Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Platin-Kunde

ATOS Orthoparc Klinik Köln, Klinik für Orthopädie in Köln

Klinik, Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Physiotherapie

Öffnungszeiten

Mo
07:30 – 18:00
Di
07:30 – 18:00
Mi
07:30 – 18:00
Do
07:30 – 18:00
Fr
07:30 – 18:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Aachener Str. 1021 B50858 Köln

Leistungen

Revisionsendoprothetik Kniegelenk
Revisionsendoprothetik Hüftgelenk

Bilder

Herzlich willkommen

Die ORTHOPARC Klinik ist eine orthopädische Privatklinik mit den Behandlungsschwerpunkten Hüft- und Knieendoprothetik, Fuß- und Sprunggelenkchirurgie, Knie-, Schulter- und Wirbelsäulenchirurgie. Unser hochqualifiziertes Ärzteteam bietet Ihnen mit jahrzehntelanger Erfahrung und vielen tausend erfolgreich durchgeführten Operationen eine sichere Diagnose und eine effiziente Behandlung. Mehr als 1500 Patienten konnten bereits im ersten Jahr der Klinik nahezu schmerzlos versorgt und schnell wieder entlassen werden. Dies ermöglicht eine Besonderheit der ORTHOPARC-Klinik: das Rapid Recovery-Programm.

Sicherheit durch hochqualifizierte Ärzte
Prof. Dr. med. Joachim Schmidt, der ärztliche Direktor der ORTHOPARC-Klinik, leitet ein Team von 10 Chef- und Fachärzten und über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die höchste fachliche Standards erfüllen. Mit über 20 Jahren Berufspraxis in der Orthopädie und über 10.000 erfolgreich ausgeführten Operationen gehört Prof. Schmidt zum Kreis der international anerkannten Experten für Endoprothetik des Hüft- und Kniegelenks.

Dr. med. André Morawe, Chefarzt Fuß- und Sprunggelenkchirurgie, ist ein international renommierter Spezialist mit langjähriger Erfahrung mit über 8.000 durchgeführten Eingriffen im Bereich der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie.

Dr. med. Charilaos Christopoulos leitet als Chefarzt und als ausgewiesener Experte im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie mit langjähriger Erfahrung die Abteilung für Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie.

Eddo Groß, Chefarzt Anästhesie, begleitet seit über 25 Jahren erfolgreich seine Patienten mit exzellenter Behandlung, Expertise, Menschlichkeit, Optimismus und jeder Menge Erfahrung sicher und unversehrt durch Operationen.

Dirk Tenner, Chefarzt für Arthroskopische Chrirurgie und Sportmedizin, kümmert sich um die speziellen Anforderungen von Sportlern. Hierbei kommt ihm seine langjährige Erfahrung als Leistungssportler in der Leichtathletik und Triathlon zu gute.

Schnelle und schmerzlose Genesung
Rapid Recovery, englisch für “schnelle Genesung”, ist ein ganzheitlicher Prozess, der im ORTHOPARC angewendet wird, um eine sichere, schnelle und möglichst schmerzlose Genesung der Patienten zu erzielen. In diesen Behandlungsprozess  ist der Patienten ebenso eingebunden, wie der Anästhesist, der Operateur, das Pflegepersonal und die Physiotherapie.

Das Programm beginnt damit, dass unsere Patienten vor ihrer Operation an einer Patientenschulung teilnehmen. Hier werden sie zu allen wichtigen Abläufen im Detail informiert und können alle Fragen klären. So wird ein heilungsförderndes angstfreies Grundgefühl geschaffen und der Patient wird motiviert, aktiv an seiner Genesung mitzuwirken. Hinzukommen eine schonende Anästhesie, minimal-invasive Operationstechniken, hochwertige Implantate, effizientes Schmerzmanagement, geringstmöglicher Medikamenteneinsatz und eine intensive Nachbetreuung.

Medizintechnologie nach neuestem Stand
Der ORTHOPARC ist mit eigenen Diagnosegeräten auf dem neuesten Stan der Technik ausgerüstet, die ohne lange Wartezeiten rund um die Uhr verfügbar sind. Hierzu gehören Magnetresonanztomografie (MRT) mit hoher Feldstärke, dreidimensionale Röntgen-Bildwandler, Knochendichtemessung, Fußdruck-, Gang- und Haltungsanalyse, digitales Röntgen, Ultraschall oder Messung der Nervenleitgeschwindigkeit. Implantationen von Endoprothesen erfolgen nach einer computergestützten OP-Planung und Vorbereitung.

Persönlicher Service und Zuwendung
Die Servicedirektion ist eine weitere Spezialität des ORTHOPARC. Sie ist das kommunikative Bindeglied zwischen Patient und allen Abteilungen. Als administratives Rückgrat plant und steuert sie alle Prozesse der Klinik, übernimmt das Terminmanagement und die Koordination für Ambulanz, stationären Aufenthalt oder Physiotherapie, OP-Planung, interdisziplinäre Vernetzung aller Bereiche, die Leistungsabrechnung oder die Koordination des anschließenden Reha-Aufenthalts der Patienten.

In den 45 Einzel- und Doppelzimmer bieten das Ambiente und die Betreuung durch das Pflegepersonal den Komfort eines Hotels.  Alle Zimmer sind modern eingerichtet und mit Telefon, Fernsehgerät  und Internetzugang ausgestattet. Das auf den Zimmern servierte Essen wie auch im Bistro wird in einer biozertifizierten Küche zubereitet. Es besteht aus 80 Prozent Frischkost und zum großen Teil aus Bio-Lebensmitteln. Der persönliche Service ist von herzlicher Zuwendung geprägt, der Patienten den EIndruck vermittelt, sie wären in einem Hotel.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
https://atos-kliniken.com/de/atos-orthoparc-koeln/


Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit Ärzte

1,1

Pflegepersonal

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Neuaufnahme

1,4

Zimmerausstattung

1,2

Essen

1,1

Hygiene

1,1

Besuchszeiten

1,1

Atmosphäre

1,4

Klinik-Cafeteria

2,4

Einkaufsmöglichkeiten

1,4

Kinderfreundlichkeit

1,5

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,3

Innenbereich

1,4

Außenbereich

1,4

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (263)

Alle77
Note 1
76
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
13.11.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Erfahrung durch mehrere Aufenthalte

In der Atos-Orthoparc Klinik fühlt man Suchvorgänge der Aufnahme, über die Aufklärung und Behandlung in aller besten Händen! Alle nehmen sich Zeit und sind sehr freundlich!

26.10.2020 • privat versichert
1,0
1,0

Beste orthopädische Klinik in NRW

Ich musste aufgrund von fortgeschrittener Arthrose ein künstliches Hüftgelenk bekommen. Da es eine planbare OP war, hatte ich ausreichend Zeit zu recherchieren. Durch eine Empfehlung wurde ich auf die ATOS Orthoparc aufmerksam und lernte im August Prof Zilkens beim ersten Untersuchungstermin kennen. Bereits die Terminvergabe sowie der Parkservice vor Ort und insbesondere die hygienischen Standards (z.B Temperaturmessung vor Betreten der Klinik) zeigten, dass es sich um ein außergewöhnlich gutes Krankenhaus handelt.

Prof Zilkens nahm sich sehr viel Zeit für die ersten Gespräche und schon bis zum Entschluss, die OP durchführen zu lassen, fühlte ich mich in besten Händen und umfassend informiert.

Die Aufnahme in der Klinik, die OP und die Tage danach waren geprägt von absoluter Professionalität aller Mitarbeiter gepaart mit Freundlichkeit und viel Aufmerksamkeit. Von der ersten Mobilisierung bis zum Essen und der täglichen Visite verdient die ATOS Orthoparc nur Bestnoten!

16.06.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Hervorragende OP Ergebinisse durch wunderbare Rundumbetreuung

Vor 11 Wochen wurden meine beiden Füße von Dr. Morawe gelenkerhaltend (was andere Ärzte zuvor abgelehnt hatten) operiert, Hallux rigidus. Ich würde jederzeit wieder beides in einer OP machen lassen. Da die Arthrose im rechten Fuß sehr weit fortgeschritten war, musste ein Knochenkeil (Waterman-Green-Umstellungsosteotomie) entfernt werde, was links nicht nötig war. Leider habe ich zu lange gewartet mit der OP. Das Ergebnis ist sensationell! Die Funktion beider Großzehengelenke ist unglaublich verbessert worden. Die Narben sind fast unsichtbar. Die Betreuung prä- und postoperativ im Haus war ausnahmslos hervorragend. Beim stationäre Aufenthalt wurde man umsorgt, wie im Hotel und auf nahezu Schmerzfreiheit wurde sehr geachtet.

Wesentlich zu dem sehr guten Ergebnis hat auch der hervorragende Physiotherapeut im Haus beigetragen. Tobias Boemer behandelt meine Füße fachkundig mit unterschiedlichsten Therapieformen. Verglichen mit der Physiotherapie an meinem Wohnort, hat Herr Boemer ohne Scheu die Grenzen des Machbaren an meinen Füßen ausgereizt, um so Beweglichkeit, Funktion und physiologischen Gang wieder herzustellen. Gute Physiotherapie ist mindestens so wichtig für ein gutes Ergebnis, wie ein guter Operateur.

08.06.2020
OHNE
NOTE

Falsche Angaben bei Jameda

Bei Jameda für Kassenpatienten gelistet, diese müssen allerdings selbst zahlen. Auf meinen freundlichen Hinweis, dass es allen Beteiligten Mühe und Zeit sparen würde, wenn die Informationen diesbezüglich korrekt angegeben würden, ignorierte die Dame am Telefon. Die oft genannte Freundlichkeit konnte ich hier nicht erkennen! Insgesamt einfach ärgerlich, die Klinik sollte das ändern.

_____________________________

Anmerkung von jameda:

Da die Bewertung ausschließlich Vorgänge aus den Bereichen Terminvereinbarung und/oder Praxismanagement betrifft, ist entsprechend der Nutzungsbedingungen nur der Bewertungstext veröffentlicht und keine Noten. Ein Behandlungskontakt zur bewerteten Person hat nicht stattgefunden.

21.05.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Eine 1 plus

Meine Frau hat eine leicht beginnende Demenz und seit 3 Jahren erhebliche Arthrose in beiden Knien. Aus vorgenanntem Grunde suchten wir für eine beidseitige Knie OP eine gute Klinik. Da eine Vollnarkose nicht in Frage kam, sollte diese OP mit einer Spinalanästhesie erfolgen. Damit waren zwei wichtige Voraussetzungen zu erfüllen. Erfahrenes OP-Team und gute Narkoseärzte. Nach langem Suchen und persönlichem Gespräch kam nur die ATOS Orthoparc Klinik in Köln für uns in Frage. Als Ehegatte und wegen der Vorerkrankung bei meiner Frau ließ ich mich mit einweisen. Diese Klinik brachte den erwünschten Erfolg durch angenehmen Aufenthalt, kompetente und freundliche Ärzte, eine gute und hilfsbereite Verwaltung, was natürlich zu einer wesentlichen schnelleren Genesung beiträgt. Dabei möchten wir die hervorragende Ausführung der OP, durch Herrn Professor Zilkens, besonders hervorheben. Ohne Wenn und Aber eine 1 plus. Zu erwähnen wäre noch, meine Frau ist 77 Jahre.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung98%
Profilaufrufe152.066
Letzte Aktualisierung22.07.2020

Danke , ATOS Orthoparc Klinik Köln, Klinik fü… !

Danke sagen