Es gibt 33 Allergologen in Köln und Umgebung

Sortieren nach
Relevanz
33 Treffer

Beliebte Filter

Online-buchungKassen-patienten

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenKinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
10 km
100 km

Stadtteil

Alle Stadtteile

Alle Filter zurücksetzen
Der Umkreis wurde auf 10 km erweitert.
  1. Dr. HölkerDr. med. Julia Hölker

    Dr. med. Julia Hölker
    Ärztin, Hautärztin (Dermatologin)
    Hauptstr. 108
    50996 Köln
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    79
    Bewertungen
    8,2 km
    99.9% Relevanz
    nimmt sich viel Zeit
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
  2. Dr. StranzenbachDr. med. Walter Stranzenbach

    Arzt, Hautarzt (Dermatologe)
    Kronenweg 84
    50389 Wesseling
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    17
    Bewertungen
    6,3 km
    84.7% Relevanz
    sehr vertrauenswürdig
    nimmt sich viel Zeit
    sehr gute Behandlung
  3. Dr. RichterDr. med. Nicola Richter

    Ärztin, Kinderärztin
    Otto-Hahn-Str. 146
    53117 Bonn
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    13
    Bewertungen
    8,7 km
    82.2% Relevanz
    sehr gute Aufklärung
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Behandlung
  4. Kerstin Hilpert

    Frau Hilpert

    Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
    Note
    -
    9,3 km
    Tobias Fuchte

    Herr Fuchte

    Zahnarzt, Parodontologie, Implantologie, Ästhetische Zahnmedizin
    Note
    1,2
    8,5 km
    Kerstin Hilpert

    Frau Hilpert

    Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
    Note
    -
    9,3 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

Experten-Ratgeber Zum Thema

Allergien: Wie sie behandelt werden und warum manche Medikamente nicht wirken

Verstopfte Nase, Niesattacken, juckende Augen und Brennen im Mund können Anzeichen einer Allergie sein. Unter einer Allergie versteht man eine übersteigerte Abwehrreaktion des Immunsystems gegen an sich harmlose Substanzen. Der Körper bekämpft sie, obwohl sie keine Gefahr für die Gesundheit darstellen. Zu den

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete