, man füllt sich gut behoben.

31.01.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Entspannte Kontrolluntersuchung

Wesentlich dazu beigetragen hat die Parksituation in der Bunzlauer Straße, da dort ein großes Parkhaus des Einkaufszentrums genutzt werden kann. Die Terminvergabe erfolgte sehr schnell, einen Termin konnte ich schon 2 Tage nach meinem Anruf erhalten.

12.01.2021
1,0
1,0

Absolut ein Arzt des/mit Vertrauen

Die Praxis vermittelt eine sehr angenehme Atmosphäre. Die Untersuchung wurde einfühlsam und freundlich sowie ohne stressigen Zeitdruck durchgeführt. Selbst der schriftliche Befund war nicht stereotypisch sondern sehr menschlich angenehm geschrieben!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe22.409
Letzte Aktualisierung20.01.2021

Termin online buchen

Danke , Dr. Haas!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Köln

Finden Sie ähnliche Behandler