Sortieren nach
Relevanz
Relevanz
Entfernung
Note
Anzahl Bewertungen
Sortieren nach
Relevanz
Relevanz
Entfernung
Note
Anzahl Bewertungen

Ärzte für Gynäkomastiein Köln und Umgebung(14 Treffer)

Der Umkreis wurde auf 10 km erweitert.
  1. Dr. med. Achmed Tobias Scheersoi

    Dr. Scheersoi

    Mühlenstr. 25
    50321 Brühl
    Note
    1,1
    Dr. med. Achmed Tobias Scheersoi

    Dr. Scheersoi

    Mühlenstr. 25
    50321 Brühl
    Note
    1,1
    Anzeige
  2. Dr. med. Claudius Kässmann
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie
    Krebsgasse 8
    50667 Köln
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,1
    206
    Bewertungen
    3,8 km
    99.9% Relevanz für "Gynäkomastie"
    nimmt sich viel Zeit
  3. Dr. med. Erhan Demir
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg
    Beethovenstr. 5
    50674 Köln
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,0
    114
    Bewertungen
    4,4 km
    90.1% Relevanz für "Gynäkomastie"
    kurzfristige Termine
    nimmt sich viel Zeit
    sehr vertrauenswürdig
  4. Anzeige
    Dr. med. Miriam Koeller-Bratz
    Ärztin, Plastische & Ästhetische Chirurgin
    Maternusplatz 10
    50996 Köln
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,0
    166
    Bewertungen
    3,4 km
    87.2% Relevanz für "Gynäkomastie"
    nimmt sich viel Zeit
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Behandlung
Nach oben

Chirurgen für die Behandlung einer Gynäkomastie in Köln gesucht?

  • Der Begriff "Gynäkomastie" bezeichnet eine männliche Brust, die durch ihre Größe auffällt. Sie kann durch zu viele Fettzellen oder eine hormonelle Störung entstehen und tritt gerade bei Jugendlichen auf: Über die Hälfte der jungen Erwachsenen müssen mit einer großen Brust leben. Manche empfinden dies als unangenehm.
  • Je nach Grund dieses Phänomens werden unterschiedliche Behandlungsmethoden herangezogen. Wenn die Vergrößerung der Brust durch Arzneimittel ausgelöst wurde, empfiehlt der Arzt eventuell zu einer Absetzung der Präparate.
  • Eine medikamentöse Behandlung kann helfen, wenn der vergrößerten Brust Probleme mit dem Hormonhaushalt zu Grunde liegen. Häufig ist es zwar aus medizinischer Sicht nicht notwendig, gegen die Gynäkomastie vorzugehen. Wenn der Mann aber besonders unter der vergrößerten Brust leidet, können die Drüsen der Brust allerdings auch in einer Operation herausgenommen werden. Da meist keine physischen Beschwerden vorliegen, müssen die Kosten der Behandlung selbst bezahlt werden.